» »

Angst, du machst mich nicht klein

Shmil~li2


Liebe Pfeffi,

gerade erst deinen Beitrag gesehen. Wie geht es dir mittlerweile?

S^millxi2


rückenschmerzen /reissen ging vor 2h los..übern rücken...jetz mittag..voll schwindel..übelkeit und hitzewallungen...panik ist das das wetter?

Also generell würde ich ja mal sagen: Rückenschmerzen strahlen aus. Also die Verspannungen. Dadurch entsteht Schwindel und die Übelkeit. Ich bin mir sicher, würdest du dich jetzt zB auf den harten Boden legen, dann würde die Übelkeit innerhalb kürzester Zeit nachlassen, weil sich alles entspannt. Du könntest versuchen, mit deinen Händen seitlich am Magen zu massieren. Wenn ich solche Probleme habe, dann merke ich richtig, wie die Muskeln am Bauch total verhärtet sind.

Vermutlich ist es dann auch noch ein bisschen PA (Hitzewallung) – bist du nervös? Du hast auf deinen Körper geachtet und dich ein bisschen reingesteigert. Steh mal auf, geh auf Toilette, streck und locker dich dort ein wenig.

Bei Hitzewallungen denke ich auch immer gleich an die Hormone... Bist evtl. kurz vor der Mens?

pafe3ffig36


hm ich versuch mich abzulenken...die verspannungen sind immernoch da..mein hals ist total verhärtet. ich war schon auf der toilette..ich trink immerzu..hilft nur nichwirklich.ich krieg doch meine tage nich mehr.weil ich dochdie pille durchnehme...

S\mil*li2


Ah stimmt, hatte ich vergessen. (Pille)

Hast du mal geschaut, was deine Pille so für Nebenwirkungen hat? Es gibt ja auch welche, die Panikattacken quasi heraufbeschwören..

Ja, ich denke, dir "sitzt die Angst im Nacken". Und dadurch bist du komplett blockiert. Du müsstest versuchen bewusst locker zu lassen. Kannst du sagen, warum du angespannt bist? Also, was könnte denn gerade schlimmstenfalls passieren? Denn zu Hause geht es dir ja meist gut.

pAfeKffix36


das schlimmste : umfallen..mich übergeben...meinen körper nich unter kontrolle haben..

ich hab eigentlich kaum ruhe. ich freu mich so auf meinen urlaubin 2 wochen..ich bin mit durch

Swmillxi2


Ok, also schlimmstenfalls fällst du um. So schnell fällt man ja auch in der Regel nicht um. Wenn es ganz blöd im Kopf wird, dann legst du dich auf dem Boden. Dann sagst du denen einfach, dass es dir gerade nicht so gut ist. Übergeben. Unangenehmn, aber wenn es so wäre, dann passiert es eben. Es sind alles Dinge, die du überleben würdest. Manchmal hilft es auch schon, jemandem zu sagen, dass es einem gerade irgendwie nicht so gut geht. Hast du da ne Freundin? Nebensitzerin? Mal einweihen, also nicht alleine "vor sich hinleiden". Wenn man da ein Geheimnis draus macht, macht man es nur noch viel schlimmer.

pNfeffix36


hmm..ich weiss :-/

S+m5illi2


Mir hilft das mittlerweile enorm. Ich sag mir dann immer: Vor was genau hast du jetzt Angst? – Vorm Umfallen. Ok, 1. du bist hier nicht alleine und 2. wenn du umfällst, dann hilft dir jemand. Aber ich kenne das nur zu gut, man kann es nicht richtig erklären, warum man dennoch so nervös ist.

Kannst du denn vor Ort nicht jemanden einweihen? Der so ein bisschen nach dir guckt? Dich ablenkt, wenn es zu blöd wird? Oder dem du einfach sagen kannst: Du, ich fühle mich gerade nicht wohl?

pIfeffTi36


doch hier ist eine ..die bescheid weiss...aber die ist nicht in meiner spezialisierung...ich weiss wenn ich klar bin im kopf(ohne angst)> das mir nichts passiert..das schlimme ist der moment..da sind alle guten vorsätze weg...und man malt sich dann doch immer was aus..

L}ulxu78


Hallo Ihr Lieben!

Ist noch jemand da?

JAoihanina8x4


Guten Morgen ihr Lieben :-)

Pfeffi, gehts dir heute besser? :)*

Ich hab auch so Tage, an denen es gar nicht geht, wo ich mich total schwindlig fühle. Ich trinke dann immer viel, versuche, so gut es geht, irgendwie zu entspannen.

Meine Physio meinte, ich soll mir das nächste mal nicht manuelle Therapie aufschreiben lassen, sondern richtige Massagen, weil ich von oben bis unten wie ein Brett bin.

Nächste Woche hab ich Termin, mal sehen ob ich noch ein Rezept bekomme.

Wünsche euch einen angstfreien Tag. :)^

Lg, Johanna

c0armitJsch


Guten morgen!

Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Ich habe auch schon einen Faden eröffnet, aber leider nurein paar Antworten bekommen.

Sitz hier grad bei der Arbeit und hab edas Gefühlt zu ersticken, oder das ich halt schlecht Luft kriege. Anscheindend stecke ich wohl in einer kleinen PA. Heute morgen um 8 Uhr auch schon.. Hab das schon so lange und komme nicht mit klar, bzw. kann in diesen Momenten keine klaren GEdanken umsetzen..

Hab Angst.. Umzufallen, zu ersticken, ...

J|ohaHnna8x4


Hallo,

hast du dich denn schon mal eingehend untersuchen lassen und organische Ursachen sind ausgeschlossen?

pqfe#ffxi36


@ johanna

es geht so..musste heute mal wieder alleine autofahren...hab versucht mich abzulenken..dieser ständige wetterwechsel macht mich kirre...gestern trübe und huschelig..heute 20 grad un d sonne morgen sollens bis zu 30 grad werden...mich nervt das so...heute klag ich über meinen rücken..alles andere hält sich im rahmen..

lg

p}feff)i3x6


@ carmitsch

erstmal willkommen hier in dem faden...ja solche fäden gibt es leider schon zu genüge...

gehts dir denn jetz schon besser? hast du versucht ein paar dehn und streckübungen zu machen...den brustkorb zu öffnen in dem du die arme nachhinten streckst....durch die nase langsam ein..und durch den mund langsam wieder aus...kaltes wasser hilft mir meist über die handgelenke...und ganz klar kleine schlucke zum trinken...

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH