» »

Erschöpfungsdepression

mxalag<ena


Naja, bin zwar gut eingeschlafen, aber bald wieder erwacht. War wohl das fehlende Trimin... Jetzt. da die Kinder aus dem Haus sind, werd ich noch 2 Stunden schlafen gehen, damit ich für meinen Monstertag gerüstet bin.

Habe Schüler von 11.50 bis 21.10 mit wenig Pausen dazwischen. Ist halt mein Megatag. Aber bin heute irgendwie zuversichtlich :-D

ZGwackx44


Offenbar wirst Du heute gebraucht. Ist doch ein schönes Gefühl. Schönen erfolgreichen Tag! *:)

m2alGagenxa


Ja, in dieser Hinsicht bin ich ja verwöhnt. ich werde immer gebraucht.

Nach Riemann baut man sich das Leben als depressive Persönlichkeit ja so auf, dass man sich mit Menschen umgibt, die einem brauchen... Deshalb wohl die 5 Kinder.

Ich fühl mich nur der Aufgabe nicht gewachsen... Obwohl, heute geht's glaub...

mMalhagexna


Uff.. bin ich heute müde... Dabei hab ich nur ein "normales" Pensum gearbeitet gestern. Kann mir überhaupt nicht vorstellen, bald wieder das Ganze zu übernehmen.

Vielleicht müsste es lernen, mich nicht so sehr für jeden Schüler einzusetzen. ich mache alles (ausser Haushalt) mit unendlichem Elan... Suche für jeden Schüler die absolut perfekten Stücke. Alle finden mich toll. Viele stellen Antrag, dass sie zu mir in die Stunde kommen können... Gleichzeitig habe ich eine Riesenangst, man könnte mich plötzlich nicht mehr toll finden....

Wohl ist das genau mein Problem

Z$wahck44


Perfektionisten haben offenbar ein besonders hohes Risiko, von Depressionenen heimgesucht zu werden. Man stellt besonders hohe Anforderungen an sich selbst und alles, was man sich vornimmt und nicht schafft, empfindet man als Mißerfolg. Zuviele Mißerfolge = Depression.

m!ala_gena


Ja, das ist sicher war. Heute gönn ich mir etwas Ruhe. Morgen muss ich auch nicht arbeiten und habe dann meinen Termin beim Therapeuten. Dann hoff ich, dass mit den Medis etwas möglich ist, was mir etwas mehr Antrieb gibt. hatte auch schon Nortrilen. ist das eines, das mehr Antrieb macht?

Z"wack"44


Nortrilen gilt zwar als nicht sedierend, aber auch nicht direkt als antriebsfördernd. Dein Arzt wird Dir schon etwas Passendes aussuchen.

mgalageena


So, heute hat mein Arzt nochmals die Medis überdacht und ist zum Schluss gekommen, dass wir mal einen Versuch mit Ritalin starten. Ich werd jetzt mit dem Sertralin leicht hinunterfahren und dann etwa in einer Woche mal ausprobieren, was 10 mg Ritalin am Morgen bewirken... Wer weiss..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH