» »

Angst, du machst mich nicht klein

SQmilKlix2


Im Westen nichts Neues

;-D

F5ix Eund NFoxixe


@ Smilli:

Mensch, das ist ja wirklich eine ganz tolle Leistung! Bravo, dass das jetzt auch noch mit dem inneren Schweinehund so gut klappt u. du ihn überlisten konntest! :-D :)^ :)= Meiner kämpft noch immer mit mir. Aber ich bin heute von einem Ende der Stadt bis zum anderen Ende gelaufen (von Süden nach Norden), zu meinem Arzt, da ist es ja ein ganz schönes Stückchen hin u. mit der Straba fährt man auch ca. 20 min. Laufen ist aber natürlich viel gesünder! :)z

Nä. Wo. steht dann ja mein MRT vom Bauchraum an u. jetzt kriege ich doch langsam Muffensausen. Wie soll ich das dort bloß durchhalten? Ich meine, das ist nicht mein erstes MRT. Aber 1., muss ich dort dann immer wieder mal die Luft anhalten (ist beim MRT des Bauches so) u. sonst habe ich mich ja immer auf meine Atmung da konzentriert. Nun habe ich gar nichts, worauf ich mich da konzentrieren kann. Und 2., bekommt man da ein Kontrastmittel vorher (so viel ich weiß, muss man das trinken u. das auch noch auf nüchternen Magen!!! :-o :-o :-o :-o :-o Hoffe nur, da ist wirklich kein Jod drin, wg. meinem Hashi), von den Kontrastmitteln, die ich bisher bekam, bekam ich aber immer Durchfall, von dem Kontrastmittel beim Röntgen des Darmes sogar ziemlich schnell hinterher (gut, das wurde allerdings auch an Ort u. Stelle verabreicht u. das musste ich nicht schlucken). Da bekomme ich ja gleich schon die Panik, dass ich dann vll. wieder ganz schnell Durchfall bekomme! :-X :-X :-X :-X Wg. dem immer wieder Luft anhalten u. dem möglichen Durchfall habe ich natürlich Schiss, dass ich dann dort noch mehr Panik bekomme, als man in so einer Röhre ohnehin schon hat u. das dann nicht bis zum Schluss durchhalte. Das wäre sehr ärgerlich, weil dann das Ganze umsonst war. %:| %:| %:| %:| %:| Ich habe das bisher immer ohne Beruhigungsmittel da drin durchgestanden u. will auch dieses Mal keins, weil das bei mir oft paradox wirkt. Aber da konnte ich allerdings ja auch immer atmen!

Was mich da ja auch noch stresst: Ich habe heute da angerufen beim Radiologen u . darf 12 h! vor der Untersuchung weder Essen noch Trinken! :-o :-o :-o :-o :-o Essen stört mich ja nicht weiter, aber nicht trinken können so lange, das wird sehr, sehr hart. Denn gerade nachts habe ich oft so einen trockenen Hals u. wenn ich dann nichts trinke, fängt es im Hals an zu krabbeln u. ich muss husten... %-| Aber die Arzthelferin meinte, dass, wenn man Medis einnehmen muss, einen Schluck trinken darf, aber nicht mehr als ein halbes Glas. Nun ja, solange ich nüchtern bin, müsste ich ja nicht zwangsläufig die Medis nehmen, könnte ich ja noch nach der Untersuchung. Vll. trinke ich dann aber was, wenn mein Hals wieder so trocken ist, die können ja nicht wissen, ob ich das zum Medis nehmen genommen habe... ]:D :=o

@ Ella:

Was bedeutet das? Letztes Mal ging es dir ja weder richtig gut, aber auch nicht mehr so schlecht, wenn ich mich recht erinnere. Ist also alles beim Alten geblieben? Keine Verbesserung? :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

LG! @:)

ETl.lag|ant


Foxie,

ja es ist alles noch beim Alten. Morgen hab ich wieder Psychiatertermin, danach wird es mir zwar nicht wie durch ein Wunder besser gehen aber dann hab ich neue Infos ;-)

Sdmillxi2


Guten Morgen!!

@ Fix und Foxie

ich empfinde das für mich tatsächlich als einen kleinen Erfolg. Also nicht nur, dass ich jetzt halt sportlicher bin. Auch, dass ich rausgehe. Ich hatte oft etwas Bammel, wenn ich rausgegangen bin, dass ich umkippe oder so. Hatte auch beim Inline skaten grundsätzlich die Hosen-/Jackentaschen voller "Drogen" (also Kreislauftropfen, Allergietabletten...). Konnte gar nicht ohne aus dem Haus. Und die letzten Tage habe ich nur Handy und Schlüssel geschnappt und bin losgefahren. Und mir ist erst irgendwann mal aufgefallen, dass ich ja das ganze Zeug daheim gelassen habe. Ich glaube, das war die erste Aktivität seit Jahren, dass ich mal ohne den ganzen Kram wohin gegangen (ok gefahren) bin.

Für dein MRT drücke ich dir ganz fest die Daumen. Das klingt ja nicht so prickelnd und ich kann deine Nervosität sehr gut nachvollziehen. Für mich ist das MRT auch der Supergau. 1x sollte ich da rein, da lag ich genau 1 Minute drin, dann habe ich angefangen zu heulen und zu schreien und sie mussten mich wieder rausholen. |-o |-o |-o Das war's dann erst mal mit der Untersuchung.

Ich dachte immer, dass in dem Kontrastmittel Jod ist, aber vllt kannst du das ja noch vorher absprechen? Ich kenne mich da auch nicht aus und vllt bin ich doch lieber still, nicht, dass ich hier blöde Gerüchte verstreue ;-)

@ Ellagant

Na, da bin ich mal gespannt, wie der Termin ist.

Ich finde auf jeden Fall, dass es bei dir doch deutliche Fortschritte gibt!!! :)z

pqfeffCi36


@ foxie..

für das mrt drückich dir die ganz doll die daumen. wie ihr wisst hatte ich ja 2 mrt´s hintereinander kopf und hws. und ic hab mich auch so verrückt gemacht, grad als ängstlerin und dennoch durchgehalten, wiel ich unbedingt wissen wollte. ob alles i.o. ist. mir wurde ja kontrastmittel gespritzt während der behandlung und ja di enotglocke hatte sich schon in meine hand gebohrt während der 20 min. unschöne behandlung aber nützlich wie ich feststellen konnte.

zu mir : mir gehts nicht so gut. hab ganz schön mit dem wetter zu tun.heute schneits hier. ausserdem tut mir meine ganze rechte seite immernoch weh..ganz schlimm ist es immer nach dem aufstehen oder wenn ich nachts aufwache. muss ja wg von den schmerzmitteln. die wirkung bringen sie auch nicht. dadurch hab ich zusätzlich brennen im kopf schwindle atemnot. usw. hoffe das es bald besser wird.

in ner halben stunde fahr ich mir ein auto angucken ein ford escort 16 v. schaut noch recht gut aus..und werd ihn wohl auch gleich mitnehmen..das heisst für mich über ne 1h autofahrt. davor grauts mir schon heftig. aber nützt ja nichts.

*:) *:)

Skmil}li2


Pfeffi,

vielleicht könntest du ein anderes Schmerzmittel nehmen? Ist ja blöd, wenn du unter den Nebenwirkungen leidest und letztlich gar keine Wirkung feststellen kannst.

Ich war gerade total geschockt – es schneit bei dir?? :-o Hier hat es Sonnenschein und die Vögel zwitschern. Also bisher ;-) Für heute Nachmittag ist wohl Regen angesagt (passt gar nicht mit meinem Vorhaben 30min raus zu gehen, grummel).

Und ich finde es gut, dass du dich dann gleich ins Auto setzt. Du machst das ganz richtig!!

pYfefJfi36


danke smilli :)_

ja aber miri st nich wohl bei der sache.ich merke wie angespannt ich bin ..grad weils ne strecke ist die ich seit 12 jahren nicht mehr gefahren bin. ich weiss das ich mich reinsetzenmuss..und ich freu mich auch irgnedwie ein neues/altes auto zu holen. es nervt mich nur..das mir die schmerzen den ganzen tag versauen. die müdigkeit dazu. ich schlaf sehr schlecht seit 1-2 wochen.

ja sollbis freitag sobleiben..gott sei dank bleibt derschnee nicht liegen..letzte woche 19 grad heute schnee...verrückter gehts echt nichtmehr

F-ix un{d Foxxie


@ Pfeffi:

Ja, MRT ist schon immer Hardcore pur. %:| %:| %:| %:| Als meine ISG im MRT begutachtet worden, habe ich auch Kontrastmittel gespritzt bekommen u. wurde dann nochmal reingeschoben. Aber MRT von Wirbelsäule/Gelenken (außer jetzt Kopf – wenn ich mir da vorstelle, dass man da so ein Gestell um den Kopf bekommt, wird' s mir ja auch ganz anders... %:| %:| %:|) ist von der Sache her (für mich) nicht ganz so schlimm, da man da ja weiter atmen kann, kein Kontrastmittel trinken muss, wovon man möglicherweise Durchfall bekommt u. auch nicht nüchtern sein muss. Die Kombination: So lange nichts trinken dürfen, was sowieso schon auf den Kreislauf knallt, Atem anhalten u. das blöde Kontrastmittel stresst mich jetzt schon im Vorfeld. Ich meine, Panik habe ich da immer in der Röhre, aber mein Beruhigungsmittel atmen fällt dann ja weg... %-|

Das ist ja echt heftig, dass es heute bei euch schneit! :-o :-o :-o :-o :-o Bei uns ist es jetzt zwar auch nicht sooo warm, aber doch frühlingshafte Temperaturen würde ich mal sagen. So warm wie es die letzte Woche war, war es ja auch nicht normal, ich habe mich ja schon in kurzen Hosen u. Top auf dem Balkon gesonnt. Das war ja echt schon wie Sommer!

Aber die Temperaturstürze u. -schwankungen machen mir schon auch sehr zu schaffen. Schlafen tue ich sowieso schlecht, jetzt zusätzlich zum Schnarchen meines Mannes auch noch durch Schmerzen im li. Arm u. BWS oder HWS (ist gerade so der Übergang u. da kann ich' s gar nicht so genau sagen)... %:| %:| %:| %:| Außerdem habe ich jetzt irgendwie so eine Art Schwankschwindel, wenn ich laufe, ich torkele dann wirklich manchmal rum. Nehme mal an, das kommt von der HWS. Dazu mein Magen-Darm-Trakt... :-X :-X :-X :-X :-X Also, irgendwie will das einfach kein Ende bei mir nehmen! Ich hoffe mittlerweile echt, dass die im MRT was finden. Man wünscht sich zwar eigentl., dass alles i. O. ist, aber ich möchte gerne mal wissen, woran ich bin.

So ein Schleudertrauma kann wohl recht lange Beschwerden machen, wie ich gelesen habe. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Das ist ja echt blöd, wenn dann noch nicht mal die Schmerzmittel richtig helfen. Vll. brauchst du ein anderes? Nicht jeder reagiert ja gleich auf Medis. Ich würde das nochmal mit dem Arzt absprechen, am besten so schnell wie möglich. Denn dann liegt ja Ostern dazwischen u. du musst danach evt. wieder in die Schule. Aber mit solchen Schmerzen u. wenig Schlaf bist du dann ja auch nicht richtig fit.

Schön, dass du heute dein Auto abholst. :-D :)^ Wir haben auch jahrelang einen Ford Escort gefahren, solange, bis es nicht mehr ging. Jetzt haben wir einen Ford Focus. Ist aber auch schon mittlerweile um die 7 Jahre alt, als wir ihn gekauft haben, war er 3 Jahre alt. Darf noch gar nicht daran denken, dieses Jahr im Oktober ist eine große Restrate dafür fällig. :-X :-X :-X %:|

@ Smilli:

Ich hatte extra beim Radiologen angerufen u. gefragt, ob in dem Kontrastmittel Jod drin ist. Erst meinte die Arzthelferin: "Ja." Ich habe dann gesagt, dass das aber nicht geht, weil ich was mit der SD habe. Dann hat sie nochmal nachgefragt u. meinte dann plötzlich: "Nein, es ist keins drin." Da habe ich dann darauf noch gesagt, dass das wichtig ist, weil ich Hashimoto habe u. da ja kein Jod darf. Da ist die mir noch blöde gekommen u. meinte, ob ich denken würde, sie würde mich anlügen... :-o %:| :(v Ich weiß nur, dass oft die eine Hand nicht weiß, was die andere macht. Deshalb werde ich vor der Untersuchung NOCHMAL fragen, auch, wenn ich denen damit auf den Sack gehe. Ich weiß auch nicht, ob in dem Kontrastmittel beim Röntgen des Magens u. der Speiseröhre u. in dem Kontrastmittel beim Röntgen des Darmes Jod drin war. Da ging nämlich alles so schnell, dass ich da vergessen habe, zu fragen. Auf jeden Fall hatte ich von beiden Mitteln übelst Durchfall – beim Darm sehr schnell nach der Verabreichung, beim Magen so ca. 1 h später. Vll. war tatsächlich Jod drin u. ich hatte deswegen Durchfall. Ich reagiere ja sonst eigentl. fast nie auf irgendwas mit Durchfall, habe ja eher Verstopfung. Mir wäre es nur sehr, sehr unangenehm u. peinlich, wenn ich da ganz plötzlich ganz schnell auf die Toi müsste. Nicht, dass dann dort noch ein Malheur passiert. :-X :-X :-X :-X Gerade, wenn es so schnell geht...

@ Ella:

Ich finde auch, dass du Fortschritte machst. In so einer Phase erkennt man sie nur nicht. Du sitzt ja nicht untätig rum, du tust was, damit es dir bald besser geht. Das Erkennen alleine, dass es so nicht weitergehen kann, ist ja schon ein Fortschritt. Und dann Maßnahmen dagegen ergreifen erst recht. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

EFlDla`gaxnt


Komm grad vom Psychiater. Hatte anfangs ne witzige Verwechslung. Ich kam zur Anmeldung und sagte nur "Hallo. Jetzt" – damit meinte ich "mein Termin ist 'jetzt'." Die Dame klickte dauernd am PC rum. Dann fragte sie bei wem ich den Termin hätte und als ich es ihr sagte meinte sie, dass da gar nichts drin stehen würde. Dachte halt, der Doc hat vergessen den Termin einzutragen. Das ging dann bisschen hin und her. Ich fragte ob um 16.30Uhr nichts eingetragen wäre. Sie meinte doch, wie denn mein Vorname sei. Ich sagte ihn ihr. Sie meinte dann, ja, aber Sie stehen da nicht drin. Bis wir dann drauf kamen dass sie dachte ich heiße mit Nachnamen "Jetzt" und hat eben nach einer "Ellagant Jetzt" im Terminkalender gesucht ;-D

Ansonsten kam nicht viel Neues raus. Wir haben nochmal über die Beruhigungstabletten geredet und er sagte mir wieso ich sie nehmen sollte und ich sagte ihm wieso ich sie nicht nehmen will ;-D Heute erwähnte er ganz beiläufig dass es bei ihnen ja auch ne Angstgruppe gibt %-| dritter Termin und heute fällt es ihm ein? Bei ihnen läuft es jedenfalls anders als im Krankenhaus. Es gibt Gruppensitzungen und man bekommt Hausaufgaben. Ich hab ihm gesagt dass ich beides machen möchte. Also erst das eine dann das andere. Im Mai würde die nächste Gruppe starten. Meinen nächsten Termin hab ich auch erst am 20.April bekommen. Ich hab ihm gesagt ich will das Komplettpaket: Einzeltherapie, parallel Angstgruppe und danach dann Angstgruppe im Krankenhaus mit Expositionsübung (falls ich mich das traue). Muss dem immer Feuer unterm Hintern machen :-D

F9ipx unzd Faoxie


@ Ella:

Lustig, die Verwechslung... ;-D

Es hört sich gut u. positiv an, was du vorhast. :)^ :-D Du machst es genau richtig u. bist auf einem guten Weg, bald wieder positiv in die Zukunft schauen zu können! :)z

LG! @:)

pZfef]fi36


so ich hab mein neues/altes auto hier stehen. der hat sich echt gut gehalten und ich hab ein schönes schnäppchen gemacht. aber die fahrt von fast 100 km war recht anstrengend...schwindel. sehstörungen angst und panik..und im hinterkopf die unfallbilder. sind auch noch an einem unfall vorbeigefahren...hinzu kam schnee und regen..perfekt für mich ":/ ..nach 3h fahrt waren wir alle wieder zu hause...aber ich hatte die angespanntheit gemerkt..heute nacht hatte ich richtige hüpfer am herzen...die bis jetz anhalten. unruhig geschlafen. bin müde ohne ende....und meine kinder brauchen nich lange um mich wütend zu bekommen...ein sch...wetter...es stürmt ohne ende...und nieselt dazu...wat für blöde osterferien

S/milDli2


@ Ellagant Jetzt

hahahahaha, ja, das hat die Frau nicht verstanden. Find ich echt witzig. ;-D

Und voll gut, was du alles machen willst und wie du dich kümmerst. Finde ich richtig klasse! :)^

@ Pfeffi

Das tut mir so leid, dass du gerade so eine schwierige Zeit hast. Kannst du nicht was machen, was ich beruhigt? Was dich irgendwie wieder etwas "runterholt"? Kinder zu den Großeltern und etwas Zeit für dich? Oder mit den Kindern einen gemütlichen Spiele-Kuschel-Nachmittag? (Ich weiß ja nicht, wie alt die Kinder sind...)

Bin stolz auf dich, dass du das mit dem Auto so gut gemeistert hast. Und siehst du, es ist dir nichts passiert und du hast prima gemacht!

zu mir

Ich war gestern ja noch kurz 30min Inline skaten und das war schon irgendwie anstrengend. Habe danach noch ein paar situps gemacht. Muskelkater habe ich keinen, aber ich spüre meine (nicht vorhandenen) Oberschenkelmuskeln. Wenn ich die Treppen hoch-und runterlaufe, dann fühlen sich meine Beine an wie Pudding.

Gestern habe ich übrigens noch das Homöopathische Zeugs von meinem Heilpraktiker genommen (wegen Blasenentzündung, vorbeugend sozusagen). Ich hoffe, dass das was bringt!

Fwix unRd #Foxixe


Hallo, ihr Lieben,

@ Pfeffi:

Kannst stolz auf dich sein, dass du es trotz Angst so gut gemeistert hast mit dem Auto! :-D :)^ Wenn die ganze Anspannung dann von einem abfällt, merkt man die Herzstolperer dann erst mal so richtig, wird aber bestimmt bald wieder besser. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ Ich:

Muss heute noch Sachen packen, da wir ja morgen Vormittag losfahren u. ich habe noch gar keine Lust... %:| %:| %:| %:| Alleine, wenn ich schon an die Schlaferei denke... Habe zwar die letzten 2 Nächte in meinem Bett geschlafen (hat zwar schon gedauert, ehe ich eingeschlafen bin, aber irgendwann hat mich der Schlaf dann doch übermannt u. war stärker... ]:D :=o), aber ich habe ja selbst in meinem Bett schon immer Schmerzen in HWS u. li. Arm. Das kann sich dann gleich mal verschlimmern, wenn ich nun wieder in einem anderen Bett schlafe. Dann die Schnarcherei meines Mannes... :-X :-X :-X :-X Magen-Darm mäßig geht' s mir auch nicht so besonders... Gestern Abend ist mir dann auch noch eingefallen, dass der Freund meiner Schwiegermutter uns für Karfreitag Abend zum Essen eingeladen hat u. schon einen Tisch in einem Restaurant in Suhl bestellt hat... Da habe ich mich gleich erst mal nochmal richtig aufgeregt, sodass ich dann im Bett noch darüber gegrübelt habe. 1. kenne ich den Freund meiner Schwiegermutter eigentl. gar nicht, außer von Bildern u. mal 1 – 2 kurzen Gesprächen am Telefon. Auf den Bildern ist er mir nicht gerade sehr sympathisch. Aber das kann man ja bei Bildern auch nicht so beurteilen, es gibt ja nun mal Leute, die nicht so fotogen sind. Und 2. graut es mir, in ein fremdes Restaurant zu gehen in einer fremden Stadt u. dann noch mit jemanden, den ich im Prinzip gar nicht kenne! %:| %:| %:| %:| Wo ich sowieso schon nicht so ein Mensch bin, der gerne außerhalb essen geht, weil ich in einem vollbesetzten Restaurant – zumal, dann noch, wenn ich es gar nicht kenne! – schnell mal in Panik verfalle u. dann auch nichts runterkriege. Bzw. hatte ich letzte Zeit zwar keine so richtige Panik mehr, wenn wir mal essen gegangen sind, aber ich fühlte mich sehr angespannt u. unruhig, einfach unwohl. Und dort wollen wir ja öfter mal essen gehen, damit ich nicht kochen muss... Ach, es gibt gerade so viele Gründe, warum ich am liebsten zu Hause bleiben würde... ":/ Aber nun haben wir da ja schon was gebucht u. mussten da auch schon über die Hälfte anzahlen, nun müssen wir da auch hin. Außerdem glaube ich, dass es mir meine Schwiegermutter übel nehmen würde, wenn ich nicht mitkomme... :-/ Andererseits tut ja auch ein bisschen Ablenkung u. Abwechslung mal ganz gut.

Na ja, vll. wird es alles ja gar nicht so schlimm. Man macht sich oft vorher viel zu sehr einen Kopf um Dinge, die dann nicht eintreten.

[[ Ich wünsche euch dann heute schon mal schöne Osterfeiertage!]] (wenn ich dann wiederkomme, ist ja Ostern schon so gut wie vorbei wieder – Ostermontag) @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)*

[[http://www.google.de/imgres?q=ostergr%C3%BC%C3%9Fe&start=89&hl=de&biw=1280&bih=933&gbv=2&addh=36&tbm=isch&tbnid=7cp2mmrgfKOMEM:&imgrefurl=http://www.comicgate.de/postcard/index_o04.html&docid=_7Wqm22c4OnZWM&imgurl=http://www.comicgate.de/postcard/pictures/tn_o04_osteratze1.jpg&w=200&h=200&ei=GSV8T7iNDoextAbV6-zYCQ&zoom=1&iact=hc&vpx=710&vpy=440&dur=3718&hovh=160&hovw=160&tx=102&ty=88&sig=114601056181539901240&page=4&tbnh=141&tbnw=141&ndsp=36&ved=1t:429,r:27,s:89,i:63]]

LG! @:)

F=ix unnd iFoxie


Mist, da muss ich nochmal eine andere Karte raussuchen. Das war ja wohl nichts... %-|

[[http://mitglied.multimania.de/tiffany8/hpbimg/ostern.jpg Frohe Ostern!]]

Shmilli22


Fix und Foxie

mir geht es grundsätzlich vor dem Verreisen so wie dir. Tausend Gedanken und Grübeleien. Ich weiß, wie belastend das ist. Aber auch wenn du jetzt davor so ein bisschen Bammel hast – du wirst dich danach gut fühlen, weil du ganz viele Situationen gemeistert hast! Und wenn es zB beim Essen gehen unangenehm wird, dann sag' es deinem Mann. Nicht verstecken, damit macht man es nur noch schlimmer.

Ich hoffe natürlich, dass du schlafen kannst. Hau' deinem Mann mal eins über, er soll die Schnarcherei lassen ;-) (Aber mal ehrlich, war er damit schon mal beim Arzt?)

Ich wünsche dir auf jeden Fall auch schöne Ostertage und einen schönen Kurztrip! Ich drücke dir fest beide Daumen, dass es schön und entspannt wird!!! :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH