» »

Angst, du machst mich nicht klein

E^hemaligver Nuxtzer (#3R2573x1)


Ja da musst du mit dem Kopf zuerste rein. Ich hatte ja gerade vor 4 Wochen das letzte MRT von der LWS, wurde ja direkt am ersten Tag im KH angeordnet und durchgeführt .... aber die sind halb so wild. Hinterher schaust du hinten auch mit dem Kopf wieder raus ...

L/ulxu78


Guten Morgen,

ich war heute beim MRT LWS. Was soll ich sagen, keinen pathologischen Befund.

ich bin mit meinem Latain am Ende. Auf der einen Seite finde ich es gut

auf der anderen Seite weiß ich immernoch nicht woher mein kribbeln Taubheitsgefühle etc herkommen. Keiner weiß was ich habe.

E:hema=liger Nnutzer j(b#32573x1)


Ich hab es ja schon mal gesagt das kommt von deiner Psyche ...

Luulux78


Die Psyche spielt eine Große Rolle. Aber nicht nur.

Es kann nicht sein das ich mein Bein hinterher schleppe.

Weißt du was eine SEP ist? Die haben auch gedacht ach Psyche.

Dann haben die, die Messunf zwischen rechter Hirnrinde und linke Extremitäten gemacht.

Haben dann gesagt, die rechte Seite würde die linke Seite nicht richtig druchbluten.

MRT stand SEP pathologisch, Verdacht auf zentrale Ursache der Symptome.

Als die MRT gemacht haben und nichts konkretes gefunden, haben die nix mehr gemacht.

Mrt ist nix haste auch nix. ??? ??? ??

E~heXmalicger sNutzerQ (#}325731x)


Gut wir können auch einfach von vorne anfangen, du bist durchuntersucht, es wurde nicht gefunden was das alles erklärt und du hast eine Angsterkrankung ....

Du hattest si viele Untersuchungen meinst du nicht wenn die Ärzte eine Verdacht gehabt hätten würden sie weitersuchen?

Und nur weil da steht pathologisch, heißt das noch lange nicht das es behandlungsbedürftig ist.

Alles ist pathologisch was von der norm abweicht aber noch lange nicht krankhaft.

Das einzige was krnakhaft ist, ist dein hintergherrennen hinter irgendwelchen Krnakheiten.

Du brauchst eine intensive psychoitherapie, wahrscheinlich wäre auch stationär zu Anfang nicht das schlechteste ...

Mrt ist nix haste auch nix

In deinem konkreten Fall ist es wohl so das deine Beschwerden psychischer Ursache sind, denn organisch wurde ja nichts gefunden und du bist ja nun REICHLICH untersucht worden

Ffix undj Fxoxie


@ Lulu:

Du hast jetzt x-Untersuchungen hinter dir, was sollen denn deiner Meinung nach die Ärzte noch untersuchen? Ich schrieb dir schon mal, dass du mal Vitamin B 12 überprüfen lassen solltest, aber das willst du ja nicht! Du denkst ständig an die schlimmsten Krankheiten, was man aber in deinem Falle schon längst hätte sehen müssen u. es wäre dir immer schlechter gegangen.


Heute ist nicht mein Tag. War in 'ner "Regenpause" mal walken. Hatte meine alten Sportschuhe angezogen (ja, ich gebe zu, die sind schon ein paar Jahre alt |-o |-o |-o ). Erst hatte ich vom schnellen Walken dauernd Seitenstechen, meine Nase lief auch dauernd, dann hat es zwischendurch immer wieder geregnet u. zu guter Letzt hatte ich dann Schmerzen im li. Knöchel. Das fühlte sich aber so an, als hätte ich an der Stelle einen Stein im Schuh. Stehen geblieben, erst mal nur gefühlt, keinen Stein gespürt, weitergelaufen, wieder Gefühl von Stein im Schuh. %-| Hingesetzt, Schuh ausgezogen: KEIN Stein im Schuh! Weitergelaufen, gleiches Problem. Da hatte ich dann keine Lust mehr u. bin zum Ausgang gelaufen, so waren' s heute nur 36 min. Hat dann sowieso wieder in Strömen geregnet. Zu Hause angekommen habe ich dann mal meinen Knöchel betrachtet u. natürlich habe ich ihn mir genau an der Stelle total aufgerieben. %-| :(v Na ja, werde dann das nä. Mal wieder meine normalen Turnschuhe anziehen. Die wollte ich eigentl. ein bisschen schonen, da das die Schuhe sind, die ich auch so täglich anziehe u. die durch den trockenen Boden auch immer so staubig wurden. Aber bringt ja nichts, wenn ich mir in den anderen Schuhen die Füße kaputt mache... :|N

Jetzt regnet' s wieder in Strömen und ist schon ziemlich dunkel draußen, da wird heute wohl nicht mehr viel mit rausgehen. :-X

LG! @:)

E9heCmalig4er Nutzer ,(#32573x1)


Hier ist es trocken aber kann mir eh egal sein ich muss jetzt arbeiten. Bin schon da sitze nur noch im Auto weil ich noch 55 Minuten Zeit hab.

Muss heute in der Notaufnahme arbeiten, hab ich gar keine Lust zu :(v

L1ulu7x8


Foxi: Ich hab doch geschrieben das ich Ende des Monats die Schildrüsenwerte wieder überprüft werden und die Vitamine D B12 etc untersucht werden, Wieso schreibst du das ich das nicht will?

Ich weiß langsam auch nicht. Ich weiß nur das die symptome wirklich da sind.

Ich bin am donnerstag das 2 mal Psychotherapie. Werd mal mit ihr reden. Sie will auch die Befunde sehen.

E^hemaliwger 9Nutzera (#325x731)


Es hat auch keiner gesagt das die Symptome nicht da sind, nur werden die eben nicht von dem ausgelöst werden von dem du es glaubst ...

Fbix u>nd BFxoxie


@ Lulu:

Ich hab doch geschrieben das ich Ende des Monats die Schildrüsenwerte wieder überprüft werden und die Vitamine D B12 etc untersucht werden, Wieso schreibst du das ich das nicht will?

Dann habe ich das wohl überlesen. :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Mir war nur noch in Erinnerung, dass du da ggü. sehr ablehnend warst u. gemeint hast, wenn es Vit. B-Mangel wäre, wären die Symptome nicht nur einseitig.

@ Melli:

Jetzt ist hier auch strahlender Sonnenschein, als wäre vorher nichts gewesen. ;-) Aber jetzt habe ich auch keine Lust mehr, rauszugehen, war ja zumindest heute schon mal walken. Werde jetzt gleich einen Kaffee trinken.

Notaufnahme ist bestimmt manchmal ganz schön anstrengend u. nervenaufreibend, kann ich mir so vorstellen. :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Vll. bekommst du ja bald die Chance, die Teamleitung zu übernehmen u. musst dann zumindest nicht mehr Schichtdienst machen. :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

L>ulux78


@ Melli:

Ja, nur mir eine erzählt jeder Arzt das einseitige Dinge immer Gehirn sind.

Deshalb lauf ich Amok. LWS ist jetzt auch nix. Also, werd langsam Meschugge.

Viel Spass in der Notaufnahme.

In die Klinik zu gehen, mit 2 kleinen Kindern ist unmöglich. Die kleine ist grad 11 Monate alt und der große ist 5. Ich hab ja keine panickattacken. Ich schlafe auch gut ausser manchmal wache ich durch dieses kälte Gefühl kribbeln etc auf.

@ Foxi:

Ja, das mit dem B12 mangel kam mir schon etwas korios vor. Obwohl ein mangel

echt viel anrichtet. Nur dann würde doch alles kribbeln. Woher weiß das Vitamin

das es nur auf der linken Seite fehlt? *lach* verstehst du meien bedenken.

Gibt es labore wo man sich selber Blut abnehmen kann? Also auf eigene Rechnung?

Dann würde ich alle Vitamine mal abnehmen lassen und ich müsste nicht mit meiner HA diskutieren.

Kann sowas auch von der Schilddrüse kommen?

Efhemaliger NLutzer~ (#x325731)


Nur mit dem Unterschied das du aus vermutlich zufällig pathologischen Werten eine Krankheit bauen willst.

Vermutlich sind das schlicht und ergreifend Zufallsbefunde und du ziehst dich daran hoch ...!

Weil du einfach nicht wahrhaben willst das deine Symptome eine ganz andere Ursache haben als du glaubst ...

L[ul-u7x8


Nein, das will ich nicht. Mein Großer linker Zeh ist dauer Taub.

Das ist nicht witzig. Ich habe ein ständiges brennen im Bein und Arm.

manchmal ist es weg, dann denke ich Super endlich weg. vergesse das auch.

Und zack ich mache irgendetwas oder sitze kommt der ganze driss wieder.

Ich bin auch ein Angsthase, aber ich bin nicht paranoid. Meine Angst bezog sich immer

auf mein Herz. Nie auf Schlaganfall etc.

Es ist da und man kann es auch im NLG etc sehen. Nur wo es herkommt, keine Ahnung.

Ungewisshet ist sehr schlimm. Manchmal schlimmer als die Diagnose selbst.

Ich weiß, ihr habt es nicht und könnt es euch nicht vorstellen. Ich habe den Leidensdruck.

Ich tue etwas dagegen, aber es ist nicht alles psyschich. das weiß ich.

lasse mich von den Ärtzen auch nicht nur in die Psychoekcke schieben.

Häufige Krankheiten sind häufig und seltene, halt selten. Und man findet nur das nach dem man sucht. bestimmt habe ich falsch gesucht, das kann sein. Aber bei sprachstörungen und Sehstörung, denke ich nicht zuerst an Grippe.

ich möchte mich nur mitteilen, ich zwinge niemanden darüber zu äußern. Es tut mir einfach nur gut es aufzuschreiben.

LG

EjhemaliXgerT Nutzer$ (#3x25731)


Ich muss auch sagen ich habe auch wenig Lust es immer wieder zu wiederholen und werde es wohl nicht mehr tun.

Wendung meinst dich auf irgendwelche Symptome und vor allem Krankheiten versteifen zu müssen, gut dann ist das so.

Aber ich mag dich nicht mehr bestätigen. Dir hat niemand gesagt das die Symptome nicht bestehen, aber die stammen weder von einer Tia, noch von einem Schlaganfall und du hast auch keine MS.

Du bist mehr als genug durchuntersucht und es kam bis auf einen Nichtsdagenden Zufslssbefund ohne Krankheiteert nichts raus.

Lass noch einmal Blut abnehmen und wenn diese Werte auch nicht auffällig sind solltest du so langsam akzeptieren das diese REELLEN Beschwerden psychosomatischer Ursache sind.

Du kannst nicht erwarten das Ärzte auf irgendwelche Krankheiten behandeln die sich objektiv nicht nachweisen lassen. Ich meine welche Untersuchung willst du noch? Du bist mehr als genug untersucht.

Was du selber damit machst ist deine Sache aber du fängst alle 3 Tage wieder von vorne an.

Mach deine Psychotherapie dann wird es auch bald besser werden.

Aber mehr werde ich dazu jetzt auch nicht mehr sagen...

LAulux78


Ja, aber hier ist doch ein Thread um seine Ängste auszutauschen.

Ich weiß das ist jetzt etwas viel. Ich werde es einschränken und mich bemühen

auch über andere Dinge zu schreiben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH