» »

Angst, du machst mich nicht klein

Ehhema}ligeHr Nutz9er (o#2543915x)


Fix und Foxie,

das mit dem Cervicalsyndrom habe ich auch immer wieder.

Mein eines Schulterblatt schmerzte jetzt seit Wochen so scheiße, dass ich kaum noch liegen konnte.

Hab das nun manipulieren lassen --- hat auch nicht so viel gebracht.

Ist Scheiße – ich fühle mit dir!

Man müsste eigentlich längere Zeit KG kriegen, aber das wird ja nicht so gerne verschrieben.

Exhema'liger NGutzer (o#3257x31)


Ich weiß nicht ob ich überhaupt einen fersensporn habe, ich vermute es. Aber ich muss erst zum Arzt, vielleicht kommt es auch vom Rücken ....

Der soll sich das mal ansehen dann wird er mir schon einen vorschlag machen. Ist halt blöd weil ich jeden Tag 8 Stunden stehe und laufe ...

E:hem0aliger9 Nutzer (#x543915)


na das kann ich mir denken... bewegen ist wichtig. :-)

Hoffentlich findet er schnell was und hilft.

Ehhemal|iger NutzYer (3#325731x)


Ich denke mal er wird mir ne Spritze geben oder so, mal sehen ... wir er prima finden das ich wieder mit was neuem komme :-/

Ejhem;aliger NutPzer (#54O39a15)


da hat er wenigstens was zu tun. ;-D

Kommt keine Langeweile auf.

Na mich gucken die auch schon immer an. ]:D

Ejhem#alige'r Nuftzer s(#325x731)


Na ja er meinte im Januar zu der Hand schon, das ich mir doch mal was einfaches suchen soll was nicht chronifiziert, das kann er dann auch wenigstens zufriedenstellend behandeln .... ihm tut es halt leid das ich immer so eine scheiß habe.

Er weiß ja auch um den Rücken und findet meine Medikation alleine schon bemitleidenswert ....

und es ist halt immer Aufwand in zwei verschieden Orthopädie praxen zu gehen

L{uluv78


Hallo und good Morning!

Wie geht es euch? Das Wetter ist ja blöd, warm und dann wieder Regen.

Immer im wechsel baahhhhhhh :-)

Ich hatte früher mal einen Lagerungsschwindel. Der HNO der das früher herausgefunden

hat, hat mir so eine dicke Brille angezogen und mich hin und her geschupst. An der reaktion der Pupillen hat er die Diagnose gestellt Lagerungsschwindel. Nach Physiotherapie war

alles Super! Jetzt hab ich wieder einen blöden Schwindel wie lange nicht mehr, gestern ging es. heute fühle ich mich wie auf einer Fähre. :-X :-X :-X

Ich hab mir meine Pupillen im Spiegel angesehen. Und was komisch ist, meine Pupillenä sind

nicht gleich groß. links ganz klein und rechts viel größer. Hat das etwas mit dem schwindel zu tun?

LG

G"ucky90x68


Hallo Hilaria & Mellimaus21 und auch die Anderen *:)

ja, immer ist irgendwas und wenn nichts ist, dann schafft man sich was %-| .

Hätte heute eigentlich einen Osteopahtentermin gehabt 08:30 Uhr, ist ja eigentich schön. Aber beim letzten mal lief der nicht optimal, was auch daran lag, das ich anschließend Sport gemacht habe und mir dabei den Rücken gezerrt habe.

Jedenfalls, wollte ich das dan doch noch mal richtig machen. War aber so nervös, weil hin und her überlegt, ist das das Richtige und so früh , da steh ich nornalerweise erst auf |-o .

Jednfalls schon gestern Kopfschmerzen gahabt, die nicht geschlafen und Schweißausbrüche (alles nur wegen dem Termin :-o ), die Kopfschmerzen, sind trotz einer ASS100 geblieben.

Jedenfalls, ging es mir so schlecht, das ich dachte, die 90€ sind rausgeschmissenes Geld .. und habe um 06:30 Uhr abgesagt. Was natürlich auch scheisse ist, weil der gute Mann so keinen Chance hat den Termin zu füllen (und der ist gut ausgebucht).

Habe dann was von Infekt erzählt, weil ich ich micht nicht getraut habe zu sagen, ich habe Angst :°( .

Überhaupt, bringe ich zur Zeit 0 Konzentration auf, beschäftige mich ein klein wenig mit Musik am Computer. Gestern wollte ich da noch ein wenig lesen, ich habe 5 Minuten die Buchstaten angestarrt und es dann aufgegeben.

Euhema\ligewr NutzerF (#x325731)


Wovor hattest du Angst? Passiert dich nix?

Aber gut wann ist der neue Termin? Ass ist auch nicht do super für Kopfschnerzen. Hattest du nichts anderes?

GXuckxy068


Ich weiß auch nicht. Das letzte mal hatte ich bei der Behandlung halt leichte Atemprobleme und nachher war die Rückenmuskulatur deutlich entspannter, aber wie erwähnt habe ich dann Klimmzüge gemacht und mir da irgendwie den Rücken gezerrt.

Meine eigentlichen Problem, immer mal wieder Ziehen in der Brust, sind unverändert.

Jetzt dachte ich gehste nochmal hin, mit der richtigen Einstellung dazu, aber irgendwie habe ich mir schon wieder so einen Kopf gemacht, das ich die ganze Nacht wach gelegen hatte + Kopfschmerzen und so wäre das wohl wieder gelaufen, wie beim letzten mal.

Ich weiß auch nicht, vllt. ist mein Leben zu Ereignislos, jedenfalls, wenn mal was ist, irgendein Poppel-Termin, dann mache ich die ganze Nacht kein Auge zu, obwohl mir bewußt ist, das das Blödsinn ist.

E5hemal>iger )Nutz&er (#3)25731)


Ich hab mich heute durch den Reha Antrag gekämpft ..,

GYuck;y0x68


:)^

Foix ^und Fxoxie


@ Hilaria:

Man müsste eigentlich längere Zeit KG kriegen, aber das wird ja nicht so gerne verschrieben.

Ich habe Glück, habe nen guten Arzt u. bekomme schon seit 2009 KG außerhalb des Regelfalles, kann deshalb immer zu meinem Arzt gehen u. mir ein Rezept verschreiben lassen! :)^ Er ist zwar (eigentlich) schon in Rente, da er letztes Jahr 70 geworden ist, ist aber noch 1 x 1 Woche im Monat da. Die Praxis hat jetzt ein anderer Arzt, der aber ganz selten da ist, ansonsten ist seit knapp 3 Jahren eine Ärztin dort. Da aber die Arzthelferinnen geblieben sind u. ich das schon so lange bekomme, brauche ich nur anzurufen wg. Rezept. Geht ganz reibungslos. Deshalb bin ich auch in der Praxis geblieben u. sehe auch, dass ich nur zu meinem Arzt gehe, wenn jetzt nichts extrem akutes ist, denn die anderen Beiden kennen mich noch nicht so gut u. so einen einfühlsamen u. menschlichen Arzt finde ich wahrscheinlich nie wieder! Aber in absehbarer Zeit wird er sicher mal ganz aufhören u. dann kennen mich die anderen Beiden kaum. :°( Da weiß ich noch nicht so richtig, was ich da machen soll. Bin ja seit über 20 Jahren bei diesem Arzt mit einer Ausnahme von 2 Jahren, da war ich bei einem anderen Arzt, weil ich damals schon dachte, er wird auf absehbare Zeit mal aufhören u. weil man bei ihm immer so lange im Wartezimmer sitzt (aber letzteres spricht ja auch für ihn: Er nimmt sich sehr viel Zeit für seine Patienten). Aber das war gründlich in die Hose gegangen. Der Arzt war mit mir überfordert, dem musste ICH immer sagen, was er machen soll u. was er verschreiben soll. Auf eine Art zwar nicht schlecht, weil er immer alles gemacht hat, was ich gesagt habe (ist nicht viel älter als ich), aber auf der anderen Seite auch nervig, denn er ist ja der Arzt! ":/ Da ich da Hausarztmodell hatte, musste ich da aber 2 Jahre bleiben. Dann bin ich wieder zu meinem altern Arzt gewechselt u. hatte ihn noch über 2 Jahre. Jetzt ist er halt nicht mehr alleine für mich zuständig, da er nur so wenig da ist. Mir fällt es schon schwer, mich nach so langer Zeit an einen anderen Arzt zu gewöhnen, weil ich immer vergleiche.

Ich habe auch von den Füßen her Knick-Senk-Spreiz-Fuß, 2 x Hallux Valgus, eine verkürzte u. eingeknickte Achillessehne nach Bänderriss-OP im Fuß u. Kalk in dem Knöchel mit Bänderriss. Habe auch Einlagen, merke aber auch, dass es wieder Zeit wird, da ich wieder öfter Beschwerden habe. Meine Einlagen sind sogar schon 2 Jahre alt. Ist eben blöd, das eine Sanitätshaus, das ganz individuell auf mich ausgerichtete Einlagen angefertigt hat (die haben wirklich alles mögliche gemessen u. nicht nur so einen Fußabdruck gemacht, sondern auch berücksichtigt, dass die Achillessehne eingeknickt ist u. ich mit den Fersen zu stark auftrete – die anderen nehmen nur einen Fußabdruck u. das war' s), ist nicht mehr da. Muss mal schauen, ob es von denen noch eine andere Filiale in der Stadt gibt.

@ Gucky:

Ich weiß auch nicht, vllt. ist mein Leben zu Ereignislos, jedenfalls, wenn mal was ist, irgendein Poppel-Termin, dann mache ich die ganze Nacht kein Auge zu, obwohl mir bewußt ist, das das Blödsinn ist.

Sehe ich bei mir genauso. Ich habe so lange schon keine gescheite Arbeit mehr gehabt u. komme dadurch auch nicht so viel unter Leute. Wenn mal was (für mich) ereignisreiches ist, schlage ich mir die ganze Nacht vorher um die Ohren u. bin wie gerädert. Bin ja mal gespannt, wie das wird, wenn der Kurs beginnt. Meine Psychothera meinte auch, dass das ein langer Prozess wird. Der Leistungsdruck meiner Eltern u. das Gefühl geben, nichts richtig zu machen u. nichts zutrauen können, ist so fest in mir verankert – seit Jahrzehnten – dass es schwer u. langwierig wird, die "Festplatte" da umzuprogrammieren. %:| :-X Das sieht auch meine Thera so. Was jahrzehntelang so fest verankert ist, geht nicht von heute auf morgen zu ändern. Ich hoffe mal, dass ich trotzdem irgendwie die Kurve in dem Kurs bekomme. Es ist ja nicht so, dass ich es nicht kann! :|N Im Prinzip weiß ich ja, dass ich da nicht ganz unbedarft reingehe. Trotzdem ist diese andere Stimme in meinem Kopf, die immer sagt: "Aber..." :-X :°( So kurz vor dem Kurs wird sich da nichts ändern, aber ich habe ja weiter die Unterstützung meiner Thera während des Kurses, ich hoffe, dass es dann allmählich besser wird.

Ich wollte schon so lange mal zum Osteopathen gehen, aber als ich von meiner Physiothera (die das für mich übrigens auch ganz sinnvoll findet, da ich ja die 2 Bauch-OP' s schon hatte u. immer wieder mal mit Magen u. Darm Probleme habe, was sich auch auf den Rücken auswirken kann) gehört habe, dass das um 1 h dauert, hat mich das schon wieder abgeschreckt, weil ich, wenn ich mich so ausgeliefert fühle, es immer so schlecht aushalte. Geht mir ja schon beim ZA so, aber da habe ich ein jahrelanges Trauma mit viel Schmerzen erlebt durch eine ganz miese ZÄ... :-X :-X :-X (ist keine Einbildung, ist wirklich eine ganz miese ZÄ, da haben einige ZÄ meiner Bekannten u. Verwandten nach ihr die Hände über den Kopf geschlagen angesichts so viel Pfusch, aber in der DDR durfte man ja den Arzt nicht einfach so wechseln...) Beim ZA habe ich eine richtige Phobie! Ich bin so froh, dass meine Zähne hier soweit hergerichtet wurden, dass ich da kaum nochmal Probleme habe. Aber das wird auf lange Sicht nicht so bleiben, da kaum ein Zahn noch gesund ist, also ungefüllt u. einige ja schon nicht mehr vorhanden. :-X

@ Lulu:

Hier war heute den ganzen Tag über strahlender Sonnenschein, waren im Tierpark mit meinem Mann. :-x Auch jetzt ist es noch so warm, dass ich hier in 7/8 Ärmeln sitze u. die Heizung haben wir heute auch ausgelassen... :-D

LG! @:)

Elhemalciger Njutzer (#7325x731)


Ich habe Glück, habe nen guten Arzt u. bekomme schon seit 2009 KG außerhalb des Regelfalles,

Ich bekomme auch reichlich für Rücken und Knie so das ich ständig KG habe ....habe ja jetzt gerade erst wieder mit einem WS2a Rezept begonnen :)^

Meine Einlagen sind sogar schon 2 Jahre alt

Du weißt aber schon das dir 2x im jahr welche zustehen??

Ich denke man muss sich da einfach seinen Ängsten stellen, wegrennen bringt es nicht.

Wenn man die Termine dann absagt ist man auch nicht glücklicher. man hat vorm nächsten mal nur noch mehr Angst.

Aber man was anderes, wenn ein Arzttermin schon so aufwühlend ist, was macht ihr den ganzen Tag? Gucky du arbeitest doch oder nicht?

pGfe ffix36


abend schön ...gegrüsst von der arbeit aus :)* @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH