» »

Angst, du machst mich nicht klein

T@inaLzanpdshuxt


Hallo ihr Lieben und auch Neuankömmlinge @:)

ich habe mal eine Frage. Kennt ihr das auch, dass Liebeskummer, bzw. Probleme in der Beziehung körperliche Wehwehchen auslösen? Besser gesagt, glaubt ihr, dass dies möglich ist? Als ich noch glücklich war, ging es mir wesentlich besser irgendwie, aber seit besagtem Sonntag geht es mir eher schlecht. Hat da jemand Erfahrung?

pyfeffxi36


ja tanja

da ich meist nur griffe ins klo hatte ;-) weiss ich wovon ich spreche...ich hatte dann meiste ne unruhe im körper..und hatte immer das gefühl..kurz vor einer attacke zu stehen. mein magen hat gesponnen, und mein herz raste und stolperte...meist kamen rückenverspannungen hinzu und auch unterleibsscchmerzen, weil ich körperlich total verkrampft war über einen zeitraum

lg

T=inaLanOdshut


aaah, interessant. Ich schlafe seitdem unglaublich schlecht, habe Rücken- und Brustkorbschmerzen. Dachte auch an innere Verkrampfung... :-/

pEfeffxi36


sorry tina nicht tanja %-|

ja normal..grad weil im brustkorbbereich das zentrale nervensystem sitzt....

TkinaQLandshxut


das ist nicht schlimm, wusste ja, dass du mich meinst. ;-)

ja, das mit dem Brustkorb ist für mich sehr irritierend und natürlich als Angstler dann auch beängstigend, wenn es zu sehr schmerzt... :-/

m:ariEposa


weil im brustkorbbereich das zentrale nervensystem sitzt....

:-o

MIufjf P%ottxer


Im Brustkorb, guck' an. Ich wusste ja schon, dass manche mit dem Arsch denken, aber mit dem Brustkorb, das ist mal was Neues. :-X

TXiInaLanNdshut


und was sollen uns eure beiden Beiträge nun sagen? %-|

E{llag:anxt


pfeffi freut mich, dass es dir so gut gefällt dort :-)

Tina ich hab das auch. Je nach Intensität bringt mich nur was beruhigendes runter :-/ Oder Schlaf. Aber manchmal geht dann ja schlafen deswegen nicht mal.

TGi<naMLandsh1ujt


Ellagant

ja, ich kann es mittlerweile förmlich spüren, wenn die Muskulatur verkrampft. Ich denke, früher ist mir das nicht aufgefallen, dass ich oft total verkrampft bin und heute spüre ich die Schmerzen deswegen. :-/

Rweal EsstXate


Hallo Zusammen! :-) Und hallo an alle Neuen! ;-)

Lange nicht hier gewesen. Ich habe ab und zu mitgelesen,aber irgendwann steigt man nicht mehr durch.. ;-)

Ich hoffe, dass es Euch alles gut geht. @:)

Was ich gestern erlebt habe, war echt ein Hammer.

Ich hatte letzte Woche einen Magen-Darm-Infekt, zumindest waren es ähnlich Symptome. Der schlich sich über ne Woche hin. Ein Tag gut, ein Tag wieder schlecht. So, nun war ich Mo und Die noch krankgeschrieben. Gester wieder erster Arbeitstag.

Von 8-10 Uhr alles gut, und dann: Alter Schwede, sowas hab ich noch nie gehabt.

Mein Körper hat gar nichts mehr gemacht. Ich hab gezittert, Hab mich schwach gefühlt, mein Herz hat durch den ganzen Körper geschlagen, ganz extrem Schwindel, konnte nur schwankend gehen, eiskalte Hände, schreiben konnte ich nicht mehr. Reden ging nur ganz langsam, ich hatte keine Kraft zu reden! Wenn ich meine Hand angefasst habe, hat sich das angefühlt, als würde ich eine Fremde Hand anfassen!

Ohne Witz, das hat alles getoppt was bis jetzt so war. ( Ok die Luftspacken sind auch sehr krass, aber auf andere Art und Weise)

Hab seit ein paar Tagen trillern auf dem linken Ohr, Zwangsgedanken, richtig gemein. Hatte Angst allein zu sein, Angst vor Kontrollverlsut.

Es ging mir die letzte Zeit so gut!

WAAAS ist das oder was war das??

Ne Premiun-Panikattacke?? ;-)

Hab jetzt wieder Alpraz. drin, heute geht es mir bis jetzt gut.

LG an ALLE!!!

EqllSagaxnt


Ich weiß nicht, aber ich finde nicht, dass das nach ner PA klingt ":/

E<ll'ag/aInXt


Warst du beim Arzt??

e,Manxdy


RealEstate,

ich denke auch, dass könnte ein erschöpfungsanzeichen sein, nach so einen infekt wäre das eine erklärung.

lg grüße auch an die neuen leute hier *:) @:)

m{ontaAg


Hallo ihr alle! *:)

Danke für die liebe Begrüßung! :-)

Tina, sowas kenne ich auch! Ich dachte damals ich würde an meinem Liebeskummer sterben... Gott sei Dank ist das nicht passiert.

Heute hatte ich einen guten Tag. Gestern war dafür umso bescheidener, neuerdings versucht mich mein Körper mit sowas wie Atemnot/Kurzatmigkeit klein zu kriegen. Nachdem ich dann knappe 5km um den See gegangen bin (zügiges Spazieren sag ich mal), ging es wieder. Ich sage mir dann immer den Titel des Fadens und versuche die Angst aus meinem Kopf/Körper zu verjagen. Der hat nämlich eigentlich gar keinen Grund, sich zu aufzuführen. Ich hasse es, Geisel meiner Hormone zu sein. :-D

Real Estate, das klingt ein bisschen nach einem Kreislaufzusammenbruch... ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH