» »

Angst, du machst mich nicht klein

FNix Lund% Foxixe


@ Pfeffi:

Oh Gott, dass ist ja furchtbar! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Aber Gott sei Dank ist euch nicht mehr passiert. Möchtest du darüber reden, wie es dazu kam? Manchmal kann man solche Dinge dann besser verarbeiten, wenn man es rauslässt. Seid ihr noch im Kh?

Ich wünsche dir u. deiner Mutter gute Besserung! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ Smilli:

Ich bekomme diese Übelkeit u. Panik beim Essen eigentl. nur, wenn wir außerhalb essen. Da geht es mir so ähnlich wie dir: Der Kreislauf sackt dann ab u. das macht einen ja bekanntlich noch panischer u. essen hat sich dann sowieso erledigt. Ich trinke dann immer ganz viel Wasser, um das blöde Gefühl loszuwerden... %:| %:| %:| %:|

LG u. ein schönes WE bei strahlendem Sonnenschein! @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)*

S2millxi2


Öff, mittlerweile ist die Sonne weg... Wollte mich vorhin raussetzen, aber der Wind war dann doch ziemlich kalt.. Brrr...

@ Fix und Foxie

Es fällt mir dann immer sehr schwer, ruhig zu bleiben. Ich habe immer das Gefühl, dass mir jetzt jeder ansehen muss, dass ich total panisch bin...

Frag' mich echt, woher das kommt. Aber irgenwie ist es für mich "beruhigend", dass ich mit dem Problem nicht alleine dastehe.

m:ag!iquex1


Ich bekomme diese Übelkeit u. Panik beim Essen eigentl. nur, wenn wir außerhalb essen

Hast du das jetzt noch immer?

F<ix un^d Foxxie


@ Magique:

Ja, so ab u. zu habe ich das noch, vor allen Dingen eben, wenn so viele Leute da im Restaurant sind. Aber ich denke, das hängt auch damit zusammen, dass mal einer ganz laut im Restaurant über mich geredet hat u. ständig gegafft, als ich mit meinem Mann u. der Tochter essen war. (in der Zeit hatte ich auch noch mehr mit den Ängsten zu kämpfen) Verwechslung war auch unmöglich, denn der Kerl hat dann zu einem anderen laut gesagt: "Sie sitzt genau hinter dir!" und der hat sich dann umgedreht u. mich dann auch noch angeglotzt. So was hasse ich ja u. finde ich echt dreist. Ich habe dann schon mein Glas mit der rechten Hand angehoben, so dass man meinen Ehering sieht als eindeutiges Zeichen. Trotzdem hörte das Gerede u. Geglotze nicht auf... %-| :(v

LG! @:)

m;agiRquxe1


Du hast ihnen halt gefallen :)z

Als ich noch PA hatte, da konnte ich überhaupt in kein Restaurant mehr gehen, kam kaum bis zum Briefkasten.

Heute kein Problem mehr, fühl mich so wie früher :)z

Heute frag ich mich wovor ich eigentlich Angst hatte ":/

F_ix uQnd FIoxie


Das freut mich wirklich sehr, dass es dir jetzt so gut geht! :)^ :-D :)= Mir geht es die meiste Zeit auch recht gut, schon seit einer ganzen Weile. Doch manchmal kommt eben doch nochmal so ein Angst-/Panikgefühl hoch, hauptsächl. in so Situationen wie Restaurant gehen, Kino, Friseur, wo mir auch früher unwohl war. Aber Friseur habe ich zumindest das letzte Mal völlig problemlos gemeistert u. Kino war auch aushaltbar (zwar nicht optimal, weil ich schon sehr angespannt war u. dadurch total auf die Toi musste... ]:D , aber ich konnte den Film zumindest ohne Ängste genießen).

LG! @:)

mmavgiquex1


Das ist doch toll :)_ @:)

Ich weiss schon nicht mehr wie es sich anfühlte, ist schon witzig das man das so vergisst.

Früher konnte ich nicht schreiben drüber ohne mulmiges Gefühl, heute ist es ganz normal.

Weiss aber das ich sehr glücklich bin diese sch... Angst endlich los zu sein und hoffe sowas kommt nie wieder.

Sollte es dennoch passieren dann kämpf ich gleich dagegen an denn 6 Jahre waren genug und würde mir von keinem Arzt mehr Xanax verschreiben lassen :|N

Mensch, meine Kinder hätten vom Balkon springen können so gleichgültig war mir mit diesen Tabletten.

F4ix Nund Foxxie


@ Magique:

Mensch, meine Kinder hätten vom Balkon springen können so gleichgültig war mir mit diesen Tabletten.

:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Ich möchte auch nie wieder von Psychopharmaka abhängig sein. Allerdings würde ich, sollte es mir jemals wieder so extrem schlecht gehen – ehe ich mir was antue – dann doch ein AD zur Unterstützung nehmen. denn ich stand ja damals, als das so schlimm anfing, kurz vorm Suizid, das möchte ich auch nicht nochmal erleben (war allerdings ohne AD' s damals). Zumindest würde ich dann etwas nehmen, was mich wieder positiver denken lässt. :-/

@ Pfeffi:

Wie geht es dir? Wünsche dir und deiner Mutter weiterhin gute Besserung! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ alle:

Oh Mann, mir ist so laaaangweilig! zzz zzz zzz Bis gestern war ja hier noch herrliches Wetter, aber heute hat es schon mehrmals geregnet. Wir waren aber trotzdem draußen.

Übrigens hat mich doch mein Mann vorgestern Abend am re. Unterarm verletzt, ich denke aber mal, es ist nur geprellt, sonst könnte ich sicherlich hier nicht schreiben. Aber dran kommen darf ich da nicht, dann tut es sauweh! :-X :-X :-X :-X Dabei sieht man noch nicht mal viel, es ist bisschen geschwollen, aber kaum blau. Echt merkwürdig. Wie' s dazu kam: Mein Mann musste mich ja unbedingt hochheben, hat das Gleichgewicht verloren u. ich bin mit dem Arm voll an die Ecke vom Türrahmen geknallt. :-X :-X :-X :-X :-X Tja, Übermut tut eben selten gut! Gebrochen wird ja hoffentlich nichts sein. Aber ich denke mal nicht, weil ich so, wenn ich nicht gerade dran komme, kaum Schmerzen habe. Mich macht nur stutzig, dass es schon wehtut, wenn ich da nur drüber streiche. Es ist nur etwa eine Handbreit vom Ellenbogen entfernt, vll. merkt man da auch nicht so Schmerzen. Na ja, mal gucken, wie sich das weiterentwickelt, will ja nicht wg. so einem Pippifax gleich zum Arzt rennen... ;-) Das wäre mir auch echt peinlich, zu erzählen, wie das passiert ist... ]:D |-o |-o |-o

LG! @:)

pkfefxfi36


so ich meld mich mal kurz

das we war sehr hart..muddi und ich haben richtig schmerzen..und der kreislauf macht ganz klar schlapp...was sollich sagen...wie ist es passiert:

wir waren auf dem heimweg..2 min von zu hause nur noch weg. die bekannte kurve, es hatte mich schon immer son grosser silbergrauer mercedes überholt...und immer wieder rein raus rein raus..weil was von vonre kam...man kann schlecht überholen bei uns..auf alle fälle gings ganz schnell..ich seh wie der silberne mercedes in voller fahrt..das lenkrad rumreisst..und verkehrt herrum mir gegenübersteht ..mit der front zu mir...der rote t4 vor mir ging auf die bremsen in der kurve..und wie im geistesblitz bremste ich noch..aber rauschte mit gut 70-75 km auf ihn rauf. bin nur geistesgegenwärtig aus dem auto raus...um meine muddi rauszuholen...mit blaulicht ins kh...mein auto ist vollschrott..es fängt jetz beim lenkrad an..vorne ist alles weg..wir quälen uns mit dem schleudertrauma..rum mit den verstauchungen und prellungen...man kann sich kaum bewegen...mogren zum arzt...und ich weiss nich wies weitergehen soll ohne auto...mit umschulung son vom lande aus.. :°(

EMllag!ant


pfeffi :°_ das klingt ja schrecklich :°_ wie geht es den anderen Unfallbeteiligten, weißt du da was?

pQfe-f\fix36


@ ellagant

die einzigen die verletzt waren waren meine muddi und ich..alle anderen kamen aus den autos gelaufen und und kamen gleich zu uns

Frix !u*nd FLoxxie


Oh Gott Pfeffi, da habt ihr ja wirklich unheimliches Glück gehabt, dass nicht mehr passiert ist. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Das hört sich wirklich schlimm an. Gerade mit dem Tempo hätte auch schlimmeres passieren können – nicht auszudenken.

Für dein Auto wirst du ja leider nicht mehr viel erstattet bekommen, du schriebst ja, dass es schon alt ist. Hast du denn die Möglichkeit (natürlich erst, wenn du wieder gesund bist), mit öffentl. Verkehrsmitteln zu deiner Schule zu kommen? Ich meine, du hättest mal was davon geschrieben. Wie sähe es da mit Fahrkostenerstattung aus? Vll. wäre das ja zumindest eine Option für dich, wäre ja echt ein Jammer, wenn du die Umschulung deswegen abbrechen müsstest. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ich wünsche euch Beiden ganz dolle gute Besserung! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

HJelxlas


hallo leute, ich hoffe euch gehts allen gut :-)

wollte euch fragen vorallem magique1 und fix und foxie, habt ihr so schlechte erfahrungen gemacht mir AD s ?

ich nehm auch seit 6monaten welche, mir geht es schon besser, aber ich fühle mich trozdem irgendwie komisch, wie schon margique sagte, vorallem so gleichgültig und bennomen, allso ich merk richtig das ich unter medis stehe.

lg hellas

E3lla3gant


hellas, vielleicht hast du nur nicht das richtige AD? Nach 6 Monaten solltest du dich nicht mehr benommen fühlen :-/


ich hab heute mal rumtelefoniert. Erst mal wollte ich rausfinden was der Unterschied zwischen einer "normalen" psychiatrischen und einer psychosomatischen Klinik ist: in der psychiatrischen Klinik wird eher mit Medikamenten behandelt, bei psychosomatisch eher mit Gesprächs/Verhaltenstherapie. Eine Klinik die mir empfohlen wurde hat bis zu 20 Monate Wartezeit :-o Und dann noch der ganze Verwaltungskram vorher... hui. Ich denke aber auf lange Sicht gesehen sollte ich das schon angehen und je eher ich das beantrage desto schneller geht auch was vorwärts.

L6u*lu478


@ Pfeffi:

Oh Mann krass. Gute esserung dir und deiner Mama. Ist mir vor ( Jahren auch passiert. War nicht schuld, eine Frau mit Bus hatte Stauende nicht gesehen. Und dann hat es Bums gemacht. Wegen deinem Nacken geh sofort zum Physiotherapeuten. Hatte mir damals sehr geholfen.

@ All:

Kann mir jemand sagen, wie ich die Angst vor einer Magenspiegelung verliere?

Ich meine etwas entspannter dahin zu gehen und nicht schon mit Herzrasen und trockenem Mund. Die im KH sind die Ärzte/Schwestern sehr sehr nett, ich bin da nicht gerade ein Bilderbuchpatient. Hauptsache nicht zu verkrempft reingehen und diese scheiss innere Unruhe verlieren.

Ganz Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH