» »

Angst, du machst mich nicht klein

F}ix uLnd xFoxie


Was ja noch besonders makaber ist: Heute vor 5 Jahren hat sich mein Schwiegervater erhängt. Mein Mann hat mich erst daran erinnert, sonst hätte ich es vergessen. Wie schlimm muss das erst dann für ihn sein, wenn ich ausgerechnet an so einem Tag/einer Nacht so rumwimmere. :°( Aber noch makaberer finde ich, dass ich in der gleichen Nacht vor genau 5 Jahren aufgewacht bin u. keine Luft mehr bekommen habe, wie, als wenn ich geahnt hätte, was mein Schwiegervater vorhat. :-o :-o :-o


Hoffentlich kann ich morgen zu diesem Helicobacter-Test gehen, denn dazu muss man ja nüchtern sein! Aber ausgerechnet nachts habe ich jetzt so einen Reizhusten, der nur mit Trinken weggeht! %-| :(v Obwohl sich der Husten sonst ganz gut löst. Na ja, muss ja ohnehin erst anrufen, ob der Test überhaupt schon da ist, musste ja bestellt werden. Aber die Gelegenheit morgen wäre ganz gut, dann nochmal mit zum Dr. rein zu gehen wg. der Erkältung. Er ist zwar morgen nicht persönlich da, sondern der Internist, aber da muss ich nicht so lange warten u. habe eher Chancen, dran zu kommen. Zwar hat der Internist in Bezug auf meine Schilddrüse schon mal eine falsche Diagnose gestellt, aber mit ner Erkältung wird er sich ja wohl auskennen. ;-) Er hatte mir übrigens auch die Magen-OP versucht, auszureden. Manchmal denke ich, ich hätte lieber auf ihn gehört... ":/ %-|

So, nun habe ich euch wieder genug genervt... ;-D :=o

LG! @:)

eoManxdy


fix und foxie,

ich habe gehört, dass alpträume oder sehr, sehr intensive träume, gut sind. dein unterbewusstsein verarbeitet damit dinge, die dich sehr beschäftigen und dir das leben wohl auch erschweren.

ich träume jeden tag sehr, sehr intensviv so bis 8 träume.... immer wieder andere dinge aus meinem leben. ab und zu ist es auch ein alptraum bestimmt so 2 x die woche. dann möchte ich aufwachen und es geht aber nicht. meist werde ich festgehalten oder komme nicht weiter.

ich denke, das ist schon normal, weil wir dinge verarbeiten müssen, die wir erlebten und die meist nicht so schön sind. @:) 8-)

erMaendy


ich denke auch der tod eines nahen verwandten wie bei dir, wird einem wohl nie los lassen. du denkst evtl. im unterbewusstsein dran und dann wird es so verarbeitet. :)_

FIix Nundv Foxxie


Danke, eMandy!

Da hast du ja auch recht oft Albträume! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Ich hatte früher auch schon immer wieder mal Albträume u. intensiv träume ich auch immer, habe auch oft einige Träume hintereinander... ;-) Aber was mich daran so stört, ist, dass ich oft halt so laut wimmere. Das kenne ich von früher nicht so! :|N Klar, wenn das MAL passiert, aber so oft? Vor allen Dingen fühle ich mich danach richtig mies. Entweder wache ich mit Herzrasen von selbst auf (da weiß ich dann aber hinterher nicht mehr so genau, ob ich da auch gewimmert habe) oder mein Mann spricht mich an, dann ist ja ziemlich sicher, dass ich was von mir gegeben habe. %:| %:| %:| %:| Oft traue ich mich dann gar nicht aufzustehen (muss nach so einem Traum meist automatisch aufs Klo... :=o), weil ich Angst habe...

LG! @:)

ePMandxy


ich denke, dass laut dabei reden, wimmern gehört dazu. das ist natürlich nicht so schön. aber vielleicht endet dies auch bald wieder. vielleicht braucht das seine zeit. ist ja auch nicht ohne, mit deinen erlebnissen.... das sollte man ja auch bedenken.

lg @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Fcix $und Fvoxie


@ eMandy:

ich denke, dass laut dabei reden, wimmern gehört dazu. das ist natürlich nicht so schön. aber vielleicht endet dies auch bald wieder. vielleicht braucht das seine zeit. ist ja auch nicht ohne, mit deinen erlebnissen.... das sollte man ja auch bedenken.

Ja, das will ich mal hoffen! :)z Denke auch, dass das sicher mit dem Aufwachen bei der Narkose zusammenhängt, den den ersten heftigen Albtraum hatte ich ja kurz nach der OP schon im Kh... :°( Durch die schlechten Erfahrungen bin ich da wohl auch schon geprägt, denn nach der Magen-OP hatte ich im Kh auch gleich so einen blöden Traum, würde ihn jetzt aber nicht unbedingt als Albtraum bezeichnen: Da habe ich die erste Nacht dauernd geträumt, dass ich zu Hause bin u. aus dem Bett falle. Bin dann jedes Mal aufgewacht. Zu diesem Traum kam es wohl aber, weil die mich nach der OP auf ein anderes Bett verfrachtet haben u. ich das wohl im Unterbewusstsein wahr genommen habe, denn ich kann mich nur daran erinnern, dass sie zu mir gesagt haben: "Keine Angst, Sie fallen nicht!" Oh Gott, wer weiß, wie ich mich da aufgeführt habe... |-o |-o |-o Gott sei Dank kann ich mich daran nicht mehr erinnern... ]:D :=o Na ja, wenigstens ging ja bei der Narkose bei der Magen-OP alles gut, zumal das ja das Kh war, wo ich damals 2 x weggeblieben bin u. danach so lange AV-Block hatte. Aber da ich dieses Mal alles gesagt habe, haben die da sehr gut aufgepasst. Doch die Erlebnisse – gerade das mit dem Aufwachen war der blanke Horror – brauchen wohl auch eine gewisse Zeit der Verarbeitung.


War nun heute zum Helicobacter-Test. Malsehen, was da rauskommt. Dachte ja, dass die den gleich dort auswerten, aber nein, da wird meine Luft ins Labor gebracht... Dass sich das so lange hält u. wie das funktioniert, kann man sich gar nicht so richtig vorstellen... ;-D ":/

Wollte ja eigentl. erst zum Arzt mit rein, wg. meinem Husten, aber da waren so viel Leute u. dann da nüchtern noch ca. 2 Stunden rumsitzen – das war mir zu lange. Hat mich ja echt gewundert, OBWOHL mein HA nicht da war, war so viel los. Bei dem Internisten sitzen sonst nicht so viel Leute im Wartezimmer. Da er aber viiiel länger Zeit braucht als mein HA (will damit nicht sagen, dass er sich keine Zeit nimmt – für mich eigentl. immer – aber irgendwie geht es da trotzdem schneller, auch, wenn da 2 h warten oft auch keine Ausnahme sind), habe ich das mal lieber gelassen. Jetzt bereue ich das so ein bisschen. ":/ Aber da ich ja – sollte der Helicobacter-Test positiv ausfallen – in 2 – 3 Tagen sowieso wieder da hinmüsste, will ich jetzt mal bis Do. oder Fr. abwarten, wie sich meiner Erkältung entwickelt. Muss ja mal besser werden. Nun geht es bei meinem Mann los, bis jetzt hat er aber nur Schnupfen u. noch keine Halsschmerzen. Wird ja mal Zeit, dass der das jetzt auch bekommt, wo er doch schon so lange davon geredet hat... :-p ;-D

LG! @:)

l\iloP77


Hallo Fix und Foxie,

na dann wollen wir mal hoffen, das sich dein Magenproblem blad endglültig lösen läßt :)* :)* :)*

Das du einen Kurs vom Arbeitsamt ausmachst, finde ich Klasse, ich wünsche dir sehr das es dir beruflich

weiterhilft.

Ja, Erkältungen sind mometan greifbar aber bei kalten 10 Grad auch kein Wunder - bbbrrrrr!

Schöne Grüße,

Lilo

erMa~ndy


Hallo lilo, lange nichts mehr gehört. toll damit du reinschaust @:) *:)

F&ix und EFxoxie


@ Lilo:

na dann wollen wir mal hoffen, das sich dein Magenproblem blad endglültig lösen läßt

Ja, das hoffe ich auch, aber das ist alles ziemlich kompliziert. Schreibe dir das aber mal per PN (wird aber wahrscheinlich erst morgen), denn das würde hier zu weit führen u. passt ja auch nicht so gut hier in den Faden rein... ;-)

Schade, dass du mir meine Fragen nicht beantwortet hast. Aber kann verstehen, wenn du das nicht öffentlich tun willst. Wenn du magst, kannst du mir ja mal eine PN schreiben. Würde mich freuen. :)z :-D

LG! @:)

eeMaxndy


hi,

kam schon was raus bei dem test. *:) ?

Ffix undT Fxoxie


@ eMandy:

Nee, die Arzthelferin hat ja gesagt, so 2 – 3 Tage wird es dauern. Denke aber, der wird sicher negativ sein, da es mir ja zwischenzeitlich immer mal wieder besser geht. ":/

Wenn ich nur endlich mal wüsste, was der Chefarzt geschrieben hat! Befund ist immer noch nicht da u. so weiß ich noch nicht mal, ob ich nochmal zu dem kommen soll, ob nochmal irgendwelche Untersuchungen gemacht werden sollen, etc., etc. %-| :(v

Na ja, wahrscheinlich werde ich morgen ohnehin nochmal zum Doc gehen müssen, wegen meiner Erkältung. Habe irgendwie das Gefühl, dass das schon wieder von Neuem anfängt... :-( Der Husten geht nicht weg u. Schnupfen kommt mir auch schon wieder doller vor. Vor allen Dingen nachts quält der mich ganz schön, da ich nachts immer Reizhusten habe, tagsüber löst er sich aber. Die Nacht war ich deshalb jede Stunde munter... %-| :(v Zudem ist mir immer noch so dolle schwindelig... Vll. kommt das ja auch von meiner BWS/HWS – die Physiothera meinte gestern zu mir: "Du bist ja heute total schief, die ganze Wirbelsäule steht schief!" ":/ Kein Wunder, dass das weh tut... %:| %:| %:|

LG! @:)

F!ix undj Foxxie


PS.: Vll. ist das bei offenem Fenster schlafen nicht so sinnvoll bei Erkältung, aber mein Mann kann ja nicht bei geschlossenem schlafen... Da hat sich das bei mir vll. gleich wieder verschlimmert... %:| %:| %:| Bei ihm ist' s ja nicht so schlimm, er hat nur Schnupfen...

pbfeKffi3x6


hallöchen...ich bin eine neue "alte" forumschreiberin auch was die angst betrifft...bin ramona hab 2 jungs..und leideselbst seit 12 jahren unter angst und panik..mittlerweile sind die pa´s nicht mehr an der tagesordnung undich fahr auch auto wieder..es gibt aber momente und phasen wo ich merke..mein körper zeigt mir wiedermal wie belastbar ich bin....gar nicht...darin spielen natürlich das wetter...stress durch umschulung meine kinder..beide ein krankheitsdefizit ..umwelt...unverständnis in der umgebung..(schule da die hobbypsychologen)..und natürlich als frau ..die verdammten tage.....ich habe seit juli eine umschulung angefangen für die ichjahre gekämpft habe..momentan bin ich an einem punkt..wo alles weh tut.ich mich dort hin schleppe...nebenbei noch arbeiten gehe...jeder weiss das kinder unddas leben teuer sind...

lg an mandy....ich denke unter funkel31 kennt sie mich noch..hab damals auch immer im angstfaden mitgeschrieben...

lg mona

FaiSx) und pFoxxie


Hallo Mona,

.bin ramona hab 2 jungs..und leideselbst seit 12 jahren unter angst und panik..mittlerweile sind die pa´s nicht mehr an der tagesordnung undich fahr auch auto wieder..es gibt aber momente und phasen wo ich merke..mein körper zeigt mir wiedermal wie belastbar ich bin....

Du hast es schon so toll geschafft, da darf so eine Schwäche auch sein! :)z Wir müssen uns immer wieder vor Augen halten, dass wir keine Maschinen sind u. was wir schon alles durch haben. Dadurch sind wir auch viel mehr sensibilisiert u. unser Körper setzt sich schnell mal in Alarmbereitschaft. :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

Wir kennen uns übrigens auch vom anderen Faden, vll. merkst du es ja schon an meiner Schreibweise. Aber ich möchte hier nicht mehr erkannt werden. Musste meinen Nick auch aus privaten Gründen ändern. Ich schreibe dir mal eine PN, damit du weißt, wer ich bin. Alle anderen aus dem alten "Stamm" wissen es schon. ;-)

LG! @:)

pmfef!fi36


schön wieder hier zu sein... :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH