» »

Angst, du machst mich nicht klein

Fuix !und |F:oxixe


Hallo,

mir geht es nicht anders als euch: Muss auch immer erst mal nachlesen, weil ich sonst nicht hinterher komme... ;-)

Deshalb nicht böse sein, wenn ich nicht auf jeden eingehe. :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Der Faden ist in letzter Zeit sehr gewachsen u. da ist das dann manchmal etwas schwierig.

Im Moment weiß ich gerade auch nicht so recht, was ich schreiben soll. Psych. geht' s mir ja schon eine ganze Weile relativ gut, magen-/darmmäßig dafür nicht so. Aber mit letzterem werde ich mich wohl arrangieren müssen, dass das so bleibt. Na ja, kann man nicht ändern.

@ Noela:

Du hattest glaube ich wg. Psychoanalyse gefragt, ob sich jemand damit auskennt. Ich sollte das damals auch machen, aber ich war froh, dass ich überhaupt einen Therapeuten gefunden hatte, der so schnell für mich einen Platz frei hatte. Da habe ich dann eine tiefenpsychol. Thera in Kombi mit Verhaltensthera gemacht. Also kann ich dir leider auch nichts über Psychoanalyse sagen. Aber mich würde das schon interessieren, wie das abläuft. Wenn du damit beginnst, kannst du ja immer mal berichten, wenn du willst.

Allen anderen, denen es auch gerade nicht so gut geht, lasse ich mal ganz liebe Knuddler da! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

LG! @:)

S2mi]llxi2


Ja, der Blödsinn hat einen Namen... :-)

Oh, das kann gut möglich sein, dass ich das hier auch schon mal gefragt habe. Mein Hirn, ich weiß es so genau leider auch nicht mehr ;-)

Grrrr, ich bin heute so aufgewühlt. Echt voll unangenehm!!!

Simi#ll>ix2


Fix und Foxie,

das tut mir so leid, dass du so Probleme mit deinem Magen/Darm hast. Ich wünsche dir wirklich vom Herzen, dass man das bald in den Griff kriegt!!!

Und danke für die Knuddler!! :-) Ich bin heute auch einfach selbst schuld... Der Freund, der sich gemeldet hat, macht mich so nervös. Und statt das einfach zu ignorieren, lass ich das voll nah an mich ran. Super Smilli! %:|

EZlla+ganxt


Noela,

ja ich mache derzeit noch eine Therapie. War heut bei meinem Psychologen. Aber eigentlich frag ich mich, wieso ich überhaupt noch hingeh... :-( Nach ner halben Stunde waren wir fertig. Ich hab ihm gesagt, wies mir seit dem letzten Termin ging. Hab ihm gesagt, dass ich ständig angespannt und nervös bin, manchmal sogar zittere vor Angespanntheit. Dass ich oft keinen Hunger mehr hab und manchmal auch gar nichts runter krieg, wegen flauem Gefühl im Magen. Dann die depressiven Anflüge und dass ich meinen Freund runterzieh – Reaktion: Das ist ganz normal dass ich so reagier... ":/

Weil ich ja jetzt ne Arbeit hab (übrigens kann ich schon wieder nicht ruhig schlafen seit gestern, wache vorm Wecker auf, bin total nervös und angespannt) und weil davor die Feiertage waren, die nun mal stressig sind wg den ganzen Familienbesuchen etc. Mein nächster Termin ist in 1 Monat. Bis dahin hofft er wohl, dass ich mich in der Arbeit eingewöhnt hab und es mir besser geht. Aber "normal" find ich meine körperliche Reaktion jetzt nicht unbedingt... Es schränkt mich ein! Kein Plan wies weiter gehen soll :-|

S=millix2


Hallo!!! *:)

Wuhahaaa, bin immernoch so aufgekratzt. Warum macht mich der nur so nervös? Wirklich anstrengend! und noch viel mehr, weil ich ja eigentlich glücklich vergeben bin %:|

An Essen ist gerade kaum zu denken. Toller Start in 2012...

Ellagant,

ich hoffe, dass es heute mit arbeiten ein bisschen besser war? Ich kenne das so gut mit der Anspannung...

Eflladganxt


Smilli,

inwiefern macht er dich denn nervös? Positives oder negatives nervös machen ? ;-)

Ich bin heute morgen leider wieder total nervös und aufgeregt aufgewacht und wieder lang vorm Wecker. Ich bin dann zu aufgeregt um wieder einzuschlafen :-/ Dann ist auch morgens alles auf Anspannung. Da bringt mich alles ganz schnell zum würgen – Zähne putzen, Schal zu eng rum, Taillengürtel, lauter so Sachen %-| Bei der Arbeit selbst bin ich dann aber auch noch unter Strom. Will nix falsch machen, oder Ärger bekommen (die Kollegen reden unterschwellig nicht so positiv über die Chefs... die machen wohl gern Druck). Aber Dank des kompetenten Rats meines Therapeuten weiß ich ja, dass meine Reaktion völlig normal ist :=o

tgibnkeOrbexll77


hallo ihr lieben *:)

ich hoffe es geht euch allen gut und denen es nicht so gut ging wieder besser :)*

bei mir geht es ganz gut...seidem ich das 2te medik. noch hole kommt mein schlaf wieder zzz

es ist schön wieder schlafen zu können...

ella

dein therapeut ist aber auch seltsam....geh mir nicht auf den sack denn das ist normal-kennst du doch...?! :(v .....hast du mit deinem freund schon geredet?

alle

wünsche euch allen einen angstfreien tag und nur das beste :)* :)* :)* :)* :)* :)*

lg @:)

Samill/i2


Ellagant, ich war heute Morgen auch supernervös, weil ich einen wichtigen Termin hatte. Habe echt gedacht, ich fall jeden Augenblick um! Ich kann das dann auch nicht unterscheiden, ob das jetzt wirkliche Kreislaufprobleme sind oder ob ich mich wegen Panik da so reinsteiger und mir das alles ein bisschen einbilde. Oh und Zähne putzen ist da bei mir auch ganz böse. %:|

Leider positives nervös machen. :-| Was soll ich da jetzt nur tun? Ich will nichts ruinieren!!!

LwuciWe22x09


Hallo zusammen ...

ich komme eben vom Frauenarzt Termin, nur Routine Kontrolle ... aber ich habe offiziell PMS ...

soll meine Pille jetzt 3-4 Monate durchweg nehmen ... und ihm dann berichten ob es besser wird, na da bin ich ja mal geschaut ...

Heute habe ich Post vom Gesundheitsamt bekommen und sie wollen mir helfen schnell eine Tagesklinik zu finden :)^

Hoffe euch allen geht es sonst gut ... ich kämpfe mit Schwindel und Antriebslosigkeit .... grr .. meine Tage kommen :°(

SQmi!llri[2


Lucie, ich leider mit dir!! Ich bin ja auch sooo schlimm PMS-geplagt! Mein Kreislauf fährt seit 3 Tagen auch Achterbahn und zwar vom Feinsten.

Aber dann die Pille durchnehmen? Mmh... Aber gut, ich bin eh kein Pillenfreund mehr. Habe jetzt was Homöopathisches bekommen und hoffe, dass es dadurch besser wird.

E%llpagaxnt


tinkerbell,

ich habs ehrlich gesagt vergessen, mit ihm drüber zu reden ^^ bzw wir habens schon nochmal angesprochen, aber er meinte, er hat Probleme mit meinem Problem, weil er es nicht versteht ;-) er hat morgen ne 24Std Schicht, aber da muss er nur auf Abruf bereit sein. Vielleicht geb ich ihm da ein Angstbuch mit. Hab sowas ja zufällig da ;-) Da gehts auch speziell um soziale Phobie.

Und das mit meinem Therapeuten find ich echt blöd. Klar kann man sagen, dass ich wg der aktuellen Situationen so reagiere, aber es wird in meinem Leben IMMER was sein. Und außerdem könnte er genau so sagen: Ach die Panikattacken sind in der Situation X völlig normal, schließlich haben Sie ja Angst davor – Ergibt genau so wenig Sinn.

War heut bei meiner Hausärztin um mir Beruhigungstabletten für den Notfall zu holen (die alten sind abgelaufen). Sie meinte, ich soll mal meine Schilddrüse checken lassen. Falls ich eine leichte Überfunktion hab, könnte es sein, dass es dann gleich zu ner extremen Reaktion meinerseits kommen. Mal sehen, muss mir dafür Blut abnehmen lassen.

tRin^ke+rbeNll77


ella

am blut sieht man aber nicht alles...hast du die schilddrüse noch nie gescheckt bekommen?

das ist immer das erste was meine ärzte und therapeuten abgeklärt haben wollten...

mit deinem freune ist auch eine schwierige sache...gib ihm das buch mal mit-klar versteht er es nicht,kann er auch nicht wenn du "vergisst" mit ihm zu reden.wenn es dir leichter fällt schreib ihm doch mal einen brief und schreibe dir alles von der seele......

(wie lange seit ihr eigentlich zusammen)

laß es nicht zulang schleifen-sonst ist der zeitpunkt bald überschritten und ihr macht euch gegenseitig vorwürfe.....und wer weiß was dann ist.. :)* :)* :)*

und übrigens finde ich nicht das du den kampf als verloren sehen müßtest wenn du wieder tabletten nimmst-denn du siehst das der punkt noch nicht da ist um sie abzusetzen.....

lg @:)

EHllagaxnt


ich weiß gar nicht wann meine Schilddrüse das letzte mal gecheckt wurde ":/ Meine Ärztin meinte auch, dass sie, falls man im Blut nix sieht, einen Ultraschall (?) noch von der SD machen will.

Bin mit meinem Freund knapp ein Jahr zusammen.

Und wegen Tabletten: Mein Bruder bekommt bald iwas pflanzliches (nicht Johanniskraut und auch nicht Baldrian) von seinem Heilpraktiker. Vielleicht geh ich auch mal zu dem und lass mir was individuelles geben. Dann nehm ich zwar auch wieder was, aber halt weniger schädlich als AD...

tdink6erbeullx77


ich wurde damals extra zu einem radiologen geschickt.....

wow und du hast deinem freund nie gesagt wie es wirklich in dir aussieht? denke das wäre in der beziehung des erste was ich machen würde...

wieso denn vllt?? geh hin! du hast nichts zu verlieren? ich habe mich 6 jahre dagegen gewehrt was zu nehmen-habe johanniskraut-bachblüten-schüzlersalze-globulis und lasea mal geholt...lasea hat mir ne zeitlang mal gut getan.....aber jetzt nehme ich auch erst mal antideppresivum-und bin froh damit

EJllajganxt


ich hab ihm ziemlich am Anfang schon gesagt, dass ich Depressionen hatte und auch ne Angststörung. Aber da ich Tabletten nahm, war es nichts akutes und das Thema war schnell wieder vom Tisch. Er hats mir ja auch lang nicht geglaubt und es schwachsinnig gefunden, dass ich zum Psychologen geh, weil ich doch gar nichts hätte.

Was ist denn lasea? Also ich hab meine ADs immer noch in meiner Nachttischschublade, wenn das alles nicht besser wird, werd ich sie auch wieder nehmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH