» »

Mein Vater ist pädophil

DDu?maxl


tequilafloh

hier wird immer eine sachliche diskussion gefordert, aber so bald jemand eine andere, extremere meinung vertritt, wird derjenige als unterbelichtet hingestellt.

Wo? Weil Tränentaucherin der Auffassung ist, dass Eleonora so einiges nicht verstanden hat?

sobald jemand sagt, das sie nicht davon überzeugt sind, das die harmlosen pädophilen es schaffen, ständig an sich zu arbeiten, ist das geschrei groß.

Welches Geschrei?

ganz derbe finde ich ja wohl, hier den vergleich mit dem holocaust einzubringen. das ist in keiner form zu vergleichen und hat mit einer sachlichen diskussion nichts mehr zu tuen.

Der Holocaust nicht, allerdings Stigmatisierung und Dämonisierung, die in der NS Zeit stattgefunden hat, nicht nur mit Juden, läuft nach diesen Mechanismen. Ebenfalls ist der Hinweis ja in eine Argumentation eingebettet. Pädophilie als sexuelle Präferenz oder Orientierung. Andersartige sexuelle Präferenzen und Orientierungen haben in der NS nun einmal ins KZ geführt -ohne das irgendwelche Verbrechen stattgefunden hätten. Hier werden ja auch Sanktionen ohne Verbrechen gefordert – als Prävention.

TF$nenta|ucherxin


hier den vergleich mit dem holocaust einzubringen

Der Vergleich ist nicht weit hergeholt, wenn du ein bisschen weiter denkst... es gibt Unschuldige, die ausgeschlossen, kriminalisiert und isoliert werden – und- wie es oben gesagt wurde- "verfolgt gehören"- DAS ist nicht mehr weit weg vom Holocaust.

Wenn du das nicht verstehst, ist das ok. Aber ich sehe es so.

Unterbelichtet hat sie übrigens keiner genannt... soweit ich gelesen habe, ist jeder (einschliesslich mir) sachlich und respektvoll geblieben.

txequilaOfloxh


@ tränentaucherin

und du glorifizierst pädophile. :|N

an eleonores beitrag ist nichts rassistisches.

DTuCmaxl


tequilafloh

und du glorifizierst pädophile.

Wie wäre es, wenn du entsprechende Zitate als Beleg anführst?

L;ichctKriCstalxlxX


@ Tränentaucherin

Ich habe die ganze Zeit darüber nachgedacht,wie ich diese Frage stellen kann und ich hoffe,ich trete Dir damit nicht zu nahe...

...aber...

...wie befriedigt oder kompensiert Marco seine Liebe zu Kindern? Hat er im Zuge dessen schon mal Kontakt mit kinderpornographischen Inhalten gehabt?

Er hat ja auf seiner Webseite geschrieben,dass er Sex mit Kindern ablehnt...aber lehnt er auch filmisches Material ab ?

Ich frage nur,weil das ja bei Hetero – oder Homosexuellen auch so ist. Man hat ja auch mal Lust auf Sex,einfach ganz allgemein Bock drauf.

Und man hat als Hetero-oder Homosexueller Mensch sicherlich mehr Möglichkeiten diese Lust zu stillen...

...wie macht er das?

T[ränen~tauch"erin


und du glorifizierst pädophile

Darüber muss ich echt lachen. Kennst du mich? NEIN!

Ich habe viele Wochen damit verbracht gegen die "Bösen" zu kämpfen, ich habe ganze Nächte damit zugebracht. Ich kenne die "Gegenseite" und habe sie NIE und zu KEINER Zeit geleugnet.

Lies doch endlich mal richtig: Pädophile missbrauchen Kinder. Ich verabscheue jegliche seelisch, körperliche und sexuelle Gewalt an Kindern, ebenso KiPos – ich weiss aber, dass nicht alle Pädophile Kinder missbrauchen und nicht jeder Missbrauchstäter pädophil ist.

So und das habe ich jetzt das LETZTE MAL klar gestellt.

Wenn du es nicht einsehen WILLST, dann lass es eben.

Ich habe viele Wochen und sogar Monate versucht die "Bösen" zu bekämpfen, was sinnlos war.... erzähl du mir also bitte nichts davon, dass ich glorifiziere, nur, weil ich nicht pauschalisiere.

Das ist nämlich euer Problem: sobald nicht schwarz-weiss denkt, ist man schon fast selbst ein Täter.

Unfassbar!

L5ichtTKri8st0alxlxX


und du glorifizierst pädophile.

Wie wäre es, wenn du entsprechende Zitate als Beleg anführst?

Habe ich auch schon geschrieben.

Sjhojo


ich habe auch meine probleme damit, pädophilie als normale sexuell orientierung zu akzeptieren

Es ist ja auch keine "normale" sexuelle Orientierung, wenn man zum Thema Auslebbarkeit kommt. Es ist eine sehr tragische sexuelle Orientierung, aber dennoch eben eine, die manchmal entsteht und für die der Betroffene nichts kann. Darum geht es. "Normal" ist es in dem Sinne nicht und wird es nie sein, zum einen, weil glücklicherweise vergleichsweise selten, zum anderen, weil mit sehr spezifischen Problemen verbunden, die sich nicht ausräumen lassen, also immer bestehen werden.

Kinder sind ALLES

Und keiner ist darauf eingegangen! Warum nicht?

Ich sehe es wie Dumal - es wurde durchaus darauf eingegangen, aber eben sachlich, nicht emotional. Was hat irgendwer davon, wenn wir einander jetzt erklären, wie ungemein heilig Kinder seien? Es steht doch ganz klar fest, dass es in erster Linie darum geht, Kinder zu schützen. Warum muss man da jetzt Wirbel drum machen und Betroffenheiten austauschen, wenn das sowieso Konsens ist?

hier wird immer eine sachliche diskussion gefordert, aber so bald jemand eine andere, extremere meinung vertritt, wird derjenige als unterbelichtet hingestellt.

Und wo genau wurde Eleonora als unterbelichtet dargestellt?

In anderen Fällen mag es sein, dass die Geduld nicht reicht, um mit dem geschriebenen Unsinn so umzugehen, als würde es sich lohnen, darauf einzugehen, ja. Wenn jemand in diesen Faden schreibt, "Die müssen alle eingesperrt werden, weil nämlich Kinder heilig und die scheiße und ich finde und deshalb und sowieso, WEG MIT DEN PERVERSEN!", dann hat derjenige sich schon sehr gründlich selbst disqualifiziert - dann hat er nämlich entweder gar nix gelesen oder aber ist in keinster Weise bereit, sich mit dem Gelesenen auseinanderzusetzen, er will einfach nur seine Meinung rausblöke. Und das hat in meinen Augen tatsächlich keinen Respekt verdient, weil derjenige sich selbst in hohem Maß respektlos zeigt.

tAequil5aJflxoh


es wird immer gesagt, man hat nicht richtig gelesen, man hat nicht verstanden usw...

es gibt leute, die haben gelesen und auch verstanden, aber teilen nicht diese meinung.

hier hat keiner gefordert, das pädophile vergast werden sollen.

ich habe aber die gleiche befürchtung wie eleonore.

ich frag euch mal, was passiert, wenn euch jemand erzählt, er hätte die phantasie, amok zu laufen und menschen zu töten. plötzlich laufen alle zur polizei und verlangen, das er in die klinik kommt und alle befürworten es. alle sind überzeugt, es ist der richtige weg. keiner fragt nach, keinen intressiert es doch, ob es nur phantasie ist. derjenige könnte tausendmal sagen, würde ich nie tuen, das ist nur in meinem kopf. trotz allem wird er verfolgt und ausgegrenzt. aber da ist das ok?

Diumbaxl


tequilafloh

aber da ist das ok?

Nein.

TVräne(ntau_c#herxin


...wie macht er das?

Er hat einige Intereviews gegeben, schau mal auf seiner Seite, die sind da verlinkt. Unter anderem für die Neon. Da steht sowas auch drin. Ich plauder hier also kein "Insiderwissen" aus.

Natürlich hat JEDER Mensch eine Sexualität. Aber Macro VERABSCHEUT Kinderpornographie, das kannst du einfach nicht nachvollziehen, weil du nicht begriffen hast, dass er Kinder wirklich TIEF liebt- lies mal seine Seite zu den Kinderrechten, er hat einen sehr hohen Anspruch an sich selbst auch im Umgang mit kindern. Der weit über "Ich werde keinem Kind weh tun oder es missbrauchen" hinausgeht.

Marco verabscheut Kinderpornographie.

Seine Sexualität findet in seinem Kopf statt. Er hat nur seine Fantasie und sich selbst, also Selbstbefriedigung. Und natürlich legale Abbildungen von Kindern in Modekatalogen. Das ist alles.

Und, auch wenn allein dieser Gedanke für euch sehr befremdlich sein muss (war er für mich anfangs auch), muss man einfach bei den Fakten bleiben: er tut NIEMANDEN weh!

LWicht2KristxallxX


Und wo genau wurde Eleonora als unterbelichtet dargestellt?

In anderen Fällen mag es sein, dass die Geduld nicht reicht, um mit dem geschriebenen Unsinn so umzugehen, als würde es sich lohnen, darauf einzugehen, ja. Wenn jemand in diesen Faden schreibt, "Die müssen alle eingesperrt werden, weil nämlich Kinder heilig und die scheiße und ich finde und deshalb und sowieso, WEG MIT DEN PERVERSEN!", dann hat derjenige sich schon sehr gründlich selbst disqualifiziert – dann hat er nämlich entweder gar nix gelesen oder aber ist in keinster Weise bereit, sich mit dem Gelesenen auseinanderzusetzen, er will einfach nur seine Meinung rausblöke. Und das hat in meinen Augen tatsächlich keinen Respekt verdient, weil derjenige sich selbst in hohem Maß respektlos zeigt.

Naja,damit hast Du sie schon irgendwie untergraben. Ich fand ihren Beitrag absolut okay,aber es dann mit "geschriebenen Unsinn" zu betiteln finde ich nicht in Ordnung. Das ist ein freies Forum und jeder kann seine Meinung sagen,sie wurde weder beleidigend gegenüber den Usern noch Marco gegenüber.

Ich finde nicht,dass ihr Beitrag respektlos war,aber da hat ja auch jeder seine ganz eigene Meinung ;-)

Tquneontau&chexrin


[[http://www.schicksal-und-herausforderung.de/links.html]]

weiter unten findest du ein paar interviews, dabei auch interviews, die marco selbst gegeben hat....

DUumaxl


tequilafloh

hier hat keiner gefordert, das pädophile vergast werden sollen.

In diesem Faden konnte ich derartiges nicht lesen. Darauf zielte der Hinweis auf den Holocaust nach meiner Lesart aber auch gar nicht ab. Siehe meinen obigen Beitrag. (In Deutschland gab es dutzende KZs, in denen nicht vergast wurde, aber eben sogenannte Volksschädlinge eingesperrt wurden.)

L8ich2tKri`staxllxX


Seine Sexualität findet in seinem Kopf statt. Er hat nur seine Fantasie und sich selbst, also Selbstbefriedigung. Und natürlich legale Abbildungen von Kindern in Modekatalogen. Das ist alles.

Und, auch wenn allein dieser Gedanke für euch sehr befremdlich sein muss (war er für mich anfangs auch), muss man einfach bei den Fakten bleiben: er tut NIEMANDEN weh!

Das heisst also,um aktive Sexualtität auszuleben kann Marco auch mit Erwachsenen was anfangen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH