» »

Angst, du machst mich nicht klein

Eqhemali'gYer Nutzer- (#3>25731x)


Ja Bandscheibe und Arthrose und chronische Schmerzen

Kann ich dir nicht sagen, müsste ich selber nachlesen

L0ul|u78


Arthrose ist doch überall in den Gelenken, oder nicht?

Bandscheibe wo? LWS? Und was machst du da für Sport, alleine mit physio?

Ehhemaligzer Nutz=erO (#325x731)


Arthrose heißt halt abgenutztes Gelenk. Bei mir betrifft es die Facettengelenke in der LWS.

Und eine Bandscheibenvorwölbung auch in der LWS.

Ich mache Rehasport, Rücken fit im Studio und Physiotherapie

Lculud78


Hallo,

mensch diese Taubheitsgefühle, machen mir mega Angst.

Es ist, eine Rest Taubheit besteht immer nicht so krass. Dann steigt die Taubheit,

als würde eine welle kommen, dann nach einigen sek bis min sinkt diese wieder ab.

immer und immer wieder....ab und zu hab ich ruhe. {:( {:( {:( {:( {:(

die neurologin hat sich noch gar nicht gemeldet. sie hat gesagt bis donnerstag.

die haben soviel zu tun und können sich nicht um jeden einzelnen kümmern.

hab das gefühl ich bin mit meinem driss alleine. es ist so, als wäre ich in einem alptraum und ich will aufwachen.

E~hemaliger Nu!tzer- (#325x731)


Ganz ehrlich? Du steigerst dich da auch vollkommen rein ...

Lru@lux78


Ja, natürlich das ist die Angst. Aber wenn man kaum noch laufen kann und

man sein baby nicht lange auf der linken Hand halten kann, das macht einen

schon fertig. Kann man im MRT Durchblutungsstörungen sehen ohne Kontrastmittel?

p/fAefsfi36


grad durchein mrt sieht man doch alles ..nur in gewissen körperteilen muss kontrastmittel gespritzt werden ..ich weiss es nur von mir ..wo damals kopf und nacken untersucht wurde..ich denke die taubheit hat auch alles mit sehr anspannung zu tun lulu...glaubh mir...als ich noch so richtig in der angstspirale drine war.hatte ich den ganzen tag kribbeln und ja auch nur auf einer seite fing am kopf anund endete am fuss..taubheit kam hinzu beim autofahren ..stand als erste anne kreuzung mein grosser damals halbes jahr alt...hab meine beine nich mehr gespürt...meine arme waren wie pudding.ich hatte sone angst..konnte nich mal mein telefon nehmen um meine eltern anzurufen ..werds nie vergessen ...am ende im krankenhaus...was wars? gesteigerte angst...anspannung..hyperventiliert...usw..ich hatte 4-5 jahre damit zu tun..ich hab so oft angst gehabt das ich nen schlaganfall bekomme...manchmal spürte ich meine kopfdecke nich ..meine wange bis zum ohr übern hals alles kribbelte...und dann mit dem kleinen immer auf dem arm ... :)_

p5fefUfi3x6


so jetzt mal zu mir...mein erster freier tag seit langem...und was mach ich ?= einkaufen für oma ..und alle andere sachen erledigen ..bin grad heim .meine kinder kommen auch gleich morgen wieder arbeiten ..wozu ein freier tag? ich bin entpsannter wenn ich arbeiten gehe :(v

bin schon mit schmerzen im nacken und mittig rücken aufgewacht..ich hab seit jahren einen sehr tiefsitzenden schmerz recht unterhalb des schulterblatts. ich kann machen was ich will..es hilft nichts..keine man. thera. kein wärmepflaster kein finalgon ..nichts einfach NIX :-o der schmerz ist so schlimm das ich mich laufend dehnen muss..weils in den sekunden gut tut aber man macht es ja schlimmer...dazu kommt wennich mich dehne das ich enorme herzstolpern bekomme. als wenn es zusammenhängt. übelkeite kommt hinzu...meine güte ney ist das nervig :=o ...man ist nur ein halber mensch ...wenn alles kaputt ist. durch die man. thera würde es auch nich besser werden ..weil die theras hier so rar sind das man immer nur einmal pro woche ne sitzung hat..was gar nichts bringt.. sie fangen dann jedesmal aufs neue an :(v ...nur halt ich nicht mehr aus...es strahlt überall hin aus...mein ischias über der linken ar – backe macht sich auch bemerkbar....grrr ich glaub nun werd ich alt :[] wenn dann richtig...sitzen treppensteigen ...nichts geht mehr ohne stöhnen ...

Lmulu/78


Hallo Pfeffi:

oh mann, das kann ich gut nachvollziehen. Das was ich zur zeit gar nicht habe, sind

panickattacken. kein bisschen. Ich mache mir Sorgen ok, aber das ich PA habe nein.

Bei dir war es ja auch so. Sobald die Angst weg war, auch das kribbeln weg oder?

Ich kann kaum noch auf meinem Bein auftreten. Hab das Gefühl knickt mir jeden Moment weg. Ok, ihr habt Recht, im MRT kann man wirklich alles sehen.

Und schlaganfall kommt nicht und geht es schlägt halt zu. Die Symptome lassen einem keine Ruhe, solange man nicht weiß wo diese herkommen. Ich würde so gerne wieder arbeiten.

Alles hinter mich lassen :°( :°( :°( :°( :°(

Lvulxu78


hast du mal dran gedacht mal Rückentraining zu machen,regelmässig?

Sauna, ab und zu Wärmebad. Sitzmassage, ist so ein Stuhl bzw überzug den man sich holen kann

p_fefXfix36


nein selbst als die panik weg war waren die symptome dennoch da..lulu..das war ja das was mich auch verunsichert hatte..ich war beim nervenarzt..krankenhaus immerzu hausarzt...das war ne reine ärzteodysee.. :|N ..erst als ich wieder anfing zu arbeiten ..(es war wahnsinning schwer) ging auch die symptome weg immer nach und nach ...ich denke durch die ablenkung die mir sehr gut tat. körperlich und psychisch war ich überfordert..2 schreikinder 2 kranke kinder seit der geburt...dann alleine...irgendwann war der ofen aus..

#

ja wegen dem rücken wollte ich mir jetzt son grossen ball holen ...und mit dem übungen und entspannungen machen ...mal sehen ..dieser wärmemüll hilft nur 1-2 h....ich bin noch nicht mal 40 ..von daher..musses doch was geben ...was mir helfen kann..schwimmen darf ich nur rückenmässig .kein bauchschwimmen wegen meiner HWS ..(2schleudertraumas) ..radfahren nur drin...nicht draussen weil ich keine puffer mehr zwischen die halswirbel habe...gesagt wurde auch schon mal OP..wo man mir 4 wirbel rausnehmen würde..sollte ich mal überdenken aber nein das werd ich nich machen mein vater hatte diese 2007 ..der hat so gelitten damals und war 2 jahre komplett aus allem raus

L*ulu=7c8


Hallo Pfeffi:

Bei dir war alles o.B, richtig? Was hat der Nervenarzt zu dir gesagt? Deine Kinder sind krank, bzw waren es? Allgemeine Kinderkrankheiten? Bist du alleinerziehend? Darf ich fragen wie alt deine Kinder sind?

Meine Untersuchungen waren nicht alle oB. . Tibialis pathologisch und Ulnaris Nerv am Arm.

Das erste mal als ich im KH war, waren die SSEP Tibialis links Ptahologisch. Da stand in dem schreiben: pathologische Tibialis, verdacht auf zentrale Ursache der symptome.

Es hiess die rechte Gehirnhälfte würde die linke Seite nicht richtig durchbluten.

Nach dem MRT, das halt i.O war, haben die es auf eine Migräne geschoben.

Bei einer Migräne vergeht aber dieses Taubheitsgefühl nach der Attacke, und bleibt bei mir nicht so bestehen. Deshalb denke ich die haben etwas übersehen.

pofewfnfix36


soweit wie meine nervenärztin sagte ja...aber als angstpatientin allgemein ist der befund nach 2 wochen für einen nichtm ehr aussagekräftig genug. dannf ängt man wieder an weil die symptome einfach da sind...naja meine halswirbelsäule wie gesagt links und rechts verletzt durch 2 unfälle..daher kamen die kribbel und taubheitsgefühle im kopf gesicht brust beide arme und hände brennen im rücken ..geschmacks und sehstörungen übelkeit herzrasen-stolpern ..alles davon . und durch diese verletzung ist halt mein rücken komplett kaputt..ganz schlimm die rechte seite diese schmerzen strahlen bis vorne durch ...wie ein gürtel unterhalb beider brüste ...

ja bin alleinerziehend...und der grosse hat adhs ..(nachgewiesen) und der kleine seit geburt schwerde neurodermitis und chronisch asthma. daher schreikinder. meine jungs sind 9 und 15 und erzieh beide alleine den grosse 14 jahre und den kleinen 9 komplett..weil beide väter mich betrogen haben. :-/

ist das ne erstmeinung deiner ärzte wegen den symptomen. ? oder hast du dir schon mal ne 2 oder 3. meinung eingeholt.

LSulzu78


ich war im KH. Da haben die das herausgefunden.

Als zweit meinung hab ich jetzt die neue Neuro aber das dauert alles so lange

Deshalb will ich in ein KH. Wie Foxi gesagt hat, am ne''besten Uni.

Es ist sehr schwer 2 kinder und alleine. Mein großer ist auch so hyperaktiv, da renn ich auch grad von pontius zu Pilatus.

pyfefLfi3x6


sowie foxie schon sagte ..unikliniken sind sehr gut in sowas..die haben ganz anudere präoritäten ...versuchs einfach mal ...ich würds dir auch raten ..da sind mehrere ärzte...die sich beraten ..viele haben verschiedene erfahrungen gemacht ...

ja hyperaktiv..oh ja...was glaubst du was ich fürne odyssee mit dem grossen hinterm ir habe..schule jugendamt..umfeld...ich war so oft verzweifelt weil man grundlos angegriffen wurde und einem die schuld zzugewiesen wurde...daran schuld zu sein das das kind adhs hat.. :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH