» »

Mein Vater ist pädophil

SBhelbyx T.


Nein, verharmlosend fand ich hier an sich nichts. Eher sachlich und distanziert, was auf dich vielleicht verharmlosend wirkt,

Da ich Dich als sachlich argumentierend kennengelernt habe, gehe ich davon aus Du hast nicht alles gelesen ":/

anzeigen würden.

[Verharmlosung von Straftaten durch die Moderation gelöscht]

Pädophilie ist eine Vorliebe genauso wie Homosexualität, SM, Koprophilie uva.

Und der Kommentar vom Mod

Ich habe einige Beiträge gelöscht, in anderen einzelne Aussagen herausgenommen.

Ich bitte nachdrücklich darum, auch bei diesem sensiblen Thema die Forumsregeln zu beachten, das bedeutet auch, auf die Verharmlosung pädosexuell motivierter Straftaten zu verzichten.

Und ein Teil der User schreibt immer noch freudig mit....zugegeben etwas entschärfter

EClkaalVyBsxha


Mag nicht mehr alles durchlesen(is ja eh immer wieder das gleiche)

ICH würd meinen Vater bestimmt nicht darauf ansprechen, ob er gerne Kinderpornos konsumiert. Hallo?? Was denkt ihr, was der als ANtwort gibt? "Ja mein Sohn, ich kuck sie gerne." %-|

Wer sowas verharmlost hat irgendwo einen Hirndefekt. Und ist selber krank.

Wie auch immer, schon an der Justiz merkt man doch, dass es aussichtlos ist.

Ein Mitarbeiter sollte Kassetten digitalisieren, also irgendwie auf den PC kopieren..was findet er? Kinderpornos! Und der Kunde war ein ziemlich guter Kunde, war oft bei ihm, sie hatten ein gutes Verhältnis. Aber was sollte er denn tun? Wenn er ihn anzeigen würde, ginge das wiederum unter Datenschutz Missbrauch etc... :-|

Und: Den Pädos ist nicht damit geholfen, die Filmchen zu legalisieren solange sie es nicht selber tun. Es sind ja keine Trickfilme, sondern es wird WIRKLICH getan!!! Auch für diese Filmnchen müssen Kinder herhalten, also..wo ist der Unterschied zwischen selber tun und konsumieren? Auch wenn du es nicht tust, der andere hat es ja schon getan. Und es ist noch nicht das Ende, wie NAIV, zu glauben, dass es bei den Filmchen bleibt, die schon gedreht wurden... >:(

S}hojxo


Ich habe einige Beiträge gelöscht, in anderen einzelne Aussagen herausgenommen.

Ich bitte nachdrücklich darum, auch bei diesem sensiblen Thema die Forumsregeln zu beachten, das bedeutet auch, auf die Verharmlosung pädosexuell motivierter Straftaten zu verzichten.

Und ein Teil der User schreibt immer noch freudig mit....zugegeben etwas entschärfter

Ein TEIL der User? Welcher User genau - der User, die - Zitat Moderation - "pädosexuell (motivierte) Straftaten" verharmlost hat? Nenn die betreffenden User mal mit Namen, bitte. Denn meines Wissens gab es nur einen hier, der das bezüglich kinderpornografischen Materials getan hat und der im betreffenden Beitrag auch Zensur erfahren hat - d.mueller nämlich. Alle anderen haben sich von dieser Aussage deutlich distanziert, soweit ich es überblicke.

Die eindringliche Bitte, pädophil orientierte Menschen nicht grundlegend zu verurteilen, ist etwas anderes und hier ausdrücklich NICHT zensiert worden (im Gegensatz zu üblen Unterstellungen anderer User d.mueller gegenüber, die auch der Moderation zu weit gingen, übrigens). Bei der bloßen Neigung handelt es sich nämlich nicht um eine Straftat, auch wenn Du Dich auf der vorigen Seite zu der Unterstellung versteigst, man müsse davon ausgehen, dass sie alle lügen und sehr wohl straffällig werden/es bereits geworden sind.

Erstaunlich, dass ausgerechnet Du Sachlichkeit forderst - denn gerade von Dir habe ich in diesem Faden auffallend wenig Sachliches lesen dürfen.

SBhoxjo


Mag nicht mehr alles durchlesen(is ja eh immer wieder das gleiche)

Zum Teil, aber nicht ganz. Jetzt, nach Deinem beitrag, gibt es allerdings natürlich mehr Wiederholungen als vorher, wie immer, wenn jemand nicht alles liest, aber kräftig dazusenft. ;-)

S>hLojo


Ohwiepeinlich - Deine Situation ist natürlich wirklich saumäßig unangenehm. Ich hoffe, die Kerle aus Berlin melden sich noch!

ERlkalxysha


Zum Teil, aber nicht ganz. Jetzt, nach Deinem beitrag, gibt es allerdings natürlich mehr Wiederholungen als vorher, wie immer, wenn jemand nicht alles liest, aber kräftig dazusenft. ;-)

Ich musste, hatte das Gefühl, dass ich auch was loswerden musste, nämlich die Geschichte, die ich mir mit Entsetzen anhören durfte. ;-)

Ich habe nicht gesagt, dass ich mich nicht auch wiederholen werde. ;-D

I4cemaStix


Es sind ja keine Trickfilme, sondern es wird WIRKLICH getan!!!

Najo, kinderpornografische Zeichnungen, Hentais etc sind auch verboten ":/

siofiia34x-39 jahrex alt


ich hab gestern still mitgelesen und mir ca. 12 seiten durchgelesen, hab mich bewußt aus der diskussion rausgehalten und auch jetzt lese ich still mit anstatt nun aktiv mitzudiskutieren, schon gestern ist mir aber nicht nur der dr. müller aufgefallen.

Denn meines Wissens gab es nur einen hier, der das bezüglich kinderpornografischen Materials getan hat und der im betreffenden Beitrag auch Zensur erfahren hat - d.mueller nämlich. Alle anderen haben sich von dieser Aussage deutlich distanziert, soweit ich es überblicke.

diesen hast du aber hier im faden übersehen, Shojo

27.09.10 19:33 Bewerten

an Moderation

Verlinken

PN an Autor

Alle Beiträge

des Autors

Lesezeichen

@ bothrops_atrax:

ich möchte die täter nicht verteidigen, aber denk bitte daran dass es auch heterosexuelle täter gibt die frauen verstümmeln, ermorden etc. und das dann auf bilder und videos festhalten.

also diese tatsache ist nur bei diesen von dir genannten subjekten anzutreffen. hört sich nur so an als ob es solche perverse nur bei irgendwelchen pädophilen gibt.

außerdem möchte ich anmerken, dass es, genauso wie bei heteros, auch verschiedene pädos gibt. jemand der wirklich in ein kind "verliebt" ist, [...]

wie gesagt, ich möchte hier niemanden verteidigen. ich möchte nur klar machen, dass die sache nicht so leicht ist wie sich manche das wünschen

jetzt lasst mal die kirche im dorf. ihr dreht euch hier im kreis und stachelt euch nur gegenseitig auf, mit dem fall des TE hat das hier aber nach aktuellem wissensstand gar nix zu tun.

Matzke85

ich hab dennoch diesen beitrag gestern nicht gemeldet, wollte ihn bewußt stehen lassen, um zu sehen, was noch von den herrn so kommt.

aber jemand anders hat ihn anscheinend gemeldet, und sein beitrag wurde zensiert

er sagt, daß jemand der wirklich "in ein kind verliebt ist ..."

solche dinge nicht tut wie morden und verstümmeln

da kribbelte es mir kalt den rücken runter :-o

was tut dann jemand der wirklich "in ein kind verliebt ist" stattdessen deiner meinung nach, Matske85? ???

:-/

s3of@ia34-3J9 ,jahre axlt


und:

wie gesagt, ich möchte hier niemanden verteidigen. ich möchte nur klar machen, dass die sache nicht so leicht ist wie sich manche das wünschen

wie ist die sache den deiner meinung nach, Matzke85, wie wünschst du dir die sache denn? wie sollte sie denn deiner meinung nach sein? :-/

Enlkal&ysxha


Najo, kinderpornografische Zeichnungen, Hentais etc sind auch verboten

%-|

Nur kommt dort niemand zu schaden und es ist danach auch niemand psychisch gestört bzw. verstört..

Machts PLING? {:(

I(cem2atixx


Nur kommt dort niemand zu schaden und es ist danach auch niemand psychisch gestört bzw. verstört..

Machts PLING?

Das ist mir bewusst und es war eher als Kritik an der Gesetzgebung gemeint.

Sxhowjxo


Stimmt, Sofia, jetzt erinnere ich mich auch dran, da bin ich auch gestolpert. Allerdings kann Shelby ihn wohl nicht gemeint haben, da er nicht mehr mitschreibt, oder?

E'mmaU_Pexel


Sofia

Was willst du mit deinem Beitrag aussagen? Es gibt Menschen, die sich – wie schlimm sich das auch anhören mag – nur in Kinder verlieben. Das ist doch keine Verharmlosung, sondern eine Feststellung. Und es gibt darunter tatsächlich welche, die sich verzweifelt wünschen, sie täten es nicht und verliebten sich in Gleichaltrige, aber Gefühle lassen sich schwerlich mit dem Willen steuern. Ein homosexueller Mensch wird auch nicht Kraft seiner Gedanken hetero.

Verlieben an sich ist keine Straftat. Es muss nur verhindert werden, dass diese Liebe ausgelebt wird, denn da beginnt die Straftat.

sWofia34-3+9 ja3hrxe alt


Es gibt Menschen, die sich – wie schlimm sich das auch anhören mag – nur in Kinder verlieben. Das ist doch keine Verharmlosung, sondern eine Feststellung

lese dir den beitrag bitte nochmal durch, und überlege mal weshalb er wohl zensiert wurde :)D

SVhojdo


Ich bin zwar nicht Emma, aber ich möchte trotzdem anmerken, dass "verliebt" hier in Anführungszeichen stand und die Moderation auch nicht immer recht hat. Hätte mir den Beitrag auch insgesamt ein klein wenig differenzierter gewünscht, weil weniger missverständlich. Grundlegend aber hat er absolut recht damit, dass nicht alle Pädophilen in einen Topf gehören, und ich wünschte, einige der Beiträge, in denen das getan oder zumindest nahegelegt wird, wären auch zensiert worden, einfach um des Gleichgewichts willen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH