» »

Angst, du machst mich nicht klein

FVix xund Fosxxie


Der Neurologe meinte, dass diese weißen Flecke jeder ab einem gewissen Alter im Gehirn hat.

Da habe ich so gedacht: "Okay, du bist jetzt in den WJ, jetzt verkalkst du also auch noch so langsam!" :=o Hinterher hat der Neurologe aber wohl gemerkt, dass das mit dem Alter nicht so gut kam u. sich dafür entschuldigt... ;-D :=o Ich bin ja schon mal froh, dass alles harmlos ist, hätte mir ja auch der andere Neurologe schon mal sagen können, dass das JEDER irgendwann mal bekommt, dann hätte ich mich mir gar keine Gedanken mehr drüber machen müssen, auch, wenn es ein merkwürdiges Gefühl ist, wenn man weiß, dass man weiße Flecken im Gehirn hat. Aber Gedanken mache ich mir keine mehr drum, habe ich eigentl. ab dem Zeitpunkt, seitdem das MRT war u. der Radiologe meinte, MS ist zu 95 % ausgeschlossen, nicht mehr gemacht. Nur konnte ich damit nichts anfangen, als mir der Neurologe sagte, dass da Flecken im Gehirn sind. Eine Erklärung wäre da schon nicht schlecht gewesen! Aber nun: Ist abgehakt! :)z

Es ist auch beruhigend zu wissen, dass das mit dem Auge nur Migräne mit Aura ist. Ich hatte das jetzt 2 x u. hatte jedes Mal Schiss, dass ich gleich blind werde! Nun hat das Kind wenigstens einen Namen und ich weiß das nä. Mal, dass es nichts schlimmes ist. Hoffe nur, das wird nicht mit jedem Mal schlimmer, das erste Mal lief es noch ohne Kopfschmerzen ab, das 2. Mal hatte ich dann Kopfschmerzen u. auch gleich noch Übelkeit dazu. (nach dem Flackern u. Flimmern vor den Augen) :-X Aber da habe ich wohl wieder mal die schönsten Sachen geerbt: Meine Mutter hat auch Migräne u. mein Bruder hatte sie auch, allerdings beide ohne Aura.

Hoffe nur, dass mit dem Kopf (dieses Kribbeln u. Brennen über Wochen) bleibt jetzt für immer weg. Wenn das wiederkommt, kann ich aber ja wieder zum Neurologen kommen.

LG! @:)

T+inaLVand0shut


ich freu mich Foxi, dass es erst mal nichts schlimmeres ist. :)*

Fkix= un\d Foxixe


Danke, ich bin auch total glücklich! :-D Mit Migräne mit Aura kann ich leben, auch, wenn das natürlich auch nicht so schön ist. Aber immer noch besser als MS (was der Verdacht war) u. Co. :)z

LG! @:)

T$i'naL9andshxut


das ist auf jeden Fall das kleinere Übel. :)^

F]ix uSnd Fo1xie


Da haste Recht! :)z Das andere wäre für mich eine mittelschwere Katastrophe gewesen, da man nie den Verlauf vorher kennt. :-X

LG! @:)

TPina*Lands:hxut


ich weiß, MS ist sehr sehr fies und unvorhersehbar...

ich müsste auch mal zum Doc, scheue mich aber etwas...Angst vor schlechten Nachrichten wahrscheinlich. Jedoch sollte ich mich nächste Woche aufraffen und hin gehen...aber nicht unbedingt Montag, denn an meinem Geburtstag möchte ich keine schlechten Nachrichten...

mEontaxg


Hey, schön dass alles soweit gut ausgegangen ist! :)

Dieses Augenflimmern hatte genau vor einem Jahr auch. Ich war auf der Arbeit und dachte ich bekomme jetzt nen Schlaganfall oder nen epileptischen Anfall oder sowas. Ich hatte ne Wahnsinns-Angst! Beim zweiten (und zum Glück) letzten Mal etwa 3 Wochen später war ich dann schon etwas entspannter. Bei mir vermutete man auch ne Aura... Was organisches konnte man zum Glück nie feststellen, MS auch ausschließen. Habe "nur" ein leicht auffälliges EEG...

Musstest du auch den VEP Test machen, Fix und Foxie?

Seit der Zeit begann sich dann auch wieder die Angst einzuschleichen, vor der ich viele Jahre so schön Ruhe hatte...

F(iUxI und Foxxie


Oh Tina, das hört sich ja nicht so gut an! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Mir geht es ja auch immer so, dass ich so Schiss vor blöden Nachrichten habe, habe ja schon einigen Kram die letzten Jahre angesammelt. Vieles halt auch erblich bedingt. Gerade mein Knie u. die Hände u. Daumen machen im Moment wieder arge Probleme. Bei mir wird ja seit Jahren schon Rheuma vermutet (Arthrose habe ich ja schon an einigen Stellen, aber vermutl. ist es sogar Arthritis. %:| Nur meine Blutwerte sind halt (meistens) in Ordnung, sagt ja aber bei Rheuma nicht unbedingt was aus). Deshalb war das mit den Flecken im Gehirn natürlich erst mal wieder ein "Aufreger" für mich. Wenn du mal reden bzw. schreiben magst: Ich bin eine gute Zuhörerin u. werde versuchen – soweit es in meiner Macht steht – dir ein wenig Angst zu nehmen u. dich zu trösten. :)* :)* :)* :)* :)* (per PN, wenn du magst)

Nee, am Geburtstag würde ich auch nicht zum Arzt gehen wollen.

Mir reicht es schon, dass ich am 19. erst zur Blutabnahme u. dann am 20. gleich zum Arzt rein muss. Beim letzten US der Bauchorgane vor ca. 2 Wochen hat er ja auch schon wieder was entdeckt. (jetzt nichts schlimmes, aber ist auch nicht so dolle, wenn der Darm nicht mehr so richtig arbeiten will u. vermutlich ein Nierenstein – den konnte er nicht so genau erkennen) Da will er wissen, wie es mir geht u. außerdem die Blutwerte auswerten. Hoffe mal nicht, dass EBV auch gerade mal wieder aktiv ist. :|N Seitdem meine SD so verrückt spielt, ist irgendwie alles wieder durcheinander: Da fing das mit meinen Ängsten wieder an u. einiger anderer Kram auch wieder. Hashi kann leider auch so einiges auslösen. Deswegen: Es langt jetzt auch mal ganz einfach! Mehr Mist brauche ich wirklich nicht noch! :|N

LG! @:)

TxinaLIandxshut


da hast du so was von Recht, es langt aber wirklich mal langsam! Ist ja ne ganze Menge. SD liegt bei uns in der Familie und mein Sohn nimmt jetzt seit knapp 2 Monaten Hormone ein. Geht ihm aber besser damit und bin gespannt auf die Ergebnisse der Kontrolluntersuchung. Ich sollte auch mal was einnehmen für meine latente Unterfunktion... :-/

F{ix unwd Foxxie


@ Montag:

Ja, das mit den Augen ist ätzend, ich dachte, ich werde gleich blind, als es das erste Mal auftrat. Beim 2. Mal hat es mir zwar auch Angst gemacht, aber da wusste ich ja schon, dass nichts passiert... ;-)

Was ist ein VEP-Test? Die Nervenleitgeschwindiglkeitsmessung der Beine? Ich denke, der Neuro hat soweit alles gemacht: EEG, EPG nennt sich das glaub ich (der Nervenleitgeschwindigkeitstest der Beine) u. Nervenleitgeschwindigkeitsmessung der Hände/Arme u. eben MRT vom Schädel. Beim re. Bein musste der Test wiederholt werden, war aber beim 2. Mal dann i. O. Sonst war alles unauffällig, außer eben das MRT. Aber da es harmlos ist, kann man es ja auch als "unauffällig" werten. :)z Ich hoffe auch nicht unbedingt, dass ich das mit den Auge so oft bekomme! :|N Hatte das beim Neurologen vergessen, zu erwähnen (beim 1. Mal), weil Monate zwischen dem ersten u. dem 2. "Anfall" dazwischen lagen. Jetzt hatte ich es vor kurzem wieder u. dazu eben die Kopfschmerzen mit Übelkeit. Da fiel es mir wieder ein, dass ich das schon mal hatte u. es mir damals schon Angst gemacht hat... %:| :-X

@ Tina:

Bei einer UF der SD würde ich aber schon mal genauer schauen lassen! Auch, wenn es nur eine latente UF ist. SD kann ja auch viel Symptome auslösen... :°_ :°_ :°_ :°_

Deinem Sohn drücke ich die Daunen, dass er gut eingestellt ist. Ist ja schon mal ein positives Zeichen, wenn es ihm mit den Hormonen besser geht.

LG! @:)

T{inatLandjshuxt


@:)

mUointaxg


Beim VEP Test wird überprüft, ob evtl. der Sehnerv entzündet ist und ob die Bilder vom Auge schnell genug beim Sehzentrum ankommen. Dabei bekommt man zwei so kleine Nadeln in den Kopf während man auf ein blinkendes Schachbrettmuster schaut. Bei mir wurde das gemacht um MS auszuschließen...

Hashimoto hab ich übrigens auch. Wir scheinen ja nen ähnlichen Krankenbericht zu haben ;-)

F$ix undr Fo1xie


@ Montag:

Nein, diese Untersuchung wurde bei mir nicht gemacht. Hatte aber auch das erste Mal nicht daran gedacht, dass mit dem Auge dem Neurologen zu sagen, da es schon ein paar Monate her war u. nicht mehr aufgetreten ist. War ja wg. anderer Symptome da. Denke aber auch nicht, dass diese Untersuchung nötig wäre, da ich ja beim zweiten Mal danach Kopfschmerzen mit Übelkeit bekam. Ich denke, da ist es ganz klar, dass es Migräne mit Aura ist.

Da haben wir ja tatsächlich eine ähnliche Krankengeschichte... ;-)


Mein Mann hat uns ja diese Nacht noch einen gehörigen Schrecken eingejagt! Wir haben gestern darauf mal was getrunken, dass bei mir alles i. O. ist. Die Tochter hatte auch 2 Freundinnen da. Na ja, jedenfalls ruft mein Mann plötzlich im Bad nach mir. Ich gehe da rein u. er steht da total blutüberströmt! :-o :-o :-o :-o Da ist er doch mit der Nase gg. die offen stehende Türe gerannt. Das hat geblutet wie verrückt, mein ganzes Bad war alles voller Blut. Nase aufgeschlagen u. auch aus der Nase kam Blut raus. Es sah echt aus wie auf dem Schlachtfeld. Die Tochter wollte gleich den Notarzt rufen, aber mein Mann u. ich wollten erst mal abwarten. Eine ihrer Freundinnen ist Krankenschwester, sie hat es sich dann mal angeschaut u. meinte, es wäre nur eine Platzwunde, aber da hatten wir noch nicht gesehen, dass auch aus der Nase Blut kam. Er hat sich ja schon mal die Nase gebrochen. Hatte schon Schiss, dass das wieder so ist. Na ja, ich habe ihn dann verarztet u. ins Bett verfrachtet. Betten konnte ich dann heute auch gleich abziehen, weil es durchgeblutet hatte durch' s Pflaster. :-X :-X :-X Heute ist die Nase ganz schön geschwollen, aber blau ist es bis jetzt noch nicht. Er will aber nicht zum Arzt damit, hat wohl Angst, dass sie ihm dann wieder die Nase richten. Schief scheint sie aber nicht großartig zu sein, war ja seit dem Bruch schon nicht mehr ganz gerade. Ich sage euch, ich war echt erst mal ganz schön fertig u. habe die Nacht dann dauernd davon geträumt, dass er eine ganz schiefe Nase hat. Am Dienstag muss er eh' zum Kieferchirurgen, weil ihm da ein Zahn rausoperiert werden soll. Vll. kann der ja mal ein Röntgenbild machen u. da mit drüber gucken. Wenn er nicht zum Arzt will, kann ich ja sowieso nichts machen, er ist ja erwachsen. Dann scheint es auch nicht so weh zu tun.

Das war wieder mal ein ganz schöner Adrenalinschub gestern, so was kann man ja gar nicht gebrauchen! :|N %:| :-X

LG, schönes WE u. falls wir uns heute hier nicht mehr sehen: Schönen zweiten Advent! :)* :)* :)* :)* :)- :)-

e,Mvan#dy


An alle hier einen schönen 2. ADVENT :)- :)-

Foxie,

freue mich sehr, dass es nichts schlimmes ist und du jetzt Weihnachten genießen kannst. :)_

eFMan5dxy


für deinen mann :)* :)* :)* :)* gute besserung, ich hätte da wohl auch einen wahnsinns schock gehabt :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH