» »

Angst, du machst mich nicht klein

FBixf undj Foxixe


@ Petite:

Da muss ich Gucky Recht geben, das hört sich schon sehr nach einem psych. Problem an! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Ich kenne zwar einige Leute, die nach einer Gallen-Op auch Durchfall haben, aber da du schreibst, dass es besser wurde, je näher ihr dem zu Hause kamt, klingt das eher nach Psyche. Denn eine Krankheit würde keinen Einfluss darauf nehmen, wo du gerade bist.

@ Tina:

Na, das ist ja mal eine Ansage von der Ärztin. Total uneinfühlsam! Das tut mir ganz dolle Leid, dass deine Kinder ihren Vater schon so früh verloren haben! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Wg. SD-Tabletten u. der Angst: Wenn du wirklich welche bekommen solltest, versuch' dir zu sagen, dass du deinem Körper nichts chemisches zuführst, du führst nur die fehlenden Hormone zu! Ich muss schon seit ca. 1998 SD-Tabletten nehmen u. das mein Leben lang, da ich ja Hashi habe. Am Anfang wollte ich da auch gar nicht ran. Mein HA meinte dann auch zu mir, dass das ja nichts ist, was ich dem Körper zusätzlich zuführe, sondern das, was fehlt. Mittlerweile gehört das für mich wie die morgendliche Scheibe Toast (o. a. – je nachdem, wie ich Lust drauf habe, jetzt nur als Beispiel) zur Normalität.

Was macht dein PC? Bei mir war' s ein ganz simples Problem, auf das ich so nie gekommen wäre. Da hätte ich keine Neuinstallation durchführen müssen... %:| :-X Aber darauf wäre ich alleine auch nie gekommen! Lag zumindest schon mal nicht an dem Virus, der kurz vorher drauf war, den ich aber wegbekommen hatte – das ist schon mal positiv. Aber bei mir kam eben auch so viel zusammen: Virus, Virenscanner hatte einen Tag vor den Problemen Update gemacht (aber wer denkt denn an den!) u. dann noch Störung vom Anbieter. Das nervt mich auch langsam. Heute ging erst mal – zwar nur kurzzeitig – das Inet gar nicht mehr, OBWOHL der Inet-Empfang gut war. Habe dann mal auf dem Handy probiert u. als da das Inet auch nicht ging, war' s mir klar, dass es mal wieder am Anbieter liegt. (gleicher Anbieter) Da war ich ja schon mal beruhigt, dass mein PC nicht wieder Zicken macht.

LG! @:)

TSinalLandxshut


@ Fix und Foxie

haben wir evtl. denselben Anbieter? Ich wechsel jetzt nämlich, weil es katastrophal ist bei denen...geht gar nicht... :|N

ja, ich werde mich wohl oder übel mit SD-Hormonen anfreunden müssen. Allerdings würde ich erst mal eine Halbe von einer Halben 25er nehmen...mein Sohn verträgt die super und ich hoffe, bei mir wird es genauso werden.

FYix undL Foxi<e


@ Tina:

ich bin bei V. (großer Anbieter, der auch Handys mit Verträgen u. Prepaid verkauft, will den Namen nicht ausschreiben, da ich nicht weiß, ob es erwünscht ist) War bisher eigentl. immer zufrieden. Aber mein Problem lag nicht am Anbieter, sondern tatsächlich am Virenscanner! :-o (Avast free) Der hat tatsächlich immer das eine Spiel blockiert (auf die Seite kam ich aber, das war ja das komische!) u. dann alle anderen Seiten in allen Browsern auch lahm gelegt. Seitdem ich Avira drauf habe, geht alles reibungslos. Aber wer denkt denn bei so was auch an den Virenscanner? Aber zufällig hatte ich eben im Inet zur gleichen Zeit gelesen, dass V. eine Großstörung hat u. heute war erst mal alles lahm gelegt, eben auch gerade wieder u. ich will hier Dschungelcamp per Live Stream schauen, da mein Mann sich das nicht reinzieht u. wir nur einen Fernseher haben. Hoffe, der Anbieter vermiest es mir heute nicht wieder... %:|

LG! @:)

p8etite:-v"einaxrde


Danke für eure Antworten!

Ich denke auch, dass es wohl wieder eine psychische Ursache war.

Gestern war es auch schon wieder so. Ich war beim Friseur und soweit war alles gut, aber als meine Friseurin mir den Umhang umlegte, wurde mir schlagartig schlecht und ich wollte schon abbrechen und gehen. Ich fühlte mich so eingeengt und hatte das Gefühl, nicht rechtzeitig weg zu können. Nach einiger Zeit und etwas Smalltalk hab ich mich dann beruhigt.

Tina, das mit der Ärztin finde ich auch daneben, das hätte man so nicht sagen müssen.

Aber ich hatte auch mal SD-Tabletten (bzw. müsste ich eigentlich nehmen |-o ) und die bekamen mir auch gut, hatte da keinerlei Probleme mit.

pXetite3-ve^inardxe


Hat sich die Angst denn sonst auch so bei Dir geäußert?

Ja, das war eigentlich schon öfter so.

Ich versuche mich dann immer damit zu beruhigen, dass es ja nur die Angst ist. Irgendwie verfolgt einem dann doch immer die Befürchtung, dass es dieses Mal wirklich was anderes, z.B. MDG sein könnte. %:|

Real, ging es dir dann später wieder besser?

GAucnky06x8


@ petite-veinarde

Das mit dem Friseur ist bei mir auch so, ich habe eine leicht vergrößerte SD und nehme deswegen auch L-Thoroxin 50 (außerdem habe ich eine Angststörung).

Wieso nimmst Du den die SD-Medikamente nicht, wenn es dir dami besser geht?

T5inaLaHndshxut


ja, die Sache mit dem Friseur und dem Umhang kenne ich auch. Habe dort anfangs auch immer etwas Unwohlsein, das sich dann aber später verflüchtigt...

ich war heute mit Sohnemann im Park. x:)

pketite-%veihnarxde


Wieso nimmst Du den die SD-Medikamente nicht, wenn es dir dami besser geht?

Hab eigentlich dadurch keinen wirklichen Unterschied bemerkt. Hab dann irgendwann vergessen, die Tabletten zu nehmen und dabei blieb es irgendwie. Bin da manchmal etwas nachlässig. |-o

Aber das beruhigt mich, dass es anderen genauso geht wie mir. Das ist immer "schön" zu hören, dass man mit seinen "Macken" nicht alleine ist.

Das hört sich schön an, Tina. Ich hoffe, ihr hattet Spaß!

Faix und ~Foxixe


Die Sache mit dem Friseur kenne ich auch, erst mal das Gefühl, der Umhang ist zu eng u. meist, wenn ich dann beim Haare waschen den Kopf so nach hinten strecken muss, habe ich gerade einen total verschleimten Hals u. bekomme den Kloß dann nicht runter. Andererseits soll es auch nicht so gut sein, wenn man was mit der SD hat, dass man den Hals so überstreckt, vll. sollte ich mal fragen, ob es da die Alternative gibt, dass man sich nach vorn statt nach hinten übers Waschbecken beugen kann. Wenn dann die Haare gewaschen sind, vergeht diese Anspannung meist, aber auch nicht immer. Mir hilft es dann oft, wenn ich da einen Schluck Wasser trinken kann – da ist man auch erst mal abgelenkt. Muss allerdings auch sagen, dass ich, seitdem ich im Sommer wieder so schlimme Angst- u. Panikattacken hatte, noch nicht wieder beim Friseur war. Beim Friseur bekomme ich schon schneller mal Panik, nehme mal an, das liegt daran, dass man dort so ruhig dasitzen muss. ":/ Vorgenommen hatte ich es mir aber eigentl., demnächst mal wieder zu gehen, denn ich kann mich gerade nicht mehr so sehen mit meinen Haaren, brauche immer mal eine Veränderung. ;-) Doch im Moment fehlt mir da auch das nötige Kleingeld dazu u. da ich nicht so oft zum Friseur gehen kann (kostet ja selbst beim 10,- Euro-Friseur mit allem Drum u. Dran um die 35,- Euro), muss es dann auch eine Frisur sein, die auch noch gut aussieht, wenn die Haare etwas länger sind. Richtige Kurzhaarfrisuren stehen mir aber sowieso nicht, da ich erstens Locken habe (die kringeln sich ja selbst bei halblangen bzw. kinnlangen Haaren schon so schlimm u. immer, wie sie nicht sollen u. bei kurzen Haaren ist das dann noch viel schlimmer. Je kürzer sie sind, um so mehr kringeln sie sich) u. 2. ein volleres Gesicht, da sehe ich dann aus wie ein Mondgesicht. ;-D

@ Tina:

War das Wetter heute bei euch auch so knackig kalt? (na ja, ich war nur morgens draußen – einkaufen – da waren die Wege sogar gefroren) Ich bin leider nachmittags nicht mehr raus gekommen, da ich einen Berg Wäsche zu bewältigen hatte u. auch gebadet habe, da wollte ich dann auch nicht raus ins Kalte. Wir haben ja den Park praktisch gleich vor der Tür, da ist man schnell mal da. ;-)

LG! @:)

G|uckBy06x8


Die Sache mit dem Friseur kenne ich auch, erst mal das Gefühl, der Umhang ist zu eng u. meist, wenn ich dann beim Haare waschen den Kopf so nach hinten strecken muss,

noch nicht wieder beim Friseur war. Beim Friseur bekomme ich schon schneller mal Panik, nehme mal an, das liegt daran, dass man dort so ruhig dasitzen muss.

Schön zu wissen, das nicht nur mir das so geht ;-D

Am Ende gucke ich auch gar nicht, ob die Frisur gut oder schlecht ist, Hauptsache weg :-/ .

pwfeffix36


hallo meine lieben, hab mir jetzt erst mal alles soweit durchgelesen. und danke das ihr gleich so schnell drauf geantwortet habt...die woche ist rum und nun hab ich bis dienstag erstmal frei. das einizige was wirklich heftig sind sind die täglichen verschiedenen schichten...die machen einen fertig.jetzt wo ich auch we und nachtschicht habe..merke ich erstmal wie es auf den körper geht. ansonsten ist die arbeit super ... :)^

das mit dem herzstolpern hat sich ein bissl gegeben. habs ja vermehrt vor den tagen. wie ich festgestellt habe. oder wenn ich sitze...bzw rückenmässig auch dort in der nähe schmerzen habe.

ich hoffe euch gehts soweit gut. @:) @:) @:)

mona

pOetite-Cveinaxrde


Mir hilft es dann oft, wenn ich da einen Schluck Wasser trinken kann – da ist man auch erst mal abgelenkt.

Ja, das hilft mir auch. Es kostet mich aber zunächst immer Überwindung, da ich dann am liebsten den Mund geschlossen halte und auch nichts zu mir nehmen will, da ich dann denke, dass ich vielleicht eher brechen müsste.

Hast du schon eine Vorstellung davon, was du gerne mit deinen Haaren anstellen möchtest?

Ja, das stimmt, das kostet echt immer so viel Geld. Das ist auch ein Grund, weshalb ich gar nicht mal soooo gerne zum Friseur gehe, da ich da immer zwischen 50€-70€ zahle und das summiert sich echt mit der Zeit.

Ich wundere mich in der letzten Zeit auch immer mehr, wie teuer arbeiten eigentlich ist. Man braucht die richtigen Klamotten, immer eine anständige Frisur, ich hab ein Auto gebraucht usw. usw. Bis man das mal wieder drin hat, dauert es.

Pfeffi, das freut mich zu hören, dass die dir die Arbeit gefällt. Warst du nicht die von uns, die im KH gearbeitet hat oder verwechsele ich dich gerade

Ich wünsche euch noch ein schönes Restwochenende, macht was draus! :-)

p,fefIfi36


??ja stimmt, seit 1 1/2 jahren mittlerweile schon ?? @petite

da ihr ja auch alle mehr oder weniger probleme mit dem rücken habt, hab ich mal ne frage. ich habe seit jahren nen punkt am rücken bzw unterm rechten schulterblatt, der sehr schmerzt...fühlt sich an als wäre was auf der lunge und brennt in letzter zeit auch sehr. wärme hilt selten man müsste eigentlich das problem von innen @tabletten angehen. seit gut ner woche hab ich auch son krampf hinterm brustbein...paar mal am tag. es tut nich weh es fühlt sich nur so an als wenn mittag was umschlossen wird..wie ne hand nen fingerganz leicht, man spürt kurz den krampf und dann ist es wieder weg. ich red mir echt eindas es ausstrahlt vom rücken weils halt nähe ist. und sag mir immer nein mein herz ist gesund. zumal ich mein check ja im oktober hatte und ich kerngesund bin . ich weiss echt nich wie ichd as problem berappeln soll.

Gyucky0x68


Sagt mal bei diesen vibrierenden ES, ist dann euer Puls, allgemein auch sehr langsam?

Ich habe gerade wieder so was, wo kurz unter der linken Brust, da wo die Rippen enden so komisch vibriert. 4-5 Zucker in 1 Sekunde, immer nur 1-2 mal das Ganze dann ist ein paar Minuten Ruhe

Ich kann gar nicht sagen ob es der Herzschlag oder einfach Muskelzucken.

Jedenfalls war ich etwas länger spazieren 2 Stunden, bin recht müde und mein Puls ist auf ca. 50 runter. Normal sind bei mir etwa 60.

p(fef7fi3x6


manchmal ja gucky ...immer verschieden und das vibrieren kann auch nur der muskel sein ..kann man schlecht unterscheiden ..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH