» »

Bitte helft mir

R(obBy3x4 hat die Diskussion gestartet


Hallo. Ich bin 34 Jahre alt und wohne in Hannover. Ich habe mich Primitivo genannt, weil ich sehr primitiv bin. Das finden die meisten nicht gut, aber so ist eben meine Natur. Mein Chef sagt, ich lebe wie ein Vieh, und ich glaube da hat er recht. Wenn ich nicht arbeite, liege ich auf der Couch und trinke Bier, oder ich sehe fern oder ich hole mir einen runter. Ich arbeite in einer Autowaschanlage, vorher war ich viele Jahre arbeitslos, und mein Chef sagt, so einer wie ich hat Glück, auch nur sowas zu finden, und ich glaube, da hat er auch recht. Die Frauen mögen mich leider nicht, weil ich ziemlich dick und ziemlich klein bin, und auch noch abstehende Ohren habe. Deswegen muss ich mir auch so oft einen runterholen.

Ich muss sagen, viele der Diskussionen hier sind mir zu hoch, da steige ich nicht durch. Ich brauche immer eine Weile, bis ich etwas verstehe. Ich hoffe, das ist okay und ich darf trotzdem hierbleiben.

Wie ich noch ein Kind war war mein Papa noch bei uns. Der hat noch viel viel viel mehr Bier getrunken wie ich und auch Schnaps und wenn er betrunken war hat er mich immer geschlagen weil ich so eine Entäuschung bin und meine Mama auch weil er gesagt hat das kommt von ihr das ich so bin in seiner Familie hat es noch nie Schwachsinnige gegeben. Und er hat gesagt man muss mir die Dummheit rausprügeln sonst kapier ich es nie ich habe es aber auch so nicht kapiert. Wie ich fünf war ist er gestorben meine Mama hat gesagt er war betrunken und wollte über die Strasse und ist da totgefahren worden und es ist am besten so weil er war ein mieses Schwein. Ich habe aber gesagt das darf man nicht sagen denn er war ja mein Papa und er hatte ja auch recht das er enttäuscht war das ich so primitiv bin und man nichts mit mir anfangen kann. Dann bin ich in die Schule gekommen die haben gesagt ich muss auf eine Sonderschule aber meine Mama hat sich sehr für mich eingesetzt das ich auf die Hauptschule darf der Direktor hat gesagt man kann es ja mal probieren. Mir war da alles viel zu hoch ich habe das nicht verstanden und hatte nur schlechte Noten. Die anderen Kinder haben mich alle ausgelacht und angespuckt und geschlagen weil ich so primitiv bin und so hässlich weil da war ich schon sehr fett. Wie ich fünfzehn war bin ich mal bei Sport an die Mädchendusche geschlischen und habe reingeguckt und mir einen runtergeholt weil ich war neugierig wie die Mädchen da unten aussehen und die anderen Jungen konnten das ja so sehen weil die Mädchen freiwillig sich für die nackt gemacht und mit denen gefickt haben aber mit mir wollte das keine machen die fanden mich alle ecklig und haben mich nur ausgelacht deswegen musste ich halt so mal gucken. Die haben mich aber erwischt und alle total geschrien und mich zum Direktor gebracht. Der hat gesagt ich bin ein perverses Schwein und man hat es ja versucht mit mir aber jetzt muss man mich wegtun weil ich eine Gefahr für die anderen Kinder bin. Da hatte ich grosse Angst und habe gesagt ich wollte doch keinem was tun ich war nur neugierig wie das alles bei den Mädchen aussieht ich hab doch keinem was getan aber der Direktor hat nur mit dem Kopf geschüttelt und gesagt du bist ja krank. Die haben dann meiner Mama gesagt ich muss in ein Erzieungsheim es geht nicht mehr anders. Meine Mama hat geweint und ich hatte sehr grosse Angst deswegen bin ich weggelaufen in den Wald aber ich hatte da grossen Hunger und Durst und mir war ganz kalt da bin ich in ein Dorf da haben sie mich geschnappt und mich dann ins Erziehungsheim gebracht. Im Erziehungsheim haben die Erzieher alle gesagt das gibts ja gar nicht das man so dumm sein kann und haben mich geschlagen um mir die Dummheit rauszuprügeln und die anderen Kinder haben mich auch geschlagen und ausgelacht. Wie ich 18 war durfte ich zu meiner Mama zurück aber dann musste ich gleich zur Armee. Ich bin in die Kaserne in Coesfeld gekommen da war es gar nicht so schlecht ich habe zum ersten mal im Leben alles verstanden und der Ofizier hat gesagt ich bin der geborene Soldat. Aber die anderen Soldaten sind in Coesfeld immer ins Puff gegangen und haben gesagt Primitivo komm doch mit ich wollte aber nicht weil ich glaube das die Frauen im Puff mit so vielen Männern ficken das sie die vielleicht gar nicht wirklich lieben sondern es nur ums Geld geht ich bin aber sehr für die wahre Liebe. Da haben die mich ausgelacht und gesagt ich bin schwul ich habe gesagt nein ich bin nicht schwul aber die haben es mir nicht geglaubt. Da haben sie mich nachts ans Bett gefesselt und mir die Hose runtergezogen und mir einen Gurke in den Hintern gesteckt und gelacht und gesagt darauf stehst du doch ich habe aber nur geheult und geschrien die haben aber nicht aufgehört und das immer wieder gemacht. Wie ich aus der Armee kam war ich arbeitslos weil keiner so einen Primitiven wie mich haben wollte. Ich hab den ganzen Tag nur Bier getrunken und ferngesehen und mir einen runtergeholt. Die Frau vom Arbeitsamt hat gesagt ich bin ein fauler Schmarotzer ich will gar nicht arbeiten ich lass es mir auf andrer Kosten gutgehn da musste ich weinen und habe gesagt das stimmt gar nicht aber keiner will mich. Ich habe dann doch nach vielen Jahren eine Arbeit beim Autowaschen bekommen mein Chef ist sehr hart zu mir er sagt mit so einem wie mir muss man hart umgehen sonst kapier ich es nie ich bin ihm aber sehr dankbar weil er mich genommen hat. Bald ist dann auch meine Mama gestorben sie hatte Krebs da habe ich zwei Wochen den ganzen Tag nur geheult weil es jetzt auf der ganzen Welt keinen mehr gibt wo sich um mich kümmert und wenn ich totgefahren werde wie mein Papa ist keiner traurig und keiner kommt zu meiner Berdigung. Mein Chef ist dann zu mir gekommen und hat gebrüllt wenn ich nicht sofort wieder zur Arbeit komme feuert er mich andere haben auch ihre Mama verloren und haben es verkraftet da bin ich wieder arbeiten gegangen. Dann habe ich einen Film mit Jennifer Aniston gesehen und mich gleich in sie verliebt und ich habe gewusst das ist die Frau meines Lebens es ist die süsseste und schönste Frau von allen. Ich habe ihr einen Brief geschrieben wo drinsteht das ich sie liebe und das ich sie ficken und heiraten will aber ich habe keine Antwort bekommen wahrscheinlich weil ich ihn auf Deutsch geschrieben habe wo sie doch Amerikanisch spricht. Ich habe mir dann alle Filme mit ihr angeschaut. Oh und vor ein paar Wochen da haben mich Jugendliche zusammengeschlagen die haben gesagt guckt mal so ein Spasti dieser elende Mongo und haben auf mich eingeschlagen bis ich geheult habe.

Wie ich ein Kind war, sind wir immer zum Baggersee gefahren, wo die Leute Frauen anbaggern, aber wir nur, um zu baden, damals lebten wir noch in Baden. Ich habe da viele Wurstbrote gegessen, da musste ich laut einen fahrenlassen und die Leute haben gelacht, obwohl man seine Eitelkei fahrenlassen soll. Dann habe ich eine schöne Frau gesehen, die hat keinen BH angehabt, ich konnte ihre Titten sehen, da habe ich mir im Gebüsch einen runtergeholt, womit ich mich aber nie gebrüstet habe.

Ich bin sehr verzweifelt. Was soll ich bloss machen.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH