» »

Angst, du machst mich nicht klein

JJoha4nnSa84


14.15 ist es soweit.

Ich mache 10 Kreuze, wenns geschafft ist.

Wahrscheinlich hab ich mehr Bammel als er.

Ich meld mich, wenns überstanden ist.

Denkt mal an uns. :)z

Liebe Grüße

L[ucie2x209


Alles gute zum Frauentag Mädels :)_

J>ohaAn-na8x4


Mein kleiner Mann ist so tapfer. x:)

Der erste Zahn ging sofort raus, der 2. wollte gar nicht, aber mit dem 3.Instrument ging es dann.

Er hat nicht mit der Wimper gezuckt. Ich bin so stolz. :)^

LIullu78


Heute ist Weltfrauentag! Alles Liebe Mädels! :-) :-)

LIulu7x8


Lucie: Dir auch! :-)

Fiix un)d FoOxie


Ja, ich weiß, dass Weltfrauentag ist – wer, wenn nicht ich, müsste das besser wissen, schließlich wurde der in den neuen Bundesländern immer ganz groß gefeiert! ;-D

Und trotzdem habe ich vergessen, euch zu gratulieren! |-o |-o |-o |-o Aber ich habe zumindest bei FB allen Frauen dazu gratuliert – schon heute Morgen... ;-)

LG! @:)

F\ix un*d Foxxie


Da schreibe ich so lange da groß drum rum u. dann gratuliere ich euch trotzdem noch nicht! :=o

Also, auch nochmal von mir: [[ Alles Gute zum Frauentag!]] (früher in der DDR gab es da ja noch für jede Frau vom Betrieb Geschenke, heute wissen viele gar nicht, dass Frauentag ist...) :-/

@ Johanna:

Für deinen tapferen Kleinen (Großen): :p> :p> :p> :p>

Sem$illxi2


@ Johanna

Da bin ich aber froh, dass es so gut geklappt hat und dein Kleiner tapfer war!!! :)z

@ Fix und Foxie

Zu deinen Sternchen... das erzählt man mir auch immer wieder schön :)z

zu mir:

Bin total übermüdet. Habe meinen Lebensrhythmus ziemlich umgestellt und stehe nun immer früh auf. Meinem Körper gefällt das nicht so, aber ich merke, dass das so schon besser ist, man kriegt einfach um einiges mehr Licht ab. (Also ist jetzt nicht so, dass ich erst um 13:00 aufgestanden bin, aber sonst doch erst so 10:00 und da merk ich schon nen Unterschied...) Heute muss ich noch außer Haus treff mich mal wieder mit der Therapeutin und bin noch nicht so ganz schlüsssig, was ich ihr von den letzten Monaten alles erzählen soll und bin etwas nervös. Müde, lustlos. Das ganze Programm... :(v %-|

J5ohan"na8x4


Danke ihr seid lieb. @:)

Er hat auch gar keine Schmerzen jetzt und kann trotzdem gut essen. Also alles super. ":/

Wünsch euch ein schönes Wochenende. :)* :)* :)*

Skmil'liS2


Johanna,

tapferen Jungen hast du da!!! :)z :)^

Mein Tag war bisher erstaunlich gut! War ja noch mal bei der Therapeutin und es war richtig nett. Hatte sie nun 3 Monate nicht mehr gesehen und sie war ziemlich überrascht, als sie mich gesehen hat. Meinte, ich hätte mich ziemlich verändert, da säße keine ängstliche Person mehr vor ihr. Hat gesagt, dass ich mich in den 3 Monaten sehr verändert habe und nur zum Positiven. Ich bin sehr erstaunt, man selbst merkt das nicht. Aber sie war begeistert.

E]llabgaYnt


ach Mädels, ich weiß nicht was ich machen soll – doch Tabletten nehmen? dann fühl ich mich als würd ich aufgeben und den Kampf verlieren, aber iwie erwarte ich jetzt eine Art "Erlaubnis" von euch -.- Ich bin seit Montag krank geschrieben wegen Erkältung oder Grippe, jedenfalls war ich deswegen nicht so fit. Mein Problem ist nun: ich habe seit Dienstag keinen Hunger mehr. Ich esse zwar was, aber keine warme Mahlzeit mehr u auch nicht viel, es geht nichts rein. Ich bezweifle mittlerweile dass es vom kranksein kommt, fühl mich ja schon wieder fit... Dieses nichts-essen-können hatte ich bisher immer an meinen psychischen Tiefpunkten. Da machte dann mein Magen einfach zu, das ist so belastend. Hab doch Angst abzunehmen. Wollte heute schon ne Beruhigungstablette nehmen um auszuprobieren ob dann der Hunger und das Gefühl im Magen zurück kommen und ich somit weiß, ob es körperlich oder psychisch ist. Aber ich konnte nicht, weil es mir blöd vorkommt eine ohne bevorstehende Panik zu nehmen. Aber ich muss einfach wieder normal essen, das geht so nicht weiter. Hab das mal 2 Wochen mitgemacht und jeden Tag gehofft es geht vorbei. Wenn ich ne Beruhigungstablette genommen hab war vom Gefühl her alles normal – einmal bin ich nach diesen 2 Wochen ins Krankenhaus, weils nicht aufgehört hat und ich schon gefährliches U-Gewicht hatte :-/ (psychiatrische Station, zum ersten mal Tabletten bekommen gegen Angst u Depris) und beim zweiten mal hab ich meine Tabletten wieder genommen, die ich davor grad versuchte abzusetzen %-|

F=i?x unvd Fcoxxie


@ Ella:

ich denke, da kann man dir nicht zu- oder abraten, das musst du selbst entscheiden, ob du wieder AD' s nehmen willst oder nicht. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Hör' auf dein Gefühl, was es dir sagt. Wie schätzt du es denn ein? Schätzt du es psych. ein, dass du jetzt nicht essen kannst oder könnte es vll. nicht doch durch die Krankheit sein? Gerade, wenn man so stark erkältet ist, hat man ja oft auch keinen Appetit. Vll. schaust du noch 1 – 2 Tage, wie es dann ist, ob es sich von alleine wieder bessert. Natürlich geht es auf Dauer auch nicht, dass du nichts essen kannst. Essstörungen beginnen ja oft im Kopf. (ist jetzt nicht böse gemeint!) Du hast ja auch gerade viel Stress in der Beziehung u. im Moment klappt es mit deiner Schlaferei auch nicht so gut, das schlägt ja gerne auch auf den Magen.

Ich drücke dich mal u. wünsche dir, dass du die richtige Entscheidung u. den richtigen Weg für dich findest! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

EollaNgaxnt


mein Gefühl sagt mir im Moment nichts. Es könnte auch sein dass es körperlich von der Krankheit kommt (mein Bruder ist auch grad krank und kann auch nichts essen) und ich einfach nur so Schiss davor hab dass es doch psychisch ist :-/ Habe mich aber auch entschieden dass ich noch 1-2 Tage warte. Vielleicht dann morgen oder übermorgen tatsächlich ne Beruhigungstablette probiere um zu schauen wo es her kommt. Ich vertraue meinem Körper einfach nicht mehr.

Danke Foxie

pKf&effix36


hallo ihr lieben

kennt sich einer von euch mit pillendurchnahme aus? ??? ...hab jetz 2 monate komplett durchgenommen und würde montag mit der 3. packung anfangen...zwischen der 1. und 2. packung hatte ich sogar 8 tage meine regel..obwohl ich di epille durchnahm..sicher die umgewöhnung..aber jetz hab ich die ganze woche schon unterleibsschmerzen...und bissl herzkasper..aber keine angst....ist das normal? :=o

S-m$ilgliN2


Ellagant,

ich glaube, wir können dazu nicht viel sagen, das kannst alleine nur du entscheiden. Und du brauchst deswegen keine schlechten Gedanken haben – wenn du die Tabletten nimmst, hast du nicht verloren oder so. Du hilfst dir selbst und das ist gut! Wirklich! Ich kenne das übrigens – wenn ich Stress/Angst/Freude.. etc. empfinde, kann ich auch nichts mehr essen. Und ich wiege ja auch nicht gerade viel, kommt mir also SEHR bekannt vor... Kannst du denn wenigstens was trinken? Dann trinke mal Milch und Säfte, dass du ein paar kcal zu dir nimmst. Versuch mal in dich zu gehen und zu fühlen, was sich für dich jetzt gut anfühlen würde. Und wenn es die Medis sind, dann nimm sie. Ist nicht schlimm!!!

Pfeffi,

schau' mal in die Packungsbeilage... Ich meine, dass sowas gerne mal Nebenwirkungen sind...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH