» »

Unklare Gefühle für mein Baby

IXcecuxbe90


;-D

kvnubbeli3ncxhen


hab dir eine PN geschrieben :)z

s8uns^hi_nexy


am 25. .....ich denke an dich, wünsche dir alles gute für die geburt :)*

J@otBuelixa


wir denken heute an dich und dein baby...

und wir hoffen bald von dir zu hören

und ausserdem noch

herzlichen glückwunsch zur geburt

k&Jmelw7x9


Ja, das gleiche dachte ich heute auch, als ich den Faden noch einmal öffnete...

@:) herzlichen glückwunsch @:)

auch für deinen kleinen Jungen! :-@ Den du hoffentlich sehr doll lieben wirst! :-@

z]will2ingl2x3


Du hast es bestimmt schon überstanden. @:) :)*

Ich wünsche dir alles, alles Gute für die kommende Zeit und dass alles so kommt, wie du es dir wünschst.

Ich denke an dich und den Kleinen :-@ @:)

*:)

Jlotu&elixa


bin soooooo neugierig ;-D

W;ölf"inH Nox.1


Es kann sehr schwer werden.. Dass, wenn du in das Gesicht deines Kindes schaust, du immer wieder an das erinnert wirst, was dir passiert ist. Auch, wenn das kleine Wesen natürlich nichts dafür kann.

Wenn du schon professionelle Hilfe gesucht hast und es das nur noch schlimmer gemacht hat, würde ich das nicht noch mal tun.. hat ja keinen Sinn.

Es ist zwar auch nicht leicht, aber ich glaube, dass Beste was du machen kannst ist, das Kind zur Adoption zu geben!

Wünsche dir weiterhin viel Gück @:)

JOotuPelia


vielleicht hören wir ja dieses wochenende was.....ich schau jeden tag hier rein

I%cecdubex90


*:)

Wjirr&Wxarr


uuuuuuuuund? ;-D

:)* :)* :)*

I>cecubxe90


Ja, was soll ich sagen? Mir geht es soweit gut, keine Schmerzen, kein Garnichts. Allerdings auch keine über alle Maßen bedingungslose Mutterliebe ":/ Ich meine, er ist ja ganz knuffig und ich will, dass es ihm gut geht und so, aber... weiß auch nicht. :-( Ich hab eine Nachsorgehebamme, mal sehen wie das wird.

I?ndivi8dualtixst


Herzlichen Glückwunsch, tapfere Emma,

schön, dass Du das erstmal überstanden hast! :)^ Alles weitere wird sich sicher auch fügen.

Allerdings auch keine über alle Maßen bedingungslose Mutterliebe

Ist doch in Ordnung, mach Dir deshalb keine Vorwürfe. Klar ist es irgendwie schade, aber es geht vielen so, und angesichts der Vorgeschichte war doch auch gar nichts anderes zu erwarten. Immerhin: nach Hass und Ekel, wie im Eingangsposting angedeutet, klingt es ja nun auch nicht (mehr) – das finde ich schön. :)^

Erhol' Dich jetzt erstmal gut... :)* @:)

IDcecu3be9x0


Werde ich tun :-)

z;wiDllinag23


Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Sohn

... schön, dass du die Geburt gut überstanden hast :)= . Der Rest wird sich fügen :)z .

Ganz liebe Grüße :)_

vom Zwilling *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH