» »

Wie begehe ich am besten Selbstmord?

E(in{sam'eSeexle


Ich kenn ja deine Geschichte nicht, aber: Es gibt so viele Menschen, die ne Chemo durchstehen, und auch gesund werden... Findest du es so abwegig, dass es bei dir nicht auch funktioniert? :°_

SHo!natWeVomSCcheiAtern


jeder trottel kann sich schmerzlos umbringen..

Sag doch einfach was du wirklich willst. Das du keine Tipps bekommst, dürfte ja wohl von vorne herein klar sein.

sPunsFhinexy


es gibt schicksale im leben die vielleicht solche gedanken aufkommen lassen könnten..........wieso willst du nicht mehr leben? was ist der grund?

so schlimm es auch sein mag ich sage dir, wunder geschehn......... :)*

PBoxngo


Moribude,

was passiert mit deinen Tieren, ich glaube, du hast Katzen und Hunde, wenn du dich dann umgebracht hast?

DcerC MoriYbuxnde


Ihr versteht es immer noch nicht oder? [...] Ich kann mit Hilfe leider nichts mehr anfangen! [...] Ich gebe einen Tipp: Eine Crustacae.... Na erraten? Also was jetzt? Professionelle Hilfe von nem Psychiater ??? HAHAHA!!!

B>o}dhrxan


Anonym ist man hier sicher nicht, immerhin wird meines Wissens nach die IP jedes Nutzers im Beitrag gespeichert, und läßt sich auch in den Serverlogs lokalisieren. Das macht übrigens jede Forensoftware. Bei Gefahr in Verzug kann es sicher sehr schnell gehen, daß der Provider die zur IP passenden Adressdaten herausgibt.

Tips gebe ich mangels Erfahrung ;-D nicht, ich bevorzuge den langsamen Selbstmord mit Nikotin, ungesunder Ernährung, und mäßigen Alkoholkonsum.

PGongxo


Welche Krebsart hast du?

wziseAman8x6


Welche Krebsart hast du?

auch Krebs ist nicht notwendig tödlich...

obendrein halt ich es für seeeeeeeeeeeehr naiv hier nach solchen tipps zu fragen... oder es geht hier drum sein anliegen mitzuteilen...

siuns)hiLney


der moribunde........

kannst du bitte mal sagen was du hast? was sagen die ärzte? keine hoffnung mehr?

TGagndixeb


Nun, kein schneller Weg oder einer den Jugendliche "Just-for-fun" nehmen könnten – aber wenn Du wirklich, also ganz ernsthaft, menschwürdig sterben möchtest kannst Du Dich ja mit der Sterbehilfe in der Schweiz auseinandersetzen.

Ratschläge zu Methoden haben in einem öffentlichen Forum ansonsten nichts verlohren.

Ich gehe allerdings eh davon aus, dass Du mit Deinem Posting keine Ratschläge dazu haben wolltest, da Dir Google in Sekunden eine anonyme Antwort auf Deine Frage hätte geben können, Du Dich somit keiner Diskussion hättest stellen müssen. Wenn Du Anteilnahme haben möchtest, dann solltest Du das ins richtige Forum schreiben und einen ehrlichen Beitrag mit Deiner Lebenssituation und Deinen Ängsten schreiben.

Viel Glück bei dem was vor Dir liegt – egal wohin Dein Weg Dich führt.

Baell"aSwanY-Cuxllen


:)* ":/ ":/ er ist off :)*

d0i4bbIuk


Ein Suizid ist ein autoaggressiver Akt. Aber eigentlich ist mit der Aggression Jemand anderes gemeint. Weisst du schon, wem in Wahrheit deine Wut gebührt?

dPibbuxk


Hoffentlich besinnt er sich :)* :)* :)*

s`u:nshAinexy


@ dibbuk

er ist schwer krank ......

MFaWrikeCFurixe


Hab mir jetzt mal ein paar seiner Beiträge hier im Forum angeschaut:

"Es ist Fakt das ich psychisch krank bin. Ich leide seit über 10 Jahren an Depressionen. Ich bin derzeit stabil, durch unzählige Therapien und Medikamente."

"Ich würde sehr gerne eine Frau an meiner Seite haben, die mich liebt und die ich liebe. Es ist mein größter Wunsch, aber leider bin ich unfähig eine Frau kennen zu lernen. Ich bin, was Frauen angeht, der Prototyp des Loosers! Ich hätte so gerne eine Freundin und würde so gerne erfahren was Liebe ist, aber es liegt in meiner Person begründet, dass ich niemals Liebe erfahren werde... Das ist ein hartes Leben, ich bin 28 Jahre und habe noch keine Liebe (zwischen Mann und Frau) erlebt! Die körperliche schon, wenn ich Prostituierte dafür bezahlt habe, aber echte Liebe, ist mir fremd! Egal, es gibt ja immer noch Hoffnung: Eines Tages sterbe ich und dann ist alles egal! In diesem Sinne........ Was ist Liebe? "

"Das ist verschwendete Zeit bei mir! Im grunde ist alles scheißegal! Es gibt keinen Sinn im Leben und das Leben selber ist beschissen! Also, scheiss drauf! Alles egal, alles unwichtig........ Der Tod ist die Erlösung, das ewige Nichts! Meine letzte Hoffnung! "

"Selbstmitleid? Ja, kann ich nicht leugnen! Wenn man sonst nichts mehr hat...... Obwohl Selbsthass den Kern der Sache, meiner Meinung nach, besser trifft! Wie dem auch sei: Glaube, Hoffnung, Liebe! Nichts davon kenne ich!!!!!! Nichts davon für mich!"

:-/

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH