» »

Arbeitslos und total frustriert

mkoo/nnighxt


@ Waltraut

danke! Werd ich machen @:)

@ DickiDickDickens

Wenn es nur flüchtige Bekannte sind, dann sag ich auch immer, ich hab frei oder so.

Die Leute, die es wissen (Freunde, Verwandtschaft) die können mir mit ihren Sprüchen den Schuh aufblasen. :=o

D8ickAiDiBckDiZcke@ns


Und mir erst... ;-)

e/rwjin90


Ich Reihe mich hier ein. Ich bin seit Juli 2010 arbeitslos. Hätte nie erwartet, dass ich in so eine Situation komme.

_7P2aervaxti_


Ich bleibe mit dummen Sprüchen zum Glück verschont. Liegt wohl daran, dass ich in einer Gegend lebe, wo Arbeitslosigkeit leider Normalität ist und ich kaum jemanden kenne, der noch nie arbeitslos war.

W0aljtr,au*t19x33


Ich habe keinen im Bekannten/Freundeskreis der arbeitslos ist bzw.war,hab mir viel anhören müssen...hab jetzt für 6 Monate einen Job.

Allgemein ist die Meinung so,wir sind alle faul,es gibt keine Lohnerhöhung,wei es zuviele Arbeitslose gibt.

Mein Selbstbewußtsein ist im Keller,obwohl ich schon 29 Jahre berufstätig war.

@ Parvati,

aus welcher Gegend kommst Du denn?

@ erwin,

Hab auch nie gedacht,das ich in eine solche Situation komme.

mwoonnigxht


So, der erste Schnuppermorgen ist vorbei. Wir haben ausgemacht, dass ich noch ein Nachmittag komme, wenn nur 1 Arzt und somit weniger Pat. und Stress ist. Konnte mit den anderen 2 gerade mal 2 Sätze wechseln :-( Ich hoff es so, dass es klappt. Mir gefällts da :)z

D:ickiDick Dickxens


Hätte auch nie gedacht, dass meine Arbeitslosigkeit so lange dauern würde.

Im Dezember dachte ich noch, im Januar hab ich auf jeden Fall was.

Und jetzt haben wir schon wieder den 18.März.

Das kann nicht sein!

D3ickiDi,ck'DiUckenxs


Drück Dir die Daumen, moonnight. :)*

WEal-trautT1933


@ moonnight,

das hört sich doch postiv an @:) Daumen sind gedrückt

_jParvartix_


@ Waltraut

Aus dem allertiefsten Osten Deutschlands.

Bin jetzt mittlerweile schon über 5 Jahre arbeitslos. Mit einem Jahr Unterbrechung. Da hatte ich noch ein freiwilligen Dienst im Naturschutz abgeleistet.

Bin aber kein Leistungsbezieher. Mein Mann verdient "zu viel". Beim Amt falle ich voll durchs Raster. Habe Anspruch auf nichts. Keine Weiterbildung, keine Umschulung... nix.

DwickiD+ickDSirckenxs


Es geht also noch schlimmer :-(

cLaliJ-ttonxi


Hi

verwundert den Beitrag lesend .

Uns fehlen Fachkräfte in allen Bereichen , also von Verwaltung bis Handwerker .

es ist inzwischen soweit , das die Personalebene jedem Mitarbeiter 100,- Euro zahlt , wenn er jemanden findet , der bei uns einen Arbeitsvertrag unterschreibt .

Ok , geht , wahrscheinlich seit Ihr nicht im Handwerk , aber die Techniker fahren Wochenschichten zwischen 55 – 60 Std , weil sie die Kurve nicht bekommen und keine Facharbeiter zu bekommen sind , die Verwaltung bekommt auch die Kurve nicht , da habe ich auch schon mal abends um 20 Uhr das Licht brennen sehen.

in welcher Gegend wohnt ihr , das kann doch so Regional unterschiedlich gar nicht sein.

hierr im Ländlichen Raum herscht absoluter Personalmangel , Aufträge kommen gelegentlich mit 6 Wochen verspätung , weil es irgendwo hängt , weil wieder keine Leute da sind .

Gestern erst erzählt bekommen , eine grössere Elektrofirma bekommt Ihre Steuereinheiten nicht raus , weil keine Leute da sind , die diese Verpacken , selbst Zeitarbeitsfirmen können die Löcher inzwischen nicht mehr stopfen.

Toni

W@altrau!t193x3


@ Parvati_,

Das ist voll Sch...

Weil du beziehst keine Leistung,hast du keine Ansprüche,wie z.B.Weiterbildung...wie soll das denn weitergehen ??? .

@ DickiDickDickens,

Stimmt,das ist noch schlimmer...je nachdem wo du wohnst...ist auch keine Arbeit da.

W_altr3aut/1T933


@ call-toni,

aus welcher Ecke kommst Du?

Mir wurde eine Unschulung verweigert,weil ich bin fast 50 :-(

MFary/P}oolxe


An Alle, die so unter ihrer Arbeitslosigkeit leiden:

Habt ihr euch schon mal die Frage gestellt, warum ihr so leidet? Könnt ihr so wenig mit euch selber anfangen? Könnt ihr auch selber nicht aushalten? Ihr habt Zeit (was heute ja LUXUS ist). Nutzt sie doch für euch! @:)

Oder geht es um das fehlende Geld?

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH