» »

Mein Vater ist pädophil

mNonpty p8ythxon


WTF, bringt dich, Sven, zur Ansicht, KIPO gehört nicht exemplarisch bestraft?

Entschuldige, SVEN, aber offensichtlich hast du deinen Beitrag WIRKLICH missverständlich geschrieben. Streiche meine Worte.

SKven_z33


hehe ich habe nichts Missverständlich geschrieben....... wurde eindeutig formuliert. Ihr seid nur scheinbar so aufgeregt bzgl. dieses Themas das Ihr die Texte teilweise nur überfliegt und daher nicht richtig lest. :)D

D>uVmaxl


monty python

Bevor du irgendwelche Dinge insinuierst, wäre es sinnvoll wenn du aufmerksam lesen würdest. Ich habe weder Zeit noch Lust mich mit so etwas zu befassen.

Lies einfach die Frage, auf die bothrops antworten wollte.

Btothropvs_atrxax


Bothrops_atrax

Dutroux war doch Belgien.

Dumal

Richtig - aber auch dort gibt es eine Justiz :-p ;-D

Hätten sie ihn drin behalten, hätten mind. 4 kleine Leben gerettet werden können, verschwunden sind ja noch mehr - aber man konnte es ihm nicht zuordnen. Leider kam auch für Dutroux Schutz von "oben", die Polizei wurde geschmiert, 27 Zeugen "beseitigt" ... ich bin bestimmt schon seit 2 Wochen dabei den ganzen Fall zu "aufzuarbeiten" - und es ist erschreckend, wie wenig gemacht wurde um ein paar schritte weiter zu gehen. Dutroux war nicht der dicke Fisch als der er hingestellt wurde. Warum hat man Michel Nihoul nicht etwas näher "beleuchtet"? Wenn ich mir die Verbindungen anschaue sieht es eher danach aus das er eine wichtige Rolle in der Verbindung mit den "oberen" Personen spielt.

Ich könnte jetzt noch soviel dazu schreiben - aber es wird wohl nie wirklich geklärt werden. Dafür ist es auch schon zu lange her.

Liebe Grüsse:

Tammy

lDiebl2ingsmaxus


Tut mir leid, aber diese Reaktion verstehe ich jetzt gerade nicht...... hast Du meinen Beitrag vieleicht missverstanden?

das kann gut sein, sorry!

Ich WAR Opfer und ich empfinde es als Schlag ins Gesicht, wie hier über die "armen, armen" Täter diskutiert wird und alles verharmlost wird. Du bist eben nicht das Maß aller Dinge.

Du hast völlig Recht und das ist es auch. :°_

WTF, bringt dich, Sven, zur Ansicht, KIPO gehört nicht exemplarisch bestraft?

Man weiss es nicht, vlt. weil er sich nicht genug Gedanken gemacht hat? Oh man, ich hab die Zusammenhänge und Bedeutsamkeit nun schon so oft hier im Fred erwähnt und bin es langsam leid^^

einfach noch mal im Thread nachlesen. Also damit meine ich nicht den Autor des zitierten Beitrags, sondern das was er angesprochen hat.

Ein Hoch auf die Menschenrechte.

@ tränentaucherin:

vlt. solltest du dich etwas zurücknehmen und nicht für ALLE Opfer sprechen, aus Anstand.

Dann ist es nämlich ok und etwas anderes.

Wieso du es so siehst ist imho für mich tatsächlich schwer nachzuvollziehen, und ich bin sehr froh dass es auch viele gibt die es anders sehen.

und: ICH kann mich nicht in ein opfer reindenken?! Vlt. war ich kein Kind mehr und der Täter kein Pädophiler, aber mach bitte nicht den Mund zu weit auf mit solchen Aussagen... aus Respekt. Danke.

lg

Tlräne+ntauchserin


die "armen, armen" Täter diskutiert wird

Das Wort "arm" kam hier nie vor und über "Täter" diskutieren wir vorwiegend auch nicht. Vielleicht liest du nochmal richtig ;-)

DCumxal


Bothrops_atrax

Richtig – aber auch dort gibt es eine Justiz

Ja klar. Nur wurdest du ja nach einem Fall in Deutschland gefragt. Ich für meinen Teil kenne die Rechtslage und Rechtsprechung in Belgien nicht mal im Ansatz. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sonderlich viele Leute im Faden sind, denen es anders geht.

Tqrän/en#t7atuchecrin


@ lieblingsmaus:

Und mir ist gottseidank sowas noch nicht passiert, dann wär ich nicht mehr am leben und der Täter ebenfalls nicht.

Daraus habe ich meinen Schluss gezogen und jetzt bin ich respektlos?

???

Ich habe auch nicht im Namen aller Opfer gesprochen, sondern nur betont, dass ich auch Opfer von Missbrauch war/wurde. Das war alles.

Bin ich froh, dass ich jetzt zur Arbeit muss... und tschüss *:)

BSotlhrJops_<atraxx


Es wurde von mehreren Seiten bewiesen, dass Dutroux NICHT pädophil war.

Tränentaucherin

von 4 Psychologen wurde das in einem Gutachten geschrieben ja -

Auszug:

Da die Medien Dutroux trotz des gemischten Alters seiner Opfer (8-43 Jahre, drei der fünf Opfer 17 Jahre und älter, sofern man den obengenannten Fall der 50-Jährigen außer Acht lässt) weltweit vorwiegend als Pädophilen dargestellt hatten[15][16][17], sah sich das abschließende Gutachten, das unüblicherweise von insgesamt vier Psychiatern und einem Psychologen einstimmig verfasst wurde, veranlasst, mit Nachdruck festzustellen, dass er nicht pädophil sei, sondern vielmehr ein gegenüber Gewalt empfindungsloser Psychopath, der aus Machtstreben und Geldgier gehandelt habe, allerdings voll schuldfähig sei

trotzdem war er ein Kinderschänder. Weiteres auch hier :

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Marc_Dutroux]]

Liebe Grüsse:

Tammy

BPothrFops_adtraxx


Nur wurdest du ja nach einem Fall in Deutschland gefragt.

vielleicht habe ich etwas überlesen. Ich kann - auch ein paar Seiten zurück nichts lesen wo es nur um Deutsche Täter oder Rechte geht. Sorry.

Und leider ist es nicht nur ein Deutsches Problem...

Liebe Grüsse:

Tammy

DWumxal


Bothrops_atrax

vielleicht habe ich etwas überlesen.

Jap. :-)

Ich kann – auch ein paar Seiten zurück nichts lesen wo es nur um Deutsche Täter oder Rechte geht. Sorry.

Wegen mir kann hier auch die Rechtslage und Rechtsprechung aus vielen verschiedenen Ländern diskutiert werden.

MUaeraid


Das Wort "arm" kam hier nie vor und über "Täter" diskutieren wir vorwiegend auch nicht. Vielleicht liest du nochmal richtig

*ironiemodusan*

Du hast recht, entschuldige bitte, es sind natürlich keine Täter sondern "Opfer ihrer Leidenschaft" :=o

*ironiemodusaus*

E^mma0_PYeel


trotzdem war er ein Kinderschänder.

Aber offenbar nicht pädophil und da wir über Pädophile sprechen, ist Dutroux völlig uninteressant für die gesamte Diskussion. Denn selbst wenn man alle Pädophilen dieser Welt direkt an der Länger der Großzehe eindeutig identifizieren und direkt nach der Geburt präventiv wegsperren könnte, wären die Kinder von Dutroux trotzdem missbraucht und getötet worden.

Letztlich wurde damit jetzt ja nur nochmals deutlich gemacht, dass nicht jeder Pädophile eine kindesmissbrauchender Triebtäter ist und umgekehrt nicht jeder kindesmissbrauchende Triebtäter ein Pädophiler.

Elmma'_Pxeel


Maerad

Du hast recht, entschuldige bitte, es sind natürlich keine Täter sondern "Opfer ihrer Leidenschaft"

??? Vielleicht haben wir gerade eine unterschiedliche Definition des Begriffes "Täter", aber ein Täter ist doch jemand, der sich strafbar gemacht hat oder bist du da anderer Meinung?

S=heylby Tx.


Ich hätte gerne den Link für den Beleg zu einem solchen Fall in D. Danke.

cidBillings

Ist schnell zu überlesen ;-)

Du hast recht, entschuldige bitte, es sind natürlich keine Täter sondern "Opfer ihrer Leidenschaft

Obwohl ich mit Tränentaucherin selten übereinstimme.......sie versucht den, geschätzten, halben Thread eine Lobby für die Pädophilen zu bilden, welche keine Täter sind, also keine Kinder mißbraucht haben o.ä.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH