» »

Angst, du machst mich nicht klein

Sym_il@li2


Fix und Foxie

Was nur doof ist: Ich soll "Hausaufgaben" machen u. aufschreiben, bei welchen Sachen ich mich am besten entspannen kann. Da gibt es momentan ja nicht so viel...

Das ist doch nicht doof, sondern voll gut!! :)^ So musst du dich aktiv damit auseinandersetzen, was dir gut tut und was nicht. Und indem du danach Ausschau hälst, was dich entspannen lässt, bemerkst du die Dinge, die dich davon abhalten und daran kann man dann doch vllt arbeiten! :)z

Ihr seid alle so lieb – vielen Dank! Zweiter Arbeitstag überstanden. Es war noch sehr ruhig, muss mir ein bisschen Aufgaben erkämpfen. die Stelle gab es so vorher nicht, denke auch, dass ist gerade noch das Problem So wirklich eingeführt ins Unternehmen hat mich heute wieder keiner – na ja. Egal. Wird auch ohne gehen ;-) Evtl. läuft ja auch noch morgen was. Ansonsten geht es sicherlich auch so.

Ellagant, habe heute übrigens in einem "Smilli, hast du schon f angerufen und nach g gefragt – und wenn nicht, kannst du das mal machen und uns alle relavanten Infos (öööhm, die da wären??) einholen?"-Auftrag an dich gedacht!!!! ;-D Und: Ja klar kann ich das. Bin doch Super-Smilli. ;-D 8-)

Weiß auch ein bisschen, was morgen ansteht – naaaaja, bin mal gespannt, wie das wird. Hab' nämlich ne tolle Stelle, die uns allen Panikern wahrscheinlich ein bisschen zur Verzweiflung treibt: Ich darf mich unbeliebt machen und muss (fremde) Leute ein wenig antreiben, da wird man ja nicht immer so wirklich gemocht. Und wenn ich ehrlich bin: ich freue mich sogar schon drauf ]:D

Aber so ganz generell muss ich mir das Feld jetzt auch noch erkämpfen. Will meine Aufgaben, meine Zuständigkeiten und mein Expertengebiet. SO! :-p

E"llagaxnt


Smilli

Klingt doch super :)^ Bei uns ist momentan so viel zu tun und ich bin ständig alleine. Kollege krank, Kollege Urlaub, Kollegin Urlaub, Kollegin krank, nächste Woche Chef Urlaub. Äh wie oft hatte ich schon Urlaub dieses Jahr? Ach ja richtig... noch gar nicht :-/ Dass ich zu meinem anderen Job kann, muss ich mir momentan immer richtig erkämpfen. Dabei bin ich da viel lieber, da muss ich nicht ans Telefon und es ist generell viel ruhiger. Wenn ich aber doch mal ans Telefon geh, meld ich mich manchmal aus Versehen mit dem anderen Firmennamen :=o Muss auch privat immer aufpassen, dass mir das nicht passiert. Hab diese Floskel schon so abgespeichert. Jedenfalls drückt die Arbeit grad nur so rein und ich kann nur die Hälfte machen, weil niemand da ist, der den Drucker anschmeißt und zig Anrufe soll der Chef mittlerweile erledigen, was er eh nicht machen wird und auch sehr viele Angebote stehen noch aus. Der Chef muss die halt immer absegnen. Und jetzt ist er nächste Woche auch nicht da... Ich mag gar nicht dran denken, wie's zu Weihnachten wird... %:| Hab ich schon mal erwähnt, dass ich noch keinen einzigen Urlaubstag hatte? ;-D

Foxie

ich finde die Hausaufgaben auch gut und wenn nix war, bis zur nächsten Stunde, dann war eben nix. Würde aber offen darüber reden, dass du Angst hattest, als du bei ihr warst.

Semillxi2


Ellagant, ich habe morgen eine große Aufgabe am Telefon. Bin gespannt, wie ich das so meistern kann. ":/ Habe immer die Vermutung, dass ich zu nett bin und man mich deshalb ernst nimmt. Und dann das noch in Kopplung mit meiner Stimme %:|

Ich finde es übrigens überhaupt nicht gut und gesund, dass du noch keinen Urlaub hattest dieses Jahr. Das darf nicht sein! Das gehört wirklich verboten! Du arbeitest ja nicht jeden Tag oder? Aber dennoch stehen dir ja Urlaubstage zu und die müssen dir gewährleistet werden! Es ist ja schon blöd, wenn die anderen krank sind kann ich verstehen, dass du nicht auch noch gehen kannst – aber man sieht ja auch, dass die anderen auch fehlen können und es geht irgendwie weiter. Dann muss das bei dir auch drin sein.

Hast du dir schon überlegt, wie lange du in dem Job bleibst? Also ich meine, weil er ja jetzt nichts mit deinem Abschluss zu tun hat.

F(ix %undd F`oxie


@ Smilli und Ellagant:

Ja, die Hausaufgaben sind schon nicht so schlecht, das sehe ich auch so! Es ist jetzt auch nicht so, dass ich mich bei GAR NICHTS entspannen kann! Ich kann z. B. beim Lesen von Büchern (muss dann allerdings schon ein spannendes Buch sein, dass ich da richtig in einer anderen Welt bin) u. Zeitschriften gut entspannen, ich löse gerne Kreuzworträtsel u. Sudoku (da ärgere ich mich allerdings, wenn ich die schweren nicht rausbekomme) u. spiele gerne "Frohe Ernte" am PC bei meinVZ. :)z Da bin ich auch nicht angespannt. Fahrrad fahren tu' ich eigentl. auch gerne (ist jetzt wieder ganz, der Platten lag tatsächlich an einem defekten Ventil, dabei hatte ich da doch schon geguckt u. konnte nichts feststellen, da musste erst mein Mann kommen, dabei habe ich wirklich keine Blase gesehen ":/ ;-D :=o ...), aber da übertreib' ich' s dann oft mit zu schnell fahren u. kriege nachher keine Luft mehr u. derealisiert fühle ich mich da irgendwie auch immer (aber das habe ich ja sowieso glaube ich schon mein Leben lang, dass ich nie so richtig "da" bin. Vll. gibt es ja noch Hoffnung u. es bessert sich mit der Therapie. :)z), das kann dann schon mal Angst-/Panikschübe auslösen.

Hört sich ja noch recht entspannt an mit deiner Arbeit. :-D :)^

@ Ella:

Klar, werde ich das der Thera sagen, dass ich bei ihr Angst hatte, steht ja auch schon im Tagebuch, was ich dann vorlegen muss. Aber es gibt noch Hoffnung, dass nochmal Angst u. Panik auftritt: Muss heute zur KG u. in Zeiten von Angst u. Panik macht mich so still liegen doch schnell mal recht unruhig... :=o

Wird aber Zeit, dass du nun auch mal Urlaub bekommst, du hast doch schon im Januar oder so angefangen, oder? Gesund kann das ja auch nicht sein, nur durchzuarbeiten. :|N

LG! @:)

J"u^ley


*:) @:) :)*

(bin gerade zu faul um alles nachzulesen, sorry |-o )

E*llagaxnt


ich habe morgen eine große Aufgabe am Telefon

Und wie liefs??

Du arbeitest ja nicht jeden Tag oder?

Eigentlich Montag bis Donnerstag aber Freitag hatte ich jetzt schon länger nicht mehr frei. Hatte bei meinem Hauptarbeitgeber jetzt mittlerweile auch schon 40 Überstunden (insgesamt über 90, seit ich da bin, aber haben wir immer schrittweise ausgezahlt). Jetzt hat mein Chef mir 40Std ausbezahlt für September. Aber wenn ich am Montag die Stunden dieser Woche eintrage, habe ich dann schon wieder 10 Überstunden auf meiner Liste ;-D Grundsätzlich wär Urlaub schon nicht schlecht, aber ich hab keine Lust auf alleine zu Hause sitzen und wegfahren kann ich mir nicht leisten :-(

Hast du dir schon überlegt, wie lange du in dem Job bleibst? Also ich meine, weil er ja jetzt nichts mit deinem Abschluss zu tun hat.

Doch doch ich mache da schon Sachen, die ich zuvor gelernt habe. Grafikkram. Dazu kommt halt Angebote erstellen und Zahlungserinnerungen schreiben usw. Also grundsätzlich macht mir der Job schon Spaß und ich würde eigentlich auch wieder zu einer Werbetechnikfirma gehen. Find die Arbeit dort sehr interessant und würd noch gern mehr lernen. Über die Materialien und Technik etc. Bin ja erst mal als Elternzeit-Vertretung da, wenn die Vorgängerin wirklich zurück kommt und das pünktlich, dann hab ich den Job noch bis März. Dann ist ihr Kind 1 Jahr alt.

Foxie

ja ich habe im Januar angefangen zu arbeiten. Aber ich fühl mich nicht ausgebrannt oder so. Spätestens an Weihnachten werd ich ja eh "Zwangsurlaub" haben ;-)

Und wie gings dir in der KG heute??

prfwef`fi36


so die 3. nachtschicht angefangen..puh schlaucht ganz schön , hätte ich nicht gedacht..zumal wenn man nächsten tag nicht zum schlafen kommt...ich mach 3 kreuze wenn morgen früh um 6 meine ablösung kommt und ich ab nach hause pennen kann..und dann endlich we ist.dieses auf die uhrschaun ständig...soviel kaffee hab ich noch nie getrunken wie jetzt nachts ;-D

wie gehts euch dennsoweit :)_

FMix BunVd F%oxixe


@ Ella:

Nö, bei der KG war auch nichts! :-D :)^ Ich hatte mal einen kurzen Anflug, aber dann war' s wieder gut. Hängt vll. auch damit zusammen, dass ich mit der Physiothera per du bin, wir immer viel quatschen bei der Behandlung u. uns gut verstehen. ;-)

Heute hatte ich dann beim (alleinigen) Spaziergang auch wieder so einen Anflug, konnte mich dann aber runterholen. Meistens krieg' ich so was, wenn ein paar Leute unterwegs sind u. mir dann entgegen kommen, ich sie überholen muss oder einfach nur auf der Bank sitzen – müssen noch nicht mal Menschenmassen sein. Keine Ahnung, vor was ich da so Panik habe. Bzw. doch: Entweder vor doofen Sprüchen oder mich irgendwie zu blamieren. Da hängt vieles noch mit meiner Kindheit zusammen, da wurde öfter mal gelacht über mich, weil ich mich blamiert habe oder einfach, weil ich zu schüchtern war sowie, weil ich vieles (na ja, eigentl. alles) immer gleich geglaubt habe, war nie so gewieft wie die Anderen u. habe mir auch immer alles gefallen lassen. Mit mir konnte man alles machen! %:| :-X So ist das leider heute auch noch, bzw., war bis vor kurzem so, jetzt bin ich ja dran, zu arbeiten, was anders zu machen. Aber Veränderungen machen eben auch wieder Angst, wenn man ein Leben lang anders gelebt hat. Ich sage mir jetzt aber auch ganz oft: "Die Vergangenheit kannst du nicht mehr ändern, was passiert ist, ist passiert, du musst damit abschließen. Du bist jetzt erwachsen u. kannst dich wehren! Schau' jetzt lieber in die Zukunft u. mach' es anders!" Das hilft mir auch schon jetzt öfter mal, dann wieder runterzukommen. :)z Trotzdem habe das "Ereignis" heute ins Tagebuch eingetragen, obwohl es wohl nicht mal eine min. gedauert hat. Da ich aber vorher zu Hause schon unruhig war, in Erwartung, dass da was kommt, wenn ich rausgehe, habe ich es eingetragen, auch, wenn es nur ein ganz kleiner Angstanfall war.

Gut, wenn du dich noch gut u. fit fühlst, dann ist es ja okay. Aber achte da wirklich auf dich! Wenn du merkst, es wird zu viel, würde ich an deiner Stelle mal um 1 – 2 Tage Urlaub bitten.

@ Pfeffi:

Hast du die 3. Nachtschicht in Folge gut überstanden? :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* So was wäre ja gar nichts für mich, bei meinen immensen Schlafstörungen käme da alles durcheinander. Bin ja froh, dass es jetzt wieder so einigermaßen geht.

LG u. schönes Rest-WE! @:)

Fzix Qundx Foxie


Ich denke ja, die Angst u. Panik wird sich nochmal richtig Dienstag u. Mittwoch zeigen. Am Dienstag muss ich erst morgens zum Blutabnehmen (Bahn fahren ist ja auch immer so ein Thema für sich), danach habe ich noch Therapie u. am Mittwoch muss ich morgens auf die AA, das Gespräch ist auf 1 1/2 Std. angesetzt. Das ist ja auch nochmal ein großer Angstfaktor u. was, was ich schon lange vor mir herschiebe... %:| :-X Zudem kenne ich die Bearbeiterin (noch) nicht u. sie sprach ja gleich schon von einem EDV-Kurs, dazu muss ich aber erst stabiler sein. Außerdem glaube ich nicht, dass mir so ein reiner EDV-Kurs groß was bringen wird, es müsste schon was spezielles sein, wo auch Leute gesucht werden, wie Buchführung, aber so was zahlt die AA mir ja nicht u. selbst bezahlen wird zu teuer. %-|

LG u. schönen Sonntagabend! @:)

Fzix u=nd Fxoxie


Bäh, ich glaube, ich bin tatsächlich in den Wechseljahren! Dann brauch' ich mich nicht wundern, wenn es mir so geht, wenn die Hormone so verrückt spielen! %:| :-X Hatte 2 Tage komplett Ruhe u. jetzt kleckert' s schon wieder rum. :-X :-X :-X Ist zwar auf die eine Art ganz nett, aber mit 44 auch noch bisschen früh, da kommt man sich ja gleich sooo alt vor... %-| Na ja, müsste dieses Jahr ja ohnehin noch zur Krebsvorsorge zum FA, vll. ka<nn er ja mal einen Hormonstatus machen. Oder kann so was auch von der SD kommen, wenn die nicht richtig eingestellt ist? ":/ War heute zum Blutabnehmen, mal sehen, wie meine SD auf die Hormonerhöhung da reagiert hat.

Ansonsten: Immer noch Anflüge von Angst u. Panik, sobald ich alleine raus will. Gerade beim Spazierengehen kommt dann auch oft mal Panik hoch, kann sie aber meist doch ganz gut (mit innerlichen gutem Zureden) in Schach halten, sodass es nicht zu einem totalen Ausbruch kommt. Wg. dem Blutabnehmen (bzw., weil ich da mit der Bahn zum Doc fahren muss u. ich weiß, dass die morgens ja immer so voll ist) habe ich mich gestern Abend schon wieder wuschig gemacht u. hatte bei dem Gedanken daran gleich schon wieder Herzrasen. %:| :-X Habe dann die Nacht dementsprechend schlecht geschlafen (erst spät eingeschlafen u. dann schon 1 h vorm Weckerklingeln wieder munter mit Herzrasen, habe dann höchstens 4 1/2 Stunden geschlafen). Und was war? Gar nichts! Hatte keinen Anfall in der Bahn, obwohl ich ja noch nicht mal zur Ablenkung Kaugummi kauen konnte (wollte vorsichtshalber nüchtern sein, obwohl man das bei den SD-Werten nicht unbedingt sein muss)! Auch auf der Rückfahrt war nichts. Habe die Logik dahinter immer noch nicht verstanden, warum es mal geht u. mal wieder gar nicht. Ist aber komischerweise oft so, wenn ich wenig Schlaf habe, dass ich dann fitter bin. Vll. ist man dann zu erschöpft für Panik! ]:D :=o Einkaufen klappt im Moment auch ganz gut, bis auf paar kleine Anflüge. Jetzt muss es nur noch bei alleinigen Unternehmungen gut sein.

Morgen habe ich ja Termin auf der AA, da geht mir ja auch schon wieder die Muffe. Neue Bearbeiterin u. dann weiß ich ja nicht, was die mit mir vor hat. Werde aber da gleich bei der Wahrheit bleiben u. sagen, dass ich mich im Moment noch nicht so fit für einen Lehrgang fühle. Die Thera meinte heute auch, ich solle mir nicht vorher sagen, dass ich garantiert Panik bekomme, sondern, dass ich aufgeregt sein werde u. dass das ganz normal ist, weil ich die Frau nicht kenne u. nicht weiß, was sie von mir will. Werde es versuchen. Ansonsten hat sie mir empfohlen, Sport zu machen, damit sich auch die Muskeln entspannen können. Da hatten wir beide die gleiche Idee: Sie meinte (auch in Angesicht meiner körperlichen Wehwehchen), ob ich nicht Reha-Sport machen könnte. Darüber hatte ich das letzte Mal erst mit meiner Physiothera gesprochen... ;-) Ich kann da zwar einige Übungen nicht machen u. weiß auch, dass ich, dadurch, dass das ja in einer Gruppe stattfindet, da sehr angespannt bin, aber es ist ja auch mal wieder eine gute Übung, unter Leute zu kommen.

Ansonsten war die Therapie heute ganz gut. Es war auch das erste Mal, dass ich dort eigentl. überhaupt nicht angespannt war u. auch nicht – wie sonst immer – gleich so einen Druck auf der Blase hatte. Vll. bessert sich ja doch noch alles stetig.

@ Smilli:

Wie geht es dir? Wie schmeckt die Arbeit? Wie fühlst du dich schilddrüsenmäßig?

@ eMandy:

Wie geht es dir? Hast du dich bisschen daran gewöhnt, dass deine Tochter jetzt so weit weg ist? :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

@ Ella:

Was macht die Arbeit?

@ Peffi:

Und wie schmeckt dir die Arbeit? Alles im grünen Bereich?

@ Tina:

Wie geht es dir u. was macht das Bein?

@ Juley:

Wie geht es dir?

@ Real:

Von dir habe ich ja auch schon lange nichts mehr gehört. Ich hoffe, das bedeutet, dass es dir gut/besser geht! :)* :)* :)* :)* :)* :)*

So, ich hoffe, ich habe niemanden vergessen. Falls doch, dann verzeiht mir bitte! :-x

LG! @:)

Eqlmla5gtant


Hallo Foxie *:)

Super dass das Bahnfahren geklappt hat :)^ :)= Und vor/beim Termin bei deiner Thera warst du auch nicht nervös? Wie sah's mit den Hausaufgaben aus?

Ja die Arbeit... Es ist ok, ich bin nur abends immer soooo müde. Gestern kam ich erst um 22Uhr nach Hause weil ich nach der Arbeit direkt zum Psychologen bin u dann zu meinem Bruder. Haben in seiner Wohnung dekoriert und dann gegessen. Und heute sind wir in's Möbelhaus gefahren und danach was essen auf unserem Herbstfest. Ich könnt jetzt schon schlafen. Und ich denke, das mach ich auch sehr bald. Wenigstens ist Donnerstag frei... aber Freitag muss ich arbeiten :-(

F7ix und }FoHxie


@ Ella:

Vor dem Thera-Termin war ich schon recht angespannt, da ich ja nie weiß, was Thema ist. Aber während der Therapie war es dann okay, da war die Anspannung dann abgefallen. Das nächste Mal wird bestimmt nicht so gut laufen, da will sie mit mir Atemübungen machen u. da soll ich dann auch extra mal schnell atmen, um zu schauen, was dann mit meinem Körper passiert. Na ja, was dann passiert, das weiß ich ja schon... %:| :-X Ist wie beim Luftballonaufblasen, da wird mir auch immer schwindelig.

AA hat heute komischerweise auch reibungslos geklappt, habe das recht souverän u. sogar ohne jegliche Angst u. Panik gemeistert! :-D :)^ Aber vll. lag' s auch wirklich daran, dass das jetzt sozusagen wirklich die "Luxusabteilung" ist: Man hat jetzt einen persönlichen Ansprechpartner, den man auch persönlich erreichen kann (früher ging das immer über eine Servicezentrale, die ganz woanders lag u. teure Servicenummer u. die wussten eigentl. nie Bescheid), die Beraterin saß nicht hinter ihrem Schreibtisch am PC u. ich auf der andren Seite, sondern wir saßen an einem kleinen Tisch uns direkt auf Augenhöhe gegenüber, sie hat sich sehr viel Zeit genommen u. man konnte sogar Wasser trinken! :-o :-o :-o Kam mir irgendwie gar nicht vor wie auf der AA... Aber ich glaube, das war auch so gewollt: Die Bearbeiterin hat auch eher auf kumpelhaft gemacht u. wir haben uns eine Weile über unsere "erwachsenen" Kinder unterhalten. Sie war auch sehr verständnisvoll. Da fällt es natürlich auch leichter, hinzugehen. :)z Nun ja, in dieser Abteilung, in der sie ist, hat jeder Bearbeiter nur noch 60 Kunden statt 300, das macht schon was aus. :)z Habe das sogar dort 1 h lang ausgehalten, OHNE, dass ich Druck auf der Blase hatte oder sonst irgendwie unter Druck stand. Die Atmosphäre macht da doch ganz schön was aus. Ich bin aber echt stolz auf mich, dass ich das so gut gemeistert habe, denn ich wusste ja gar nicht, was mich erwartet! :-D :)^ :)=

Ja die Arbeit... Es ist ok, ich bin nur abends immer soooo müde.

Na, aber immer noch besser, als wenn du hinterher so aufgedreht wärst u. ewig nicht einschlafen könntest. ;-) Wenn man schön ausgelastet ist u. auch beruflich Bestätigung findet, ist das doch auch ein schönes Gefühl. :)z

Gestern kam ich erst um 22Uhr nach Hause weil ich nach der Arbeit direkt zum Psychologen bin u dann zu meinem Bruder.

Na, das ist ja dann schon ein recht langer Tag. Ich hatte eben gerade erst nur den ersten Teil gelesen u. mich gerade gefragt, wie lange dein Psychologe Sprechstunde hat... ;-D :=o

Haben in seiner Wohnung dekoriert und dann gegessen.

Warum dekoriert? Hat er Geburtstag oder ist 'ne Party bei ihm angesagt?

LG! @:)

FFix unJd UFoxpie


Achso, wg. Hausaufgaben in der Thera: Habe das genauso geschrieben, dass ich mich beim Lesen/Fernsehen/Rätseln/Spiel im Inet spielen entspannen kann. Deshalb riet mir ja die Thera zu Sport, weil das alles Dinge sind, was zwar die Sinne bisschen entspannt, aber nicht die Muskeln, die ja, wenn man unter Anspannung steht, auch dauernd angespannt sind. Fragt sich nur, was da großartig möglich ist, habe jetzt schon wieder vom Fahrradfahren dauernd Schmerzen im re. Knie... {:( Zudem muss ich zugeben, dass ich zu Sport nicht gerade so die rechte Lust habe, zumindest was Ausdauersport angeht... ;-D :=o

LG! @:)

elManxdy


fix und foxie,

man toll gemeistert heute :)_ das macht dir bestimmt wieder mehr mut. wenn man immer nur auf genervte mitarbeiter stößt, die das dann auch zeigen, ist echt schlimm. war ja auch schon auf AA vor teilrente, das war echt das letzte. nochmal würde ich das auch nicht mitmachen wollen, wenn es einem nicht gut geht :-|

ich beginne jetzt einen lehrgang, sport. es ist kein rehasport, nennt sich physio-fit. da wird speziell auf den "patienten" eingegangen. die krankenkasse wollte mir erst keine zusage geben, weil das keine pävention bei mir wäre, also keine vorsorge, da ich schon ganz schön deftige diagnosen habe, was die HWS und LWS angehen. habe es duchgebox mit ärztin. irgendwie muss ich es doch versuchen. ich möchte, wenn möglich, mehr muskeln aufbauen... mal schauen. habe auch massive probleme.. weiß garnicht wie es weitergehen soll.

naja mir gehts einigermaßen gut, seitdem meine tochter die lehre weiter weg angetreten hat. es gab aber einige unstimmigkeiten, stress, mit ihrer "schwiegermutter". die hat uns aufs heftigste beschimpft. es ging nicht nach ihren willen. das kann noch was werden..... ":/ ich glaube, wir ziehen das "irrsinnige" magisch an :(v

erstmal lg @:) *:) :)*

E%llaoganxt


Zudem muss ich zugeben, dass ich zu Sport nicht gerade so die rechte Lust habe, zumindest was Ausdauersport angeht...

Versteh ich ;-D Aber für uns wäre vielleicht auch ein Sport gut, bei dem wir spüren, dass das Herz schnell schlägt. Sodass wir uns sozusagen an das Gefühl gewöhnen.

Na, aber immer noch besser, als wenn du hinterher so aufgedreht wärst u. ewig nicht einschlafen könntest. ;-) Wenn man schön ausgelastet ist u. auch beruflich Bestätigung findet, ist das doch auch ein schönes Gefühl.

Direkt nach der Arbeit bin ich noch aufgedreht, aber das ist gut, denn dann kann ich was im Haushalt erledigen ;-) Aber sobald ich dann mal sitze.... Apropos Haushalt... Katze hat in mein Bett gekotzt, auf meine Bettdecke %-| Hab den Bezug gleich gewaschen auf 60 Grad und die Decke selbst hab ich jetzt bei der Nachbarin in die Maschine gesteckt, weil ich nur eine kleine Waschmaschine hab.

Na, das ist ja dann schon ein recht langer Tag. Ich hatte eben gerade erst nur den ersten Teil gelesen u. mich gerade gefragt, wie lange dein Psychologe Sprechstunde hat...

Tatsächlich überzieht er mit mir immer, weil ich immer der letzte Termin bin. Am Montag ging die Stunde von 18:10 bis 18:30 Uhr.

Warum dekoriert? Hat er Geburtstag oder ist 'ne Party bei ihm angesagt?

Weder noch. Nach 5 1/2 Jahren ist die Beziehung mit seiner Freundin zu Ende. Es lief schon länger nicht mehr so gut und sie vereinbarten sogar, dass sie sich trennen und sie auszieht. Als sie ihn dann aber tatsächlich mit ihrem Auszug konfrontierte, fiel er in ein Loch. Denn er wollte es nun doch nochmal mit ihr probieren. Davon wusste sie aber nichts. Jedenfalls wollte er dann alles in der Wohnung ändern. Möbel umstellen, streichen, Sachen neu kaufen, die sie ausgesucht hatte usw. Dann war es halt ziemlich leer, dekomäßig. Jetzt haben wir ihm Sachen fürs Bad gekauft. Vasen und Pflanzen fürs Wohnzimmer usw.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH