» »

Angst, du machst mich nicht klein

Flix uvndE Foxie


Oh Gott, wie schreibe ich denn probiert? :-o :-o :-o :-X :-X :-X |-o |-o |-o

cXar(mFitvsch


@ Smilli

Hast Du denn so oft mit der Blase zu tun?? DAs ist ja auch so unangenehm..!!

Weißt Du, ich renne da jetzt schon über 4 Jahre mit rum (vorher auch schon 3 jahre, aber da hab ichn icht gerafft was das war) und ich falle JEDES verdammte mal wieder darauf rein. Es macht mich dermaßen wütend. Echt.. Langsam zweifelt man an seiner Intelligenz, echt es kann doch nicht wahr sein, dass mein Hirn das nicht rafft!

Letztes Jahr ging es ja, es ging mal 3 Monat total gut! Da hab ich mich so gut gefühlt, dass ich schon gar nicht mehr wusste, wie sich die krankhafte Angst anfühlt!!!

Ich versuche ja alles, ich denke mir "komm doch Angst, du darfst da sein" oder ich sage mir 35 mal hintereinaner "ich bin gesund ich bin gesund", ich lese 2 "Angst"Bücher zur Zeit, ich nehme Medikamente. Ich habe das theoretische Wissen vor meinem inneren Auge Zeile für Zeile stehen, aber ich kann es einfach im Moment nicht umsetzten. Das macht mich bald wahnsinnig!!!! %:| %:| %:| %:

heute habe ich gleich um 7 Uhr schon eine halbe Alprazolam genommen, ich will einfach mal Ruhe haben in meinem Kopf. Genervt von mir selber ... ;-)

Aber Du/Ihr könnt mir das trotzdem jeden Tag weiter predigen. :-) :-)

PS- Übrigens bin ich seit über 2 Monaten rauchfrei! :-)

@ Foxie

Hast Du mal schlechte Erfahrung beim ZA gemacht?

Bei uns soll es heute so richtig ekelig schwül werden.. Mist.. Nicht gut...

cParmi,tsch


@ Ella

Hey, waren die Witze denn so doll auf Dich bezogen??

Chatten ist ja auch immer so ne SAche finde ich, da werde so viele Sachen geschrieben, die oft blöd rüber kommen..

FwixE >und@ Foxxie


@ Carmitsch:

Hast Du mal schlechte Erfahrung beim ZA gemacht?

Mal ist gut... ;-) Ich war von Kind an, bis ich 20 Jahre alt war, bei einer Kinder- u. Jugendzahnärztin, die der absolute Supergau war. Da ich in den neuen Bundesländern aufgewachsen bin, durfte man die Ärzte leide nicht wechseln. Diese ZÄ hat mir Zähne gezogen, die unter Eiter standen, die Spritze hat NIE bei ihr gewirkt, ich habe beim Ziehen immer ALLES bemerkt u. habe dort die ganze Bude zusammengebrüllt – sie sagte aber immer, sie hätte nichts gemacht, beim Zähne ziehen brachen bei ihr grundsätzlich die Wurzeln ab u. gezogen hat sie oft, auch, wenn die Zähne noch gut waren... Dann hat sie einen Zahn gezogen u. den nebenstehenden (gesunden) Zahn nach innen gedrückt, da hatte sie dann dort die Wurzel gebrochen, ich hatte Schmerzen ohne Ende. Tlwse. auch Wurzeln vergessen, wo das Loch im Zahnfleisch dann schon zugewachsen war, wo sich diese Wurzeln bemerkbar gemacht hatten u. dann OHNE Betäubung das Zahnfleisch aufgeschnitten u. die Wurzeln rausgeholt... :-X :-X :-X :-X :-X Als ich hier das erste Mal beim ZA war, hat er die Hände über den Kopf zusammengeschlagen, was sie für Pfusch gemacht hat.

Sobald ich beim ZA bin, erinnere ich mich wieder an die Schmerzen, ich kriege das einfach nicht raus aus dem Kopf, obwohl ich hier noch nie Schmerzen beim ZA hatte! Ich lasse mir ja sogar beim Bohren jetzt IMMER eine Spritze geben, das wurde ja drüben grundsätzlich ohne gemacht. Ich weiß auch nicht, warum diese Panik in der Beziehung nicht weggeht, ist ja nun immerhin schon über 20 Jahre her, als ich das letzte Mal bei der ZÄ war. Aber sobald der Stuhl runter geht, ist es aus mit mir: Schweißnasse Hände, verstärkter Harndrang, Herzrasen u. Schwindel... %:| %:| %:| %:| Und dabei habe ich echt einen einfühlsamen ZA, der mich 10000 Mal fragt, ob es noch geht u. alles i. O. ist. Wollte ja eigentl. trotz allem mal zu einem anderen wechseln, weil ich bei ihm nicht weiterkomme u. er immer nur die Brücken abschleift, die Schmerzen aber immer wieder kommen, aber ich traue mich nicht zu einem neuen. Da ist das Ganze dann nämlich noch schlimmer... :-X :-X :-X :-X :-X

@ Ella:

Entschuldige, ich habe das jetzt erst gelesen! Lass' dich mal ganz dolle drücken! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Das ist aber nicht schön! Warum machen die denn Witze über dich? So was ist ja echt gemein u. total verletzend! >:( :°( Ich hoffe, dir geht es heute wieder besser! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

c4armixtsch


Oha, das ist ja echt ne fiese Geschichte, das hat sich bestimmt richtig in Deinen Kopf gebrannt!!

Ich werde um 14:30 an Dich denken :)*

Um die Uhrzeit habe ich heute meinen ersten Termin in der Angstambulanz... Freue ich mich irgendwie drauf.

Fgix |und F[oxice


Danke Carmitsch. :-x Werde es überleben, wie immer, aber diese Scheiß-Angst immer – das nervt total! Die schlimmste Angst habe ich immer davor, dass er was findet (ich kann die Bohrgeräusche ganz schlecht ertragen, da wird es mir noch schwindeliger u. ich bekomme noch mehr Angst) u. ich mich dann auf eine längere Behandlung einstellen muss. Habe echte Probleme, es da auszuhalten, wenn ich denke, dass ich, als ich meine letzte Brücke da bekommen habe, über 2 h da saß... :-o :-o :-o

Oh, dann werde ich auch an dich denken, dann kann ich vll. den ZA in Gedanken ganz weit wegbeamen, wenn ich an andere Dinge denke. ;-D ;-D ;-D :=o

Ich drücke dir ganz dolle die Daumen, dass dir die Angstambulanz auch was bringt! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

LMulux78


Hallo Ihr Lieben!

Ich hatte ja schon geschrieben, das ich mir eine Therapeutin gesucht habe.

Aber irgendwie bekomme ich von ihr kein Feedback. Wenn ich Sie frage, wa sman da machen könnte, kommt keine Antwort. Si eguckt mich nur an. oder wenn ich irgendeine Frage zur Angst habe, blockt die das ab und versucht mir aufzudrängen das ich etwas anderes machen soll.

Also Studium wieder anfangen etc. Ja, Hallo? Hört die Frau mir nicht zu?

Wie soll ich ein Studium anfangen wenn ich die ganze Zeit PA in der Klasse habe ??? ?

Ich muss diese doch irgendwie verringern können damit ich überhaupt irgendwas von "Diversen schulstoff" mitbekomme. *kopfschüttel* ich habe das Gefühl, die hat ihr Berufsfeld verfehlt.

Es ist ein superschöner Tag, aber ich kann ihn heute irgendwie nicht geniessen.

EMllagxant


Lulu, 2 von der Sorte hab ich auch schon hinter mir. Wie blöd man sich vorkommt, wenn man den Therapeuten fragt, was man denn jetzt tun soll. So als müsste man ihn daran erinnern, dass er jetzt bitte seine Arbeit macht oder als müsse man ihm helfen. In Zukunft werd ich auch im Supermarkt die Ware selbst über den Scanner ziehen und bei ner OP bleib ich wach, um Skalpell und Tupfer zu reichen ;-D

Nee also die ist definitiv die falsche Therapeutin für dich. Hast du geschaut oder gefragt ob sie Verhaltenstherapie macht? Mein letzter Thera war ja auch eigentlich Verhaltenstherapeut, aber ich kam in der Therapie genau so gut voran wie du: nämlich gar nicht. Bekam keine Aufgaben, keine Hausaufgaben, keine Übungen, gar nix.

Lrulux78


Ellagant: Ja, so komme

Ich bekomme auch keine Aufgaben kein gar nichts.

Ich würde so gerne mal mit dem Auto nach Holland und dann zurück fahren.

Dann hatte ich mal gefragt wie ich das bewerkstelligen kann. Fahre halt sehr gerne Auto und wäre doch toll wenn ich mich das auch trauen würde. Da guckt dié mich an, als wäre ich das 8 Weltwunder. Arghhhhhhhhh...........

Ich muss mal gucken was ich mache. Denn einen guten Therapueten zu finden und auchschnell, ist ein sechser im Lotto.

F[ix rund FRoxNie


@ Lulu:

Na ja, es ist schon schwierig, da was anderes zu raten, als die Therapeutin. Denn es ist so, wenn man nicht immer wieder in die Situationen reingeht u. schon vorher vor lauter Angst nicht hingeht, verliert man diese Ängste auch nicht! :|N :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Natürlich verschwindet die Angst auch nicht gleich automatisch, wenn man sich den Situationen stellt. Das braucht schon viel Geduld u. auch Stärke. Ich kenne es ja selbst von mir auch, dass ich dann lieber kneife, bzw., gerade, dass Schule immer noch angstbehaftet ist. Doch ich habe es bei der letzten Schulung einfach versucht u. das nicht gleich von vornherein ausgeschlossen. Ich war ja auch nicht dazu verpflichtet, es zu machen, da ich ja vom Amt kein Geld bekomme. Leider hat mir dann ja die Krankheit einen Strich durch die Rechnung gemacht. Allerdings war der Kurs auch schon in den paar Tagen, die ich dort war, total langweilig, da ich das alles schon konnte... zzz zzz zzz

Ich kann dir nur sagen, bei einer Verhaltenstherapie kann es dir passieren, dass du dann mit oder ohne der Therapeutin solche Situationen trainieren musst. Da wirst du auch nicht gebauchstreichelt u. sie sagt dir dann, was du machen musst, dass es besser wird. Da musst du schon aktiv mitwirken! :)z Ist aber jetzt nicht böse gemeint. Nur als Überlegung, wenn du zu einer anderen Verhaltenstherapeutin wechseln willst. :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

Versuche doch mal, die Sache langsam anzugehen. Wenn du dein Studium gerne wieder aufnehmen würdest, dann besuche doch erst mal ein paar Kurse in dieser Richtung, die nicht jeden Tag stattfinden u. nicht so lange gehen. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* So kannst du dich langsam wieder antasten u. auch an den Schulalltag wieder gewöhnen. Du musst dich nur erst mal trauen! Wenn du dann erst mal dort bist, sieht die Situation dann vll. gar nicht so schlimm aus. Und wenn du dir Kurse selbst aussuchst, kannst du ja schauen, ob es da was in Kleingruppen gibt.


Mann, ich war heute auch wieder ein Feigling! %-| %-| %-| Der ZA hat natürlich was gefunden, eine kariesiöse Stelle an einem Schneidezahn. Der ist aber schon ganz lange verfärbt u. sieht für mich aus, wie immer. Klar, stört mich diese Verfärbung auch, aber da ich sonst keine Beschwerden hatte... :=o Gut, es hat schon immer mal gezogen da drin letzte Zeit. Na ja, jedenfalls habe ich auf diesen Kommentar, dass da eine neue Füllung reinmüsste, gestöhnt. Und er hat gleich gesagt: "Ja, ich weiß..." Ich dachte aber, er macht die Füllung trotzdem, hat er ja sonst auch gemacht, wenn was war! Aber er hat dann nichts mehr gesagt u. nur Zahnstein entfernt. Ein Rezept für 10 x KG für' s Kiefergelenk habe ich auch bekommen, da das bei mir ja schon Jahre so geht. Malsehen, ob das was bringt u. mir dann auch von BWS u. HWS her es besser geht, die Zähne sollen da ja auch viel Einfluss darauf haben. Weiß nur nicht, wie ich die ganzen Termine noch unterkriegen soll, denn ich bekomme ja für die HWS u. BWS auch schon lange KG, dann habe ich morgen schon wieder Arzttermin u. am 6. Aug. muss ich auch zum Orthopäden. In 5 Wo. fahren wir aber schon in den Urlaub! Ich weiß nicht, ob ich da alle Termine für das Kiefergelenk wahrnehmen kann! ":/

Aber letztendlich war ich dann doch noch "etwas" mutig: Ich habe den ZA gefragt, ob ich denn einen neuen Termin für die Füllung ausmachen soll u. er meinte dann: "Ja, bitte!" Auch, wenn das natürlich wieder der Albtraum schlechthin ist mit Bohren, so möchte ich doch meine Zähne wenigstens noch eine Weile erhalten, auch wenn ich keine schönen Zähne (mehr) habe. :)z Nun, da habe ich nun am 7. Aug. Termin u. kann mich dann darauf einstellen. Aber Angst habe ich ja ohnehin da IMMER. %-| %-| %-| %-| Was ich nur nicht verstehe, dass er nicht nochmal ein neues Röntgenbild gemacht hat. Denn das letzte ist vom letzten Jahr u. da hatte ich schon da, wo mir der Kiefer wehtut, wohl keine richtige Entzündung, aber eine Reizung. Da hätte er ja zumindest mal nachprüfen müssen, ob das jetzt weiter fortgeschritten ist. Wenn ich das meiner Tochter erzähle u. dass bei 2 Zähnen die Zahntaschen schon 4 mm sind u. er dazu nichts gesagt hat, flippt sie bestimmt wieder aus u. sagt, ich solle mal zu ihnen kommen. Sie ist ja Zahnmed. Fachangestellte. Wenn ich nur nicht so viel Schiss hätte, mal zu einem anderen ZA zu gehen, habe ja vor dem jetzigen schon Schiss! :=o Na ja, ich werde ja sehen, ob mir die KG was bringt. Wäre ja super, wenn es dann meinem Rücken auch endlich mal besser ginge.

LG u. dicke Umarmungen an alle, denen es gerade nicht so gut geht! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

pgfelf fi36


guten morgen ihr lieben..meld mich mal zu wort..kurz. hab nur nocheine woche...mein auto ist immernoch nich heile..hoffe es klappt bis morgen..das die ersatzteile kommen. mir persönlich geht die hitze so auf den zeiger...raus kannst nich gehen...in der bude sind 40 grad... ":/

c6armi/tsc1h


Hallo Pfeffi!

Schön, mal wieder von dir zu hören. Versuch den Urlaub zu genießen. Ab morgen soll das Wetter wieder schlechter werden, also es ist Licht am Ende des Tunnels :-)

pafeFffi36


ich kann den nicht geniessen..bin viel zu enttäuscht .und innerlich geladen, weil alles schief lief

c?armiitscxh


Ja das ist auch echt der Oberhammer, was da abgegangen ist..

Ganz toll, erster Urlaub nach 10 Jahren u dann so ein Sch***..!!

pUfefqfi36


ich hab mal ne frage an alle mitleser hier.

durch meine jahrelange angst ..stand ich ja auch unter daueranspannung. mein herz lief immer wie ein uhrwerk ..ob nunmit herzstolpern oder ohne. das meine ES harmlos sind weissich ja..und es ist auch ok für mich auch wenns widerlich ist wenn sie da sind. nun hab ich phasen wo ich mein herz ständig ertasten muss..weilich es nicht merke...wenn ich im bett liege..wie eine innerliche leere in der brust..ich merks nicht schlagen..ich muss dann am hals oder handgelenk um mich selbst zu überzeugen das alles gut ist. grad nachts habiches verstärkt. :(v ":/ ..ich merk ja sonst immer im rücken oder brust..mein herz schlagen ob nun ruhig oder unter belastung...2-3 meiner freundinnen behaupten sie würden ihren herzschlag nie spüren..najs sie habe auch keine angsterkrankung und sind nicht so sensible auf ihren körper fixiert wie wir halt. denk ich ..ich muss mich echt ablenken..um nicht nachts angst zu bekommen..das es zu schwach ist.... :[]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH