» »

Angst, du machst mich nicht klein

RQeal_ Estxate


Oh mann, Pfeffi!! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ich wünsche Euch alles Gute!!!!

F)ixG undF Foxixe


Hallo Pfeffi,

es ist schon mal gut, dass dein Bruder die OP überstanden hat. Jetzt kann man nur hoffen, dass er das alles gut übersteht. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Dass die Lunge gequetscht wurde, ist schon sehr heftig! Wenn du zu ihm gehst, sprich' viel mit ihm, aber nicht über den Unfall. Versuch' über was Schönes zu reden u. wie sehr du ihn liebst. Spiel' ihm seine Lieblingsmusik vor, etc. Ich wünsche euch weiterhin ganz viel Kraft! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

ppfeQffix36


:°( :°( :°( :°( danke..euch ..ja foxie werde ich definitiv tun...

TminajLands'hut


ich hab die nacht überhaupt nich geschlafen, nur bilder im kopf unsagbare angst. seine letzten sekunden, wie hilflos er war.

genau daran solltest du nicht denken, das macht dich kaputt. Glaub mir, ich weiß, wovon ich rede. Ich habe das lange mit mir rumgeschleppt. tu dir das nicht an, pfeffi. Denn so sehr du es dir auch wünscht, du kannst nichts an der Situation oder dem Geschehenen ändern. Was du aber kannst, ist für ihn da sein und vielleicht auch beten. Mir hilft es in vielen Situationen, wenn ich das tue. Weil ich mir dann nicht so hilflos und machtlos vorkomme. Ich glaube trotz allem an Gott, ja. Und wenn ich ihn Gedanken mit ihm rede, hilft mir das tatsächlich. Manchmal gehe ich auch in die Kirche und zünde Kerzen an für die Menschen, die ich verloren habe. Warum nich auch mal eine Hoffnungskerze erzünden für einen Menschen, dem es gerade sehr schlecht geht. :)-

Ich wünsche dir ganz ganz viel Kraft von Herzen und dass alles gut wird, liebe pfeffi. :)*

pafmeffxi36


ich weiss tina..es zerfrisst mich förmlich da ich meinen unfall nie verarbeitet habe. manchmal wäre es gut einen notausschalter zu haben. :°( ich versuch mich ja abzulenken. meine kids tun das beste und mein freund auch .

ihr seid echt lieb danke

tina das mit dem beten kenn ich nur zu gut, obwohl ich nich gläubig bin, man betet dennoch wei l man hilflos ist. es hilft mir und ich red mir ein, das er es hört. ich hoffe er hört es

T#iTnaLan0dsxhut


ich hoffe er hört es

wenn du daran glaubst, hört er dich. :)_ :)*

p]fe[ffi36


ich komm grad aus dem kh...mir war so übel als ich vor ihm stand..mir blieb die luft weg...er liegt in einem wärmebett...das ganze gesicht ist voller wasser die augen dick und blau :°( :°( :°( ich bin am ende...ich hab diese bilder im kopf... :|N ich hätte ihn sogern mitgenommen meinen kleinen ...ihn dazulassen ...berlaut der ärzte ist er stabil ..sie konnte sogar die kreislaufmedis ein wenig herabsetzen ..

tina ich hab mit ihm gesprochen seine hand gehalten ...ihm gesagt..das ich als schwester eher von derw elt gehen werde als er weil ich älter bin ...diese schläuche...er lag als schliefe er...aber so hilflos

ich komm da gar nich drüber weg.. :°( :°( :°(

T!ina-Lan%dshut


@ liebe pfeffi

das ist wunderbar, dass er deine Stimme hören durfte, glaub mir. Du hast genau das richtige gesagt. Aber beim nächsten Besuch sagst du ihm, dass ihr noch ganz viel zusammen erleben wollt und er sich ja nicht wagen soll, die Erde vor dir zu verlassen. Ich bin mir sicher, dass er dich hören wird.

Für die nächste Zeit wünsche ich dir alle Kraft dieser Welt und die kannst du dann bei deinen Besuchen an deinen Bruder weitergeben, wenn du seine Hand hältst und mit ihm redest.

ich drück dich mal ganz lieb. :)_ :)*

p5fVeffYi36


danke tina :°( :°( :)* :)* :)*

H{4nnibxal


Wünsche dir und deinem Bruder auch alles gute :)

RPealG Esltaxte


Hey Pfeffi, ich finde das sind gute Worte, wenn der Arzt sagt, er sei stabil... :)* :)*

Bete für ihn, ich glaube da ganz fest dran.

TSina?LanXdshuxt


Für alle, die es brauchen und vor allem pfeffi und ihr Bruder. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

FNix undc Foxixe


@ Pfeffi:

Wie geht es deinem Bruder? :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Ich würde versuchen, nicht so viel über den Tod mit ihm zu sprechen. Du könntest ihm doch erzählen, wie schön es im Urlaub war u. das ihr das nä. Mal zusammen dahin fahrt. Vll. könntest du ihn auch an ein paar schöne Sachen von seinen Kindern erinnern. Ich bin sicher, er wird spüren, dass du da bist! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Wenn dir das Beten hilft, dann bete, das ist nie verkehrt!

Versuch' jetzt – so schwer das auch ist – positiv zu denken! Ich glaube dir, wie schwer das ist, weil man sich so hilflos fühlt u. nichts tun kann! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

@ Tina:

Ja, ich meine das Ritalin. Da bin ich ja beruhigt, dass das dein Kleiner nicht bekommen hat. Denn das soll wohl nicht so dolle sein. Ich denke, dein Kleiner muss auch erst auf die richtige Dosis eingestellt werden, dass es dauerhaft hilft. Ich drücke dir/euch weiterhin die Daumen, dass er von dem Medi keine NW' s bekommt. :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

T?ina]Lajndsxhut


danke Foxie. @:)

pvfjefNfi3x6


hallo meine lieben .

ich war gestern mit meinem freund dort..er wartete draussen ..bin rein der arzt sprach auch gleich mit mir. sein wärmebett haben sie ihm schon weggenommen, das ist ein sehr gutes zeichen. da hab ich das erstemal seine beine gesehen ...vernagelt von oben bis unten ..aber das gute ist. die füsse werden durchblutet. ds blöde ist eine hauptschlagader am oberschenkel ist zerstört dadurch kam der blutverlut. das linke bein wird nie wieder. aber egal. die wade am rechten ist komplett offen und unzählige frakturen an beiden beinen . es werden noch sehr viele nervtötende op's kommen, wo wir als familie mit ihm zusammen arbeiten müssen,damit er die geduld nich verliert allein die schmerzen . :°(

heute ist kompletter verbandswechsel und ein mrt wird gemacht. wegen kopf noch mal und vorallem der lunge. danach wollen sie den schlauch ziehen damit er allein weiteratmet. ":/ verläuft es gut, soll er langsam übers we aus dem koma geholt werden und dann muss man warten wie lange es dauert und vorallem wie er reagiert ...auf alles. gestern hattei ch ihm geschichten erzählt die wir zusammen erlebt haben. wie wirn ächtelang in meinem schlafzimmer sassen und gelabert haben gelacht haben ..sein blutdruck ging von 101 auf 145. der arzt lächelte nur ...es war ein tolles gefühl ..ich bin danach leicht lächeln zu meinem freund und sind nach hause und was essen gefahren . heute werd ich sehen wies ihm geht :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH