» »

Angst, du machst mich nicht klein

F$ix undJ Foxxie


Guten Morgen,

muss gleich beim Arzt anrufen. Heute musste natürlich jetzt gar nicht so viel husten u. habe mich gefragt, ob ich überhaupt zu ihm gehen soll. Aber ist schon besser, gestern ging' s mir ja wieder mal so richtig schön mies! Die ersten Std. (da haben wir ja gefrühstückt) wir mir so extrem schwindelig u. morgens, als ich aufgestanden war, hatte ich schon Probleme mit der Luft... %:| %:| %:| %:| Von Angst kann es nicht gekommen sein, denn sonst bekam ich da bei Schwindel gleich Panik, ich war aber ganz ruhig. Und dann steht auch noch so ein Jugendlicher hinter der Toilettentür (dort machen auch Jugendliche ihre Ausbildung) u. erschrickt mich mit Absicht, kommt hinter der Tür hervor u. macht "Puh"... :-o :-o :-o :-o Das hört sich vll. jetzt lustig an, aber ich bin zu Tode erschrocken, gerade, wenn es einem dann auch noch so Scheiße geht! :|N

Ich weiß auch nicht, wie das dort mit meiner Wirbelsäule weitergehen soll. Wir haben gestern wieder mehr am Laptop gemacht u. ich habe übelste Schmerzen seitdem in BWS u. HWS. Das packe ich doch nie 6 Wochen! :|N

Drückt mir bitte die Daumen,dass nicht noch was Blödes beim Arzt rauskommt! Irgendwie habe ich total Schiss! %:| %:| %:|

@ eMandy:

Also, bei uns geht das auch. Man zahlt bei dem Facharzt die 10 Euro (hinterlegt die praktisch nur) u. sagt, dass man die Überweisung nachreicht. Du musst aber darauf achten, dass auf der Überweisung das Datum draufsteht, an dem du beim Orthopäden warst!

LG! @:)

FxixR und wFox^ie


So ein Mist! Jetzt hat sich die Telefonsprechstunde beim Arzt um eine Stunde verschoben u.ich bin schon um 7:00 Uhr aufgestanden! Da hätte ich ja eine Std. länger schlafen können! %-| :(v

LG! @:)

e@MaUnddy


danke für eure antworten. @:)

ich werde das mit der übwerweisung so machen. :)^

fix und foxie,

was kam denn raus ??? ?ich drück dir die daumen, damit nichts schlimmeres beim dok. rauskommt. {:(

FDixd u&nd Foxxie


@ eMandy:

Konnte doch erst gg. 9:00 Uhr anrufen u. erst gg. 10:00 Uhr kommen.

Ich dachte heute so: "Du gehst nur nochmal zur Sicherheit u. zu deiner Beruhigung hin." Dachte auch, dass das mit der Luft u. dem Schwindel vll. jetzt so ist, weil ich mir schon seit letzter Woche Gedanken mache, dass was nicht stimmt u. ich mich da vll. reingesteigert habe. Eigentl. war ich mir sicher, dass ich KEINE Bronchitis mehr habe, da der Husten meiner Ansicht nach schon besser geworden ist u. ich auch das Gefühl hatte, der kommt eher vom Kehlkopf (wenn es mir da krabbelt, muss ich husten), der ist ja auch so trocken (vor allen Dingen nachts u. der Gaumen auch)

Tja, nichts mit Reinsteigern! Die Bronchitis ist immer noch da. Er meinte, es rasselt noch ordentlich! %-| :(v Das kann doch echt nicht sein! Jetzt habe ich das schon 3 Wochen! Außerdem hat der Arzt gesagt, ich hätte schon letzte Woche kommen sollen, dann hätte ich nochmal das gleiche AB nachnehmen müssen. Wie man es macht, macht man es verkehrt! Da wollte ich extra warten, weil ich langsam mal runterfahren wollte u. mich nicht verrückt machen u. weil ich mir ja wirklich langsam dämlich vorkomme, dass ich dort die letzten Wochen JEDE Woche war u. dann war das auch nicht richtig... %:| %:| %:| Sorge macht mir allerdings schon, dass ich immer wieder mal so Luftprobleme habe. Hoffe, die Bronchitis wird nicht chron. oder entwickelt sich zum Asthma (wie bei meiner Schwiegermutter, die hatte das auch verschleppt).

EKG wurde auch gemacht, weil ich gesagt habe, dass mir immer wieder so schwindelig ist u. das gestern so schlimm war, dass ich dachte, ich kippe vom Stuhl u. ich immer wieder HRS habe. Hören konnte er beim Abhören aber nichts, war ja klar, dass da gerade nichts ist. Aber beim EKG habe ich Stolperer gemerkt. Er meinte aber, das EKG wäre okay u. hat nichts darüber gesagt. Dann waren es wahrscheinlich meine "normalen" Aussetzer, die ich sonst auch habe. Zumindest scheint sich also nichts auf' s Herz gesetzt zu haben, denke ja, dass man das sehen würde, wenn' s so wäre.

Am Mo. muss ich nun gleich auch noch zum Blutabnehmen, da ich ja immer noch solche Schmerzen habe. Er will die Entzündungswerte wissen. Denke aber, dass die wieder okay sind, da die bei mir selbst bei stärkeren Schmerzen noch nie erhöht waren. Werde dann auch gleich nochmal die SD-Werte mit machen lassen, sind eh' wieder fällig.

Oh Mann! Ich war eine 3/4 Std. im Sprechzimmer! :-o :-o :-o :-o (allerdings mit kurzer Wartezeit auf' s EKG u. bis der Arzt dann wieder rein kam) Und sein Wartezimmer saß rappelvoll, obwohl er eigentl. schon Feierabend gehabt hätte. Der arme Kerl tut mir selbst schon richtig Leid mit mir... :-(

Muss nun natürlich zu Hause bleiben, war ja klar. Bin erst mal diese Woche krank geschrieben. Macht ja echt 'nen Super-Eindruck in dem Kurs! %:| %:| %:| %:| Aber viel verpassen werde ich da wohl eh' nicht, soweit klappte ja alles ganz gut, außer Kalkulation u. da bin ich gestern auch wieder ganz gut reingekommen u. konnte das meiste auch alleine wieder. Da die Kenntnisse ja so unterschiedlich sind da u. es einige gibt, die GAR NICHTS davon können, wird es wohl eher schleppend weiter gehen da. Na ja, ich kann' s ja auch nicht ändern: Gesundheit geht vor!

Dann noch mein Aufreger des Tages: Ich habe meinen HA gefragt, ob der Befund vom Kh nun endlich mal da ist. Ja, war er. Und? Was steht da drin? Das die Manschette etwas ZU ENG ist u. bei Gelegenheit mal geweitet werden kann! Wieso hat das der Chefarzt dann nicht gleich bei der Magenspiegelung gemacht? Ich könnte echt kotzen! %:| %:| %:| %:| :-X Ich komme mir schon völlig bekloppt vor u. denke schon, ich habe einen an der Waffel: Alles i. O. u. das Essen bleibt trotzdem stecken! Als ich den Chefarzt darauf ansprach, wenn alles i. O. ist, wieso mir da das Essen immer stecken bleibt, meinte er: "Tja, wir haben es ja auch enger gemacht!" Aber doch nicht so eng, dass ich Schmerzen beim Essen habe. So ein Vollidiot! %-| :(v Wenn er es geweitet hätte, ging' s mir vll. generell mit den ganzen Magenbeschwerden besser! Es ist zwar eher unwahrscheinlich, dass man bei einer zu engen Manschette Sodbrennen hat, denn da dürfte ja nichts durchkommen, aber ich könnte mir vorstellen, dass die Speiseröhre dadurch auch gereizt ist, wenn immer mal was stecken bleibt. Es passiert zwar nicht mehr so oft, aber wenn das so eng da ist, wird das Essen ja wohl auch langsamer transportiert u. da könnte ich mir schon vorstellen, wenn es länger in der Speiseröhre verbleibt, dass es dann sodbrennenähnliche Symptome u. Magenschmerzen macht! ":/ Na ja, wenigstens spinne ich nicht u. bilde mir das Ganze nicht ein! Habe ja gleich gedacht, dass die Manschette zu eng ist, weil es einfach schon zu lange so geht mit dem Stecken bleiben. Aber man wird ja behandelt, als wäre man ein bisschen doof... %-| :(v Nun kann ich zusehen, wann ich die nä. Magenspiegelung machen lasse, denn so bleiben kann' s jedenfalls nicht! :|N

Der Faden wird hier langsam vom Angst- zum Krankheitsfaden... Echt, ich habe keinen Bock mehr, dass das jetzt dauernd so weitergeht! :-X

@ *Sterni*:

Ich hatte eine Reflux-OP, die leider nicht so viel gebracht hat. Bzw., wird es jetzt darauf geschoben, dass wohl der Vagus-Nerv spinnt, aber nachdem ich heute erfahren habe, dass die Manschette zu eng ist, sehe ich das bisschen anders.

LG! @:)

FriMx un!d Foxxie


Achso: Muss jetzt übrigens nochmal ein AB nehmen, jetzt aber ein anderes, weil das vorherige ja nach so kurzer Zeit nicht wirken würde... %:| %:| %:|

pmfeyffi;36


hallo .

ich wünsche euch allen einen superschönen rest-sonntag...mein we war recht gut...hab gestern mal so wirklich die beine baumeln lassen..obwohl es mir sichtlich schwer fiel...so tiefenentspannung..kenn ich seit jahren nicht.. ":/ ;-D ..aber ich habs immerhin versucht...hatte dann zum abend noch weiteren besuch von meiner fast 14jährigen zickigen nichte.. 8-) die dann über nacht blieb...der morgen war natürlich ..wie ich vorher schon wusste, grauenvoll...3 kinder...dsa geht nicht gut.. :-o naja...wat solls...wir waren ja alle mal klein...hab heute einfach mal schnelles mittag gemacht..selbstggem. pizza...bei den kindern der renner :)^ ..ich wollte heute nachmittag wirklich noch bissl üben für die schule...son bissl buchhaltung..aber ich hatte kein bock..naja...wat solls.drauf hab ichs ja...der abend wird eher ruhig...werd meine nachher ins bett stecken nud beine hoch und irgendeinen sinnlosen film mir anschaun..wobei man nich viel denken muss ;-D

hoffe ihr hattet alle ein schönes we..

lg

F;ix unFd Foxixe


@ Pfeffi:

Freue mich, dass dein WE so gut war – trotz zickiger Nichte! ]:D ]:D :=o :)^

Mein Sonntag heute: %:| %:| %:| Morgens schon mit üblen Kopfschmerzen aufgewacht, Schulter- u. Nackenschmerzen inclusive. Habe heute schon 2 Ibuprofen 400 genommen, die helfen mir sonst wenigstens gg. Kopfschmerzen. (gg. die Gelenk- Rückenschmerzen allerdings nicht!) Hat nichts geholfen! %:| %:| %:| 3/4 Std. draußen gewesen, auch nichts gebracht. Dabei nehme ich nur im äußersten Notfall Schmerztabletten, weil mir fast alle auf den Magen schlagen – die 400-er Ibuprofen vertrage ich vom Magen her jetzt allerdings auch nicht mehr. Jetzt sitze ich hier mit dickem Schal um den Hals mangels Halskrause. Aber irgendwie stört der mich auch... :-( :(v

Zudem ist bei uns die Heizung kaputt u. es ist ja von jetzt auf gleich arschkalt geworden. Ist natürlich toll, wo ich immer noch nicht gesund bin. Heizlüfter haben wir nur einen u. den haben wir im Wohnzimmer stehen. Sitze hier mit dickem Rollkragenpullover u. noch einer Strickjacke drüber. Bin ja mal gespannt, wann die Handwerker kommen, hoffe, das dauert nicht mehr so lange. Am WE kommen sie natürlich nicht mehr... %:| %:| %:|

LG u. einen schönen Rest-Sonntag an ALLE! @:) :)* :)* :)* :)* :)*

pNfepf^fip36


ach mensch ..das hört sich ja gar nicht gut an bei...die ganzen schmerzen...dann noch keine heizung...hast du wenigstens ne wärmflasche..damit du dir die in den rücken packen kannst...ich bin froh das ich die habe..

das mit den nacken/schulterproblem kenn ich auch nur zu gut...hab die ganze letzte woche deshalb koppschmerzen gehabt..und die hab ich nur durch sowas..es reisst im oberen rückenbereich..das geht leider nicht weg..damit setz ich sogar jetz an...hab schon wärmesalbe...di ewirklich tief reingeht..aber bringt nichts...ich hab dadurch sogar übelkeit die letzten tage...schwindel...und sehstörungen... :(v ..das problem werd ich wohl lsowerden mehr..und durch die ständige sitzerei wird nur noch schlimmer..

ich hoffe nur das du heute ein wenig zu ruhe kommst und später gut schlafen kannst.. :°_ :°_ :°_

lg

Fqix unWd F=oxie


@ Pfeffi:

Na ja, Wärme macht das Ganze scheinbar noch schlimmer! Hatte schon mal das Gefühl (als ich mit Wärmflasche da hinten gewärmt habe), dass es da schlimmer wird. Die heiße Rolle bei der Physiothera hat das jetzt noch bestätigt. :-(

Wie hältst du das nur aus, so lange zu sitzen, wenn du da auch so Probleme hast? :°_ :°_ :°_ :°_

LG! @:)

p|fefmfi3x6


ich halt einfach durch...und geh öfter mal auf die toilette..dort versuch ich nur ganz kurz paar entspannungsübungen zu machen..die schmerzen fangen nach ner halben stunde schon an...sofern ich in der schule angekommen bin...ich hab 2 jahre noch vor mir ...keine ahnung..mit viel salben und schmerztablettenwohl...was anderes wüsste ich nicht

F3ix ufnd Fonxixe


Ich dreh' bald noch durch! Geht das jetzt JEDEN TAG so? Bin schon wieder mit übelsten Kopfschmerzen aufgewacht, die ohne Tabletten gar nicht weggehen! :°( %:| %:| %:| :(v Heute verstehe ich das ja noch, diese Nacht habe ich im Wohnzimmer geschlafen, aber gestern? ":/

Bin ja nur mal gespannt (habe die 1. Ibuprofen vorhin erst genommen), ob die Tabletten außer Übelkeit wenigstens auch mal die Kopfschmerzen beseitigen. Gestern haben die ja null geholfen! %-|

@ Pfeffi:

Ich glaube, ich würde das keine 2 Jahre mehr aushalten, mit den Schmerzen! :|N Ich bin ja von den 3 Tagen Kurs schon völlig im Eimer... {:(

Bin ja mal gespannt, was bei den Blutwerten rauskommt, wie ich das so sehe, mal wieder nichts! %-| Auf der einen Seite ja ganz gut, aber auf der anderen: Die Schmerzen müssen ja auch irgendwoher kommen! ":/ Also, wenn das so weitergeht, muss ich echt nochmal zum Orthopäden, dass der nochmal die HWS checkt, die wurde ja noch nie mal geröntgt oder so.

LG! @:)

L.adyFa+nt4asxy


Hallo Ihr lieben !

Ich geselle mich auch mal hier zu !

Hab noch nicht alles durchgelesen von Euch wollte zuerst mal meins hier loswerden.

Meine erste Panikattacke hatte ich 2007. Dann ging ich in eine Verhaltenstherapie nahm zudem noch Tabletten die mich sehr müde machten aber wirkung zeigten. Diese Therapie hab ich ca 1 Jahr gemacht und hab sie beendet mit den Worten der Thera : Sie drehen sich nur im Kreis ich kann ihnen nicht helfen sie brauchen eine analytische Therapie.

Da ich aber schon fand dass mir die Therapie geholfen hat und ich viel gelernt habe und ich danach keine richtigen Attacken mehr hatte wars dann auch mal gut für 4 Jahre mal zwischen drin ab und zu ne Angstübelkeit aber nicht soo richtig schlimm wie jetzt wieder ....

Nun fängt der ganze scheiss von vorne an.. hatte vor 3 monaten wieder ne Panikattacke ich kann nicht mit Stress umgehen hab zudem Verlustängste.... und bin ein kleiner Hypochhonda.

Letzte Nacht n Alptraum gehabt mein Vater wäre tot und das war soo schlimm dass ich heut während der arbeit ne Attacke bekommen habe mir wurde heiss roten kopf bekommen mir wurde schlecht ich war irgendwie schwach auf den Beinen...

Kennt ihr bestimmt alles und ich dachte mir nur : oh je wenns jetzt schon auf der Arbeit anfängt musste was machen. Bin dann wieder zum Arzt und hab mir wieder Tabletten verschreiben lassen... Opipramol kennt die einer von Euch ? Und wenn ja haben sie Euch auch geholfen

DIe machen ziemlich müd aber das nehm ich in kauf lieber müd als ständig ANGST ;-(

Nun bin ich wieder bei einer THerapeutin und wir sind uns noich nicht einig ob ich eine Verhaltenstherapie brauche oder Tiefenpsychologie. Sie selbst macht nur Tiefenpsychologie.

BIn froh dass es so ein Forum gibt wie das hier und man sich austauschen kann und geteiltes leid ist ja auch halbes leid sagt man doch so schön und wenn man am tippen ist vergisst man ein bisschen die Angst um sich herum so gehts mir zuminest

Ich grüss Euch alle ganz lieb !!

ppfef<fi36


hallo lady....und willkommen hier *:) @:) @:)

ich denke grad der übergang von sommer in den herbst..da haben die meisten menschen probleme...die die nich an angst und panik leiden laufen mit depressionen rum. kopfschmerzen...grippesymptomenund noch viele andere mehr...unsererseits reagiert auf alles empfindlicher...weil wir auf jedes signal achten was unser körperabgibt...meine erste attacke bekam ich 2001...und ich weiss noch genau wie schlimm das für mich war...habs aber geschafft ohne tabletten mich der angst zu stellen...auch wenn ich jetz immernoch ab und an probleme habe...brauch ich diese tabletten nicht mehr..sondern hab für mich entschieden ein teil bachblüten zu nehmen und baldriandragees....schlaf und nerventee der mich runterbringt...und die leute hier helfen mir auch über meine gedanken weg ..so das die angst irgendwdann wieder weg ist..richtige pa´s hab ich gott sei dank schon lange nich mehr gehabt..aber die symptome wie stolpern ..übelkeit verspannungen...schlechtsehen...habich auch...da brauch sich nur das wetter ändern..oder meine tage stehen bevor..oder ich hab stress mit meinen kindern..oder oder oder...

ich drück dir die daumen das es dir bald besser geht..

lg :)* :)* :)* :)*

L(adJyFant[asy


Hallo Pfeffi

Danke :-D freut mich sehr dass Du geantwortet hast !!!

Du hast Recht das Wetter zieht einen erst Recht noch mehr runter und das mit den Verspannungen kenne ich auch dadurch dass ich keinen Stress abbauen kann knirsche ich nachts noch mit den Zähnen und das geht natürlich auf die schuler und Nackenmuskulatur !

Ich finds einfach schön wenn man Leute hat die das selbe mitgemacht haben oder mit machen einen aufbauen können sagen dass es auch wieder besser werden kann ...

Oder einfach einem nur sagt ALLES WIRD GUT !

Helfen dir die Bachblüten gut ? Und welche nimmst du da genau ?

Bei einer richtigen Attacke bringt mich leider auch kein Schlaf und Nerventee runter ;-(

Hast du eine Therapie gemacht ?

Wenn nein wie hast du es geschafft dass es dir wieder besser ging ?

Während der Attacke kann ich an nix positives mehr denken versuche ja immer die negativen gedanken zu vertreiben aber dann gehts echt nicht im gegenteil die negativen gedanken werden immer schlimmer die gedanken : WAS WÄRE WENN.. was wäre wenn das nicht mehr weggeht... wenn ich mein Leben lang so leiden muss,... wenn ich irgendwann verrückt werde und eingewiesen werde solche Gedanken kommen mir dann während so einer Panikattacke... sau schlimm.....

GIng bis jetzt immer wieder weg aber die schlaflosen nächte sind nicht schön und der Tag danach an dem man dann total gerädert ist..

Ich denk muss ich nicht erzählen kennt ihr alle ... oder ?!

F|ix urnd Foxxie


Liebe Lady,

[[ herzlich willkommen hier in meinem Faden!]] @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)*

Es tut mir sehr Leid, dass dir gerade psych. wieder nicht so gut geht. Leider ist es wohl so mit der Angsterkrankung, dass, wenn man sie einmal hat(te), sie immer wieder kommen kann, vor allen Dingen bei Stress u. innerlicher Anspannung. Ich kann auch sehr schlecht mit Stress umgehen... :-( Merke das auch gerade jetzt: Seit ca. 1 Jahr bin ich (fast) völlig angst-/panikfrei, da habe ich ich meinen Job aufgegeben. Aber ich kann ja nicht ewig zu Hause bleiben, nur, damit es mir gut geht. :|N Nach meiner Therapie ging es mir auch 2 Jahre lang ganz gut u. auf einmal waren die Ängste/die Panik wieder voll da u. ich weiß nicht, warum. ":/

Bin so froh, dass es mir jetzt im Moment wenigstens psych. gut geht. Fragt sich nur, wie lange noch, denn körperliche "Leiden" können einen ja psych. auch wieder ganz schön runterziehen. :-(

Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit u. dass in deinem Leben auch bald wieder die Sonne scheint! Du schaffst das! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH