» »

Energievampire

KgleIio


malguckn31

Hm, das ist natürlich richtig. Ich habe da mich nicht auf mein Bauchgefühl verlassen, ansonsten wäre es nicht soweit gekommen. Aber Gott sei Dank ist jetzt der Groschen gefallen.

Ja, und ich verstehe auch, dass man dann irgendwann enttäuscht da sitzt und sich denkt, ich werde ja nur ausgenutzt und nur als "Mistkübel" betrachtet. Das Problem ist einfach nur, dass man sich als so einen zur Verfügung stellt und im Prinzip darüber enttäuscht ist, dass alle dann auch etwas reinschmeißen. Nur, ist es eben auch sehr schwierig, da vorbei zu gehen, wenn es so einladend gemacht ist.

mOalg+ucknB31


@ Kleio

Ja, es ist einladend gemacht. Ist ja nicht so, dass ich sage, ja gibt mir eueren Müll. Ich habe ja Gott sei Dank schon in frühen Jahren extremere Fälle gehabt und habe auch da den Kontakt schlagartig reduziert (reduzieren müssen).

m/ a Ir v i wn


@ malguckn31/Kleio/Lancis

Kleio, Lancis – in der Hinsicht "es gibt immer jemanden, der etwas tut und jemanden, der es mit sich machen lässt", gebe ich Euch natürlich Recht. Andererseits möchte ich doch noch eine andere Ebene in diese Diskussion einfließen lassen: ich hatte nämlich kürzlich genau dieses oben beschriebene Gefühl – also jenes Gefühl, dass jemand aus meinem näheren Umfeld eigentlich nur ein Energieräuber (in dem hier beschriebenen Sinne) sei. Zu dem Gedanken kam ich, weil ich eine Bitte aussprach und viele auf diese Bitte reagierten (ich bin ihnen allen sehr dankbar), während diese – mir durchaus wichtige – Person einfach ablehnte. Meine Enttäuschung darüber ist kaum beschreibbar. Mittlerweile hat er das aber auf so vielfältige Art und Weise wieder gut gemacht, dass ich mich eher darüber schäme, dass ich ihn zwischenzeitlich in die Kategorie "Energieräuber" einsortierte. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich will eigentlich nur darauf hinaus, dass so manches Mal unser Urteil schlicht falsch ist.

s\cu6ll]ixe


:)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH