» »

Angst, du machst mich nicht klein

F8ix und6 FWoxie


@ Petite-Veinarde:

Es tut mir sehr Leid, dass es dir wieder so schlecht geht u. du es nicht in die Schule geschafft hast. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Irgendwas scheint aber um diese Zeit gerade in der Luft zu liegen, denn es haben ja jetzt so viele – einschließlich mir – mit Angst u. Panik wieder zu kämpfen. Auch, wenn sie länger weggeblieben war. ":/ Ich wünsche dir ganz viel Kraft u. Zuversicht für die nächste Zeit! Auch für dich wird bald wieder die Sonne scheinen! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ Ella:

So was ist wirklich dreist. Ich werde immer nur von Vodafone mit Anrufen bombardiert (habe allerdings auch noch ein Prepaid-Handy – ja, so was gibt es auch noch! ;-)), die wollen mir auch immer einen neuen Vertrag aufschwatzen, was aber bedeuten würde, dass ich eine neue Karte bekomme, die einmalig 29,99 Euro (oder waren' s 19,99? Weiß ich jetzt gar nicht mehr so genau, weil ich, wenn die Nr. erscheint, schon gar nicht mehr rangehe. Jetzt waren die schon so dreist u. haben mit unterdrückter Nr. angerufen, da habe ich gleich aufgelegt. Trotzdem werde ich noch bombardiert... %:| :-X) kosten würde, ich hätte dann zwar einen günstigeren Tarif, aber auch wieder eine andere Nr. Für mich lohnt sich das aber kaum, da ich selten mal vom Handy aus tele u. außerdem bekomme ich mit der Aufladung meistens für 4 Wochen kostenloses Telen am WE ins deutsche Vodafone-Netz dazu, das reicht mir. Ich lade mein Handy auch nur alle paar Monate mal auf. Dass die das aber nicht beim ersten Mal begreifen, dass man das nicht will – die rufen immer wieder an! %-| Das ist sooo nervig! Aber wenigstens haben sie mir nicht einfach einen neuen Vertrag aufgedrückt. So was finde ich ja noch unerhörter, wenn man noch nicht mal mit denen getelt hat... :|N :(v


Ich: habe mir ja gestern ganz schön Sorgen um meine Gesundheit gemacht. Gut, das ist ja nichts Neues bei mir. Aber das war schon krass, weil ich das noch nie hatte! Ich saß hier vorm PC, aber noch gar nicht lange, auf einmal fing es in meinem re. Auge an, so zu flimmern, so, als wenn man zu lange in die Sonne geguckt hat oder die Luft so flirrt, was Beides ja nicht der Fall war. Die Nacht vorher hatte ich schon so blöde Kopfschmerzen gehabt, war aber gestern Vormittag eigentl. wieder soweit okay. Dann bin ich zur KG gegangen u. das hörte einfach nicht auf mit dem Auge, immer so in der Ecke vom rechten Auge, dieses Flackern... %:| :-X Dann habe ich da ewig drin rumgerieben u. erst mal gar nicht mehr richtig sehen können. Ich hatte echt schon Schiss, dass da was Komisches ist u. ich gleich nichts mehr sehe! :-o :-o :-o Nach ca. 1 h war es dann aber weg, dafür hatte ich nach der KG extreme linksseitige Kopfschmerzen. Ich habe dann noch Mittag gegessen u. dann eine Kopfschmerztablette genommen. Da wurde mir auf einmal auch noch total übel. Da die Physiothera mir so viel Schaum auf den Rücken gemacht hat, habe ich dann aber trotzdem gebadet, wobei mir aber dann doch nicht ganz wohl war, weil ich irgendwie Schiss hatte, dass mir was in der Wanne passiert u. dann ist keiner da. Bin dann auch ziemlich schnell raus. Die Übelkeit hielt noch bis zum späten Nachmittag an u. die Kopfschmerzen waren auch abends noch da. Echt, das war echt total komisch. Wenn das mit dem Auge nicht gewesen wäre, hätte ich die Kopfschmerzen auf die KG geschoben, denn die kamen ja erst danach so richtig doll u. die Übelkeit wiederum hätte man ja auf die Kopfschmerzen schieben können. Aber so? ":/ Ich hoffe nur, das mit dem Auge kommt nicht wieder, ich habe ja eh' schon seit einigen Monaten immer schwarze Punkte vor den Augen, da hatte der Augenarzt ja nichts feststellen können u. meinte, dass es wohl eher vom Kreislauf her kommt – habe ja auch zu niedrigen Blutdruck. Wenn ich aber Blitze vor den Augen bekomme, sollte ich gleich wiederkommen. %:| Na ja, wollen wir mal hoffen, dass es nicht wieder auftritt, denn das hat mir wirklich irgendwie Angst gemacht.

Dann bin ich heute Morgen schon mit Schmerzen im re. Oberschenkel aufgewacht, wird wohl wieder Bandscheibe oder ISG sein, man gönnt sich ja sonst nichts. Und meine Handgelenke u. Daumen spinnen auch schon eine Weile wieder rum, wohl davon, dass ich meine Füße abends oft so lange massiere, da ich die ewig nicht warm bekomme... :-X

Zu allem Überfluss habe ich heute vom Arzt bzw. der Arzthelferin die Nachricht bekommen, dass sich an dem Borreliosewert nichts geändert hat... :-X :-X :-X Da hätte ich mir das AB u. die daraus (vermutlicherweise) folgenden Angst- u. Panikattacken echt sparen können! %-| Nun soll ich im Januar wieder zum Doc kommen. Irgendwie hatte ich das ja gleich im Gefühl, dass sich da nichts geändert hat. Gelenkschmerzen sind ja weiterhin geblieben u. dann, als ich heute so lange auf das Ergebnis warten musste, habe ich mir schon gedacht, dass die Arzthelferin noch mit dem Arzt redet... :°( :-X :-X :-X

@ Johanna:

Wie war das eigentl. bei dir? Waren die AK' s gg. Borreliose komplett verschwunden? Die Arzthelferin wollte mir nämlich einreden, dass, wenn man das mal gehabt hat, der Titer immer erhöht ist. Bei mir sind aber untypischerweise nicht die IGG-AK' s erhöht, sondern die IGM-AK' s. Und das kann eben auch auf andere Krankheiten hindeuten. Ich befürchte ja echt fast Rheuma. Andererseits war der Wert ja 2008 noch nicht erhöht u. da hatte ich auch schon mit meinen Gelenken Probleme... :-X

Ach Mann! Ich könnte echt gerade so kotzen! Wer weiß, was das für eine Odyssee wird, herauszufinden, warum gerade dieser Wert erhöht ist... %-|

LG! @:)

E>ll.aga^nt


Foxie

toll, das ganze AB umsonst :(v Konnte der Arzt zwar nicht riechen, aber ist trotzdem blöd für dich. Vor allem so lange Zeit. Das ist ja kein Kinderspiel für den Körper so hartes Zeug. Tut mir Leid :°_

Und das mit deinem Auge und Kopfschmerzen, Übelkeit... ich will ja jetzt nicht paranoid klingen, aber das sind doch meist Anzeichen, dass iwas am Gehirn nicht stimmt!? Behalte das mal im Auge (haha Wortspiel ;-) )

e~Manxdy


foxie,

das mit dem auge kann auch eine migräne mit aura sein. da gibt es so viele unterschiedliche varianten. da hilft bei mir auch keine tablette. :=o

habe das auf beiden augen, immer im wechsel ca. 45 min lang. es ist echt beängstigend. aber mittlerweile weiss ich ja was los ist. wenn ich autofahren müßte, würde das in der zeit nicht gehen. manchmal hatte ich es schon auf beiden augen gleichzeitig. da sehe ich dann garnichts mehr :-(

veilleicht mal mit nem neurologen reden. :)z :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

F|ix /undK Foxxie


@ Ella:

toll, das ganze AB umsonst Konnte der Arzt zwar nicht riechen, aber ist trotzdem blöd für dich. Vor allem so lange Zeit. Das ist ja kein Kinderspiel für den Körper so hartes Zeug. Tut mir Leid

Ja, das ist echt ganz doller Mist! Da hätte ich mir das Ganze sparen können u. meine Angst- u. Panikattacken wären dann vermutlich auch nicht wiedergekommen. So habe ich noch Sodbrennen gratis davon bekommen u. eben die PA' s (letzteres im Moment zwar nicht mehr so krass, aber eine gewisse Unruhe schon).

Und das mit deinem Auge und Kopfschmerzen, Übelkeit... ich will ja jetzt nicht paranoid klingen, aber das sind doch meist Anzeichen, dass iwas am Gehirn nicht stimmt!? Behalte das mal im Auge (haha Wortspiel

Ja, ich muss gestehen, dass mir – nachdem ich dazu auch noch die Kopfschmerzen u. die Übelkeit bekam – auch so ganz blöde Gedanken wie Schlaganfall im Kopf rumgeisterten... %:| :-X :-X :-X Und als ich das meinem Mann abends erzählte, meinte er auch noch das Gleiche! :-o %-| Aber ich kann ja normal sprechen u. bin auch nirgendwo gelähmt. Außerdem bin ich wohl eher mit meinem niedrigen Blutdruck da nicht so gefährdet u. meine Blutfettwerte sind auch i. O., übergewichtig bin ich auch nicht. Allerdings rauche ich – sind aber nur so 6 Zigis am Tag.

@ eMandy:

Ja, an Migräne mit Aura dachte ich dann auch schon fast. Das Ganze fing ja ohne Kopfschmerzen an, hatte aber die Nacht davor schon Kopfschmerzen gehabt, die dann tagsüber aber besser waren. Als das mit dem Auge weg war, bekam ich auf einmal totale Kopfschmerzen u. eben die Übelkeit. :-X :-X :-X :-X Habe letzte Zeit sowieso viel mit Kopfschmerzen zu kämpfen, alleine schon durch meine HWS, da stehen die Wirbel immer gar nicht gut (blockieren) u. die sind sehr hartnäckig, die stehen fast immer in der falschen Richtung. Da tut mir dann ganz oft auch das Ohr mit weh. Und dann habe ich ja auch noch Arthrose in der HWS zwischen zwei Wirbeln, mit leichter Neuroforameneinengung u. da war auch noch irgendeine Kompression irgendwo, Orthopäde hat aber damals nichts weiter dazu gesagt, sich nur die Bilder angeschaut u. meinte, wäre okay, aber im Befund steht ja was anderes... :-X :-X :-X Na ja, du weißt ja selbst Bescheid, kannst ja auch ein Liedchen davon singen. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Wg. Neurologen werde ich es aber erst mal abwarten, wenn es wieder auftritt, dann werde ich vll. mal dahin gehen, bin ja schon dort immer wieder mal wg. meinem Karpaltunnelsyndrom, der kennt mich ja nun auch schon... %-|

Also, das mit dem Auge war echt ätzend u. hat mich echt beunruhigt, vor allen Dingen, als ich dann da drin erst noch gerieben habe! Da wurde das ja noch schlimmer u. ich habe gleich gar nichts mehr gesehen! :-o Na ja, ich hoffe mal, dass es nicht wiederkommt. Aber da ich mir ja auch jeden Mist an Land ziehe, ist das wahrscheinlich wieder mal Wunschdenken. Positiv denken fällt da schon langsam schwer, wenn man immer u. immer wieder ein Ding reingewürgt bekommt. %:| Meine LWS bzw., hauptsächl. das re. Bein, ärgert mich ja auch schon wieder... Mal sehen, wie es bis Mo. ist, da muss ich zur Akupunktur zum Orthopäden, wenn es bis dahin nicht besser ist, hoffe ich, dass er da nochmal eine Spritze gibt. Habe nämlich keine Lust, über Weihnachten mich kaum bewegen zu können... :-X :-X :-X

LG und schönen Abend noch! @:)

e9MaJndy


foxie,

ich habe bei diesen migräne attacken meist keinen kopfschmerz. eben nur die AURA.

vieles kann von der hws kommen, auch sowas. aber das kann dir keiner genau sagen.

vielleicht wäre auch der augenarzt erstmal gut, um abzuklären, dass wirklich mit dem sehnerv alles ok ist. das habe ich damals auch getan. das erstemal war ich auf arbeit und sah dann nichts mehr, nur flimmern. ich bekam die panik und meine kollegin meinte, ich solle sofort zum Augendok. gehen. da war alles ok. der meinte ich habe zuuuu niedirgen blutdruck. sonst sei alles ok. aber ich wusste, dass es am blutdruck nicht lag. der neurologe sagte dann: migräne, da gibt es einen ausdruck für diese art der migräne mit aura, ohne schmerz. oder nur wenig schmerz.....

komisch ich habe eine foramenstenose und ne fette kompression in der hws. daher kommen auch die ständigen hws probleme. wir können uns die hand geben ;-) ich lasse dann immer ostepathie machen. das bezahlt zwar keiner, aber mit dem rezept für m. therapie macht meine therapeutin dann die sache. mein orthopäde weiss bescheid :=o der sagt das ist ne gute sache, wer eben darauf anspringt..... :-D

an meiner lws habe ich spondylose mit nerveneinengung und kompression. konnte ja 4 wochen nicht laufen. ich sage dir........ :-/ :)_ das alles durch abnutzung, und knochenneubildung..... sozusagen eine umformung der wirbelsäule

wünsche dir, dass du keine probleme mit dem auge mehr hast, vielleicht wars einmalig :)z

und auch deinen knochen wünsche ich gute Besserung :)*

lg @:) :)* *:)

FuixR und jFoxixe


@ eMandy:

vielleicht wäre auch der augenarzt erstmal gut, um abzuklären, dass wirklich mit dem sehnerv alles ok ist. das habe ich damals auch getan. das erstemal war ich auf arbeit und sah dann nichts mehr, nur flimmern. ich bekam die panik und meine kollegin meinte, ich solle sofort zum Augendok. gehen. da war alles ok. der meinte ich habe zuuuu niedirgen blutdruck. sonst sei alles ok. aber ich wusste, dass es am blutdruck nicht lag. der neurologe sagte dann: migräne, da gibt es einen ausdruck für diese art der migräne mit aura, ohne schmerz. oder nur wenig schmerz.....

Na ja, ich werde erst mal abwarten, ob es wiederkommt. War ja erst im Aug. oder so beim Augenarzt u. da haben die auch die Untersuchung wg. Grünem Star mitgemacht u. glaube ich, auch Augenhintergrund. Ich habe ja schon seit einigen Monaten immer so schwarze fliegende Punkte (nennt sich fliegende Mücken) vor den Augen. Da war beim Augenarzt alles okay u. er meinte auch, dass es mit dem Kreislauf zusammenhängen könnte, mein HA solle mal meinen Blutdruck messen. Na ja, den brauche ich nicht messen zu lassen, ich weiß selbst, dass der zu niedrig ist. Dass diese Punkte davon kommen, kann ich mir auch nicht so recht vorstellen, denn mein Blutdruck ist ja schon ewig zu niedrig u. die schwarzen Punkte hatte ich vorher da auch nicht, zumindestens dann nur mal kurz u. ich dauerhaft... %-| Aber ich habe es dann eben so hingenommen, dass es so ist, man gewöhnt sich nach einer gewissen Zeit ja (fast) an alles. ;-)

komisch ich habe eine foramenstenose und ne fette kompression in der hws. daher kommen auch die ständigen hws probleme. wir können uns die hand geben ich lasse dann immer ostepathie machen. das bezahlt zwar keiner, aber mit dem rezept für m. therapie macht meine therapeutin dann die sache. mein orthopäde weiss bescheid der sagt das ist ne gute sache, wer eben darauf anspringt.....

Das ist mir ehrlich gesagt, zu teuer, da kostet ja eine Behandlung schon um die 60,- Euro! :-o :-X Das kann ich mir auf Dauer nicht leisten... :|N Habe auch schon oft gehört, dass Osteopathie gut sein soll, auch für die inneren Organe. Ist schon Mist, dass so was nicht von den Kassen übernommen wird. Es gibt aber wohl schon Kassen, die mit Heilpraktikern u. Osteopathen zusammenarbeiten. Da müsste ich mich mal erkundigen. Vll. habe ich ja Glück u. meine Kasse ist dabei... ":/

an meiner lws habe ich spondylose mit nerveneinengung und kompression. konnte ja 4 wochen nicht laufen. ich sage dir........ das alles durch abnutzung, und knochenneubildung..... sozusagen eine umformung der wirbelsäule

Ich habe einen Bandscheibenvorfall u. 2 –vorwölbungen. (bei letzterem eine davon in der BWS) Bei dem Bandscheibenvorfall wird auch schon der Nerv eingeengt. Außerdem habe ich auch noch irgendwas mit den ISG, mein re. soll ja auch locker sein... Tja, man gönnt sich ja sonst nichts... {:(

wünsche dir, dass du keine probleme mit dem auge mehr hast, vielleicht wars einmalig

Das will ich hoffen! :)z

Angst/Panik: werde ich wohl dieses Jahr auch nicht mehr so richtig loswerden... :-X :-X :-X War heute draußen u. war wieder total unruhig, mit Herzrasen u. Anflügen von Panik, 'ne richtige PA ist es aber nicht geworden. Glaube, die Nachricht gestern, dass der Borreliosewert sich überhaupt nicht verändert hat, hat mich nochmal so richtig umgehauen! :°( Denn zwischendurch hatte ich ja das Gefühl, dass es jetzt wieder besser mit der Angst u. Panik wird, hatte mehr so Unruhe noch. Das hat nun glaube ich, wieder alles zunichte gemacht.

Danke für die Besserungswünsche! Ich wünsche dir auch alles Gute u. dass bei dir endlich auch mal Ruhe reinkommt, bzw. du endlich auch mal eine ordentliche Diagnostik bekommst, die dir auch was bringt! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Im Moment könnte ich mir so – mit der Angst u. Panik u. dem ganzen Krankheitskram – noch nicht mal eine 400,- Euro-Stelle vorstellen... :|N %-| Aber da droht ja im Moment sowieso keine "Gefahr". Ich finde a) sowieso nichts, entweder hagelt es Absagen oder es wird sich gar nicht erst gemeldet u. b) gibt es im Moment sowieso keine Stellen, zumindest keine, die auf mich als Berufsanfänger passen würde. :|N

LG u. schönen Abend! @:)

e2Manxdy


foxie,

Das ist mir ehrlich gesagt, zu teuer, da kostet ja eine Behandlung schon um die 60,- Euro! :-o :-X Das kann ich mir auf Dauer nicht leisten... :|N Habe auch schon oft gehört, dass Osteopathie gut sein soll, auch für die inneren Organe. Ist schon Mist, dass so was nicht von den Kassen übernommen wird. Es gibt aber wohl schon Kassen, die mit Heilpraktikern u. Osteopathen zusammenarbeiten. Da müsste ich mich mal erkundigen. Vll. habe ich ja Glück u. meine Kasse ist dabei...

ich meinte das anders. meine thera. macht auf das rezept der normalen manuellen thera. auch oft die ostapathie. das kostet mich nur die zuzahlung, 18 euro, wie bei jeder anderen manuellen thera auch. :)z

die kasse bezahlt wie du ja auch schreibst die ostepathie nicht.

ja deine angst- und panik müsste mal grundsätzlich behandelt werden, so das du eigentlich nicht mehr vermittelbar bist im moment. d.h. mal richtig zu einem gutachter o.ä.. schade das es da für dich keinen weg gibt. @:)

danke für deine lieben wünsche. wird schon :)z 8-)

F5ix yund aFox<ie


@ eMandy:

ich meinte das anders. meine thera. macht auf das rezept der normalen manuellen thera. auch oft die ostapathie. das kostet mich nur die zuzahlung, 18 euro, wie bei jeder anderen manuellen thera auch.

Achso, das ist natürlich Klasse, wenn das geht. Meine Thera kann so was ja nicht, leider... :-(

ja deine angst- und panik müsste mal grundsätzlich behandelt werden, so das du eigentlich nicht mehr vermittelbar bist im moment. d.h. mal richtig zu einem gutachter o.ä.. schade das es da für dich keinen weg gibt.

Na ja, ich hatte ja über 2 Jahre Ruhe u. jetzt fing der Kram plötzlich wieder an, muss ja auch irgendeinen Grund haben. Ich vermute ja weiterhin das AB dahinter. ":/ Nur, wir wissen ja, wie das so ist: Das Gehirn speichert diese Zustände natürlich ewig wieder u. man muss erst wieder lernen, damit umzugehen... %:| Therapie hat mir da ja auch nur kurzzeitig weitergeholfen. Das Problem müsste eben grundsätzlich an der Wurzel gepackt werden – ich sage nur Eltern, vor allen Dingen Mutter. Die jahrelange Unterdrückung und das unter Druck setzen haben da ihre Spuren hinterlassen. :-X Und ich selbst habe da (im Moment) noch nicht den richtigen Weg für mich gefunden. :|N

Mit Gutachter ist eben schwierig für mich. Ich falle dann ja komplett aus der Statistik raus u. werde bei der RV nicht mehr gemeldet. Ich müsste dann jedes Jahr meine Fehlzeiten da belegen u. begründen, was für mich auch wieder nur Rennerei bedeutet. %:|

Die Ängste werden uns sicher ein Leben lang immer mal wieder begleiten. In der Theorie wissen wir ja auch, dass sie mal für eine bestimmte Zeit unsere Begleiter sind u. dass sie auch wieder weggehen. Nur dieses Denken u. Wissen in die Praxis umzusetzen, wenn sie gerade da sind, ist eben nicht so einfach. Aber das weißt du ja selbst. :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

Schöne Grüße u. einen schönen 3. Advent! @:) :)- :)- :)-

Hier noch ein Adventsgruß: [[http://img.fotocommunity.com/images/Haustiere/Hunde/Allen-fcs-einen-schoenen-3-Advent-a26561266.jpg]]

e"Manxdy


foxie,

oh wie lieb deine adventsgrüße, danke dir. :-D

Liebe grüße für die Adventszeit zurück an dich. natürlich grüße ich auch die anderen leute hier :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D

ich denke auch,wir müssen einfach mit den ängsten leben. es wird schwer sein. das wissen wir. wir werden in den zeiten, in denen es uns mies geht unterstützung brauchen. deshalb ist so ein faden auch sehr gut, die es betrifft. meist hat man ja als außenstehender keine ahnung und dann werden wir auch nicht verstanden. ist ja klar, würde uns auch nicht anders ergehen.

all,

bei mir hat sich mit der symptomatik das blatt ein wenig gedreht. ich habe jetzt schluckstörungen. sowas ist wahnsinn. der hno meinte meine gesamte obere muskulatur zieht sich beim stress usw. zusammen und verkframpft. er hat mir war pflanzl. mitgegeben. das zeugs ist gut finde ich. kann es nur empfehlen, wenn es um innerl. anspannung geht. was ich auch immermehr merke, pflanzl. sachen, jetzt nicht unbedingt johanniskraut, helfen oft auch sehr gut. sie lindern die sache doch ein wenig ab.

das zeugs heisst:Ypsiloheel. :)^

hatte außerdem ständig, seit einem jahr blasenentzündung und der urin war nicht ok. habe viele AB probiert. jetzt war es so schlimm, dass ich so starke schmerzen hatte, ein AB bekam, davon ausschlag bekam und es absetzen musste. sollte mir von dok aus ein mittel kaufen, dass teuer ist. aber ich konnte ja vor schmerz nicht mehr. habe mir das mittel geholt. das hat nichtmal jede apotheke. es heißt Cranfluxx. wahnsinn ich merke ne deutliche minderung der beschwerden. ich glaube es kaum. ":/

lg an alle hier @:) *:)

p@feUffil36


liebe grüsse an alle hier @:) :)* :)* :)* :)*

Ezlla3gaxnt


*:)

War am Samstag spontan wo essen :-D Danach dachte ich, ich platze gleich, das wäre der Zeitpunkt gewesen wo mein Gehirn gesagt hätte "oh oh, Gefahr, Gefahr, dir ist schlecht", aber dank der Medis wars einfach nur ein ganz normales "boa bin ich voll" ;-) Danach noch Kino und Stadt. Natürlich ohne Alkohol. Ich glaub Alkohol wird nie wieder gehen. Egal wie hoch meine Medi-Dosis wär. Wobei mich das ja grundsätzlich auch nicht stört, dass ich keinen Alkohol trinke. Aber bisher läuft es so: ich trinke was, alles läuft gut. Wenn kurz komische Gefühle aufkommen wie "schwindlig? Übelkeit?" beruhige ich mich mit "ah nee, hab ja eh keinen Alk getrunken, also wirds nix sein :-) " Würde ich aber ein ganzes alkoholisches Getränk komplett trinken, würds nicht so gut laufen ;-) Sondern "oh oh, Gefahr, Gefahr....!" ;-D

pcfeTffix36


:)^ ella...das du so einen schönen abend hattest...

zu mir:

mir gehts heute nicht so gut...gestern spätschicht...dadurch erst recht spät ins bett...und früh hoch..hier regnet es wie aus eimern...8-10 grad...geht gar nicht..ich bin müde...ausgelaugt...mein kreislauf spinnt..denk ich zumindest...das blutdruckmessen hab ich mir ja abgewöhnt..halt düsig im kopf und unwohl und hab heute nocheine spätschicht...gott sei dank hab ich ab freitag urlaub...das jahr war heftig %-|

lg an alle..und hoffe das ihr angstfrei bleibt heute.. :)* :)* :)*

cya>rmits|cxh


Guten Morgen!

Ey ich hab vorhin eine halbe Alpr. 0,5 mg genommen. Die normale Dosis, die ich immer nehme. In letzter Zeit natürlich sehr wenig,fast gar nicht, weil ich sie nicht brauchte. Jetzt habe ich die halbe genommen und die haut mich dermaßen weg, eieiei.. Hört sich jetzt erst mal lustig an, aber ich musste mir ebend eiskaltes Wasser über die Handgelenke fließen lassen. Ich denke auch immer noc, dass ich auf der Stelle einschlafe. Oh mann, wird das wieder besser? ist das jetzt diese halbe Tablette? ich will nur liegen.

Meine Kollegin meinte schon, ob ich nicht lieber nach Hause will. Aber ich kann noch nicht mal Autofahren!!

plfeffi~36


muss nich unbedingt an der tablette liegen...kann auch das wetter sein..mich haut es jedesmal aus den soggen...wenn es sich so drastisch ändert...

ctarmixtsch


Also die machen ja schon müde, und im Moment nehme ich die ja so gut wie gar nicht.... Sonntag abend hab ich eine genommen, als ich schon im Bett gelegen habe und mich ne halbe Stunde mit "Luftspacken!" rumgewälzt hatte. 10 Min später hab ich gepennt... Ich denke /hoffe, dass es das jetzt auch ist. Mir geht es grad schon besser glaub ich.

Konntest Du deinen finaziellen Stress eig gut klären?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH