Wie begehe ich am besten Selbstmord?

Nachdem ich LEIDER schon einmal die dumme Erfahrung gemacht habe, nach einem (vermeintlichen) Selbstmord, im Krankenhaus aufzuwachen, würde ich gerne ein paar Tipps kriegen, wie man am […]

D_etr MoriybuZnde   25.09.10  23:11

25.09.10  23:32

Eine Methode die möglichst wenig unangenehm ist!

JETZT dein Leben in den Griff kriegen und mit ca. 80 Jahren im Schlaf sterben, wär mein Tipp!

S)andXra20U06

25.09.10  23:38

Also sorry, wenn ich jetzt etwas harsch wirke, aber ich hoffe du begibst dich bald in Therapie. Notfalls auch über die gute Hilfe von Freunden/Familie.

Mein Vater, Opa, Oma Nr. 1 und Oma Nr. 2 sind alle zu früh aus dem Leben geschieden, obwohl sie noch leben wollten. Und da laufen Leute rum, die Tipps zum Selbstmord haben wollen?

Wir sind hier nicht in einer Kaffeeklatschrunde, wo man unter "Wie back ich am besten einen Mürbeteig aus" und "Wie bekomm ich meinen Herd am besten sauber" mal eben Tipps zum Selbstmord verteilt. Sorry, aber ich bin jetzt echt aufgebracht.

Dass wir alle unsere Hänger haben, das ist klar. Damit stehst du nicht alleine da. Nach ner Talfahrt gehts auch wieder bergauf, so ist das Leben. Schonmal daran gedacht, dass du das Glück hast überhaupt am Leben zu sein, wenn es andere nicht mehr durften?

Dass man sich instinktiv gegen das Sterben wehrt ist ein natürlicher Mechanismus und rettet tagtäglich vielen Menschen das Leben. Unser Leben hat garantiert ein Ende, warum es also vorzeitig herbeiführen? Das macht die Zeit schon von alleine und du musst dir keine Gedanken machen, wie du das am besten anstellst. Und ich sag dir eines: Der angenehmste Part am Sterben dürften die schönen Dinge im Leben sein, die man sieht, wenn man zum Letzten mal die Augen schließt.

Ernst gemeinte Ratschläge wirst du bekommen, aber nicht die, die du hören willst: Mach eine Therapie! :)*

SjahraYsafhra

25.09.10  23:38

Nochmal: BITTE keine Tipps mehr wie ich mein Leben in den Griff kriegen soll! Was wisst ihr denn darüber wieviel "professionelle" Hilfe ich schon gekriegt habe? Ich will mich hier nicht über Sinn oder Unsinn meiner Pläne unterhalten, ich will nicht ins Gespräch kommen!!! [...] Wieso werde ich das Gefühl nicht los mich ständig zu wiederholen...?

DMer MMoribLunde

25.09.10  23:40

Dürfen wir eventuell trotzdem erfahren, warum du deinem Leben ein Ende setzen möchtest?!

M[arieqCurixe

25.09.10  23:44

Der Moribunde

Nochmal: BITTE keine Tipps mehr wie ich mein Leben in den Griff kriegen soll! Was wisst ihr denn darüber wieviel "professionelle" Hilfe ich schon gekriegt habe?

Keine Ahnung - wie viel denn?

Ich will mich hier nicht über Sinn oder Unsinn meiner Pläne unterhalten, ich will nicht ins Gespräch kommen!!! [...]

Ich denke, Du bist schon zu lange in diesem Forum, dass Du wissen müsstest, welche Antworten kommen werden und dass Du keinerlei Tips für Selbstmord bekommen wirst. Dies ist ein medizinisches Forum und es ist doch logisch, dass Du Tips für das Leben bekommen wirst. Es ist ganz einfach gegen den allgemeine Wert, dass das kostbarste, was Mensch hat, das Leben ist.

Wieso werde ich das Gefühl nicht los mich ständig zu wiederholen...?

Dann höre doch auf, Dich zu wiederholen. Warum erzählst Du nicht einfach, warum Du im Moment Selbstmordgedanken hast?

KFl%eSio

25.09.10  23:48

Ok da du ja anscheinend weder über deine Situation schreiben, noch gut gemeinte Ratschläge hören möchtest, sage ich dir einfach, dass du hier für sowas im falschen Forum bist.

V}annyx45

25.09.10  23:53

Verdammt nochmal!!! Spart euch doch BITTE eure "politisch korrekten" empörten Beiträge! [...] Wollt ihr sie Wahrheit hören? Die ist leider sehr verstörend! Ich bin nicht akut depressiv! Ich bin bei klarem Verstand, aber ich habe für mich entschieden! Also BITTE BITTE BITTE: Antworten auf meine Frage oder kein Kommentar!!!!!!!!!!!!

D:er Mor`ibunxde

25.09.10  23:59

Antworten auf meine Frage

Nö !

M1rs.PusGchel

25.09.10  23:59

Der Moribunde

Verdammt nochmal!!! Spart euch doch BITTE eure "politisch korrekten" empörten Beiträge! [...] Wollt ihr sie Wahrheit hören? Die ist leider sehr verstörend! Ich bin nicht akut depressiv! Ich bin bei klarem Verstand, aber ich habe für mich entschieden! Also BITTE BITTE BITTE: Antworten auf meine Frage oder kein Kommentar!!!!!!!!!!!!

Dazu ist ja nun wirklich kein Faden in diesem Forum nötig. Genau wie Du, wiederhole ich auch gerne, was ich geschrieben habe: Du bist in einem Forum registriert, das einen medizinischen Hintergrund hat. Darauf basiert geht es darum eine gesunde Psyche zu haben und psychische Störungen zu überwinden. Du kannst auch niemanden verbieten hier etwas zum Thema zu schreiben und negaive Antowrten gehören auch dazu. Du wirst hier keine positiven lesen. :|N

Khleixo

26.09.10  00:00

Verdammt nochmal!!! Spart euch doch BITTE eure "politisch korrekten" empörten Beiträge! [...] Wollt ihr sie Wahrheit hören? Die ist leider sehr verstörend! Ich bin nicht akut depressiv! Ich bin bei klarem Verstand, aber ich habe für mich entschieden! Also BITTE BITTE BITTE: Antworten auf meine Frage oder kein Kommentar!!!!!!!!!!!!

Dafür, dass Du bei klarem Verstand bist, machst Du es Dir aber sehr einfach....Viell. begeht niemand Suizid, nur weil er es hier liest. Aber derjenige, der es will und sucht genau wie Du, der könnte sich hier Deine Tips abgucken. Stell Dir vor, ein Teenie, der sich auch schon "entschlossen hat" stößt dann hier auf Deine super Tips. Und ja, damit bist dann Du mit verantwortlich...aber wenn Du bis dahin tot bist, ist das ja nicht mehr Dein Problem :(v

Ich hoffe, dass bald einer der Mods hier eingreift und der Quatsch gesperrt wird!

kreltjin.kexltin

26.09.10  00:38

Hallo,

es gibt eine sehr einfache und bequeme Methode, allerdings braucht sie etwas Geduld. Die Zeit kannst du nutzen um über dich, dein Leben und die Leute die dir nahe stehen nachzudenken und mit allem ins Reine zu kommen.

Achja die Methode: Du wartest einfach ab, so 60 bis 80 Jahre.

Gue(isWtluKft

26.09.10  00:51

HAHAHA!!!! Der war gut! Nur habe ich nicht mehr so lange....

D]er M^oribxunde

26.09.10  00:56

Der Moribunde

HAHAHA!!!! Der war gut! Nur habe ich nicht mehr so lange....

Was man Dir hier versucht zu vermitteln ist, dass Du Deinem Leben selbst einen Sinn geben musst. Das hat jeder von uns tun müssen und somit können es andere Deine Gedanken sehr gut nachvollziehen, weil sie selbst mehr oder minder solche hatten. Auch hat der eine oder andere Unterstützung von außen bekommen. Du scheinst ja nicht zu glauben, dass das funktioniert. Wie lange jemand lebt, kann niemand wissen. Niemand hat einen Garantieschein mitbekommen.

Kfleio

26.09.10  01:17

Fühlst du dich vielleicht wirklich so einsam oder hast du überhaupt an andere gedacht die zu dir halten? Wenn ja versuch mal dir vorzustellen was sie darüber denken würden und denk du nochmal ganz genau nach was du davon denkst. Ich möchte nur eine möglichst kurze Fassung von deinen Gedanken. Ich will auch nicht predigen. ":/

DorRago}on_eye

26.09.10  01:20

hallo moribunde....

gibt es wirklich keinen anderen ausweg?

:)*

Boella6Swan--Cuxllen

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH