» »

Angst, du machst mich nicht klein

FHix un5da Foxixe


@ Gucky:

Achso, da muss man sich erst bestimmte Programme downloaden! |-o |-o |-o In der Beziehung bin ich recht unerfahren. ;-)

Ne ich arbeite nicht, bin auch nicht arbeistlos gemeldet.

Ich arbeite nicht, bin aber als arbeitssuchend ohne Leistungsbezug gemeldet. Habe mich aber schon total geärgert, da die RV Mist gebaut hat, die haben mir einfach die meisten Jahre ohne Leistungsbezug nicht im Rentenverlauf mit berechnet! :-X :-X :-X Da fehlen mir dann ja die 45 Jahre Anwartschaft u. da bekomme ich dann noch nicht mal das wenige, was mir zustehen würde! Deshalb habe ich mich schon Ende Juni dort beschwert u. die haben das auch gleich weitergeleitet. Die Frau dort hat es auch nicht verstanden, zumal einige Jahre vorher die Zeiten noch drin standen u. angerechnet wurden. Bis dato habe ich aber noch nichts wieder von denen gehört. Da muss ich mich auch nochmal drum kümmern. An meine Rente später – insofern wir mal welche bekommen – darf ich auch gar nicht denken, da kann ich alleine noch nicht mal Miete von zahlen! :-o :-o :-o :-X Aber was will man machen, wenn einen keiner will u. einem mal eine Chance gibt u. man fast nur 400,- Euro-Jobs gemacht hat, bei denen man nicht eingezahlt hat? :(v

Besser für die Psyche, wäre es natürlich besser eine Beschäftigung zu haben, aber irgendwie, habe ich einfach keinen Bock ":/

Arbeiten würde ich schon ganz gerne, zumal mir auch die Bestätigung schon seit Jahren fehlt, das wirkt sich auch auf unser Sexleben aus, weil ich mir oft so nutzlos vorkomme. Geht aber von mir aus. :°( Auf der anderen Seite habe ich aber auch Angst, wieder zu arbeiten, vor allen Dingen, den Anforderungen nicht gewachsen zu sein. Denn heute wird viel verlangt, immer schneller, immer besser u. ich fühle mich schnell mal überfordert. Ich habe ja auch ein Gutachten von der AA, aber wenn ich das irgendwo zeigen würde, würde ich nie was finden, denn da ist fast gar nichts mehr für mich drin. darf aber lt. Ärztlichen Dienst von der AA den ganzen Tag arbeiten gehen mit erheblichen Leistungseinschränkungen, die auch noch als dauerhaft angesehen werden. :-X Ich weiß da jetzt zwar, wo ich stehe u. habe mich auch ungefähr so eingeschätzt, aber zeigen kann ich es eben nirgendwo, außer, ich wöllte irgendwo in bei den Diakonischen Werken arbeiten, die bieten ja Behindertenstellen an, aber auf dem Versorgungsamt war ich bisher auch noch nicht wg. Prozenten u. ich weiß auch nicht, ob das so gut wäre, denn falls ich 50 % bekommen würde, ist es fraglich, ob ich überhaupt noch bei einer "normalen" Stelle dann eine Chance hätte. ":/

Es ist noch nicht mal die Aufgabe die mir fehlt, ich kann ich 24 Stunden mit dem PC beschäftigen. Naja, stimmt auch nicht, der hängt mir auch öfters zum Hals raus.

Also, mir fehlt das schon ganz eindeutig. Ich langweile mich oft mal u. habe zu Hause auch keine großartige Lust mehr, was zu machen. Außerdem nimmt mich meine Mutter ständig in Beschlag u. da hätte ich eine Möglichkeit, nicht mehr so greifbar zu sein. Auch komme ich seit dem Stress mit meinen Eltern u. jetzt mit meiner Mutter kaum noch mal dazu, großartig raus zu gehen oder mal was für mich zu machen (gut, für mich habe ich sowieso immer zu wenig gemacht, war immer für andere da), da mir dann die Zeit und die Lust fehlt. Dann gibt es so viel zu Hause zu erledigen, was die letzten Monate liegen geblieben ist, wozu ich dann aber auch nicht so recht Lust habe, weil es Dinge sind, die für andere selbstverständlich sind u. für die man zu wenig Anerkennung bekommt. :-( Aber, wo ich jetzt richtig Elan entwickelt habe: Beim Umräumen u. Gemütlichmachen vom Zimmer unserer Tochter! Das hätte ich echt nicht für möglich gehalten, zumal ich schon ein ziemliches "Muttertier" bin. ;-D :=o Aber ich habe da zumindest aus den Fehlern meiner Mutter gelernt u. lasse unsere Tochter ihre Erfahrungen sammeln u. nerve sie auch nicht ständig mit Anrufen. Im Gegenteil, sie hat sich schon beschwert, dass ich mich nie melden würde. Na ja, weil ich auch nicht nerven will u. ich denke, wenn sie mich braucht, wird sie schon ankommen. ;-) Dachte eigentlich, dass ich mit ihrem Auszug viel schlechter zurecht komme. Aber dadurch, dass ich auch viel um die Ohren hatte, letzte Zeit, hatte ich da wohl auch gar nicht so viel Zeit, darüber nachzudenken. ;-)

Das Problem ist jedenfalls, das ich von mir aus auch keine Kontake knüpfe, ich komme zwar mit den meisten Leuten gut aus, wenn ich sie mal kenne. Aber das Kennenlern-Gen geht mir völlig ab. Selbst sich ein Nachbar mal mit mir unterhalten will, dann ist spazieren natürlich viel, viel wichtiger und ich würge das Gespräch ab. Nachher sage ich mir dann 'Du Idoit', aber beim nächsten mal ist es wieder so. :-(

Na ja, ich habe zwar keine Probleme, jemanden kennen zu lernen u. meistens mögen die mich sogar, zumindest, solange ich ihnen nach dem Mund rede, aber wir wollen hier auch keine Leute mehr kennen lernen, weil wir da schon so viel Enttäuschungen erlebt haben. Die Leute können immer austeilen, aber wenn man dann selbst mal was sagt, fühlen sie sich auf den Schlips getreten u. sind tödlich beleidigt! >:( Ich habe das jahrelang so gehalten, nach dem Mund zu reden, aber wenn man selbst immer an allem Schuld sein soll oder die Kinder, dann platzt einem irgendwann mal der Kragen! Darauf habe ich keinen Bock mehr. Meine Kontakte beschränken sich hier nur noch auf Bekanntschaften, mit denen man mal kurze Worte auf der Straße oder im Haus wechselt, mehr aber auch nicht! Wahre Freunde habe ich in meiner alten Heimat, aber es ist eben schade, dass man sich nur so selten sehen kann. Deshalb werden wir auch wieder in die alte Heimat ziehen bzw., zumindest in die Nähe, wenn meine Mutter mal nicht mehr ist.

Zeugnisse sind Durchschnitt, aber inzwischen sind da einige Leerstellen, in meinem Lebenslauf.

Das schlechteste Zeugnis ist mein erstes Lehrzeugnis und mein Zeugnis von Takko (aber das wusste ich vorher), ansonsten habe ich gute bis sehr gute Zeugnisse. Aber es nützt mir ja doch nichts. :°(

Ich wette, du bist als Mann von meiner Informationsflut an dich jetzt überfordert u. liest nur die Hälfte... ;-D :=o Aber ich konnte immer schon besser schreiben als reden. ]:D (auch, wenn ich schon auch viel reden kann, wenn mir jemand sympathisch ist und ich Vertrauen gefasst habe, bzw. ertappe ich mich oft dabei, dass ich dann krampfhaft nach irgendwas suche, um das Gespräch am Laufen zu halten, denn Stille ist mir immer irgendwie unangenehm, zu große Lautstärke allerdings auch, bin schon ein komischer Mensch...) ]:D :=o


@ Smilli:

Schön, dass du das alles so hinbekommen hast! :)^ :-D :)= Ich denke schon, dass Stress bei uns ganz anders ankommt u. wir den schlechter verarbeiten als andere! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Und jetzt kommt auch so viel neues und aufregendes auf dich zu! Da kommt dann auch noch Aufregung dazu. Wünsche dir viel Kraft, die jetzt nicht so einfache Zeit durchzustehen u. auszuhalten! :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

G.uckyo0x68


Dann gibt es so viel zu Hause zu erledigen, was die letzten Monate liegen geblieben ist, wozu ich dann aber auch nicht so recht Lust habe, weil es Dinge sind, die für andere selbstverständlich sind u. für die man zu wenig Anerkennung bekommt.

Ja, das ist schon ein Problem. Man macht was und keinen interessiert es. Wobei auf meiner letzten Arbeit, kam nach der Aufgabe auch immer nur die nächste Aufgabe, ohne jede Anerkennung ... .

Die Leute können immer austeilen, aber wenn man dann selbst mal was sagt, fühlen sie sich auf den Schlips getreten u. sind tödlich beleidigt!

Ich glaube das ist auch so ein Punkt, warum ich Kontakte meide. Smalltalk oder so kriege ich nicht hin, irgendwie beantworte ich die Fragen immer total ernsthaft und versuche auch Vorschläge zu machen, was dann als Kritik .. gewertet wird. Selbst wenn einer fragt wie geht's? Anworte ich dann ernsthaft. Manchmal glaube ich, das ich autistisch veranlagt bin ":/ .

Ich wette, du bist als Mann von meiner Informationsflut an dich jetzt überfordert u. liest nur die Hälfte...

Ja manche Zeile verschwimmt da vor meinen Augen |-o

LG

J.ulOey


Hey ihr Lieben wie geht es euch??

Ich bin momentan sehr verzweifelt :°(

Die chaotische Wohnungssuche, die Angst keine Wohnung zu finden, das wenige Essen... Ich hasse mich!! :°(

G)uDckyd06R8


Hi, danke ganz okay soweit.

Allerdings habe ich immer öfter so Aussetzer, Schwindelanfälle und Probleme mit dem Sehen, so das ich anhalten muß um nicht umzukippen.

Ist wohl größtenteils wieder Angst bedingt, weil es kommt fast immer wenn ich blöd rum grüble.

Hab keinen Bock mehr auf den Scheiß >:(

Wärend der Diät war ich auch leichter reitzbar und ziemlich schenll schlapp.

Momenatan muß ich aufpassen, das ich nicht zu viel futtere, gerade 3 Riegel Schoki, im Null,Nix reingestopft %-| .

FTix u:nd Fmoxxie


So, jetzt kann ich nochmal ganz von neuem anfangen zu schreiben... {:( Auf eine blöde Taste gekommen, wo sich ein komisches Fenster mit lauter komischen Zeichen geöffnet hat (hing aber irgendwie mit med1 zusammen, nur, war beim Schließen alles weg... :=o) und schon nix mehr da vom Text. %:|

@ Juley:

Ich drücke dich mal ganz lieb! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Du musst Geduld haben, Wohnungssuche ist oft eine nervenaufreibende Sache, bis man das gefunden hat, was einem vorschwebt u. was man bezahlen kann u. dann muss man die Wohnung auch noch bekommen! Günstige Wohnungen liegen ja nicht gerade auf der Straße! :)_ :)_ :)_ :)_ Ich kann schon verstehen, dass es sehr nervenaufreibend ist, mit den Eltern zusammenzuwohnen. Denn man bleibt ja irgendwie immer das Kind der Eltern. Kann das gut nachvollziehen. Das ist ja bei mir nicht anders: Ich war immer die Kleine u. werde es wohl auch bleiben. (hatte ja einen älteren Bruder) Zwar wohne ich nicht mehr mit meinen Eltern zusammen, aber seitdem mein Vater nicht mehr lebt, ist es noch schlimmer geworden! Denn meine Mutter nimmt mich überhaupt nicht ernst (hat sie allerdings noch nie) und glaubt mir nichts, auf der anderen Seite ruft sie mich aber ständig panisch an, wenn sie nur mal Post von irgendwoher bekommt, sie kann noch nicht mal mit ihren eigenen Kontoauszügen was anfangen! {:( Das ist wirklich ein täglicher Kampf. Ich bin froh, dass wir nicht zusammen in einem Haus wohnen – glaube, das würde ich nicht aushalten. Auf der anderen Seite ist es vll. auch ganz gut, wenn du jetzt erst mal als Übergangszeit bei deinen Eltern wohnst, auch, wenn dir die Sache nicht so recht schmeckt. Aber: Du warst so lange in einer Einrichtung u. musst dich wahrscheinlich auch wieder erst an ein Leben alleine gewöhnen, denn dann bist nur du ganz alleine für dich verantwortlich! Jetzt hast du immer noch deine Eltern als Stütze, gerade, wenn es dir schlecht geht u. du dir vll. nicht so recht selbst zu helfen weißt. Dann ist immer jemand da, der dich dann unterstützen kann. Später bist du ganz auf dich alleine gestellt u. das kann dann schon schwer sein, gerade, wenn du lange dein Leben in andere Hände gegeben hast. :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Daran wirst du dich auch erst mal gewöhnen müssen, auch, wenn Freiheit erst mal was ganz Tolles ist! Ich könnte das mir bei mir auch gut vorstellen: ich hatte nie eine eigene Wohnung, bin gleich mit meinem Mann zusammengezogen, als ich bei meinen Eltern ausgezogen bin u. da in gewisser Weise auch schon bisschen abhängig... |-o |-o |-o Also, ich hätte schon Angst davor, alleine wohnen zu müssen, dann klar zu kommen... ":/ Von daher: Du kannst dir jetzt trotzdem immer stückweise mehr Freiheit nehmen, solange du bei deinen Eltern wohnst u. schon mal schauen, wie sich das anfühlt. Aber wenn du dann richtig alleine bist, ist es doch nochmal was anderes.

Hey ihr Lieben wie geht es euch??

Von der Angst u. Panik her erstaunlicherweise immer noch recht gut für meine Verhältnisse. Aber ich habe letzte Zeit oft in Ruhe so blödes Herzrasen, wo ich mir unsicher bin, ob es vom Stress kommt oder von meinem Herz. (habe da ja ne Vorgeschichte) Aber will nicht gleich wieder zum Kardiologen rennen u. dann ist doch nichts. Komme mir dann immer so hysterisch vor, auch, wenn der gesagt hat, ich soll SOFORT kommen, wenn mir total schwindelig wird (ist jetzt aber nur eher wetterbedingt, denn ist nicht dauernd), seitdem ich AV-Block hatte. Schwindelig ist mir ja nicht immer, da müsste das ja immer sein, aber diesen komischen Herzschlag merke ich eben vorwiegend in Ruhe (wenn ich z. B. an der Ampel stehe), fühlt sich dann an, als wenn ich gerannt wäre. Allerdings meinte er mal, dass, wenn Schmerzen vom Herz kommen, die eher bei Belastung auftreten. Schmerzen habe ich ja jetzt keine, aber dieses blöde Rasen immer wieder. Na ja, mal beobachten. Als ich den AV-Block hatte, konnte ich kaum ein paar Schritte laufen, weil mir so extrem schwindelig war, das ist jetzt nicht so. Rast aber eben bei kleinster Belastung. Ist aber bestimmt der Stress. ":/

LG! @:)

JFulexy


Hallo meine liebe Fix und Foxie :)_ @:) :)* :-x

Danke für den langen Text!

! Jetzt hast du immer noch deine Eltern als Stütze, gerade, wenn es dir schlecht geht u. du dir vll. nicht so recht selbst zu helfen weißt.

Naja leider nicht wirklich... :°(

Habe gerade riesengroße Angst. Meine Zyste schmerzt soooo sehr :°(

Fhix uund kFoxie


Als ich den AV-Block hatte, konnte ich kaum ein paar Schritte laufen, weil mir so extrem schwindelig war, das ist jetzt nicht so. Rast aber eben bei kleinster Belastung. Ist aber bestimmt der Stress. ":/

Na ja, bei AV-Block hat man ja eher auch kein Herzrasen... :=o Aber da der AV-Block damals auch als Reizüberleitungsstörungen von den Kammern zum Vorhof befundet wurde, ist es vll. wieder eine Reizüberleitungsstörung, nur eine andere. Wer weiß das schon. Mein Herz macht ja gerne mal Sperenzchen, wenn ich denke, wie ich immer bei Vollnarkosen reagiere... %:| :-X Da stehen dann immer Ärzte und Krankenschwestern halb Kopf und pumpen mich dann mit Infusionen voll... Aber jetzt habe ich ja keine Vollnarkose bekommen, nur vermehrt Stress... ]:D :=o

LG! @:)

F]ix uWnd Fxoxie


Jetzt hast du immer noch deine Eltern als Stütze, gerade, wenn es dir schlecht geht u. du dir vll. nicht so recht selbst zu helfen weißt.

Naja leider nicht wirklich... :°(

Das tut mir Leid, dass es nicht so gut läuft. Würde es bei meinen Eltern/bzw. jetzt nur noch Mutter wohl auch nicht!'Magst'Magst du reden? :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Habe gerade riesengroße Angst. Meine Zyste schmerzt soooo sehr :°(

Hört sich nicht so dolle an, vll. doch mal zum Notdienst fahren lassen? :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

LG! @:)

Jeul4ey


Danke, ein andermal gerne (reden), momentan bin ich zu stark mit den Schmerzen beschäftigt :°( :)_ @:) :)*

Notdienst... Hmm... Will nicht in die Wald- und Wiesenkrankenhäuser hier und mein KH ist zu weit weg... Kann vllt morgen hinfahren. Mag aber nicht operiert werden :°(

Fuix[ und "Foxxie


Danke, ein andermal gerne (reden), momentan bin ich zu stark mit den Schmerzen beschäftigt :°( :)_ @:) :)*

:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Hört sich nicht so dolle an! :°_ :°_ :°_ :°_ Wenn dir mal danach ist, kannst du mich gerne per PN anschreiben! :)* :)* :)* :)*

Notdienst... Hmm... Will nicht in die Wald- und Wiesenkrankenhäuser hier und mein KH ist zu weit weg... Kann vllt morgen hinfahren. Mag aber nicht operiert werden :°(

Das kann ich gut verstehen! Ist nicht so einfach, wenn man in der "Wendei" wohnt u. OP ist sowieso immer total blöd! Hoffe, das bleibt dir erspart!

LG! @:)

Jrulxey


Wenn dir mal danach ist, kannst du mich gerne per PN anschreiben!

Danke @:) :)_

Hab gerade richtige heulkrämpfe :°(

F$ix unsd Foxxie


@ Juley:

Wegen Schmerzen oder doch eher die Psyche? :°_ :°_ :°_ :°_

Gute N8! Denke, dass ich jetzt nicht mehr so alt werde. Nach ein paar Gläsern Sekt schleicht sich die Müdigkeit auch so langsam ein. |-o :=o

LG! @:)

Jgulxey


Wegen Schmerzen oder doch eher die Psyche?

Wegen den Schmerzen und der wahnsinnigen Angst :°( :)_ @:)

J_ule}y


Ich drehe durch vor Angst. Bin im KH, werde Dienstag operiert.

G3uckyy0x68


@ Juley

Wünsche Dir alles Gute.

Denk doch an das Nach der OP, wenn die Zyste weg ist und es Dir besser geht.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH