» »

Ich glaube Als zu haben, habe Angst

JYujley


Also man kann auch durch den Schilling-Test bestimmen, ob der Intrinsic-Faktor fehlt oder nicht ;-) (zweiter Schilling-Test mit Zugabe von Intrinsic-Faktor, ändert sich das Ergebnis, liegts am Intrinsic-Faktor, bleibt das Ergebnis gleich, isses ne Darmgeschichte @:) )

ebroxcs


Die Magenspiegelung geht allerdings schneller und dann weiß man auch relativ schnell, ob Bakterien oder sonst was im Magen/Darm sind. ;-D

Ist nur unangenehm. Aber ohne Spritze darf man sofort wieder gehen und normal essen etc.

Dann muss man kein Urin sammeln und sich etwas spritzen lassen (wobei man bei einem VB12 Mangel das sowieso machen muss).

Jhulexy


Dass es schneller geht usw. ist mir auch klar, ich meinte nur, falls man eh nen Schilling-Test macht ;-) (aber ich glaube, wir sprengen gerade den Faden hier... |-o )

S8heexp


Nur mal kurzer Einwurf:

Wenn das VB12 nicht resorbiert werden kann liegt es so gut wie immer am Intrinsic-Faktor.

Das ist nicht ganz richtig. Es gibt schon ein paar verschiedene Ursachen, warum das B12 nicht oder nicht richtig aufgenommen werden kann. Das sind zum einem, wie du schon geschrieben has, der fehlende Intrinsic-Faktor, dann wäre noch eine Autoimmungastritis möglich, bestimmte Krankheiten wie Morbus Crohn oder Zöliakie, Antikörper gegen Parietalzellen, ein Malabsorptionssyndrom usw. Die Diagnose und Ursache kann auch lauten "Unbekannt". Letzteres ist nämlich bei mir der Fall, was den aktuellen Stand betrifft.

Schilling-Test Macht heute kaum jemand noch. Entweder wird Gewebe aus dem Magen entnommen oder es wird eine Blutuntersuchung vorgenommen.

LPöFckc%hexn1


Liebe Mimimaus

Kann das die Psyche machen,wenn man doch schön schläft und träumt??

JA

Wenn ich nachts aufwache,habe ich ja noch nicht sofort meine Ängste im Kopf,aber dennoch sind meine Hände und mittlerweile auch die Arme total schwach und unbeweglich,wenn ich sie länger nicht bewegt habe

sich nicht aufraffen können; nicht wollen können; nicht aus dem Bett kommen; lustlos, antriebslos; schwach, kraftlos; ohne Schwung und Initiative; der "innere Schweinehund" wird unüberwindbar groß; Gefühl, als ob unsichtbare Macht einen von jeglicher Aktivität fernhält

das geht so weit, sich körperlich gelähmt zu fühlen.

auch mein Kleiner Finger und der Ringfinger sind eigendlich ständig eingeschlafen wenn ich nachts aufwache.

Innere Unruhe, nervös, gestresst, gehetzt, getrieben; "wie unter Strom"; leerer Beschäftigungsdrang; vieles anfangen, ohne es beenden zu können

das führt auch zu Kribbelgefühlen im Körper.

[[http://www.angst-und-depri.info/deprisympt.html]]

S)he_ep


Die Tabletten die ich nehme heißen Vitamin B-Komplex von ratiopharm.

Außerdem nehme ich auch Spirulina seit einigen Jahren regelmäßig ein,da sind ja auch ne ganze Reihe an Vitaminen drin.

Man sollte Nahrungsergänzungsmittel nur einnehmen, wenn man auch tatsächlich einen Mangel hat. Sonst kann es das Gegenteil bewirken, nämlich eine Überdosierung. Wäre zumindest bei deinen Beschwerden auch eine Möglichkeit, die man in Betracht ziehen sollte.

Deinen Calciummangel solltest du jedoch beheben. Nimmst du da Tabletten? Des Weiteren sollte hier, wie erocs schon erwähnte, das Vitamin D3 abgeklärt werden. Calcium und D3 hängen ja mehr oder weniger miteinander zusammen.

Hab ich dich schon gefragt, ob du auch mal auf Borreliose getestet wurdest?

J$ulxey


Sheep

Schilling-Test** Macht heute kaum jemand noch. Entweder wird Gewebe aus dem Magen entnommen oder es wird eine Blutuntersuchung vorgenommen.

Also wir haben den recht häufig durchgeführt... :=o

MlimiNmaus5


Hallo zusammen,

War noch bei keinem Rheumatologen,Orthopäten und auch nicht beim Frauenarzt.

War heute wieder beim hausarzt un habe ihn wegen B12 Mangel auf den Holo TC Wert angesprochen,da hat er nur gemeint,das brauchen wir nicht,so ein Mangel läßt sich auch so gut im Blut nachweisen.Also hat er mir nochmal Blut abgenommen...Un läßt jetzt die B-Vitamine testen.

Die Laboruntersuchungsergebnisse vom Krankenhaus hatte er heute leider noch niccht vorliegen,habe sie also leier immernoch nicht.

Jetzt schreibe ich doch noch einmal kurz,wie alles begann...

-Mitte Juni Streptokokkenangina mit knapp 40 Fieber

-Zehn age Antibiotika

-Am 8. und 10. Tag der Einnahme massives Herzstolpern

-Eine Woch später 2-3 Tage sehr erschöpft und müde gefühlt

-Langzeit EKG ok,Herzultraschall ergab einen angeborenen Mitralklappenprollaps

-Plötzlich ständig gelben Belag auf der Zunge mit jucken im Hals,Speiseröhre und Magen

-Ging wieder vorbei.

-Dann plötzlich nur noch müde nd erschöpft,zittrige Beine

-Dann kamen Bauchschmerzen,Durchfall,Schwindel und Schweisausbrüche dazu.

-Als die wieder nachließen,bekam ich plötzlich so ein kaltes brennen am Rücken,was sich auf den ganzen Körper ausbreitete.

-Blutuntersuchungen ale ok,Stuhlprobe ercab einen mäßigen Befall von den Pilzen Candida Albican und Candida Spezies

-Arzt hat aber nix gemacht,da nur mäßiger Befall

-Der schwndel kam für ca.1-2 Wochen wieder massiv zurück

-Schwächegefühl in Beinen und Armen wird immer stärker,vor allem die rechte Körperseite und das rechte Handgelenk.

-bekomme seltsame und unregelmäßige Muskelzuckungen am ganzen körper.

-Ständiges surren und vibrieren im Fuss

-Spüre immer wieder an verschiedenen Stellen meines Körpers meinen Puls,sogar auf der Zunge,auch die Zunge und der Gaumen und die Lippen Zucken ab und zu

-Erst da bekam ich die Angst ALS zu haben

-komisches krippel bzw.jucken in den geschwächten Muskeln,hielt ca.2 Wochen an.

-Bemerke Muselschwund an der rechten Hand zwischen Daumen und Zeigefinger

-Nun ist auch die linke Hand betroffen

-Das Jucken in den Muskel kommt immer mal wieder sowie auch dieses Brennen auf der Haut.

-Nachts schlafen oftt der Ring-und der kleine Finger beider Hände ein und komischer Weise auch immer mal wieder mein großer Zeh...

-Momentan bin ich ziemlich kurzatmig

So,jetzt habe ich nochmal mein ganzes Beschwerdebild nieder geschrieben,viell.hat ja irgendjemand noch eine Idee..

Es ging auf jeden Fall alles mit diesen Streptokokken los.

War vorher glücklich und zufrieden mit meinen beiden Kindern.

Muss noch dazu schreiben,dass ich noch stille und seit 8,5 Monaten nachts nicht mehr durchgeschafen habe..werde teilweise aller 2 Stunden,manchma auch jede Stunde geweckt.

Aber habe irgendwie gelernt mit dem wenigen Schlaf auszukommen.

Mir würde ja alles nicht so extrem Angst machenwenn ich diesen Muskelschwund an der Hand und diese komischen Zuckungen nicht hätte..das sieht für mich halt total nach dieser blöden Krankheit aus...komme garnicht mehr zur Ruhe,habe nur noch Angst.

Wurde schon auf Borelliose getestet,per Blut und bekam auch eine Nervenwasseruntersuchung,wo man auch nix feststellen konnte.

Meine Hände kann ich nachts schon gleich wieder bewegen,sie fühlen sich halt in dem Moment,in dem ich aufwache total kraftlos an.

Habe noch vergessen zu schreiben,dass mir seit ein paar Tagen auch die Zunge kribbelt und brennt.

LG Mimimaus

nVancihen


Was bringt dir es immer weiter zu klagen? Ich glaube du machst dich wirklich selbst nervös und beobachtest dich ein bisschen zu viel.

Lass dich zu anderen Ärzten überweisen, bei dir kann viel orthopädischer oder hormoneller Natur sein.

Rumjammern hier im Forum bringt nichts, versuch an deine Blutwerte ranzukommen. Dann kann man weitersehen. Ein lapidarer Nährstoffmangel kann schon so extreme Dinge verursachen wie bei dir.

Mal ganz blöd frag: Ernährst du dich ausgewogen? Du bist am Stillen und solltest auf deine Vitamine und Mineralstoffe achten. Trinken ist auch ganz wichtig.

M1imi)mbauxs5


Hallo Nanchen,

ich weiss,dass rumjammern nix bringt,aber ich kann ja sonst mit niemandem über meine Ängste sprechen...

Ich versuch mit Nahrungsergänzungen Mängel auszugleichen,weil ich mich wohl momentan gerade nicht so super gesund ernähre,wobei ich das eigentlich noch nie getan habe...

Aber laut Blutuntersuchung habe ich ja keine Mängel.

Klar beobachte ich meinen Körper jetzt auch ganz genau und es sind wohl auch einige psychische Dinge mit dabei,aber dieser dumme Muskelschwund ist wirklich da und verängstigt mich einfach total.

LG Mimimaus

e$roxcs


Hol deine Blutwerte ab und tippe sie ab, ansonsten können wir nichts tun!

HoloTC ist der zuverlässige Marker für einen B12 Mangel, da der Mangel in den Zellen beginnt! Vitamin B12 ist erst niedrig, wenn es sehr kritisch wird und der Mangel mehrere Jahre besteht. Vergleichen kann man das mit dem Eisen und Ferritinwert.

B12 ist der normale, schlechte Wert und HoloTC dder Speicherwert.

G[rotatxig


Vergleichen kann man das mit dem Eisen und Ferritinwert.

B12 ist der normale, schlechte Wert und HoloTC dder Speicherwert.

Warum weiss das dann kein Arzt? Also bei dem Eisen schon, da wird bei mir immer Ferritin getestet, bei B12 allerdings immer nur Pg/ml mit den referenzwert 199-732. Mein wert liegt immer unter 500 Pg/ml. Letztes Jahr mal bei 180 Pg/ml da wurde gesagt, ein bisschen wenig, kaufen sie sich Tabletten, damit wurde es auch besser. Ich nehme tägl. 80mg Pantoprazol und zusätzl. 10ug B12.

SEhexep


@ Grottig

Wenn du Pantoprazol einnimmst, dann hemmt dieses Medikament die Aufnahme vom Vitamin B12! Da wäre es echt ratsam, wenn du dir das B12 regelmäßig spritzen lässt! Und 180 pg/ml ist eindeutig zu wenig!

G-rottxig


180 pg/ml ist eindeutig zu wenig!

Das war ja auch letztes Jahr und du kannst mir glauben, mir hat echt die Zunge gebrannt. Es wurde in den letzten 12 Wochen 4mal VitaminB12 geprüft, der Wert lag immer bei 300-400Pg/ml. Und ich habe keine grösseren Beschwerden, insofern denke ich, es ist in Ordnung.

G<ro^ttxig


Wenn du Pantoprazol einnimmst, dann hemmt dieses Medikament die Aufnahme vom Vitamin B12!

Ich dacht es hemmt den Intrinsic-Faktor, dieser sorgt dafür dass das Keratin (bin nicht ganz sicher, ob es das war) aufgespalten wird, damit es vom Dünndarm aufgenommen werden kann. Bei mir muss ja nichts gespalten werden, denn ich nehme ja schon das Vitamin an sich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH