» »

Wie können die Menschen so kalt sein ?

l$ivi[ao


ähm... ein L...

_qTsumnDamix_


Yep. :-)

C,one


Wie könnte ich lächeln wenn ich es nicht erst meinen würde. Es blendet nur die Realität, ich lasse mich lieber auf das Leid ein und verrotte daran. Was wäre das Leben den schon voller Freude und Glück.

lxivxiao


war das Ironie?

C*o@ne


Nein. Warum soll ich glücklich sein wenn andere Menschen keine Chance dazu bekommen ? Warum soll ich dieses Leben verdient haben ? Ich bin nichts besonderes und ich werde diese Welt auch nicht ändern.

lEivi4ao


na und? du darfst sie doch trotzdem genießen- und sind die menschen, die glücklich sind- schlechte menschen, nur weil sie sich vom leid der welt nicht in ihrem persönlichen glück runterziehen lassen? ich kann doch mitfühlen, ohne mit zu leiden

E#leonkorxa


Jeder ist etwas besonderes und jeder verändert die Welt.

Die Leute die damals Anschläge gegen Hitler verübt haben (die LEIDER missglückt sind) lassen uns heute wissen, dass Deutschland nicht komplett verdorben war. Die Muslime&Deutschen die heute Hand in Hand gehen lassen uns wissen, dass es nicht nur schwarz und weiß gibt. Jedes Kind das einem anderen Kind ein Stück Schokolade gibt zeigt uns, dass es nicht nur Egoisten auf der Welt gibt. Jede Träne zeigt uns, dass wir keine Maschinen sind. Selbst dieses Forum zeigt uns, dass wir nicht alleine, verlassen oder ignoriert sind.

Schau' auf diese Dinge. Nicht alle Menschen inszinieren Unheil, Tod und dampfende Scheiße. Und wenn du etwas ändern möchtest, setze auf die unbeschriebenen Blätter – unsere Kinder – und hilf dabei ihnen den Weg zu etwas neuem zu ebnen.

(Sorry, klingt etwas kitschig – aber ich wollt's auch schön ausdrücken)

C]oDnxe


Wieso sollte ich diese Gabe genießen, ich habe nie darum gebeten. Wie schön wäre es doch wenn ich sie weitergeben könnte...

C]oxne


Wir sind doch nur Konsumenten in einer Gesellschafft in der Geld über dem Mensch steht. Wir sind wirtschaftlich aber nicht menschlich, wie treiben die Kriegsmaschinerie nur weiter an.

E<lewonora


Sieh DICH wie du willst. Ich sehe mich nicht so.

Was habe ich mit der Kriegsmaschinerie zu tun? Was hast du damit zu tun?

c:roRwl


Warum soll ich glücklich sein wenn andere Menschen keine Chance dazu bekommen ?

Vielleicht deswegen, weil es die "armen" anderen Menschen, die ja auch so überhaupt nie nicht garkeine wie auch immer geartete Chance haben und sicherlich 24 Stunden am Tag ununterbrochen unglücklich sind, nicht einen Millimeter weiterbringt.

Ich bin nichts besonderes und ich werde diese Welt auch nicht ändern.

Eben. Deshalb darfst du einfach so dein Leben leben. Die anderen haben ihr eigenes Schicksal. :-D

Du brauchst für garniemanden den Märtyrer zu geben. Außer für dein Ego.

lwi*vNia}o


wie kannst du etwas weitergeben, was du gar nicht hast? nur wenn du einen inneren frieden hast, kannst du frieden verschenken... siehe Dalai Lama, Mahatma Gandhi,...

SFonateDV(omScheiterxn


@ Cone

Sry aber dieses melodramatische gefasel ist doch schwachsinn..

Nein. Warum soll ich glücklich sein wenn andere Menschen keine Chance dazu bekommen ?

Weil es lächerlich ist, sich mit dem Leid von Menschen gleichstellen zu wollen, die echte probleme haben.

_6Tsu9nami_


Ich stimme meinen Vorrednern zu und erhöhe mit:

Be the change you want to see in the world. :-D

Mit anderen Worten: Erwarte von anderen nicht, was du selbst nicht zu Wege bringst. :)z


Ich denke, das was du direkt oder indirekt kritisierst, ist sogenannte [[http://www.thur.de/philo/wert.htm Wertvergesellschaftung]], derer du ein Teil bist. Wenn du also die "Welt" oder die "Gesellschaft" kritisierst, kritisierst du letzten Endes deine Mittäterschaft im System. Es sei denn, du nimmst dich vom System aus. Wenn du also etwas verändern willst, verbessern, erhalten, whatever, dann fange an zu kehren, und zwar vor deiner eigenen Haustür. Wenn du bei dir fertig bist, kannst du natürlich auch bei anderen kehren. Und wenn du richtig gut bist, dann kannst du sogar gleichzeitig bei dir und anderen kehren. Mit etwas Glück und Durchhaltevermögen wird am Ende dein ganzer Straßenzug sauber sein. :-)

Es ist bei Leibe nicht einfach, einen ganzen Straßenzug sauber zu kriegen, aber es ist möglich, vorausgesetzt, du kriegst deinen Arsch hoch und stehst für deine Werte ein. Alternativ lehnst du dich einfach zurück, da bist du dann in guter Gesellschaft. Aber dann beschwer' dich nicht.

DgarkiIngBwxer


Ich sags mal so: Man kann die Welt ändern. Aber nicht indem man versucht andere ändern zu wollen.

Man kann sich selbst ändern (seine Sicht der Dinge, was dann neue Handlungen zulässt), und weil man ein Teil dieser Welt ist, ändert man sie dadurch auch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH