» »

Mein Vater ist pädophil

Suhelbsy T.


Sobald er etwas gemacht hast, können wir ihn gerne in Verwahrung nehmen

Du hast keine Kinder oder...? Erkläre dass dann mal dem mißbrauchten Kind, oder den Eltern!!

Ob und wie man das bei Pädophilen präventiv umsetzen kann ist sei dahingestellt....aber allein für die Tatsache, dass das jemand fordert würde ich ihn nicht verurteilen :|N (Vorbeugen ist besser....)

Exakt, es geht um die Pädos die noch nichts gemacht haben

Diesen Status hatten alle Pädophile einmal, auch die aktiven...also kein Argument ":/

Durch kleine Kinder sexuell erregt zu werden ist aber nunmal nicht verboten. Was soll dann deiner Meinung nach also gemacht werden?

Wenn es was nützen würde....ich würde es verbieten :)z

BdothrZops_atlrax


Ich weiss nicht,wie das Strafmaß für das Ansehen bzw. den Besitz von solchen Inhalten geregelt ist.

Da müsste mal sich ggf. erkundigen. Aber da es ja strafbar ist,wird es dafür auch eine Strafe geben.

LichtKristallxX

Wenn dem noch so ist, gibt es eine mehrmonatige Haftstrafe die auf Bewährung ausgesetzt wird, evtl. eine Geldstrafe - und du wirst zu mind. 1 Jahr psychologische Behandlung verurteilt. Zudem wird es vom Gericht festgesetzt, das Du keinen Beruf ausüben darfst, der den Kontakt mit Schutzbefohlenen beinhaltet. Der Eintrag im Führungszeugnis mit dem Vermerk: Besitzverschaffen Kinderpornografischen Materials" bleibt 7 oder 8 Jahre bestehen.

Bei einer wiederholung während der Bewährung wird diese widerrufen, spätestens nach dem dritten mal geht es in den Bau.

Liebe Grüsse:

Tammy

LTichptKr>ista3llxxX


Danke Tammy! @:)

BJotchroips_a`trax


Ach Lichtkristall ....

man kann sich ja dann mal fragen warum das alles - wenn man doch gar nix gemacht hat ;-D

Liebe Grüsse:

Tammy

d!.muell5er


iesen Status hatten alle Pädophile einmal, auch die aktiven...also kein Argument

Ach und was ist das für ein dämliches Argument?

Alle Leute die irgendeine eine Straftat begangen haben, waren mal unschuldig. Das ist noch lange kein Grund präventiv zu bestrafen.

und eben von denen ist doch hier nicht die rede

Na eben doch. Lichtkristall hat doch damit angefangen alle Pädos wegzusperren usw. alleine schon dafür dass diese so sind wie sie es eben sind.

Desweiteren bin ich selbstverständlich dafür, dass Leute bestraft werden, die nachgewiesener Maßen KP konsomuieren, aber NICHt dafür das sie es vll gerne mal tun würden oder solche Neigungen haben.

Ein Pädo der "nichts gemacht" hat, ist vielleicht noch nicht in erscheinung getreten,

Das klingt ja so als wären diese Leute schon per se Straftäter.....

Ich persönlich habe nichts dagegen wenn jemand daheim in seinem stillen kämmerlein seinen Fantasien nachgeht, solange er dabei keine Straftaten begeht, ist es mir persönlich vollkommen schnuppe.

Genauso wie jemand rein rechtlich in seinen eigenen 4 Wänden "Heil Hitler" schreien darf so viel er will, solange man es nicht hört.

Alleine deswegen würde ich niemals jemanden verurteilen.

d_.mKuellexr


man kann sich ja dann mal fragen warum das alles – wenn man doch gar nix gemacht hat ;-D

Natürlich haben Leute die KP ansehen etwas gemacht! Aber um die geht es doch gar nicht. (Bzw. schon seit X Posts nicht mehr)

L~ichutKr1ista^llxxX


Na eben doch. Lichtkristall hat doch damit angefangen alle Pädos wegzusperren usw. alleine schon dafür dass diese so sind wie sie es eben sind.

Also jetzt nochmal zum Mitschreiben:

Meine Meinung ist,dass derartige Inhalte und der Hang zu diesen absolut zu verachten sind! Es ist schändlich,verwerflich und es ist UNNATÜRLICH!

Ja-es ist krank! Aber eine Krankheit die nicht zu heilen ist und die für die Schwächsten unserer Gesellschaft zum Verhängnis wird!

Deswegen sollte jedem kleinen Indiz was eine solche Neigung in Betracht zieht,beobachtet werden. Und es sollte gehandelt werden BEVOR sich auch nur irgendeiner an Kindern vergreifen kann!

Leider muss ich sagen,werden entsprechende Postings und auch von mir angeführte Links augenscheinlich ignoriert....und ich fragen mich Warum?

Du willst diskutieren und kein Stammtischgespräch? Dann geh auch auch derartige Grundlagen ein!

mKanu4elxo


Es ist schlimm so etwas festzustellen. Dennoch anzeigen innerhalb der Familie, das ist das Letzte was ich mir vorstellen kann. Jedoch "Klartext" sprechen mit meinem Vater wäre meine Vorgehensweise. Versuchen herauszufinden wie tief er in diesem schrecklichen Milieu steckt, jede Chance nützen auf ihn einzuwirken, davon ab zukommen. Schwierige Angelegenheit. Wünsche erfolgreiches Wirken. Manuel 21

B#la~uerbLotxus


Und es sollte gehandelt werden BEVOR sich auch nur irgendeiner an Kindern vergreifen kann!

Wie du aber selbst schon bemerkt hast, kann man nich in die Köpfe anderer gucken. Wie willst du also gegen jemanden vorgehen, der sich noch nie etwas zu schulden kommen lassen hat, obwohl er solche krankhaften Gedanken hat? Die Gedanken sind frei, wie man so schön sagt und dagegen kann man eben auch nichts tun.

Es gibt auch genug Pädophile, die sich gegen ihre Neigung wehren, die nicht straftätig werden wollen, sondern Hilfe suchen. Und ich denke vielen Hilft es auch wirklich mit einem Therapeuten zu sprechen, so dass sie deswegen eben nicht straftätig werden...

d(.muexller


Meine Meinung ist

Tja und meine ist wie schon gesagt eben eine andere, die werde ich auch nicht ändern.

Leider muss ich sagen,werden entsprechende Postings und auch von mir angeführte Links augenscheinlich ignoriert....und ich fragen mich Warum?

Die habe ich schon gelesen, trotzdem werde ich mich niemals deiner Meinung anschließen, da unterschieden wir uns einfach zu sehr. Ich bleibe dabei, keine Präventivmaßnahmen! Bestrafen kann man die Täter.

L\icht=Kr<is;ta!lxlxX


Die habe ich schon gelesen, trotzdem werde ich mich niemals deiner Meinung anschließen, da unterschieden wir uns einfach zu sehr. Ich bleibe dabei, keine Präventivmaßnahmen! Bestrafen kann man die Täter.

Warum drückst Du Dich vor einer auf diesen Grundlagen basierenden Auseinandersetzung?

K*etWzerxin


Ging ja noch hoch her hier...

Also mich würde mal interessieren, was dem Fadenstarter von den Experten in der Charite gesagt worden ist.

d!.muewllexr


Warum drückst Du Dich vor einer auf diesen Grundlagen basierenden Auseinandersetzung?

Weil es müßig ist und eh nichts bei rumkommt...

SQhojxo


Erschreckend, was hier im Faden abgeht - zum einen d.mueller, der einen Pädophilen von jeder Eigenverantwortung freispricht, zum anderen Lichtkristall und Tammy, die der Meinung sind, man solle sich moralisch an Knastinsassen orientieren und sich auf Pädophile stürzen wie ein Rudel Wölfe: "Pädophile sind selbst im Knast übrigens unterste Schublade - da gehören sie auch hin - und das sollte man sie auch spüren lassen!"

[Bezieht sich auch auf zwischenzeitlich gelöschte Beiträge]

Ich kann in euren beiträgen, Lichtkristall und Tammy, auch nach euren Beteuerungen, ihr würdet zwischen Menschen mit pädophilen Neigungen und jenen, die sich tatsächlich an Kindern vergehen (ob durch das Anschauen von Filmen oder eigenhändig), klare Differenzierungen nicht feststellen. Bin gerade nicht ganz sicher, welches Extrem ich menschenverachtender finde. Traurig und nutzlos ist beides.

LCi_cht.KristgallxxX


Kinder bedürfen unseres Schutzes! Sie können sich nicht wehren,sie würden nicht mal wissen,was mit ihnen angestellt wird,weil sich sich die Tragweite dessen noch gar nicht bewusst sind!

Sie leiden,sie sterben im Zuge dessen oder danach...das ist unmenschlich,grausam und absolut fürchterlich was da passiert.

Bin gerade nicht ganz sicher, welches Extrem ich menschenverachtender finde. Traurig und nutzlos ist beides.

Ich habe mir das "Kein-Täter-werden" von der Charite angeschaut und ich finde es gut. Aber hier geht es ja darum gar keine Präventivmassnahmen zu treffen,wozu "Kein-Täter-werden" zählt

[[http://www.kein-taeter-werden.de/]]

Ich bin selbst Mutter einen 5 Monate alten Sohnes und ich kann es nicht ertragen,wenn sowas verharmlost oder bagatellisiert wird.

Zeig' dieses Geschriebene mal Eltern deren Kinder so grausam zugerichtet wurden!

Shojo...Du bist selbst schwanger oder schon Mutter(?) wenn ich richtig gelesen habe. Du stimmst mir doch zu,dass man als solche noch einmal mehr so etwas einfach nur verachtet und die Vorstellung dessen unaushaltsam ist,oder nicht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH