» »

Angst, du machst mich nicht klein

p7etidte-gveinaxrde


Fühl mich gerade so scheiße und alleine... :°( :°(

p+feffxi36


:)_ :)_ petite

c$armEitsxch


Guten Morgen zusammen!

Ich hoffe ihr hab alle ein ruhige Nacht gehabt..

@ Petite,

was ist los?! :)*

Ich habe bis 24 Uhr wach gelegen, weil ich Rückenschmerzen hatte, hab mir dann ne Wärmflasche gemacht und ne Tablette genommen. Hab jetzt wieder Rückenschmerzen. bin heute wieder arbeiten. Soweit geht es mir gut...

Hab mir diese Nacht hammer Gedanken gemacht, was das mit meinem Rücken sein könnte. Ich bin so genervt von meiner Überempfindlichkeit.. :(v :(v

Ich wünsche Euch einen schönen Tag! ]:D

T}inaELandsh$uxt


Guten Morgen,

habe ausgiebig gefrühstückt und um eins habe ich den ersten Termin von dreien in dieser Woche. :-/ Ich werde es schaffen, weil es wichtig ist. Und ich will es schaffen. :)^

d#istanmce x1


@ distance

war es ein Autounfall??!!

carmitsch

Nein, ein fieser Fahrradunfall. Ich habe einen schwerstmehrfach behinderten Sohn, der mit seinem Behindertenfahrrad einen Unfall hatte.

Aber heute sieht es schon ganz gut aus und er scheint die Situation langsam zu verarbeiten......

Alles Neuen hier auch von mir ein Willkommen.

Es tut einfach immer gut zu lesen, dass es auch noch anderen Menschen so geht wie mir. Die Geschichte mit den Staus kenne ich nur zu gut. Liegt bei mir auch auf einer Skala von 1-20 bis 20. Letztes Jahr ist es mir passiert und ich bin fast gestorben..... Bin dann auf die Pannenspur. Leider half das gar nicht.

Allen, denen es nicht gut geht, gute Besserung und einen erträgl. Montag.

@:)

c+armiVtscxh


Ja wir sind echt so ne richtig schöne "Trümmertruppe" ;-) ;-)

Aber es ist wirlich so, wenn es mir nicht gut geht u ich nur hier lese, dann geht es mir meistens schon besser. :-) @:) @:)

Ich hatte bis eben noch Rückenschmerzen, jetzt sind sie weg. Dann wurde mich schwindelig und ganz heiß, Dachte schon, dass ich Fieber habe u hatte Ohnmachtsangst.

Bin bei der Arbeit. Hab eben erst mal schön geheult hier. :)= :)^ :)= ;-)

Oh, du hast einen schwerbedinderten Sohn? Das stell ich mir ganz ganz schwer vor. Aber es hat doch auch alles schöne Seiten oder?!

c5ar:mi7tsch


@ TinaLandshut

:)^ :)^ :)^ :)^ :)^

:-)

p;fkedffix36


so...ich hab heute früh meine bewerbungsunterlagen abgegeben..und ihr werdets nicht glauben..ich habe grad von meiner ausbilderin nen anruf bekommen. das ich am mittwoch in meiner spätschicht um 14 uhr zum verwaltungsdirektor des krankenhauses kommen soll...zum gespräch..ist mir schlecht :-o :-o :-o :-o ..aber auch geil ;-D ;-D ;-D vllt ist es ein sprung in die richtige richtung...hmmm schiss hab ich dennoch

S\milxli2


Krieg es mal wieder nicht fertig alles zu lesen und auf jeden einzugehen.

Nur kurz: Pfeffi – das ist super, freut mich unheimlich für dich!! Ich drücke dir fest die Daumen! :)_

Tyin4aLwandshuxt


geschafft :-)

p{etiFte-veZinarxde


distance 1, da tut mir sehr leid. Weiterhin alles Gute für deinen Sohn! @:)

Pfeffi, das freut ich für dich. Ich halte die Däumchen auch ganz fest gedrückt!

Tina :)^

Ist die Zuversicht für die anderen Termine somit auch etwas gewachsen?

Bei mir war es heute eigentlich ganz ok, nur hab ich, kaum dass ich zu Hause war, wieder Stress mit meinem Vater wegen des Autos bekommen, von wegen ich hätte Bescheid sagen sollen, als ich zu Hause war, dass er wegfahren könnte und so. Allerdings hatte ich ihm gestern gesagt, wann ich komme (und ich komme eigentlich immer zur selben Zeit, höchstens mal ne halbe Stunde Unterschied) und da hat er abgewunken und gemeint:"Ich brauche das Auto ja nicht, wenn du komms, bist du da, lass dir Zeit!"

So und vorhin dann das....aber gleich total angefahren. Wie oft stand ich schon da und hab gemeint, dass ich da bin und da meinte er:"Ist ja egal, ich brauch das Auto nicht!".

Außerdem wollte er nur noch Getränke einkaufen gehen und der Supermarkt hat ja bis 20 Uhr offen und außerdem ist er jetzt (vermutlich aus Trotz) auch bisher nicht gefahren. Der Mann macht mich wahnsinnig. %-| Solche Lapalien machen mir dann immer wieder sämtliche Zuversicht und das positive Denken, dass ich zuvor hatte kaputt. Bin sehr stressanfällig geworden (ob "Stress" im Sinne von Stress oder Streit...beides).

Gestern hatte ich einfach total das Tief, danke für eure lieben Worte! @:)

dpistaxnce x1


Oh, du hast einen schwerbedinderten Sohn? Das stell ich mir ganz ganz schwer vor. Aber es hat doch auch alles schöne Seiten oder?!

carmitsch

Es hat auch sehr viele schöne Seiten. Aber es ist ein 24-Stunden-Job.

Ja, wir sind ne richtige Trümmergruppe hier. ;-D ;-D ;-D

Ich weiss auch, dass ich wieder nach den letzten Niederschlägen einige Attacken bekommen werde.

Morgen muss ich unbedingt einkaufen. In den Super- und Baumarkt. Das erfordert immer richtig viel Mut. Denn der Ausgang ist immer so weit weg........

Wenn ich mich in diese großen Märkte begebe, eine Panikattacke vom Feinsten erleide und mich dann Richtung Ausgang bewege, ist die Attacke weg. Sobald ich wieder rein gehe, geht es von vorne los.

Kennt das jemand? Ist doch auch gaga. ]:D

Eigentlich zeigt es uns ja, dass es die Psyche ist, die uns einen Streich spielt. Ich sage dann immer zu mir selbst, "Angst, geh weg, ich kann dich jetzt nicht gebrauchen". Du gehörst zwar zu mir, aber zurzeit bist du lästig...... Na ja usw. .... Meine Thera. hat mir mal gesagt, dass es manchmal hilft, aber auch nur manchmal. Menno.

Ich wünsche euch was Schönes – und mir auch. x:)

dBistaTn!ce 1


Carmitsch

Aber es ist wirlich so, wenn es mir nicht gut geht u ich nur hier lese, dann geht es mir meistens schon besser. :-) @:) @:)

Ich hatte bis eben noch Rückenschmerzen, jetzt sind sie weg. Dann wurde mich schwindelig und ganz heiß, Dachte schon, dass ich Fieber habe u hatte Ohnmachtsangst.

Ja, zu wissen, dass man nicht alleine damit ist, hilft schon. Wenn ich wie oben beschrieben mal wieder auf der Autobahn bei Angstfaktor 20 bin, dann schau ich mich immer um und denke, irgendwo in den anderen Autos sitzt bestimmt auch einer, der eine Attacke hat. Manchmal geht sie dann auch weg.

Mich interessiert mal, wie ihr in absoluten Grenzsituationen bei einer Attacke reagiert habt? Habt ihr durchgehalten oder seid ihr geflüchetet? Ich glaube, dass ich das alleine nicht aushalten kann. Irgendwann beim Supermarkt bin ich in meiner Panik in den Lagerraum gerannt und habe mich auf die dort stehenden Bierkästen gesetzt. Mußte mich dann outen, was gar nicht schlimm war. Aber unangenehm. Habe auch den Laden nie wieder betreten, weil ich wußte, es passiert dort immer wieder.

Sch... Psyche. :°_

TQinaLagndsxhut


**petite-veinarde

Ist die Zuversicht für die anderen Termine somit auch etwas gewachsen?

ein wenig schon...

das mit dem Stress kenne ich nur zu gut, ich wäre gern etwas Stressresistener...aber genau das Gegenteil ist momentan der Fall. Alles stresst mich zu schnell usw... :-/

p-etiMte-vei/narxde


Alles stresst mich zu schnell usw... :-/

Kenn ich. Bei mir macht sich das viel durch Kopfschmerzen bemerkbar. Hatte die ganzen Ferien über mal keine Kopfschmerzen, jetzt war heute der erste Schultag und ratet mal, mit was ich seit heute Morgen zu kämpfen habe. >:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH