» »

Unklare Gefühle für mein Baby

I|cec!ubxe90


*:)

Pcerse#phone;18x83


dass kann man alles auch mit kinder

abe rso leute die reden wie du dass die kinder hassen die geben sie ambesten zur adoption frei

vielleicht findet dein kind dann eine familie dass es lieb hat, jeder mensch will geliebt werden, wenn ich mir vorstelle ich würde mein kind hassen würde ich mich für mich selbst schämen

Wie wäre es wenn man sich erstmal den ganzen Thread,oder zumindest anfang und Ende durchliest bevor man etwas dazu schreibt?

Inwiefern helfen der TE deine Vorwürfe jetzt irgendwie weiter? Meinst du nicht sie hat sich nicht selbst schon genug Vorwürfe gemacht?

Man man man %:|

P<eKrIse phonNe188x3


Wie wäre es wenn man sich erstmal den ganzen Thread,oder zumindest anfang und Ende durchliest bevor man etwas dazu schreibt?

Jaja schrieb sie und tat es selbst nicht^^ Seltsam ich klickte auf "letzten Beitrag anzeigen. Oô der ist jetzt komischerweise ein anderer als gerad eben noch,da war es der auf den ich mich bezogen hab. o.o

LNichttKrist_allxxX


@ Grauamsel

Das hast Du wunderschön geschrieben :)^ Solche Grosseltern wünscht man sich!

@ Icecube

Geht es Dir Heute schon besser?

Mnand!ri@ola


Loko wünsch ich mir als Mama x:) und Grauamsel als Oma x:) Sollte ich nochmals geboren werden. @:) @:) @:) *:)

Gdrauaxmsel


@ Mandriola

@:) Danke für Deine lieben Worte! x:)

I]cMecubxe90


Bin wieder fit :)z

G>lamoouqrma{uxs


Es ist nicht leicht damit klarzukommen,

dass es Menschen mit anderer und oftmals gegensätzlicher Meinung gibt. @:)

Es ist sehr einfach,

andere Meinungen zu diskreditieren um sie außer Konkurrenz zu schalten. @:)

EvmmaO_EPeexl


Glamourmaus

Normalerweise sollten deiner Meinung verschiedene Aspekte zugrunde liegen, wobei du dich dann für die plausibelste davon entscheidest.

Du wirfst hier eine haltlose Behauptung in den Raum, die jeglicher Grundlage entbehrt. Wenn diese Behauptung die Basis deiner Meinung ist, dann ist es wenig lohnenswert, mit dir Diskussionen zu führen, denn man muss wohl davon ausgehen, dass dein Horizont auch anderweitig eindimensional ist.

Ich gebe dir also den Tipp, dich mit den Dingen doch erstmal etwas tiefergehend auseinander zu setzen, bevor du dir eine Meinung bildest und schon könnte man diese weitaus ernster nehmen. ;-)

Icecube

Haben sich seine Eltern denn mal irgendwie zu dem Vorfall geäußert oder merkt man ihnen an, dass ihnen das Verhalten ihres Sohnes unangenehm ist? Wie ist denn generell die Stimmung?

Exmma/_PDeel


Normalerweise sollten deiner Meinung verschiedene Aspekte zugrunde liegen, wobei du dich dann für die plausibelste davon entscheidest.

Grammatik lässt zu wünschen übrig. Das war wohl |-o :=o der berühmt-berüchtigte Glühwein zu viel.

Liunax74


Emma

ist nicht schlimm...der Sinn ist zumindest angekommen ;-) ;-)

...ein kurzes Hallo von mir.Wollte schon vor 2 Stunden mal hier rein schauen aber einer meiner Söhne hat jetzt erst beschlossen,das es Zeit fürs Bett ist %:| .Somit kann ich mich mal wieder nur kurz halten,weil morgen früh um 5 ist die Nacht das erste mal vorbei und dehsalb sollte ich jetzt schlafen gehen zzz zzz .

Grauamsel

Deine Position als Oma hast Du sehr schön beschrieben.Meine Mutter sagt es ähnlich wie Du.Unsere Zwillinge sind die ersten Enkelkinder und meine Mom ist völlig im Glück.Sie ist mir auch ne tolle Hilfe und Stütze und ich bin froh,daß ich sie immer um Rat fragen kann.Sie sagt auch immer,daß sie im nächsten Leben gleich Oma werden will x:) .Und meine Kinder vergöttern sie jetzt schon,obwohl sie noch so klein sind.

Ice

schön,daß es Dir wieder gut geht.Bei dem Mistwetter fängt man sich auch schnell was ein.

Hat denn jetzt schon ein Treffen mit der Mutter von S.statt gefunden??

Wie läuft es sonst so mit Deinem Kleinen??

Liebe Grüße und eine gute Nacht *:) @:)

I_cecmubex90


Haben sich seine Eltern denn mal irgendwie zu dem Vorfall geäußert oder merkt man ihnen an, dass ihnen das Verhalten ihres Sohnes unangenehm ist? Wie ist denn generell die Stimmung?

Kann ich nicht wirklich beantworten, so viel Kontakt habe ich ja nicht. Ich weiß nur, dass sie von dem Vorfall wissen und selbstverständlich NICHT begeistert sind.

Hat denn jetzt schon ein Treffen mit der Mutter von S.statt gefunden??

Wie läuft es sonst so mit Deinem Kleinen??

Noch nicht.

Es läuft ganz gut, aber ich glaube er wird auch krank. Morgen früh gehe ich mit ihm zum Arzt, ist sowieso mal fällig glaube ich.

kJnub%beli)nchen


huhu *:)

und,wie schaut dein tagesablauf mit dem nachwuchs momentan so aus?

GDrauGamxsel


Ja, lieber einmal zuviel zum Arzt mit so einem kleinen Herzchen, als einmal zuwenig.

G,iseHlcwhxen


@ knubbelinchen

Auf S. 31 wurde diese Frage schon mal gestellt. Hier die Antwort darauf:

Naja ich steh morgens auf, mach mich fertig, der Vater vom kleinen kommt her, wir kümmern uns dann zusammen um ihn und wenn er schläft sehen wir fern, surfen, reden oder so... nachmittags kommt meine Hebamme und so ab 20 Uhr bin ich wieder allein. Jetzt wo ich krank bin bleibt Jonas' Vater (ich sag mal S.) aber hier und schläft im Wohnzimmer. Ich fühl mich aber besser, wenn meine Tür abgeschlossen ist... %:|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH