» »

Angst, du machst mich nicht klein

S8millxi2


Hallo Mädels!

Bin gerade etwas nervös. Habe beschlossen, ins Freibad zu gehen und irgendwie bin ich da immer so "Wahhhh, ich kann da nicht schnell weg und was ist, wenn ich auf eine Biene trete" %-| :(v

Aber werde jetzt dennoch meine Tasche packen und loswackeln. Den Nebel im Kopf ignorieren, die Angst runterschlucken. Kann ja nicht sein, dass ich mir davon den Sommer vermiesen lasse...

T[inaLa/nd0shust


Smilli2

ich wünsche dir ganz viel Spaß! :)^

FTix ufnd F=oxie


@ Tina:

Da gehe ich mit dir konform, dass die Psyche viele Gesichter hat! Trotzdem bin ich mir sicher, dass es dieses Mal nicht nur von der Psyche kommt! Ich konnte das sonst immer ganz gut unterscheiden: Wenn ich irgendwelche Symptome bekommen habe, hatte ich immer schon vorher mit Angst- u. Panikattacken zu kämpfen. Ich hatte vorher auch nie mit Hyperventilation zu kämpfen u. wusste trotzdem genau, dass das von meiner Psyche kommt, auch, wenn ich mich da nicht runterholen konnte. Genauso war es mit Tremor der Hände u. auch dem extremen Druck auf der Blase! Im Prinzip wusste ich bei all dem, dass es von der Psyche kommt, Angst u. Panik macht(e) es mir trotzdem. :)z Mit meinem Herz – da war ich mir nie so sicher, da ja bei mir die Herzklappe auch nicht richtig schließt u. durchhängt. Da musste ich mich erst daran gewöhnen, dass es jetzt nichts ernstes ist. Aber jetzt? ":/ Das Einschlafen des Kopfes u. der Hände trat immer nachts auf, nie tagsüber! Tagsüber hatte ich dafür immer so ein Kribbeln u. Brennen in den Gliedmaßen u. Kopf. Ich habe ja in dem Moment geschlafen u. auch nicht komisch geträumt, was mir Panik bereiten könnte, wache ja deshalb auf! Und vorher hatte ich keine Angst- u. Panikattacken, die kommen erst jetzt wieder, weil ich schon Schiss habe, dass mir was passieren könnte, da ich nicht weiß, was es ist. Klar, habe ich auch immer mal so Anflüge von Angst u. Panik, aber meist kann ich mich da wieder schnell runterholen. Es passt einfach nicht dazu, zumal mein HA ja gleich den Punkt gefunden hat, der mir wehtun müsste, wenn es von einem HWS-Nerv kommt, aber dazu passen eben nicht die Probleme im Bein. Vll. ist das aber auch gerade nur zufällig da. Was auch für die Theorie meines Arztes spricht: Als ich den Muskelrelaxanz nahm, hatte ich kein Einschlafen der Hände u. des Kopfes mehr, zwar hat das noch wie irre gebrannt u. gekribbelt, aber das hätte vll. auch einfach länger Zeit gebraucht. Seitdem ich das nicht mehr nehme, schlafen mir wieder jede Nacht die Hände ein (die letzten 2 – 3 Finger), mal die eine, mal die andere oder beide. %:| Da glaube ich wirklich nicht an die Psyche, denn tagsüber schläft mir nichts ein, dann kribbelt u. brennt es nur immer wieder mal. Dann müsste das tagsüber auch so sein. Ist jedenfalls meine Meinung dazu.

@ Smilli:

Ich kann dich sooo gut verstehen! Ich habe immer ein komisches Gefühl im Wasser, fühle mich da immer so derealisiert u. vor Wespen habe ich auch Schiss, weil ich da allergisch reagiere... Zudem vertrage ich die Hitze auch nicht so gut, da habe ich eh' immer mit dem Kreislauf zu kämpfen u. seitdem ich mal eine heftige PA im Wasser bekommen habe u. fast ersoffen wäre, kann ich gar nicht mehr gut alleine schwimmen gehen. %-| Bei uns hat jetzt gerade das eine Freibad, was sie für mehrere Mio. umgebaut haben, wieder aufgemacht, mit integrierter Schwimmhalle u. Sauna u. pibabo. Würde da schon gerne mal hingehen, aber traue mich nichts. Schon alleine angesichts der Massen, die zur Eröffnung am WE dort waren (über 3000 alleine gestern! :-o :-o :-o) u. dass man dann nicht so gut die Gelegenheit hat, am Rand zu schwimmen, wo man eine kleine Sicherheit hat, graut es mir u. natürlich die extreme Hitze, die mir dann auch nicht so bekommt.

Ich finde es sehr gut, dass du dich trotzdem getraut hast! :-D :)^ :)= Mal sehen, ob ich es diesen Sommer noch schaffe, da ins Freibad zu gehen. Im Moment habe ich ja auch eine gute Ausrede, ich habe meine Periode, da gehe ich nicht so gerne schwimmen, weil ich nicht gerne Tampons benutze. Ansonsten fahren wir aber auch im August 3 Wochen an die See u. da werde ich garantiert baden gehen, insofern das Wetter dann noch mitspielt. Aber ich befürchte, dann ist das Wetter nicht mehr so pralle, August soll ja eher durchwachsen werden. ":/ Doch dort wäre ich zumindest nicht alleine, sondern mein Mann wäre dabei. Muss auch dazu sagen, dass ich im Moment ohnehin schon Schiss habe, alleine irgendwo hin zu gehen, wenn mein Kopf gerade wieder so spinnt. So lange man nicht richtig weiß, woher das kommt, ist man ja auch nie sicher, ob was passieren könnte. Echt ätzend! {:( Aber ich versuche, mich da nicht so reinzusteigern, denn das macht das Ganze ja nicht leichter. Muss den Termin bis zum MRT am 18.09. erst mal abwarten. Aber denke, die Ursache liegt wohl wirklich beim Rücken. Nur bräuchte ich da mal ein vernünftiges Medi, was hilft, denn KG bringt da nichts lt. meinem Arzt u. merke ich ja selbst. Aber vorher muss eben erst das eine ausgeschlossen werden.

Ich hoffe, du konntest das Schwimmen heute ganz ohne ungute Gefühle genießen! :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

E`llagaxnt


Foxie wieso gehst du dann nicht an nen See? Im Schatten ist es echt nicht so heiß :-) War gestern im Freibad und im Schatten ist es richtig angenehm. Und wenn ich ins Wasser gehe, schwimme ich nie wirklich. Wüsste gar nicht wo ich hinschwimmen soll ;-D Zumal es gestern so verdammt voll war. Ich relaxe dann meistens irgendwo am Rand. Bei uns gibts auch so Massagebänke, wo Blasen rauskommen. Und unser Freibad hat eine Wiese die ohne Klee und Gänseblümchen ist. Da kann man problemlos barfuß rumlaufen ohne ständig auf den Boden zu schauen :)^

SGmilxli2


8-) 8-) 8-)

HA! 8-)

Freibad war voll schön! :)^ War heute ganz anders als sonst. Normalerweise würde mich das alles verrückt machen, tausend Gedanken, dann doch nicht gehen oder so. Nö, dieses Mal war es wirklich verrückt: Einfach Sachen gepackt, einfach losgefahren. Einfach ins Wasser gegangen. Den Gedanken nicht mal einen Hauch einer Chance gegeben. :-o Ich weiß gar nicht, wie ich das heute gemacht habe? ":/

Fix und Foxie, ich bin ja auch so panisch bei den gestreiften fliegenden Feinden. Ich habe eben Flipflops angezogen, wenn ich über das Gras lief (das ging nun doch wirklich nicht ohne, vor allem als ich gehört habe, dass das Mädchen neben mir, in irgendein Insekt reingelaufen ist). Das Schwimmen war wieder mehr als ungewohnt (ich bin schier abgesoffen, weil ich so eingerostet war |-o ) – aber dann echt prima und wieder alle dummen Gedanken weggeschoben.

Yippieh, bitte immer so! :)z :)^

einzige Angst: Hoffentlich kommt keine BE. Habe mal vorsichtshalber Angocin eingeworfen

RmealB Es}tate


So ich hab mal wieder Luftspacken... Will nach Hause :°(

Geht Ihr eig im See schwimmen?? Ich hab da immer Angst... |-o

p]feffix36


bah...samstag halb 10 ...ich schwitz jetzt schon wie hubatz... :(v und der tag beginnt erst...hier in der wohnung hab ich schonh 25 grad...10 mehr halte ich nicht aus...mit dem auto brauch ich auch nicht rumgurken hab keine klimaanlage.... ":/ geschlafen hab ich auch kaum die nacht...4 uhr war vorbei..und hatte unruhe in der brust...ich will das wetter nicht.. :(v :(v %-| %-| %-|

Fyix un?d QFoxxie


@ Pfeffi:

Ich kann diese extreme Hitze auch nicht ab! :|N Erst mal kann ich bei dem Wetter kaum rausgehen, alleine schon wg. Kreislauf, dann kann man schlecht schlafen, weil man vor Hitze nicht weiß, wohin (war jetzt auch schon mehrmals gg. 2:15 wieder wach, nach ca. 1,5 h Schlaf u. konnte nicht mehr einschlafen... :-X :-X :-X) u. überhaupt... %-|

@ Real:

Ich traue mich eben nicht mehr an den See, zumindest nicht alleine, da ich da mal im Wasser eine heftige PA bekam u. zu tun hatte, an Land zu kommen. Da wäre ich wirklich bald ersoffen %:| :-X Auch gibt es dort, wo ich bevorzugt liege, wenig Schattenplätze u. im neuen Freibad noch weniger, da sie dort erst neue Bäumchen gepflanzt haben. Auf der einen Art würde ich schon gerne mal schwimmen gehen, aber See ist mir gerade auch zu weit zum laufen (mein Fahrrad hat seit fast 1 Jahr schon einen Platten u. mein Mann macht' s einfach nicht! :-X :-X :-X Und an das Rad meiner Tochter trau' ich mich nicht, könnte so schön damit fahren, weil sie es gar nicht mehr benutzt. Aber das hat 27 Gänge u. keinen Rücktritt. Bin noch nie mit so einem Fahrrad gefahren u. weiß nicht, ob ich damit klarkäme. ":/). Da ist man dann schon durchgeschwitzt, wenn man ankommt u. ehe man zu Hause ist, auch wieder.

LG u. schönes WE! @:)

EWllagaxnt


Foxie

probier das Rad deiner Tochter doch mal aus. Ich hab auch ein Fahrrad mit gefühlt 100 Gängen und benutze immer nur die gleichen. Ich schalte auch nur auf einer Seite, weil ich die Schaltung an Fahrrädern nicht verstehe ;-D Also ein niedriger zum Losfahren und dann schalte ich unter'm Fahren hoch. Und gebremst wird halt mit den Händen. Würd das mal irgendwo in Ruhe üben. Dann ab zum See. Ich hab ja schon geschrieben: ich geh nie aktiv schwimmen. Seen sind mir ja zu kalt. Das maximalste, was ich mache, ist mich ins seichte Wasser zu setzen, zum Abkühlen. Mehr krieg ich nicht hin weil ich ein Weichei bin ;-D

T7inaTLan"dshuxt


ich mag die Hitze auch nicht. :|N {:( %:|

mein Kreislauf macht ständig schlapp, dann habe ich jetzt auch meine Tage und mir ist sehr oft schlecht...

gestern Abend dachte ich, ich müsste mich übergeben. :-/

GVucokyx068


Mich nervt das Wetter auch gerade. Zum Rausgehen habe ich echt keinen Bock, also hocke ich den ganzen Tag in der Wohnung, daß wiederum heißt das ich abends kaum müde bin und bei der Hitze kaum schlafe und am nächsten Tag noch weniger Bock habe was zu machen ..

Schwimmen im See geht gar nicht, hatte früher schon Angst das Herz könnte aussetzten ":/ , aber jetzt, ne geht gar nicht.

Komischerweise macht mich schon, das ruhige liegen im Freien fertig.

Das mit dem Einschlafen von Kleinem + Ringfinger hatte ich auch eine zeitlang.

Gruß, bleibt cool 8-)

FIix uWnxd Fo~xie


@ Ella:

Na, das Blöde ist ja, dass ich mich alleine an den See nicht traue u. Fahrrad fahren müsste ich glaube ich, echt mal üben mit den vielen Gängen, meins hat ja nur 7 u. ist anders zu schalten. Wenn ich beim Treten schalten muss bei meiner Tochter u. das mal vergesse, dann fliegt mir wahrscheinlich gleich die Kette um die Ohren. ;-D :=o

Ich war heute auch nicht draußen, bei dem Wetter trau ich mich da auch nicht so recht. Und ich merke auch, dass ich letzte Zeit wieder öfter mal PA' s habe. Ich glaube, das hängt mit dem langen Warten auf das MRT u. der Ungewissheit zusammen. Dachte ja, dass ich damit irgendwie klarkäme u. mich dann ablenken kann, aber es ist schon sehr schwer. Gerade, wenn man sich nicht sicher ist, was los ist u. die Symptome immer noch nicht richtig weg sind. :-X :-X :-X

@ Gucky:

Mich nervt das Wetter auch gerade. Zum Rausgehen habe ich echt keinen Bock, also hocke ich den ganzen Tag in der Wohnung, daß wiederum heißt das ich abends kaum müde bin und bei der Hitze kaum schlafe und am nächsten Tag noch weniger Bock habe was zu machen ..

Mir geht es genauso! :)z War heute früh nur mal kurz beim Bäcker, seitdem in der Wohnung u. das war die letzten Tage bei der Hitze immer so: nur kurz mal vormittags draußen, den Rest des Tages drin. Ist zwar nicht gerade förderlich für die Angst- u. Panikattacken, aber bei der Hitze geht man ja kaputt draußen! Hier drin ist es wenigstens (relativ) kühl, weil wir beizeiten alle Fenster u. Türen zumachen u. das Rollo im Schlafzimmer runterlassen. :)z Ich habe Hitze vom Kreislauf her noch nie gut vertragen. Wird ja auch empfohlen, dass man dann nachmittags nichts anstrengendes mehr machen soll. Und Fahrrad fahren zum See wäre ja schon recht anstrengend bei der Hitze, ist ja doch ein Stück zu fahren. Nachmittags bekommt man dann sowieso keinen Schattenplatz mehr. :|N

Das mit dem Einschlafen von Kleinem + Ringfinger hatte ich auch eine zeitlang.

Wenns nur das wäre, wäre es ja nicht so schlimm, das hat ja jeder mal! Am Schlimmsten ist aber das mit dem Kopf (ist aber nun nicht mehr ganz so schlimm u. nicht mehr so oft, Gott sei Dank) u. zudem habe ich ja auch ein Taubheitsgefühl im li. Bein. Das mit dem Kopf macht einem schon Angst u. ich hoffe, dass kommt nicht so schlimm wieder! Und solange man eben nicht so recht weiß, was das ist, macht man sich schon einen Kopf, das kann man leider nicht so gut abstellen. ;-) Aber ich habe immer noch den Rücken in Verdacht.

LG u. schönes Rest-WE! @:)

SbchFneeheexxe


Das mit dem Kopf macht einem schon Angst u. ich hoffe, dass kommt nicht so schlimm wieder!

Kann ich gut verstehen :)* . Letztes Jahr hatte ich lange Zeit eine pelzige Stelle oberhalb des re. Ohres und zusätzlich schlimme Schläfenkopfschmerzen.

N ullaGchtfu;enfzehxn


Hallo *:)

Darf ich mich unbekannter Weise einfach mal ganz frech einklinken? Ich kämpfe schon seit ich denken kann gegen diese besch*** Angst und gerade jetzt wieder ganz extrem %:| Falls es jemand lesen mag: [[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/659734/]]

Mein Ziel erst mal: Den heutigen Abend rumbekommen ohne in eine solche Panik zu verfallen, dass ich komplett abdrehe! Werde gleich erst mal was zu essen machen und dann muss irgend eine Ablenkung her. @:)

F|ix un2d Fobxixe


@ Nullachtfuenfzehn:

[[ Herzlich Willkommen hier!]] @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* Habe deinen Faden noch nicht gelesen, wollte dich aber schon mal ganz fest in den Arm nehmen! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Mir geht es zur Zeit auch total besch*. Aber dieses Mal auch aufgrund dessen, dass ich so lange auf ein MRT des Gehirns warten muss u. die Ungewissheit, ob da was ist, frisst mich förmlich auf! Ich habe zwar nicht mehr so oft u. lange Probleme mit dem brennenden u. kribbelnden Kopf, aber sobald ich da was merke, bekomme ich gleich wieder Panik u. so richtig schön mit Hyperventilation! :-X :-X :-X %:| Da ich die Kopfprobleme jetzt verstärkt in angstbesetzten Situationen merke, weiß ich schon, dass das psychisch ist in dem Moment. Es hilft mir nur leider nicht weiter. :|N Die beschissene Angst kam ja erst wieder, als mir gesagt wurde, dass erst mit einem MRT 100 % ausgeschlossen werden kann, dass nichts mit dem Gehirn ist. Wer hätte da nicht Angst? Aber ein "Nichtpaniker" würde vermutlich nicht so krass reagieren wie ich. %-| Ich war echt froh, dass das mit der Angst u. Panik soweit recht gut weg war, trotz viel Stress in den letzten Monaten. Aber vll. kommt es gerade deshalb jetzt wieder, weil ich bisschen zur Ruhe gekommen bin? ":/ Denke aber, dass es dieses Mal wirklich mit der Ungewissheit zusammenhängt. So was können wir ja als Paniker recht schlecht vertragen, nicht zu wissen, woran man ist.

@ Schneehexe:

Und? Was ist bei dir rausgekommen? Ist es dann von alleine wieder weggegangen oder hast du irgendwelche Medis dagegen bekommen? Schläfe ist ja auch ätzend! Am Kopf sowieso immer irgendwie. Bei mir ist es ja, wenn es losgeht, der ganze Hinterkopf, erst war es ja nur li., aber dann war es der gesamte Hinterkopf. Da kann man schon die Krise kriegen! {:(

Hoffe, ich kann im Urlaub dann trotzdem ein bisschen abschalten. Habe aber überlegt, ob ich Freitag nochmal zu meinem Arzt gehe u. er mir nochmal was zur Beruhigung u. vll. nochmal so einen Muskelrelaxanz aufschreibt. Probieren kann man es ja mal, vll. kommt es doch vom Rücken. ":/

LG! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH