» »

Unklare Gefühle für mein Baby

E8selTine


Ich empfehle intensive Psychotherapie! Eventuell mehrmals die Woche! Wenn das alles nichts hilft – Adoption. Was hat ein Kind von einer Mutter die es hasst. Aber traurig das ganze, wirklich. :-(

SXara/h Txam


@ Emma

Erst mal möchte ich sagen,dass es mir leid tut dass keiner dich mehr als Menschen sieht.

Ich kann mich sehr,sehr gut in dich rein versetzten.Ich hab selbst 2 Kinder durch Vergewaltigung und kann ganz verstehen was gerade alles in dir vor geht.Meine beiden Kinder habe ich zur Adoption frei gegeben,allerdings unter der vorraussetztung dasss ich später wenn beide älter sind Kontakt haben kann/darf mit meinen Kindern.

Währe es den für dich eine Lösung dass Kind zu einer Pflegefamilie zu geben oder es sogar Adoptieren zu lassen?

L'ichtK7rist:allxX


Weil es doch sooo schön ist, ein Kind zu bekommen und ich hätte ja nur Panik vor den Schmerzen blablabla...

%-|

Das sagt sich so leicht....

Aber egal,Du kannst einen KS machen lassen,so wie Du es Dir wünscht und das ist die Hauptsache! :)z

IucecZu+be90


Sarah :°_

Währe es den für dich eine Lösung dass Kind zu einer Pflegefamilie zu geben oder es sogar Adoptieren zu lassen?

Ja sicher, aber ich will es halt erstmal versuchen :)z

Aber egal,Du kannst einen KS machen lassen,so wie Du es Dir wünscht und das ist die Hauptsache! :)z

:)z

Slara/h Taxm


@ Icecube90

Ich drücke dir die Daumen,dass du es schaffst doch dein Kind zu lieben.Ganz viel Kraft für dich. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Aber versuch auch an dich zu denken,wenn du es nicht schaffst geb es lieber ab als krampfhaft zu versuchen dass Kind zu lieben.Kinder spüren haß/ekel oder sonst was direkt.

IVcecub~ex90


:)_ Lassen wir uns überraschen. Ich werd mich zu nichts zwingen.

Swa!rah qTaxm


Ich drück dir Daumen dass du dich richtig entscheidest und zwar dass richtige für dich. :)* :)* :)* @:) :)_

IScecEubev90


:)_ @:)

I^cecu1be90


Am 25.11. ist übrigens der Termin. :-/ Knapp 2 Wochen also.

SsarahC Txam


Soll dann dass Kind zur Welt kommen?

I/cecuybe9x0


So wie ich das verstanden habe ja. Ich muss aber schon ein paar Tage früher hin, weil ich schon eine Weile irgendwelche Wehen hab ":/

Hnlodxyn


Also ich habe hier lange still mitgelesen, aber so langsam reichts. Lass dir nichts einreden was du "musst" du musst gar nix, was du nicht willst!

Ich frag mich echt, warum hier echt Leute meinen sie solle eine natürliche Geburt machen? Erstens ist es sowieso jeder Frau selbst überlassen (natürlich halte ich auch nichts von KS wegen Sternzeichen oder sonstigem) aber in diesem Fall geht es vor allem um IHRE psychische Situation! Wenn sie meint, dass es für ihre Seele besser ist per KS zu entbinden, dann ist das auch so! Und sämtliche Küchenpsychologie von wegen die Hormone während der Geburt und Bindung zum Kind, sind absolut fehl am Platze.

Icecube, ich bewundere deine Stärke und deine Kraft. Das was du durchmachst, kann sich kaum jemand vorstellen und dass du es mit dem Baby versuchen willst ist echt bewundernswert.

SQtreif*enhöxrnchexn


Genau! Es reicht!

ich hatte ne spontane Geburt und das war auch ne interessante Erfahrung! Aber mal ganz ehrlich: ich würd vielleicht auch nen KS wollen, sollte ich nochmal ein Kind austragen!

@ Icecube:

find ich gut, dass du es versuchen willst :)^ wenn du dem mann verziehen hast und er es bereut und nun alles tut ums wieder gut zu machen....dann wirst du sicher auch ne gute bindung zu deinem krümel aufbauen! da bin ich mir sicher, besonders: weil DU es willst!

:)* :)* :)*

Ifndiv>iduaxlist


@ Hloydn

:)^ Bist mir zuvorgekommen, wollte gerade etwas Ähnliches schreiben.

@ Emma

Ich habe den Eindruck, Du siehst jetzt klarer und bist gelassener als am Anfang dieses Fadens. :)^ Ich bin auch beeindruckt, wie Du Deine Haltung hier vertreten hast, und ich finde, die hat Hand und Fuß – auch wenn sie vielleicht in einigen Punkten nicht der gängigen Denkweise entspricht. :)^ Danke für Deine Offenheit! :)^ Weiter so, ich wünsche Dir alles, alles Gute! :)* Und egal, wie Du Dich später entscheidest, Ich bin sicher, da kommt was Sinnvolles bei raus und Du wirst es nicht leichtfertig tun.

kenubbdelincxhen


huhu icecube *:)

du bist ne ganz schöne kleine zicke manchmal ;-D aber deine art zu schreiben und deinen humor mag ich :)z

gut, dass du das alles in die wege geleitet hast, nach der geburt wirst du alles andere klarer sehen.

ich kann gut nachvollziehen, dass du dem kerl versuchst zu verzeihen. alles andere würde dir auch nichts bringen. er ist in meinen augen auch kein vergewaltiger, auch wenn es eine vergewaltigung war. es ist schlimm, das so was passiert ist, aber (ohne die ache herabspielen zu wolen), er scheint das ja selber aufs übelste zu bereuen :=o

wie stehst du ihm denn gefühlsmäßig momentan gegenueber? magst du ihn? oder akzeptierst du ihn nur, freust dich aber, wenn er wieder heimfährt? ekelt er dich an? freust du dcich,ihn zu sehen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH