» »

Angst, du machst mich nicht klein

FLix. unNd =Foxie


Danke Abancay! Na ja, so richtig glücklich bin ich auch nicht darüber, gekniffen zu haben. Ich meine, ich habe so schon nicht die besten Chancen auf dem Arbeitsmarkt, da ich zu lange raus bin, bzw. in dem einen Beruf, den ich zuletzt erlernt habe, noch nie gearbeitet habe. Dazu kommt, dass ich ja auch schon 41 bin u. das zählt auf dem Arbeitsmarkt ja nicht mehr gerade als jung... Denn ich will ja auch gerne wieder arbeiten gehen u. da müsste ich eigentl. schon jede Chance ergreifen... ":/

LG! @:)

aeb(anxcay


Das ist logisch. Was nützt es dir wenn Du Arbeit findest und es wird von Deinen Problemen her nicht besser? Es wird aber schon noch was werden. Ich drücke dir trotzdem ganz fest die Daumen.

LG Micha :)^

FZix0 unld Ftoxie


Das ist logisch. Was nützt es dir wenn Du Arbeit findest und es wird von Deinen Problemen her nicht besser? Es wird aber schon noch was werden. Ich drücke dir trotzdem ganz fest die Daumen.

Klar, schon. Es war auch nicht mein Wunschberuf. Aber in der heutigen Zeit kann man sich das auch nicht mehr aussuchen... :|N

a banxcay


Da gebe ich dir leider recht. Auch wenn die heutige Gesellschaft das nicht so sieht, aber die Gesundheit steht an vordester Front, zumindest was mich betrifft.

Fiix uVnd Fxoxie


Ja, Abancay, da hast du natürlich Recht, dass die Gesundheit an vorderster Stelle steht! :)z Aber ich habe eben gerade wg. meiner Gesundheit nicht keine große Auswahl mehr, was ich machen könnte. Körperlich schwere Arbeiten sind mit meinen Gelenken u. Rücken nicht mehr drin u. dadurch auch nicht so lange Sitzen oder Stehen. (letzteres natürlich wg. Rücken) Ich bräuchte eben was abwechslungsreiches, wo man mal rumlaufen, sitzen u. stehen kann. Doch wo findet man das? Irgendeinen Haken gibt es ja an jeder Tätigkeit, wenn man es so will. ":/ Ich wünsche mir wirklich sehr, dass ich bald mal was ordentliches finde, wo ich auch nochmal ein bisschen für die Rente einzahlen kann – ob wir jemals was bekommen, ist zwar fraglich, aber wenn man sich nur mit 400,- Euro-Jobs über Wasser hält, bekommt man später gleich gar nichts.

F9ix un8d Fomxixe


[...] wg. meiner Gesundheit nicht keine große Auswahl mehr, [...]

Ich streiche ein "nicht". ;-)

akban'cay


Ich kenne das zu gut mit den Rückenproblemen. Bei mir ist es ein Gleitwirbel, ist zwar noch nicht soweit, daß es operiert werden muß, aber ich könnte auch nicht jeden Job machen. @:)

L@ulCu7x8


hab auch Rücken weh. Werde mich gleich in meine Badewanne legen. Relaxen und entspannen. Gedanken ausschalten. Hoffe das klappt :-)

Was macht ihr ausserdem gegen Rückenschmerzen, ausser darüber zu schreiben? :-)

L5ulxu78


Achja, hab meiner Stiefmutter heute mal so richtig die Meinung gesagt.

Mann war das GUT! :-)

F$ix uCnd Fo(x*ie


Was macht ihr ausserdem gegen Rückenschmerzen, ausser darüber zu schreiben? :-)

Hähäh, der war gut! ;-D Erst habe ich Reizstrom gemacht, auch schon mal Akkupunktur, Spritzen habe ich auch schon bekommen. Aber das hat alles nicht so richtig geholfen. Ich mache jetzt schon seit über 1 Jahr KG u. gehe seit Anfang des Jahres zum Reha-Sport (letzteres wird von den KK für 50 x übernommen). Muss allerdings gestehen, dass ich aus Zeitmangel (u. manchmal auch keine Lust... |-o) noch nicht sehr oft beim Reha-Sport war, dabei muss ich in 1 1/2 Jahren 50 x da gewesen sein! Man muss da auch nicht alle Übungen mitmachen, manches geht ja nicht u. dann lässt man es. Am besten hilft mir immer noch KG, es geht zwar damit auch nicht komplett weg, ist aber erträglicher. Ich merke das immer, wenn ich da mal eine Zeit lang aussetze, geht es mir wieder schlechter. Schlecht für den Rücken ist auch, zu langes Sitzen oder Stehen, merke allerdings auch, wenn ich aufwache, oft Rückenschmerzen u. muss dann aufstehen, weil ich dann nicht mehr liegen kann. Am besten ist immer noch: Bewegung, Bewegung, Bewegung! Wenn man nur nicht manchmal so faul wäre... ]:D :=o

Achja, hab meiner Stiefmutter heute mal so richtig die Meinung gesagt.

Mann war das GUT!

Man kann sich auch nicht immer alles gefallen lassen, denn umso mehr man in sich reinfrisst, umso schlechter geht' s einem oft psychisch.

@ Abancay:

Das hört sich ja auch nicht so dolle mit deinem Rücken an! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

LG! @:)

a?ban*cay


Reizstrom mache ich auch, zudem habe ich so ein Wärmekissen und außerdem schwimmen gehen. Sport machen soll ich auch, leider nicht jede Sportart ist geeignet. Akkupunktur ist gänzlich nichts was wirklich hilft.

F2ix usnd FoZxixe


@ Abancay:

Reizstrom mache ich auch, zudem habe ich so ein Wärmekissen und außerdem schwimmen gehen. Sport machen soll ich auch, leider nicht jede Sportart ist geeignet. Akkupunktur ist gänzlich nichts was wirklich hilft.

Reizstrom hat bei mir alles nur noch schlimmer gemacht u. bei Akkupunktur hat sich gar nichts verändert. Ja, meine Orthopädin meinte auch, ich solle Sport machen – das, was mir Spaß macht... Nun muss ich aber sagen, dass ich so gar kein Sportfreak bin! :=o Ich habe mich mal eine Zeitlang zum Joggen überwunden, aber hauptsächlich aus dem Grund, dass ich abnehmen wollte. Doch das war auch nicht gut für meinen Rücken u. meine Gelenke. Ich bekam immer öfter Rückenschmerzen u. auch mit den Knien Probleme, sodass ich das wieder aufgeben musste. Wobei ich sagen muss, dass es mir nach einer Weile sogar Spaß gemacht hat, da ich immer weitere Strecken geschafft habe. Aber das geht nun leider nicht mehr, wg. dem Rücken u. Gelenken. Fahrrad fahren tu' ich schon mal hin u. wieder, aber irgendwie fahre ich da wohl immer zu schnell, jedenfalls bekomme ich da oft keine Luft mehr u. dadurch wird mir schwindelig. Bliebe noch schwimmen, das mache ich eigentlich recht gerne. Doch da habe ich auch im Urlaub bemerkt, dass Brustschwimmen mir überhaupt nicht bekommt (ich habe ja im Moment hauptsächlich Probleme mit der BWS u. da bekam ich ganz arge Schmerzen beim Schwimmen) u. Rückenschwimmen hält man ja nicht so lange aus. Andererseits: Irgendwie hat man ja immer eine faule Ausrede, warum man das gerade nicht machen kann... ]:D :=o Wenn ich es vll. regelmäßig machen würde, würden die Beschwerden vll. auch besser werden. Na ja, vll. kann ich mich ja mal dazu durchringen – solange ich zumindest noch keine feste Stelle habe – jetzt in der Herbst-/Windersaison 2 – 3 x in der Woche ins Hallenbad zu gehen u. dort meine Runden zu drehen. Das Problem ist eben nur, dass mir das alleine auch nicht solchen Spaß macht u. ich schon mal blöd von einem Kerl im Schwimmbad angemacht wurde... (na ja, der wollte was von mir u. meine Tochter war da gerade nicht in der Nähe, aber ich hasse so plumpe Anmachversuche! Und alleine fühle ich mich da immer so unsicher u. habe öfter das Gefühl, so von Kerlen angeglotzt zu werden... %-|) |-o Aber ich werde es mir zumindest schon mal vornehmen. Ich denke, in die Tat werde ich es auch umsetzen, denn ich will auch wieder ein bisschen abnehmen, Frau ist ja da eitel... ;-D

LG! @:)

L*ulTu7h8


Hallöchen!

@ Fix und Foxi:

Ich würde ja am liebsten wieder mit Sport anfangen. Mir geht es aber Kreislaufmässig, wegen der Schilddrüse nicht so doll. Ausserdem arbeiten, kleiner Sohn Haushalt ??? Wann soll ich Sport machen? Muss aber unbedingt, weil Sport ist gesund für Körper, Herz etc.

Werde mir einen neuen Jogginganzug kaufen. Und erstmals mit walken anfangen. Denn joggen, würde ich nur 5 meter. *lach*

FKix Iund MFox!ie


Ja, walken ist eine gute Sache, das ist viel schonender als joggen. Ich müsste auch wieder mal was tun, außer dem Reha-Sport. Wenn nur die Lust dazu nicht fehlen würde... zzz zzz zzz Na ja, u. dann habe ich selbst beim Walken durch die Armbewegungen Probleme mit meinem li. Schulterblatt, wäre wohl Nordic-Walking angebrachter, da macht man ja nicht so große Bewegungen mit den Stöcken. Dazu müsste ich mir aber erst mal Stöcke kaufen.

Mit dem Kreislauf – das wird besser werden, wenn du richtig gut eingestellt bist mit der Schilddrüse... :)_

Fgixd und8 Foxxie


*schieb, schieb, schieb*

Ist ja gar nichts los hier! :-/ Was habt ihr denn heute so gemacht? Ist ja nochmal richtig schönes Wetter draußen mit Sonnenschein – wenn auch kälter. Ich war gestern 1 1/2 Stunde spazieren u. heute wieder. Ich mag es, im Herbst die Blätter mit Absicht beim Durchlaufen rascheln zu lassen u. habe heute auch ein paar Knallerbsen gepflückt u. bin draufgetreten, wie als kleines Kind... ]:D :=o x:) Irgendwie hat doch jede Jahreszeit irgendwas Schönes an sich!

Sagt mal, gibt es unter euch auch jemanden, der so ungern telefoniert? Ich habe da schon einige Kontakte vernachlässigt – u. das nicht nur bei Bekannten u. Freunden, sondern auch bei Verwandten. Ich denke dann immer: "Bei mir passiert eh' nicht viel, was soll ich groß erzählen?" Oft gehe ich dann auch nicht ran, wenn einer anruft, weil ich da keine Lust habe, zu reden... |-o |-o |-o :-X Na ja, ich konnte schon immer besser schreiben. Zwar kann ich auch ganz gut reden, wenn ich dann einmal in Fahrt bin (ich meine damit jetzt nicht, wenn ich sauer bin), aber irgendwie graut' s mir immer zu telefonieren, vor allen Dingen mit Leuten, die ich längere Zeit nicht gesehen habe u. da weiß ich dann immer nichts zu erzählen. Heute z. B. hat eine Freundin aus meiner Heimat angerufen, das ist jetzt nicht das 1. Mal u. ich bin mal wieder nicht rangegangen. Gut, ich hatte da wirklich gerade zu tun, aber ich habe sie schon mehrfach per SMS vertröstet... Nun habe ich ihr geschrieben, dass ich sie Samstag anrufe, hoffentlich halte ich mich da mal dran. Meistens habe ich dann in der Zwischenzeit schon wieder keine Lust mehr. Ist eigentlich ungewöhnlich für 'ne Frau, oder? ;-D

LG! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH