» »

Unklare Gefühle für mein Baby

IGcec<ube,9x0


*:)

du bist ne ganz schöne kleine zicke manchmal

;-D

wie stehst du ihm denn gefühlsmäßig momentan gegenueber? magst du ihn? oder akzeptierst du ihn nur, freust dich aber, wenn er wieder heimfährt? ekelt er dich an? freust du dcich,ihn zu sehen?

":/ Ja, wenn ich das wüsste... Ich bin froh, wenn er da ist, aber eher, weil dann JEMAND da ist... verstehst du was ich meine?

k]nuabbelixnchen


ja, das versteh ich. aber gerade wenn du so allein bist, wirst du dich mit sicherheit freuen, wenn dein kind erstmal da ist und du jemanden hast, der dich hoffentlich dein leben lang begleitet :)z

KArab1belkä4ferxle


@ Icecube

Ich finde, dass du inzwischen klarer wirkst! :)^ Am Anfang des Fadens war alles irgendwie wirr, aber jetzt sieht man da schon so einen roten Faden :)z :)^ :)^

Du wirkst stark und ich glaube, dass du jede Entscheidung packst und das es für dich die richtige ist.

Und ich finde es nicht schlimm, dass du ihm verziehen hast. Wird er bei der Geburt dabei sein? Also mit ins KH kommen?

Iecec0uVbe9x0


*:)

Ich weiß noch nicht ob ich ihn mit ins Krankenhaus nehme. Ob ich überhaupt jemanden mitnehme %:|

I|cecub]e9x0


Nicht mehr lange %:|

S!tr;e?ife>nhö`rncxhen


*:)

nur mal so:

ob du jemand (ihn?) dabei haben willst oder nicht ist typabhängig....

ich wollte (ausser der hebamme und dem arzt) keinen dabei haben. ich hätte das nicht gebraucht und auch nicht gewollt. fand ich schon ätzend dass der kv (wir hatten kein so tolles verhältnis zueinander) vor der tür gestanden hat :-/

ok war ne spontane geburt bei mir, aber ich hätte auch nicht gewollt dass der kv sieht wie ich aufgeschnibbelt werde :|N

darüber solltest du dir vorher klar werden :)z

viel glück! @:)

Iicevcuxbe90


Ich denk auch es ist ziemlich sinnlos jemanden mitzunehmen, da ich während der OP sowieso nichts mitkriege. :-)

L(ichtvKristarllxxX


Ich denk auch es ist ziemlich sinnlos jemanden mitzunehmen, da ich während der OP sowieso nichts mitkriege

Das heisst,Du wirst eine Vollnarkose haben?

ICcecCube890


Ja, unbedingt!

IkcejcubeJ90


Ich komm nicht drüber weg, wieso sollte man dabei wach sein wollen :-o {:(

k\nOub?belincxhen


ganz einfach. weil du vom schnibbel eh nichts merkst, bist ja 3/4 taub, allerdings ist dein "geist" wach :)z das heisst, du bist nach der geburt geistig auf der hoehe und kriegst alles mit und brauchst nicht erst 2 tage im daemmerzustand, um dich von einer vollnarkose zu erholen

I0cecu}be90


Aber man merkt das doch, wie an einem rumgerödelt wird :-o Oh mein Gott, nein, nie im Leben...

LricOhtQKridstallxxX


Ja,das merkt man. Aber es tut nicht weh.

kXnubb1eliXncLhexn


ein kaiserschnitt dauert 2 minuten. besser mal kurz die zaehne zusammenbeissen und das durchhalten, als danach alle nebenwirkungen einer vollnarkose durchmachen

L8ichtKtristaxllxX


@ knubbelinchen

Es ist ihre Entscheidung und das sollte man respektieren :)z @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH