» »

Angst, du machst mich nicht klein

F8ix= und vFoxixe


PS.: Im Übrigen habe ich gestern nicht, wie meine Mutter es gerne tut, das Tuch des Schweigens über alles gedeckt. Ich habe meiner Cousine klipp u. klar gesagt, wie es mir geht, was ich alles durch habe mit meiner Mutter/meinen Eltern u. wie es gerade aussieht. :=o So habe ich mich gleich wohler gefühlt. Immer so tun, als wäre alles in Ordnung – ich hasse das! :-X Meine Eltern haben auch keinen Ton dazu gesagt, obwohl sie es garantiert gehört haben. Sie verharmlosen ja immer gerne alles, aber da haben sie wohlweislich den Mund gehalten. ;-)

LG! @:)

J!ulxey


Danke, dass ich hier sein darf, vielleicht können wir uns im Kampf gegen die Angst gegenseitig Mut machen @:) :)D

S]milili2


Immer so tun, als wäre alles in Ordnung – ich hasse das!

Und macht die Ängste nur noch schlimmer. ":/ Verstecken, überspielen... baut nur noch mehr Druck auf.

SnmilWlix2


ich hab den job

WOW!!! :)= :)^ Herrlich!!! Super! Da hast jetzt aber nicht lang gesucht! :-o :)^

will auch

JFulkey


Ich glaube, ich entwickle eine Ärzte-Phobie... Gut, neulich musste ich zur Gyn, da hab ich immer Panik weil es mich triggert. Aber dass ich nun schon heute so eine Panik schiebe weil ich morgen zu meiner Hausärztin muss, das ist schon etwas seltsam. Ich weiß auch nicht warum ich solche Angst vor dem KH habe, meine letzten Aufenthalte waren zwar von den Diagnosen her schlimm, aber das Personal war super nett. Ich bin schon komisch %-| werde die Nacht wohl nur mit Tavor überstehen... Dabei hasse ich das Zeug. Habe es auch als Dauermedikation seit ich Anfang des Jahres so krasse panikattacken hatte... Bin also süchtig mittlerweile :(v

e%M.andy


hi,

foxie,

du hast die situation ja richtig gut gemeistert. :)^ tut mal gut, oder? sag dein zeugs. bei uns war das auch immer so. ja nicht richtig diskutieren oder drüber reden. das wäre aber wichtig!

juley,

mir gings auchmal so. immer angst vor arztbesuch usw. passe nur auf mit den tavor. ich kenne das zeugs. ich bin nicht abhängig. kann ganz gut mit der einnahme umgehen...... :)_

e\Man\dy


juley,

ganz vergessen: wieviel mg musst du denn von den tavor nehmen?

F8ix undg Foxixe


@ Smilli und eMandy:

Ich habe zwar schon gesagt, dass ich psych. den Totalzusammenbruch hatte u. es mir jetzt auch noch nicht richtig gut geht, aber ich bin nicht näher darauf eingegangen, was mit mir da wirklich gerade los ist. Angst- u. Panikattacken können ja die Wenigstens verstehen. Aber ich habe zumindest nicht vertuscht, dass ich psych. ziemlich am Boden bin/war. :)z

@ Juley:

Ich glaube, ich entwickle eine Ärzte-Phobie... Gut, neulich musste ich zur Gyn, da hab ich immer Panik weil es mich triggert. Aber dass ich nun schon heute so eine Panik schiebe weil ich morgen zu meiner Hausärztin muss, das ist schon etwas seltsam. Ich weiß auch nicht warum ich solche Angst vor dem KH habe, meine letzten Aufenthalte waren zwar von den Diagnosen her schlimm, aber das Personal war super nett. Ich bin schon komisch %-|

So komisch bist du nicht! :|N :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Ich kenne das auch: Letzte Zeit (auch, als ich keine Angst u. Panik hatte) kann ich die Nacht vor einem Arztbesuch dann immer ganz schlecht schlafen, weil ich auch Angst habe, dass irgendwas Blödes rauskommt. Bei meinem Arzt habe ich sowieso immer Bammel, keine Ahnung, warum. Er ist der liebste u. netteste, den man sich vorstellen kann! x:) Leider hört er dieses Jahr auf, da er schon 70 ist. :°( Gut, er ist schon manchmal bisschen forsch u. schimpft auch mal mit einem, wenn man sich an was nicht gehalten hat oder zu lange gewartet hat u. wenn irgendwo was wehtut, kann der mit seinen Pranken schon ganz schön zudrücken, dass es noch mehr wehtut... ;-D :=o (sind halt Chirurgenhände – er war früher Chirurg) Aber warum ich da immer so Dampf habe, ist mir nicht ganz klar. Vll. auch, weil er sehr gründlich ist u. wenn er nicht weiterweiß, mich dann immer gleich zu Fachärzten schickt... ":/ Na ja u. letzte Zeit hatte ich ja wirklich komische Symptome mit meinem Kopf, die mir schon Angst gemacht haben. Deshalb habe ich ja auch so Schiss vor dem MRT, obwohl ich da eigentl. sicher bin, dass es nichts schlimmes sein kann. Aber Ungewissheit ist noch schlimmer! %:| :-X

werde die Nacht wohl nur mit Tavor überstehen... Dabei hasse ich das Zeug. Habe es auch als Dauermedikation seit ich Anfang des Jahres so krasse panikattacken hatte... Bin also süchtig mittlerweile :(v

Das hört sich nicht so gut an! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Es ist dann schon schwer, von dem Zeug wieder loszukommen. Aber wenn es im Moment nicht anders geht, ist es eben so. Ich denke, wenn du dann endlich mal wieder zu Hause bist, geht es dir auch schon ein ganzes Stückchen besser! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


Irgendwie fühle ich mich jeden Tag total wie gerädert u. total matsche in der Birne. Ich schlafe zwar (relativ) gut mit dem Baldriparan, aber es dauert erst mal so ca. 2 h, ehe ich überhaupt einschlafe (da war' s die Nacht auch mittlerweile schon gg. 1:00 u. habe auch wieder auf dem Schlafsofa im Wohnzimmer campiert... %-|) u. dann war ich heute schon wieder gg. 6:45 Uhr munter. War noch hundemüde, konnte aber nicht wieder einschlafen, habe dann aber auch keine Lust, aufzustehen, weil der Tag dann so lang ist. Also, habe ich mich bis 9:00 Uhr im Bett rumgewälzt. Ist vll. auch ein Fehler, wahrscheinlich sollte ich da gleich aufstehen. Denn hinterher war ich noch müder u. kaputter als vorher. %:| Aber ich muss ja auch schon mal froh sein, dass ich jetzt überhaupt wieder ein bisschen schlafen kann. :)z Vll. sollte ich auch statt 2 Baldriparan nur 1 nehmen vorm Ins-Bett-gehen, mit 2 fühle ich mich vll. so erschlagen. ":/ Mit den Angst- u. Panikattacken bin ich mir auch nie so richtig sicher, ob es nun besser ist oder nicht. Da geht es mal einen Tag gut u. den nä. kann es schon wieder ganz anders aussehen. So richtig schlimme Angst- u. Panikattacken hatte ich jetzt allerdings nicht mehr, nur mal so ein kurzes Aufflammen ab u. zu u. halt viel Angespanntheit u. unter Druck stehen. Aber ich kann nie so richtig sagen, ob es mir nun besser geht oder nicht. In der Tendenz ist schon eine Verbesserung zu sehen, würde ich mal sagen: Angst u. Panik nur noch selten, dafür oft so dauerangespannt u. die Schlaferei ist besser geworden sowie auch die Stimmungsschwankungen. Stimmungsschwankungen merke ich jetzt eigentl. so gut wie gar nicht mehr. :)^

LG! @:)

Jculexy


@ eMandy

Ich nehme aktuell 2 mal 0,5 mg Tavor fest und hab noch 3 mal 1 mg als Bedarf. Hatte aber auch schon wesentlich mehr (3mal 1 mg täglich fest). Ich war früher auch sehr vorsichtig damit, aber was soll ich tun wenn ich nur noch Panikattacken habe und mein Arzt es mir dann fest verschreibt? ":/ :)_

@ Fix und Foxie

Wann hast du denn genau den MRT-Termin? Ich drücke dir die Daumen, dass nix schlimmes bei raus kommt... Hatte auch schon mehrmals MRT, alle möglichen Körperteile, auch schon Kopf 2 mal... :)* :)* :)_

F^ix xundE Foxxie


@ Juley:

MRT-Termin ist am 18.09. 9:30 Uhr.

Ich hatte auch schon mehrere MRT' s u. habe das auch immer gut ausgehalten, aber da hatte ich auch nicht solche Angst- u. Panikattacken wie jetzt! Das so dann dort auszuhalten (mit vermutlich gar keinen Schlaf vorher die Nacht), ohne durchzudrehen, wird wahrscheinlich rechter Horror. :°( Aber das ist ja meistens nur in der eigenen Vorstellung so, durchgedreht bin ich noch nie... ;-)

Danke für' s Daumendrücken. Hoffe auch mal, dass nur der Rücken daran Schuld ist!

LG! @:)

JBulexy


Du kannst dir dort ja was zur Beruhigung geben lassen, da solltest du dann aber jemanden haben der dich nach Hause fährt @:)

FXix und* Foxixe


Du kannst dir dort ja was zur Beruhigung geben lassen, da solltest du dann aber jemanden haben der dich nach Hause fährt @:)

Ja, daran hatte ich auch schon gedacht. Das Blöde ist nur, dass ich nie weiß, wie ich auf Beruhigungsmittel reagiere, habe da nämlich oft paradoxe Wirkungen, sodass ich dann aufgedrehter als vorher bin... %-| :(v Ich bin sowieso so ein "Spezialfall". Bei den Magenspiegelungen bin ich unter Propofol schon manchmal aufgewacht, konnte zwar die Augen nicht aufmachen u. mich nicht bewegen, aber habe mich würgen gehört u. auch die Stimmen von Arzt u. Arzthelferin u. das letzte Mal hatte ich auch bei der Spiegelung dann derbe Schmerzen in der Speiseröhre gespürt... :-X :-X :-X (da war meine Reflux-OP allerdings auch erst 4 Monate her) Komischerweise passiert das mit dem Aufwachen nicht immer, bei meinen Darmspiegelungen z. B. noch nie! Und bei den Magenspiegelungen – das waren auch nicht immer die gleichen Ärzte, sodass man sagen könnte, es liegt am Arzt. ":/ Der allergrößte Horror war aber, dass ich bei meiner Darm-OP aufgewacht bin, da habe ich extreme Panik geschoben u. hatte noch ewig lange danach Albträume! :-o :-o :-o Gott sei Dank habe ich die da nicht schnippeln bemerkt, war auch nur kurz wach. %-|

Nun ja, bei dem MRT bekommt man mit Sicherheit kein Propofol, eigentlich schade, denn die meiste Zeit schlafe ich ja doch damit... ;-D :=o Mit dem Auto heimfahren geht leider nicht, da die Praxis in der Innenstadt ist u. die Parkhäuser/-plätze immer recht überfüllt. Wir wollen mit der Straßenbahn dahin fahren, mein Mann u. ich. Bin aber auch schon mit Begleitung nach Magenspiegelung mit Propofolspritze Bahn gefahren, wenn mein Mann mal keine Zeit hatte oder nicht frei bekommen hat, da ist auch noch nie was passiert. ;-) Ist eben nur blöd, dass ich nicht weiß, wie ich reagiere auf das Beruhigungsmittel. Aber da ich sowieso wahrscheinlich megaaufgeregt bin, auch aus Angst vorm Ergebnis, kann es ja vermutlich nicht schlimmer kommen u. ich werde mal fragen, ob die mir was geben können. :)z

Das war jetzt wieder mal ein langer Text auf einen kurzen Beitrag... ;-D :=o |-o

LG! @:)

J6uDley


Bin auch schon öfter bei Magen- und Darmspiegelungen aufgewacht und auch bei meiner Knie-OP :(v

Nee propofol kriegst du sicher nicht beim MRT ]:D Valium oder ähnliches kenne ich jetzt von meinen ex-Arbeitsstellen. Ich bin auch mal mit Tavor ins MRT, hab zwar eigentl keine Angst aber sicher ist sicher!!

Fsix un.d? F.oxxie


Irgendjemand hat etwas dagegen, dass ich zur Ruhe komme. :-X %:| Da geht es mir mal ein paar Tage ein kleines bisschen besser u. schon peng! krieg ich wieder eins vor den Bug! Spätabends klingelte hier noch das Telefon, ich war gerade am Ins-Bett-Gehen. Als ich sah, dass meine Eltern dran sind, bin ich erst mal nicht rangegangen, da ich dachte, mein Vater spielt wieder mal am Telefon rum u. hat sich verwählt, wäre ja nicht das erste Mal so gewesen. Na ja, als er dann aber was auf AB sagte, dass ich mal rangehen soll, ahnte ich schon schlimmes. Da meinte er dann so: "Der Notarzt ist gerade weg!" %-| Meine Mutter liegt nun SCHON WIEDER im Kh! Sie hatte wohl so hohen Blutdruck, ihr war übel u. Herzschmerzen hatte sie u. mein Vater wusste sich dann auch nicht anders zu helfen, als den Notarzt zu rufen. Ich mag nicht mehr u. ich schaffe das auch nervlich nicht nochmal! :|N Ich habe mich knapp 2 Monate wg. meiner Mutter dieses Jahr schon nur in Kliniken u. der Kurzzeitpflege rumgetrieben. Alle 2 Tage war ich zur Stelle, musste mir immer ihr Gejammer anhören, dass sie stirbt u. was ich alles falsch gemacht habe u. dann die ganzen Sachen, die ich regeln musste. Das geht nicht nochmal, ich kann u. will mir jetzt nicht wieder dauernd anhören müssen, dass sie stirbt – das tut sie nämlich schon seit letztem Jahr, sie müsste schon längst tot sein! Ich werde auch morgen nicht ins Kh gehen u. ich weiß im Moment gerade nicht, ob ich es überhaupt packe, dahin zu gehen. Es ist einfach auch viel vorgefallen. Aber beschäftigen tut es mich natürlich dennoch – sieht man ja auch an der Uhrzeit, dass ich wieder mal nicht schlafen kann. Da hilft auch kein Baldriparan! :|N Dass es nicht gerade besser wird mit meinen Eltern wusste ich ja schon vorher, denn sie sind ja nicht mehr die Jüngsten. Aber ich weiß auch, wie meine Mutter so drauf ist u. wie sie immer gleich austickt, gerade, wenn sie krank ist. :-X :-X :-X Ich denke u. hoffe ja mal nicht, dass sie einen Herzinfarkt hat... ":/ Sie wird sich wieder wg. irgendwas aufgeregt haben, so wie so oft in letzter Zeit.

So, ich musste das jetzt erst mal loswerden, vll. kann ich ja wenigstens jetzt besser schlafen! Werde nochmal versuchen, ob ich noch wenigstens eine kleine Mütze Schlaf auf meiner Schlafcouch bekomme. (Mann schnarcht wieder %:|) Aber ich schätze mal, ich werde wieder die ganze Nacht wachliegen. %-|

LG u. schlaft schön! @:)

J%uTley


@ Fix und Foxie

:°_ :°_ :)* :)* :)*

Ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll, du tust mir echt leid... :°_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH