» »

Ordentlicher Mensch gefangen im Körper von unordentlichem Mensch

KHali?ARHP


Hi a.fish,

weisste was! ich will dir mal was Lustiges erzählen!

Mein Süsser und ich haben uns anlässliche dieses Fadens von dir, heut über das Thema "Vorstellungen über Ordnung" unterhalten. Der Titel hat ihm total eigeleuchtet ;-) ;-) ;-)

Ich hab ihm erzählt, wie ich gelernt hab, in meine Rummelbutze eine Ordnung zu kriegen – nämlich aufgrund des Kiga- Systems. Da hat er sich umgesehen und da ist es ihm wie Schuppen von den Augen gefallen: jede Abteilung in meiner Whg ist ein komplettes "Spielangebot" wie mans im Kiga- Slang ausdrückt. Beispiel: mein Musikplatz.

Das Klavier, davor die Kl,avierbank, daneben Bongos, die E- und meine Bassgitarre incl. Amps, Noten und Notenständer, Klavierhocker, Stimmgerät und so weiter, alles in erreichbarer Nähe, mit Lampe!

Der Nähplatz: um die Nähmaschine herum alles da, was zum Nähen nötig ist, nichts fliegt irgendwo anders rum. Der Schreibtisch: auch da alles in Griffnähe.

Alles ergnonomisch angeordnet!

Menschenskinders- Männe ist Erzieher! Aber hat das in meiner Whg angewendete System effizienter Kiga- Pädagogik nach M. Schörl (sie hats entwickelt), in seiner Schule sogar wochenlang durchgenommen!!! Schörl gilt als absolute Grösse ihres Fachs! Mein Praktikum lief übrigens auch in so einem Kiga mit diesem System. Hab ich 1 zu 1 übernommen :)^ ;-D und Männe sitzt seit Jahren mitten drin und siehts nicht!!

;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D

mal als kleiner Lacher nebenbei ;-D ;-) ;-)

*:) *:) @:) @:)

az.pfisxh


;-D

Wie schön, dass mein Thread zur partnerschaftlichen Verständigung über Ordnung beigetragen hat.

Heute musste ich übrigens nicht aufräumen, ich hab den ganzen Tag Gipskartonplatten an die Wand geschraubt und als Belohnung für meine Mühe durfte ich nach dem letzten Schraube den Akkuschrauber fallen und meinen Mann aufräumen lassen. ;-)

DxDM


Ja, natürlich. Nachdem wir die Diskussion darüber hatten.

Gut :)^

Dann weiter mit ihm reden und mit ihm zusammen aufräumen und dir zeigen lassen was er meint.

Um Jottes Willen, vielleicht hast Du die zarte Witzelei zwischen den Zeilen meiner Beiträge nicht gelesen, aber meinem Mann und mir geht es gut.

War von mir vielleicht bisl missverständlich ausgedrückt. Habs nicht so aufgefasst als wäre bei euch der Haussegen schief. Hab das nur so im Gedanken mit aufgeschrieben. War also nicht direkt an dich gerichtet. Eher so meine Gedanken aufgeschrieben, mich gewundert, bzw. allgemein halt als Feststellung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH