» »

Angst, du machst mich nicht klein

Fdix Kund Fo*xie


Ich freue mich auch sehr!

Denke, ich werde jetzt auch wieder öfter hier rein schauen. In dem Faden hier sah es die letzte Zeit ja ziemlich mau aus, muss aber auch gestehen, dass ich nicht gerade dafür gesorgt habe, dass hier groß geschrieben wird... |-o |-o |-o |-o Ich war nämlich kaum noch hier... :=o

Na ja, ist klar: Die Probleme sind ja jetzt irgendwie auch verlagert bei mir: Psych. gehts mir ganz gut, aber seit der Magen-OP habe ich eben immer noch Probleme. Deshalb habe ich mich auch in anderen Fäden rumgetrieben, da das ja hier eigentl. auch nicht reingehört.

Aber ich bin gerne da u. höre zu u. versuche, Rat zu geben! :)* :)* :)* :)* :)* :)* Und ab u. zu werde ich mich wohl trotzdem noch auskotzen ;-) :=o

LG! @:)

ekMan;dxy


hallo liebe grüße auch an pfeffi, schön von dir zu lesen. ich kenne dich noch. :)z :)_

e0ManTdxy


fix und foxie,

ich glaube nicht, dass du deinen faden vernachlässigst hat. du warst doch immer hier. :)_

aubJancaxy


Hi ihr Lieben!

Ich spreche hiermit meinen größten Respekt vor Markus Miller (Torwart Hannover 96) und Ralf Rangnick (Trainer Schalke 04) aus. Beide sind mit ihren psychischen Problemen in die Öffentlichkeit gegangen und haben gesagt, daß sie unter Burn-Out leiden und sie dagegen angehen wollen.

LG Micha @:) @:) @:)

e)MaQndxy


abancay,

kann ich mir nur anschließen. ich finde es gibt zu viele tabu themen, über die betroffene doch sprechen sollten um anderen mut zu machen und zu sagen, ihr seid nicht allein. :)^ es gibt noch mehr betroffene, z.b. auch bekannte menschen.

kann da nur aus erfahrung sprechen.

FEix hund FFoxie


@ Micha:

Man denke nur an Robert Emde (weiß jetzt nicht so genau, ob das der richtige Nachname ist... ":/), den Torwart. Er hat sich vor den Zug geworfen, weil er es nicht mehr ausgehalten hat. :)- :)- :)- :)* :)* :)* Erst dadurch ist die Depression im Sport kein Tabuthema mehr.


Ich bin total angepisst. War beim Arzt heute.

1.: Ich habe keinen Helicobacter. :-( :(v Aber das war ja klar. Also wird es wohl doch der Vagus-Nerv sein u. das wird nicht so schnell behoben sein, wie ein Helicobacter. Nun muss ich diese blöde Therapie anfangen, die ich mir gerne erspart hätte. %-|

2.: Der Arzt hat zu mir gesagt, dass ich die Grippe habe UND Bronchitis! :-o :-o :-o Hmm – kann ich gar nicht so glauben, ich dachte immer, bei einer Grippe hat man IMMER hohes Fieber... ":/ Allerdings, so, wie der Verlauf war, war das schon wie eine Grippe. Das fing ja ganz plötzlich an u. am letzten WE dachte ich ja echt, ich sterbe... %:| %:| %:| Gg. die Grippe kann man nichts machen, die Symptome muss ich nun natürlich aushalten. Wg. der Bronchitis habe ich jetzt AB bekommen.

Und ich soll mich schonen u. ausruhen! Tja, ich habe mich die ganze Zeit kaum geschont, obwohl' s mir so mistig ging. Habe ja nicht damit gerechnet, dass das 'ne Grippe ist u. dann ist ja immer irgend was zu tun. Gerade mal am WE habe ich nichts groß gemacht. Aber Mo. war ich ja schon wieder bei meinem Arzt u. draußen, danach bei meinen Elten. Seit Die. ist mein Mann krank (hat aber nur Schnupfen) u. da habe ich auch keine richtige Ruhe. Dienstag war ich dann auch noch zur KG. Heute war ich nun auch nochmal bei meinen Eltern u. mit meiner Mutter einkaufen. (Mein Vater kann ja nicht, da er ja den Oberschenkelhalskopf angebrochen hat) Dann musste ich heute noch Wäsche waschen u. das Hühnerfrikassee für morgen vorbereiten, was auch viel Arbeit macht u. den Rest einkaufen, den mein Mann vergessen hat. Morgen muss ich vormittags schon wieder zur KG, danach die Wohnung sauber machen – macht ja sonst keiner. Wie soll man da zur Ruhe kommen? %:| %:| %:| %:|

Ich hoffe nur, dass das nicht noch ein Nachspiel hat, denn mir ist immer noch so dolle schwindelig. Hoffe mal, dass da nicht noch was nachkommt... %:| %:| %:| %:| Mein Arzt hat zwar gesagt, es käme jetzt von der Grippe, aber es ist ja schon nicht mehr so schlimm wie am Anfang, auch, wenn ich noch sehr schnell erschöpft bin u. immer gleich kleckenass geschwitzt bin, wenn ich mal ein kurzes Stück laufe. Aber schwindelig war mir ja vorher auch schon paar Tage, da habe ich das noch auf das Wetter geschoben. Hoffe mal, dass das mit den AB jetzt nicht schon zu spät ist zum Schutz der Herzklappe... ":/ Aber wollen wir mal positiv denken! :)z

Der Befund von der Magenspiegelung im Kh ist auch immer noch nicht da u. das nervt mich auch. Denn ich weiß jetzt ja gar nicht, woran ich bin. %-|

LG! @:)

a(bYaIncaxy


Hi!

Es hört sich vielleicht sarkastisch an, aber der Tod von Robert Enke hat eventuell dazu beigetragen. Natürlich wäre es besser gewesen, er hätte auf eine andere Art und Weise ein Zeichen gesetzt, aber man kann die Zeit leider nicht zurückdrehen.

@ Fix und Foxie:

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, daß es bald wieder besser wird.

LG Micha

F+ix :u3nd Foxxie


@ Micha:

Robert Enke

Genau, das war sehr traurig! :°( Heute ist mir übrigens auch selbst der richtige Nachname wieder eingefallen, aber ich hatte vorher noch keine Zeit, hier rein zu schauen... |-o |-o |-o

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, daß es bald wieder besser wird.

Dankeschön!


Was mich gestern auch noch total aufgeregt hat: Ich habe beim Arzt ja meine Eltern getroffen. Und meine Mutter meinte dann wieder total laut: "Du bist wirklich dünne!" Meine Familie tut ja gerade so, wäre ich total dürre geworden! %-| :(v Dabei habe ich gerade mal 5,5 kg nach der OP abgenommen. Mal wiege ich 1 kg mehr, mal ist es wieder auf den Stand wie nach der OP. Ich bin aber nicht dünn! :|N Klar, der Chefarzt im Kh hat auch gesagt, als ich anfangs nach der OP so gut wie gar nichts essen konnte, weil ich mich so voll gefühlt habe, dass ich nicht unbedingt abnehmen muss. Ich war ja vorher auch nicht dick. Aber dünn ist auch was anderes u. es nervt mich total! Anfangs haben mich sogar Leute, die ich nur vom Sehen kenne, darauf angesprochen, dass ich so abgenommen hätte. Verstehe nicht, wieso die alle so übertrieben tun! %-| 5,5 kg ist ja nun wirklich nicht so extrem viel! Gott sei Dank quatscht mich jetzt keiner mehr (zumindest außerhalb der Familie nicht) darauf an, seit sie wissen, dass ich eine OP hatte. Ich meine, ich kann nun mal auch nichts dafür, dass ich, wenn ich mal nicht so kalorienreich esse, gleich wieder abnehme. Vorher war es eher anders rum: Wenn ich kalorienreich gegessen habe, hatte ich im Nu gleich wieder die Kilos drauf. Manches ändert sich aber nun mal im Leben... %-|

Habe gerade mal meinen BMI ausgerechnet, der liegt bei 21,6. In meiner Altersgruppe sollte der zwischen 21 – 26 liegen. Das wusste ich allerdings nicht, dass das nach Altersgruppen gestaffelt anders ist. ":/ Gut, dann ist er eben gerade so noch im Normalbereich.

LG! @:)

F8ix u.nd Foxixe


Was auch lustig ist: Auf der Seite von Edeka, wo ich meinen BMI berechnet habe (den habe ich vorher auch schon selbst ausgerechnet gehabt, wollte aber nochmal wissen, was der Normalbereich ist), stand: Glückwunsch! Sie ernähren sich wahrscheinlich sehr gesund! Wenn die wüssten, wie ungesund ich esse, damit ich mein Gewicht halten kann... ]:D :=o

Mein Tag sah heute z. B. so aus: Morgens 1 Scheibe Sandwich mit Paprikaquark u. 1 Tasse Kaffee mit Kaffeesahne, zwischendurch hatte ich ein bisschen Hunger u. habe ein Wiener gegessen u. 4 Toffifee. Mittags: Hühnerfrikassee mit Reis (selbstgemacht), 1 Glas Multivitaminsaft, nachmittags 1 Stck. Kirschstreuselkuchen mit einer Tasse Kaffee mit Kaffeesahne, abends 1 Scheibe Brot mit Butter, Romadur u. Cervelatwurst u. nochmal 1/2 Wiener... :=o Nach dem Abendbrot esse ich zum Tee, den ich mit Honig süße, immer noch einen Joghurt u. meistens noch 3 Zwiebäcke... ]:D

Gut, früher (vor der OP) habe ich immer 3 große Mahlzeiten gegessen u. abends dann immer noch einen Joghurt u. (weil mein Magen ja nicht erst seit gestern rebelliert) oft auch die obligatorischen 3 Zwiebäcke dazu. Süßes zwischendurch auch mal ein bisschen, aber nicht so viel, wie jetzt. Jetzt kann ich ja mit einer Mahlzeit nicht mehr so viel essen (erstens ist der Magen ja jetzt auch etwas kleiner u. 2., bekomme ich dann schneller wieder Hunger, wenn ich so wenig esse). 5 – 6 kleine Mahlzeiten sollen ja eh' besser sein. Aber trotzdem: Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich jetzt mehr esse als früher u. wenn ich da mal weniger kalorienreich esse, fällt mein Gewicht gleich wieder. ":/

Böse bin ich deshalb nicht unbedingt, denn ich wollte ja unter die eine "10-er Marke" beim Gewicht kommen. Aber trotzdem beruhigt mich das nicht unbedingt, weil ich es eben von früher nicht so kenne. Da brauchte ich bloß mal was süßes anzugucken u. habe gleich zugenommen. Gut, da musste ich ja auch jahrzehntelang die Säurehemmer nehmen. Da ich die jetzt wieder nehmen muss (die AD' s habe ich aber immer noch nicht angerührt, habe Angst davor... |-o |-o |-o), nehme ich vll. ja auch wieder zu, malsehen. Allerdings hab ich die ja schon seit ca. Juni bis Aug. wieder genommen u. da ging' s Gewicht auch nicht rauf. ":/ Dann Pause bis gestern (da habe ich wieder mit angefangen, damit ich wenigstens zu meinem Arzt sagen kann, dass ich die wieder nehme).

Tja, das ist eben das, was mir doch schon Sorgen bereitet, dass ich jetzt immer gleich so schnell abnehme, wenn ich mal "gesünder" esse. Kann ja auch nicht immer den ganzen Süßkram essen, um mein Gewicht zu halten. Davon wird mir nämlich oft auch übel... %:| %:| %:| Manchmal würde ich mir wünschen – das klingt jetzt sehr doof – dass ich mal zusammenklappe u. im Kh mal richtig durchgecheckt werde, ob nicht doch noch irgend was anderes mit meinem Magen-Darm-Trakt nicht stimmt. Allerdings habe ich auch schon von anderen gelesen, bei denen der Vagus-Nerv beschädigt/gesponnen hat, dass sie auch so abgenommen haben. Doch die konnten auch gar nichts mehr groß essen u. mussten mit Sonde ernährt werden! :-o :-o :-o :-o Da habe ich ja dann doch nochmal "Glück" gehabt.

Entschuldigung, dass ich euch hier gerade so "zumülle". |-o |-o |-o |-o Ihr müsst darauf auch nicht antworten. Sind nur gerade so die Gedanken, die mir durch den Kopf springen. Manchmal hilft es ja, sie nieder zu schreiben, damit sie dann aus dem Kopf verschwinden... ;-D :=o

LG! @:)

F=ix undS Foxxie


Ach u. nicht zu vergessen: Zur Zeit noch süßer Hustensaft u. Halsbonbons... :=o

pofefxfi36


hallöchen und allen einen schönen restsonntag {:( {:(

ich schlage mich seit guten 4 tagen mit komischen krämpfen im unterleib rum...und das gefühl mich immer übergeben zu müssen...übelkeit..aber kein durchfall...und das immer phasenweise...hab ich körperlich zu tun..ist alles wie weggeblasen %-| ..ich weiss nicht ob das jezt ein infekt ist..meine nichte hatte3 das nur 2 tage mit koppschmerzen...auch so krampfweise...und das würgegefühl..aber nie erbrochen.. {:( ...ich hasse es...keine ahnung ob sowas wieder rumgeht..mein schulkollege..der neben mir sitzt...hat letztes we magen gehabt...gesamt mit der familie..ob ich mich leicht angesteckt habe? ich kann aber alles essen... :=o

gruss mona

phfeff{i36


ich hab auch irrsinnig viel luft im bauch... :(v

FZi(x und FZoxxie


Hi Mona,

also, ich denke mal, wenn es weggeht, wenn du dich körperlich anstrengst, ist es was harmloses. Denn wäre es Magen-Darm-Grippe o. ä., würde es dir da auch nicht besser gehen. Das wird wohl jetzt eher davon kommen, dass du im Moment so viel Stress hast u. auch sehr angespannt bist! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Alleine Luft im Bauch kann ja schon recht doll Schmerzen machen. Versuche mal, dir ordentlich Zeit beim Essen zu nehmen u. möglichst dabei nicht zu sprechen. Oft schluckt man nämlich auch zu viel Luft!

Für dein Bäuchlein: :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

L?ulux78


Hallöchen!

Hab lange nicht mehr hier reingeschrieben. Dachte bräuchte mal etwas Abstand,

allerdings ging es mir auch gut.

@ Fix und Fox:

Das tut mir leid das du schon wieder eine Magenspiegelung

hinter dir hattest. Aber woher weißt du das du kein Heli.Cob. hast, wenn du die Ergebnisse

vom Kh noch nicht hast?

@ Pfeffi36:

Der Darm fühlt sich viel mit Luft wennman etwas isst, was Gasbildung fördert, aber auch wenn mafalschatmet und Stress bzw Angst hat.

Kennst oImogas Forte Kapseln? Die helfen mir. Ich kann davon ein Liedchen singen. Bei mir drückt der ganze Darm alles hoch, bis ich das Gefühl hab, ich bekomme nicht richtig Luft.

Ich habe gerade etwas Angst. Ich muss morgen zum Kardiologen. War heute bei meiner Hausärztin, habe ihr gesagt das die mal im KH gesagt haben, das mein EKG nicht der Norm entspricht. War zwar vor einem Jahr. Heute machte Sie noch eins und zack immer noch die selbe Episode. Hat das EKG sofort zum Kardiologen gefaxt. Er sagte dann soll mich morgen bei ihm vorstellen. Tja, nun sitze ich auf heissen Kohlen. Alle sagen immer das Panickattcken dem Herzen nicht schaden. Wieso ist jetzt mein EKG nicht gut? Tja, bin mal gespannt und bin richtig angespannt.

LG

Fvix u=nd Fxoxie


@ Lulu:

Schön, dass du dich mal wieder meldest! :-D

Das tut mir leid das du schon wieder eine Magenspiegelung

hinter dir hattest. Aber woher weißt du das du kein Heli.Cob. hast, wenn du die Ergebnisse

vom Kh noch nicht hast?

Die im Kh haben doch gar keinen Helicobacter-Test gemacht! Noch nicht mal Proben genommen vom Magen! :|N Das hat mich ganz schön geärgert. Aber ich habe einen Atemtest bei meinem Arzt machen lassen u. der war negativ. %-|

Ich habe gerade etwas Angst. Ich muss morgen zum Kardiologen. War heute bei meiner Hausärztin, habe ihr gesagt das die mal im KH gesagt haben, das mein EKG nicht der Norm entspricht. War zwar vor einem Jahr. Heute machte Sie noch eins und zack immer noch die selbe Episode. Hat das EKG sofort zum Kardiologen gefaxt. Er sagte dann soll mich morgen bei ihm vorstellen. Tja, nun sitze ich auf heissen Kohlen. Alle sagen immer das Panickattcken dem Herzen nicht schaden. Wieso ist jetzt mein EKG nicht gut? Tja, bin mal gespannt und bin richtig angespannt.

Mach' dir jetzt mal nicht so viel Sorgen! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Wenn du in dem 1 Jahr keine Beschwerden weiter hattest mit dem Herz, ist es sicher nicht so schlimm! :|N Denke, da hättest du schon eher mal was bemerkt! Ein EKG kann auch bei was harmlosen – so wie bei mir – auffällig sein. Mein EKG ist NIE in der Norm! Habe zwar einen Herzklappenfehler u. muss deshalb 1 Mal im Jahr immer zur Kontrolle, aber der ist in der Stärke harmlos. Kann aber deine Angst durchaus nachvollziehen, gerade so was macht einem schon Angst! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Doch lass erst mal den Termin rankommen. Ich drücke dir ganz dolle die Daumen, dass es nichts schlimmes ist! Aber denke, wenn' s was schlimmes wäre, hätten die dich im Kh schon gründlich durchgecheckt u. dann hättest du auch schon längst Beschwerden! Abklären ist aber immer besser!


So ein Mist! Habe heute Post bekommen, dass am 4. Oktober mein Kurs beginnt! %-| An u. für sich ja gut, das wollte ich ja auch. Aber ich fühle mich körperlich überhaupt noch nicht fit! :|N Immer noch Husten u. auch so müde u. erschöpft. Wollte ja nicht diese Wo. schon wieder zum Arzt gehen, das hatte ich eigentl. erst nä. Wo. Do. geplant, wenn' s bis dahin nicht besser ist. Aber nun wird das natürlich nichts! :|N Na, malsehen, vll. gehe ich dann Sa. in ner Woche mal hin, falls es bis dahin nicht besser ist. Macht mir schon irgendwie Sorgen, dass ich immer noch so schnell erschöpft bin u. trotz 8 Stunden Schlaf müde, gerädert u. wie vom LKW überfahren... %:| %:| %:|

Oki, muss erst mal off gehen. Schreibe morgen nochmal mehr, was der Kurs beinhalten soll. Find ich nämlich krass für 6 Wochen – soll wohl ein Crash-Kurs sein... ":/ ;-D

LG! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH