» »

Letzter Tag vor Klausuren

NHättxi hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr!

Übermorgen stehen meine allerersten Klausuren an (erstes Semester Soziale Arbeit) und ich bin schon ganz schön aufgeregt! Ich habe gelernt und bin auch gut mit dem Stoff durchgekommen, nur ist das irgendwie so viel, dass ich mir nicht komplett alles merken kann und ich habe Angst, dass genau die Sachen, die in den Klausuren drankommen, mir nicht einfallen %:|

jedenfalls ist es so: Ich habe heute alles nochmal wiederholt, nicht so intensiv aber nochmal durchlesen... Morgen ist der letzte Tag vor der Prüfung. Was ist jetzt schlauer? Einfach relaxen und gar nix mehr tun, oder die Sachen nochmal anschauen? Ich weiß es nicht!! :( hat jemand einen Rat?

Schöne Grüße,

Nätti

Antworten
c?l3auCud+ia8x4


:-D Ich hatte heute mein erste Prüfung in diesem Semester.

Nun ja, ich muss sagen, am Tag vor Prüfungen habe ich immer einen kompletten Black Out. Keine Ahnung wieso. Meistens versuch ich mir noch den Tag vor der Prüfung alles was ich noch nicht weiß reinzuprügeln, nützt dann meistens auch nichts außer dass in in Panik verfalle :-/

Wenn du den Stoff drauf hast, würde ich wirklich nur noch relaxen. Das Gehirn braucht auch mal eine Pause. :-)

Viel Glück!!!

S:arLah *TaMm


Besser nicht mehr nachschauen,sonst bringst dich nur noch selbst durcheinander

gxagga+gug4gxu


Also ich mahce immer bis zum Schluss wiederholung. Aber da ist ja jeder anders.

Allerdings kenne ich das Problem. ich habe auch imemr Angst, dass ich etwas vergessen ahbe. Aber in der Klausur fällt es einem meißtens wieder ein. Das ist echt ganz komisch. *:)

EYhemaOligerr NutzerI (#325x731)


Ich habe Donnerstag die erste Prüfung in diesem Semester, ich lese mir immer wieder alles durch und auch direkt vor der Klausur mache ich das noch, um es nochmal ins Kurzeitgedächtnis zu bekommen.

Aber richtig lernen nicht mehr. Da bin ich der Meinung, was man bis dahin nicht behalten hat, das kommt dann auch jetzt nicht mehr.

Einfach locker angehen. Die Klausuren an der FH/Uni sind auch nicht schlimmer als in der Schule ;-)

S'eixka


Ich bin wahrscheinlich ein ganz schreckliches Vorbild, da ich immer erst direkt vor den Prüfungen anfange zu lernen :=o

Aber wenn du dir schon relativ sicher ist dann versuch lieber dich abzulenken und höchstens mal ganz gechillt deine Unterlagen durch zu sehen, sonst machst du dich nur fertig!

... ich bin echt neidisch das du schon alles gelernt hast -.-" schreibe am Mittwoch Statistik und bin immer noch nicht mit dem ganzen Stoff durch :°(

cQlLauudixa84


An die, die immer so spät anfangen ;-D Mache ich auch viiiiel zu oft! Aber kommt ihr da nicht furhtbar durcheinander?? Geht mir dann immer so :°(

Lg

gWaggagSugxgu


.. ich bin echt neidisch das du schon alles gelernt hast -.-" schreibe am Mittwoch Statistik und bin immer noch nicht mit dem ganzen Stoff durch

Ich habe Statistik schon durch. Sogar ganz OK bestanden ]:D ]:D

EshemUali]gerY NuFtzBe9r (#32x5731)


Ich schreibe nächste Woche auch Statistik ... %-|

NGätti


bei mir ist statistik morgen dran... gemeinsam mit wissenschaftstheorie... übermorgen dann biologie und psychologie %-| das ist wirklich sooooo viel, ich glaube, ich mach nichts mehr. irgendwie hab ich halt auch gar keine lust mehr...

ich glaube, ich bin auch nur so früh dran, weils noch das erste semester ist... musste zusätzlich nämlich noch 2 hausarbeiten über 20 seiten schreiben und dachte mir "ohgottohgott das kriegst du niemals alles hin wenn du trödelst!", deshalb hab ich mir eben die nächte um die ohren gekloppt und dann schon relativ früh angefangen zu lernen. aber ich hab trotzdem total angst dass ich morgen schon wieder alles vergessen hab! :(

Euhemalige9r Nut]zer (#=3257x31)


Hausarbeit muss ich auch noch schreiben, aber die muss ich erst am 19.3 abgeben, die mache ich dann nach meiner Klausur nächste Woche. Die nächste Woche geht über 5 Vorlesungen, super Sache ...

Sbei}kxa


Ich bete inzwischen nur noch das ich durch Statistik durch komme -.- höhere Ansprüche habe ich da nicht mehr.....

Und mit dem durcheinanderkommen...ne da hatte ich bisher keine Probleme. Denn nach der ersten Prüfung ist alles komplett raus aus dem Kopf und man kann für die Prüfung am nächsten Tag lernen ;-)

Hab dieses Mal sogar früher angefangen als sonst, weil ich die letzte Woche komplett an einer Seminararbeit saß ^.^"

Ruhig bleiben ist im Prinzip das Wichtigste. Sobald du panisch wirst hast du automatisch das Gefühl alles zu vergessen und nix zu wissen. Werde gleich nen Spaziergang machen und nebenbei nen Hörbuch hören um mich mal vernünftig abzulenken. Kann ich jedem der Prüfungsangst hat nur empfehlen :)z

E^hem}aliger HNutzer (2#325x731)


Statistik ist bei uns zum Glück nicht schwer, das schaffe selbst ich als Matheniete ;-)

t&oblix81


Ich bete inzwischen nur noch das ich durch Statistik durch komme -.- höhere Ansprüche habe ich da nicht mehr.....

Hihi ja das kenne ich von mir. Ich habe in Statistik eine Hausarbeit geschrieben und somit bestanden ohne eine einzelne Zahl in den Taschenrechner eingegeben zu haben.

Wünsche euch aber viel Glück bei den Klausuren! *:)

NFä,txti


so! statistik und wissenschaftstheorie ist durch und war gar nicht so schlecht! also bestandenhab ich auf jeden fall denk ich! morgen noch bio und psycho und dann ne woche frei!!!!!!! :p>

wie wars bei euch?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH