» »

Unklare Gefühle für mein Baby

sUummxm22


Du wirst verstehen, dass ich daran in den nächsten 15 Jahren keine Gedanken verschwenden will

ja ich glaube bei dir verstehe ich das, hoffe aber für dich das es doch noch gewollt anders kommt :)* ;-)

jedenfalls wollte ich damit nur andeuten dass die sorgen an sich einem schon fertig genug machen. du machst deine sache gut, bist dir aber unsicher und das nagt.

würdest dir nicht so viele unnötige gedanken machen und dasselbe tun wie jezt, wärs um einiges leichter :)z

I_ce)cu-be9x0


Hilfeeee... immer wen ich den kleinen in sein Bettchen lege fängt er an zu quaken %:| Muss ich ihn jetzt mit zu mir nehmen?

sIummmx22


wär wahrscheinlich das einfachste :)z

vielleicht reichts aber schon wenn du ihn hinlegst und deine hand, deinen arm noch ein zeitchen bei ihm läßt bis er ruhig schläft :-/

S,arxah xTam


@ Icecube

Steht sein Bettchen in eurer Nähe oder in einem anderen Zimmer?Versuch summms tip vielleicht geht es so,ansonsten wirst du ihn zu dir legen müssen.

IZcecub5e/9x0


In seinem Zimmer.

Ich werds mal versuchen und das Bett sonst in mein Zimmer stellen.

S*arah} T*am


Ok,dann kann es sein dass er einfach angst hat dich/euch zu verlieren.Haben Babys in seinem alter öfters,legt sich aber sehr schnell wieder. Zur Not einfach Bettchen bei dir/euch ins Zimmer erst mal stellen.

I@cecub'e90


Hilft nichts, sobald einer von uns ihn loslassen will fängt er an %:|

S]arah =Txam


dann wirst du ihn woll oder übel in euer bett nehmen müsst über nacht

IocmecHube9x0


Aber ich bewege mich so viel im Schlaf %:| Am Ende schubs ich ihn raus. :-o

sNu8mmmx22


wenn du ihn überhaupt nicht zu dir legen willst, muß die hand also bei ihm lassen :-/

die kleinen spüren den körperkontakt.

kuscheltier wird wahrscheinlich noch zu früh sein. würde an deiner stelle aber gleich anfangen in an soetwas zu gewöhnen. irgendetwas das er gerne hat und das er beim einschlafen jedesmal dabei hat und halten kann :)z

sxumTmm22


Am Ende schubs ich ihn raus. :-o

das wird nicht passieren ;-D

da hat glaube ich jeder anfangs angst davor ;-) man bekommt aber offensichtlich sowas auch gut im schlaf mit :)z

c+hat"tie


direkt mit ins bett zum schlafen würd ich auch nicht.

heisst zwar immer man legt sich angeblich nicht aufs eigene baby aber wäre mir zu gewagt.

gibt so babybetten wo man ans eigene machen kann. baby liegt dabei aber im eigenen bett und man kann einfach zu ihm greifen ins bett.

glaube die sind echt praktisch.

villeicht würd sowas euch helfen?

IXcecu]bxe90


Vielleicht, aber sowas haben wir nicht :-(

Und in mein Bett... wie gesagt erstens bewege ich mich so viel und mein Bett ist mir ziemlich heilig. ":/ Hört sich bestimmt doof an... aber das teile ich nicht. Eigentlich...

stu7mmm2x2


ja chattie.

wie haben bei unserem kurzerhand die gitter soweit abgeschnitten und die obere stange runtergesetzt das das genau mit der kante von unserem bett abschließt. natürlich nur auf der einen seite.

viel bequemer um das baby reinzulegen oder mal kurz das bettchen zu richten :)z

c'hattKie


ne ist verständlich.

hab mal bericht gesehen das eltern im schlaf immer mal arm etc aufs kind legen. durch bewegung der eltern das kind verrutscht. kissen etc auch.

da wurden eltern im schlaf gefilmt.

puh. also mir wäre das zu gefährlich nach den bildern wo ich da sah.

so wiegen gibts bestimmt auch gebraucht. vileicht wär es eine anshaffung wert wenn ihr das geld habt?

im eigenen bett wenn es sich da angewöhnt zu schlafen bekommt man es auch schwer wieder abgewöhnt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH