» »

Angst, du machst mich nicht klein

Ftix Uund^ Foxixe


@ Smilli:

Ja, das hast du schön geschrieben u. du hast natürlich auch völlig Recht! :)z

Vieles klappt ja auch schon wieder, was vorher gar nicht ging, z. B.: öffentl. Verkehrsmittel benutzen, Friseur, shoppen – wenn auch mit Angst, ab u. zu mal Kino (allerdings auch unter Anspannung). Jobmäßig ist es so, dass ich mir vieles wirklich gar nicht mehr zutraue, da ich noch nie in dem Bereich gearbeitet habe. Aber man kann' s natürlich ja nicht wissen, wenn man es nicht probiert. Allerdings werde ich ja auch kaum noch eingeladen u. wenn, dann oft auf Stellen, auf die ich mich nicht beworben habe u. die möchte ich dann wirklich nicht machen. Mit dem AG, wo das mit dem Englisch-Kurs war, war' s schon ein bisschen anders: Ich hätte das im Prinzip schon gerne gemacht, aber ich fühlte mich da zu sehr unter Druck gesetzt. Sicher hört sich das jetzt auch ein bisschen nach Ausrede an. Doch es ist so, dass ich Angst hatte, wenn ich es probiere, dann doch zu versagen. Und ich glaube, eine erneute Enttäuschung hätte ich gerade nicht verkraftet... :|N :°(

Doch du hast Recht: Irgendwo muss ich mich mal durchbeißen, sonst wird das nie was!

LG! @:)

Fqix uHnd 3Fo#xie


Nein, habe dich schon richtig verstanden u. fühle mich auch überhaupt nicht angegriffen! Ich weiß auch ganz genau, dass du Recht hast! Nur mit der Umsetzung hapert' s irgendwie noch. Das Beste wäre wirklich: Erst mal für so einen Kurs anmelden u. dann einfach auf sich zukommen lassen. :)z Habe ja am 19. Juni auch Termin bei der AA u. sicherlich wird meine Bearbeiterin mich jetzt auch darauf ansprechen, ob ich nun mal mit dem Englisch angefangen habe, weil dadurch ja die Arbeitsstelle ins Wasser gefallen ist. Ich glaube, ich muss mich da wirklich mal in den Hintern treten u. die Arschbacken zusammenkneifen. Aller Anfang ist ja immer erst mal schwer... ;-)

LG! @:)

S millxi2


Irgendwo muss ich mich mal durchbeißen, sonst wird das nie was!

:)z

Danke, dass du das nicht falsch verstanden hast, also, ich habe das nur lieb gemeint. Und ich weiß ja selbst, wie das ist, wenn man unter Ängsten leidet. Ich bin dann immer so verrückt, dass ich mich für manche Kurse oder so in mutigen Situationen anmelde. ]:D Ganz schnell, ohne zu überlegen. Und dann muss ich das machen. war übrigens bei der Bewerbung für den Nebenjob, von dem ich dir geschrieben habe, auch so Danach dachte ich: Oh Smilli, was hast du getan? :-o Und jetzt, danach: Vollkommen ok. Ich konnte vor 70 Leuten reden, stundenlang. Ich konnte autoritär sein, ich konnte mich durchsetzen. Und ich habe mich nicht zum Affen gemacht, es gab keine komische Situation. Ich habe es überstanden, ich bin nicht in Ohnmacht gefallen oder habe vor lauter Stress eine BE bekommen. Kurz: Ich bin stolz auf mich, dass ich das durchgezogen habe! :)z

Und ja klar, unter Druck gesetzt werde ich auch nicht. Dann mache ich auch oft "dicht". :-/

S~miPl$lxi2


Genau, mach es so wie ich! In einer mutigen Phase meldest du dich an. Und dann "einfach hingehen". Wirklich! Wir können dich hier unterstützen und du kannst deine ganzen Gedanken und Gefühle hier bei uns abladen. Aber ich bin überzeugt, dass es dir gut tun wird. Und es ist ein Schritt, in die richtige Richtung. Du wirst vor allem später viel bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben! :)z

Wir können ja hier ab und an mal etwas "nerven" und anschubsen... :=o

F~ix un:d Fo]xixe


Ja, das wird das beste sein, so ein paar liebe Anschubser. Mit eurer Unterstützung schaffe ich das bestimmt auch! :)z Wenn ich es geschafft habe, tlwse. 11 h bei Takko im Laden zu stehen, mit manchmal wirklich schlimmen Ängsten u. der Sozialphobie, werde ich wohl mal 2 h Schule überstehen!

Habe ja selbst die Umschulung mit extremen Ängsten (die habe ich ja jetzt eigentl. gar nicht, nur ist die Angst vor der Situation eben da, aber vll. wird es auch nie wieder so schlimm) u. PA' s mit gutem Ergebnis abgeschlossen. Da habe ich mich auch manchmal gefragt, wie man mit so wenig Schlaf u. unter Daueranspannung noch so gute Leistungen erbringen kann. Aber es geht, auch, wenn man sich dabei eigentl. zum Wegrennen fühlt. :)z

Finde es echt bewundernswert, dass du vor so vielen Menschen ohne Panik reden konntest. Das ist mein persönlicher Albtraum, das konnte ich noch nie gut! :=o

LG! @:)

SEmiltl}i2


Finde es echt bewundernswert, dass du vor so vielen Menschen ohne Panik reden konntest. Das ist mein persönlicher Albtraum, das konnte ich noch nie gut!

Ich dachte auch immer, dass ich das nie hinkriege. War anfangs so nervös. Aber dann war es Routine und es war gar nicht mehr schlimm.

Ja, das wird das beste sein, so ein paar liebe Anschubser.

:)z Ich werde ab und an fragen!

Mit eurer Unterstützung schaffe ich das bestimmt auch!

Natürlich!! Da habe ich keinerlei Zweifel! :)_

Aber es geht, auch, wenn man sich dabei eigentl. zum Wegrennen fühlt.

Und es wird besser...

L"aIdyHFan>taxsy


Ich grüsse und drücke Euch Angstgeplagten und Leidensgenossinnen mal gaaaanz doll !!!

Ich wünsche Euch ein schönes und halbswegs Angst und Stressfreies WE !!! :-)

Fdix un%d FLoxEie


Hi, ihr Lieben,

oh Mann! Irgendwie bin ich gerade frustriert: So einfach gestaltet sich das nämlich nicht mit einem Englisch-Kurs! :|N Habe gestern als erstes erst Mal im Inet recherchiert. Bei der VHS läuft der Anfängerkurs schon seit Februar u. geht bis Juni, neue Kurse waren noch nicht ersichtlich. Zudem war das, als ich auf den Kurs klickte, als Senioren-Kurs ausgeschrieben! Da sitze ich dann ja nur mit Senioren zusammen! %-| Na ja, ich denke, viel anders wird das bei anderen Schulen auch nicht werden, da die meisten Jüngeren zumindest schon Grundkenntnisse in Englisch haben. Vom Preis her wäre das auch annehmbar, allerdings sind die Kurse nur vormittags je 2 x in der Woche für 1 1/2 Std. – zeitlich ist das natürlich schon ein bisschen blöd, da der Kurs mit 4 Monaten recht lange geht u. falls es doch mal mit einer Arbeitsstelle klappen sollte, ist das natürlich blöd. Na ja, muss ich mich vll. nochmal genau erkundigen. So, dann Berlitz- Schule geht schon mal gar nicht! Das ist zwar Einzelunterricht, aber da kosten 10 Einheiten a 1 1/2 Std. einen halben Tausender! :-o :-o :-o :-o :-o Das ist mir definitiv zu viel Geld, zumal 10 Einheiten nicht viel sind u. man mit einem Kurs da wohl nicht hinkommt. Bei einer anderen Schule kostet es ab 7 Euro die Std., da muss ich mich auch erst mal erkundigen, wie viel das dann im Endeffekt wäre. Die nä. Schule bietet Englisch für den Beruf an, aber man muss schon Grundkenntnisse haben.

Nun dachte ich, ich versuche es nochmal über die AA, da ist der Online-Kurs ja kostenlos. Ist schon länger her, wo ich da reingeschaut habe u. scheinbar haben sie da jetzt auch was abgeändert: Man soll erst mal einen Einstufungstest durchführen, damit man weiß, wo man steht! Tja, das hört sich für mich nicht so an, dass das was für Anfänger ist, denn ich wie soll ich mich einstufen, wenn ich GAR KEINE Kenntnisse habe? Man kann dann wohl zwar die Alt-Taste drücken für die Übersetzung, aber die müsste ich ja IMMER drücken! ]:D ]:D ]:D Aber ich werde mir das nochmal genau anschauen.

Hört sich für manche jetzt vll. auch wieder wie Ausreden an, aber ich kann nun mal nicht für so einen Kurs ein Heidengeld ausgeben – so dicke habe ich es nicht! :|N Grundkurse werden von der AA nämlich nicht gefördert, die muss man alles selbst bezahlen.

LG! @:)

E5lQlagaxnt


Foxie

meine Mutter (51) will auch schon länger nen Englischkurs machen, einfach für sich selbst. Die Stadt oder Stadtteile organisieren das auch selbst. Weiß zwar jetzt nicht mehr wo sie das her hatte, aber das was sie machen wollte bisher war nie über VHS oder ne offizielle Schule. Sie hat auch mal nen Computerkurs für Senioren gemacht ;-D Vielleicht kannst du mal bei deiner Stadt anrufen?

Wir hatten heute wieder Gammeltag und an der Donau spazieren+Bänkchen sitzen :-) Heute ist es schön warm hier, schade dass wir erst um 17Uhr raus sind. Jetzt gibts dann Fußball. Also Championsleaguefinale. Sind zwar beide keine Fußballfans aber so wichtige Spiele schauen wir uns dann doch an. Aber nur zu Hause, hier wird überall Public Viewing angeboten, aber darauf hab ich keine Lust, ist bestimmt alles total voll schon ewig vorher. Da mach ichs mir lieber auf der Couch gemütlich :)z wobei in München im Olympiastadion oder Olympiapark auch Public Viewing ist, ist bestimmt noch bessere Stimmung als in der allianz Arena. Wär bestimmt auch cool. Aber wie gesagt, ist mir dann doch zu viel Stress und Aufwand

Schaut ihr auch??

Sqmillxi2


Ellagant und Eintritt kostet anscheinend 60€, wenn ich das vorhin richtig verstanden habe

Ja, wir gucken es auch.. Hatte eben schon ein bisschen Bier Fehler, ich vertrage kaum Alk und merke es jetzt doch deutlich %:|

E^l>lagaxnt


Smilli

stimmt, selbst das kostete Geld. Bei Facebook hatten ein paar gepostet dass sie Karten fürs Public Viewing hätten. Schon iwie verrückt ;-D

war n spannendes Spiel, wollte dass es zum Elfmeterschießen kommt weil ich auf sowas steh. Naja blöd halt für Bayern. Über uns hats mal laut gestampft als Schweinsteiger verschossen hat – da war wohl jemand sauer ;-D

FFix ubnd NFGoxixe


@ Ella:

Nö, wir haben gestern nicht Fußball geschaut. Wir schauen nur mal, wenn EM oder WM ist u. dann meist auch nur die Spiele, wo Deutschland spielt. Wir sind Beide nicht so große Fußballfans. ;-)

meine Mutter (51) will auch schon länger nen Englischkurs machen, einfach für sich selbst. Die Stadt oder Stadtteile organisieren das auch selbst. Weiß zwar jetzt nicht mehr wo sie das her hatte, aber das was sie machen wollte bisher war nie über VHS oder ne offizielle Schule. Sie hat auch mal nen Computerkurs für Senioren gemacht Vielleicht kannst du mal bei deiner Stadt anrufen?

Hmm, du meinst beim Rathaus? ":/ Na, ich weiß nicht, ob die sich da nicht an den Kopf greifen, wenn ich wg. so was anrufe u. sagen, dass es dafür genug Schulen gibt. Habe jedenfalls noch nie was darüber gelesen/gehört, dass solche Kurse über die Stadt oder Stadtteile organisiert werden. Aber alles weiß ich natürlich auch nicht... ;-) Ich habe ja nichts gg. Senioren – um Gottes Willen, nein – aber die Zeit ist eben ein bisschen ungünstig im Falle einer Arbeit. (na ja u. bei der VHS weiß ich ja noch nicht mal, ob da dieses Jahr nochmal ein neuer Kurs startet, denn es stand ja nur der laufende drin) Da wäre ein Nachmittags- oder Abendkurs schon besser.

@ Smilli:

Ich hoffe, dir geht es heute – trotz Bier gestern – gut! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ich: habe die Nacht, wenn es hochkommt, vll. 2 h geschlafen! Erst mal hatte ich gestern totale Probleme mit meinem Bauch u. musste auch x-Mal auf die Toi (aber kein Durchfall, dennoch aber den ganzen Tag fiese Bauchschmerzen, die bis in die Nacht noch anhielten) u. dann hat meine Tochter eine Freundin zum Schlafen da. Die Beiden sind gestern noch auf die Disco gegangen. Ich habe mich dann innerlich im Bett so aufgeregt u. hochgeschaukelt (sie hatten Beide schon so einige Waldmeister-Wodka getrunken u. ich hatte dann auch irgendwie Angst, dass mir einer von Beiden dann in die Bude kotzt.),, dass an Schlaf natürlich nicht zu denken war... Erst, als sie gg. 7:00 Uhr heimkamen, habe ich ein bisschen geschlafen. Da sehe ich jetzt erst mal, wie es meiner Mutter da manchmal mit mir ging, wenn ich nicht nach Hause gekommen bin... ;-) Obwohl – mittlerweile bin ich eigentl. gewohnt, dass meine Tochter erst so spät bzw. früh von der Disco heimkommt u. kann dann auch schlafen. Aber eben dann mit Freundin u. Angst, dass die Beiden es dann übertreiben... %:| %:| %:| %:|

Hier ist heute großes Event: Marathon! Bei der Hitze sind da bestimmt schon einige umgekippt, denn der KW fuhr schon mehrmals mit Sirene rum... Also, das würde ich mir echt nicht antun, gerade, wo es jetzt schon so heiß draußen ist... :-X :-X :-X :-X

Wünsche euch einen schönen u. sonnigen Tag! @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)*

LG! @:)

pqfef*fi3x6


@ foxie..

danke wünsch ich dir auch...hier ist es auch so warm..gar nich mein wetter...einfach zu schnell zu warm :(v ..

ich hab versucht mal 4 tage wirklich zu entspannen..ber wirklich geklappt hat es nicht...von freitag zu samstag hab ich 2h gepennt..und mich von links nach rechts geschleppt im bett..innerlich so aufgewühlt...und heute ist so warm das ich teilweise so agressiv reagiere...ich könnt platzen vor wut..warum? wenn ich das nur wüsste ??? dazu kommt noch ..das ich heute das gefühl hab nicht richtig durchatmen zu können..immer bis zu einem gewissen schnitt..und dann geht nichts mehr..mag seindas es an meinen verspannten rücken liegt..ach wer weiss dsa schon

geniesst den sonntag ein wenig...mein tag ist es so gar nicht

EDllaTganxt


pfeffi

wieso schnappst du dir nicht deine jungs und gehst mit ihnen ins freibad? hilft vielleicht gut gegen deine wut, wenn dich wer/was nervt spritzt du ihn ordentlich mit wasser voll ]:D

p"f(e/ffi3x6


freibad? niemals jetz schon..das ist schweinekalt..ausserdem gibs bei uns sowas nicht..der nächste ist 10 km weiter weg und ist seit jahren geschlossen...alles andere kostet geld was ich mir nich leisten kann..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH