» »

Arbeitslos und total frustriert

DOickiDi/ckDiRckxens


Freut mich.

Ortsgebunden...zunächst mal ja würd ich sagen.

W.al%trqaut13933


@ moonnight,

:)* :)* :)* @:) ,

Ich war 10 Monate arbeitslos,sch...Gefühl

Dticki0DicfkDi2ckens


Also dem Hartz4 Gespenst nochmal von der Schippe gesprungen.

Wfaltra.ut19x33


DickiDickDickens,ja stimmt.

:)* :)* :)*

DsickiwDickD.ickeWnxs


Naja, 6 Mon. hab ich ja noch, aber man sieht ja, wie schnell die Zeit vergeht.

Oft tut sich wochenlang gar nichts und dann ist schon wieder ein Monat rum. :-(

W*altr8aut=193x3


Leider sind 6 Monate nicht viel :|N ich hatte zuletzt richtig Panik.

Wünsch Dir alles Gute @:) jetzt kommt der Frühling,vielleicht ergibt sich ja was.

DUickiDiyckDQic_kens


Ganz genau, hab auch schon Panik. :-( :-( :-(

Danke! @:)

mfooxnnixght


Die Panik kenn ich :-( Jetzt wurde mein Schnuppertag von heut auf den Freitag verlegt, mich macht das alles nur nervös. Ich hasse warten und im Unklaren bleiben. %:|

Musste mir gestern mal wieder den allbekannten Spruch reinziehen: Wer arbeiten will, der findet Arbeit.

Jaa nee ist klar. Wenn man kaum noch Chancen auf ein Vorstellungsgespräch bekommt. >:( Kennt ihr diese blöden Sprüche von ultra schlauen Menschen auch? Ich könnt da jedesmal durch drehen. :|N

DAickxiDickoDick]ens


Wer arbeiten will, der findet Arbeit.

Aha, wir hatten offiziell mal über 4 Mio., an die 5 Mio. Arbeitslose.

Die wollten wohl auch alle nicht.

Arschlöcher wie Sarazzin machen solche Aussagen hoffähig.

m+oonnixght


Richtig! Drück dir auf alle Fälle die Daumen! Wir werden es noch schaffen! @:)

D;ickiDiTckDickxens


Wir schaffen es auf jeden Fall.

Ich drück Dir auch die Daumen :)* @:)

Wmaltrau:t1933


Ich drück euch die Daumen :)* :)* @:) bloß nicht aufgeben,

und die Sprüche kenne ich,hab die Sch.....voll davon...müßte mir viel anhören.

@ moonnight,

Schnuppertag ??? warum wurde der Tag verlegt?

m+oonn(igxht


Ja Schnuppertag :-D Ich soll einfach zu schauen was sie genau machen und mir die Kollegen anschauen. Also wir sollen uns vorsichtig mal "anschnuppern".Richtiges Probearbeiten ist es ja nicht, muss ja nichts machen, verlangen sie auch nicht von mir. So hieß es beim Vorstellungsgespräch.Danach wird dann nochmal geredet ob wir zusammen passen oder nicht.

Sie hat mich gestern Mittag angerufen und mich gefragt ob es schlimm wäre, am Freitag anstatt heute zu kommen, da sie mit der Azubine und einer Praktikantin heut alleine ist, da eine Kollegin krank ist. Kann ich verstehen, 3 auf einem Haufen ist doch bissle viel.

Wdaltxrauvt1w933


Viel Glück für Freitag @:) ,

kannst dann mal berichten,wie es war.

D>iYcki^Dick>Di;ckens


müßte mir viel anhören.

Am tollsten sind immer die, die einen zu Zeiten rumlaufen sehen, wo man doch normalerweise in der Arbeit sein müsste.

Da kommt dann die Frage: Heute nicht in der Arbeit?

Ich antworte dann immer, ne heute nicht, oder hab Urlaub oder sonstwas.

Geht keinen was an.

Als ob das die wichtigste Frage wäre.

Ich frag auch niemanden wie's um die Arbeit steht, interessiert mich gar nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH