» »

Macht eine Therapie eigentlich Sinn?

KtaqratAel adxy


Deine Gedankengänge sind häßlicher, als es Deine Optik je sein könnte.

Besser könnte ich es nicht formulieren. Genau das macht den TE aus Frauensicht hier absolut unbegehrenswert %:|

Ist zwar eigentlich nicht mein Ding, da ich eigentlich ein normaler Mensch bin, aber wenn man damit seinen Lebensunterhalt finanzieren dann, ist es doch ok.

sorry, aber das letzte, was Du bist, ist normal

Ich habe nicht gesagt, das ich ein Problem damit habe, mit Gleichgesinnten zu arbeiten. Nur finde ich schon, das man auch mit Handicap probieren sollte, ein normalen job zu bekommen.

Jep, und genau den bekommst Du aber nicht :=o

Ich werde mich da bewerbern und vielleicht klappt es ja.Wäre doch mal was. Neben dem finanziellen Aufstig hat man auch mal wieder einen geregelten Tagesablauf und hat Kontakt zu Menschen.

Ich hoffe für Deine potenziellen Arbeitskollegen, dass es nicht klappt...ich will nicht wissen, wie wenig Zeit Du brauchst, um die, die da mit Handycap arbeiten, fürchterlich zu beleidigen und vor den Kopf zu stoßen. Immerhin muss es denen ja viel besser gehen, wenn sie alle schon nen Job haben *ironieoff*

a6bent euerNmäuscxhen


@ karatelady

Immerhin muss es denen ja viel besser gehen, wenn sie alle schon nen Job haben *ironieoff*

Erstens, so schlimm ist seine Behinderung schon nicht (verglichen mit anderen, die dennoch einen Job haben und willig sind) und zweitens glaube ich gar nicht, dass der TE wirklich Arbeit will, und wenn, dann gleich wieder irgend etwas, wozu man Abi braucht, aber diese Ausreden kennen wir ja bereits.

K araNtelaxdy


@ Abenteuermäuschen

Hast Du den Ironiehinweis in den Sternchen übersehen ??? ?

aLbWenteue:rmäuschxen


@ karatelady

ne,ne habe ich nicht, wollte es nur nochmal verdeutlichen ]:D (also, dass er gar keinen Job sucht und will)

BJärenxtaxtze


Sorry, aber es gibt noch Frauen, denen mein äußerliches nix macht. An meiner Art liegt es auf jeden Fall nicht, das mit den Mädels noch nicht geklappt hat.

B;ärPentlatzxe


Ich glaube, du willst nicht begreifen. Mehr als mir den Arsch aufreißen um nen Job zu bekommen kann ich doch gar nicht. Was meinst du, warum haben wir die Arbeitslosen? Es ist nur ein geringer Teil, der nicht arbeiten will, die anderen würden gerne Arbeiten und bekommen nichts und die haben kein Handicap.

ä.pfeUlchxen


Und wir drehen uns im Kreis.

Wohin soll die Diskussion eigentlich noch führen?

BJä|rent.atzxe


Ich kann dir nur das eine sagen, wenn du so eine Behinderung hättest wie ich, so würdest du sozial auch nicht so integriert sein und dein Leben wäre auch anders verlaufen.

Ach ja? Kennst du mich, dass du das beurteilen kannst? Ich glaube das naemlich ganz und gar nicht. Uebrigens machen dich solche Aussagen sehr unsympathisch.

kylie_christina

Ich weiß es einfach, ich bin ein offener lustiger Mensch und wurde trotzdem ausgegrenzt. Meinst du, warum man dafür kämpft, das Menschen mit Handicap integriert werden? Weil dies hier nicht von allein geht, sehr viele Leute sind hier nun mal behindertenfeindlich eingestellt.

Bgäre'ntatDzxe


Und wir drehen uns im Kreis.

Wohin soll die Diskussion eigentlich noch führen?

äpfelchen

Nee, es macht mich einfach traurig, wie ich hier zuwas abgestempelt werde, was ich überhaupt nicht bin.

kTylie_`christxina


Mehr als mir den Arsch aufreißen um nen Job zu bekommen kann ich doch gar nicht.

Ja, klar. Du hast doch noch gar nichts getan, um einen Job zu bekommen.

Ganz konkret? Wie viele Bewerbungen hast du in letzter Zeit geschrieben?

Du kannst hier gern luegen so viel du willst. Mir ist das egal. Mir ist auch egal ob du arbeitest oder nicht, denn ich zahle keine Steuern in Deutschland und muss dich nicht ernaehren.

sBperrminc7hexn


@ kylie_christina

Ich glaube, dass Bärentatze durchaus recht hat, wenn er sagt:

Ach ja? Kennst du mich, dass du das beurteilen kannst? Ich glaube das naemlich ganz und gar nicht. Uebrigens machen dich solche Aussagen sehr unsympathisch.

Wie ist dieser Spruch? "Urteile über niemanden in dessen Schuhe du nicht gegangen bist."

So ähnlich jedenfalls. Ich glaub niemand kann sich vorstellen, wie es ist mit so einer Behinderung zu leben.

Für mich ist es keine Frage, dass das Verhalten von Bärentatze kontraproduktiv ist und er sich selbst im Weg steht....

aber was du dazu schreibst geht für mich einfach zu weit *:)

k@ylie_cjhriustixna


Ich habe dir schon einmal erzaehlt, dass ich eine junge Frau kenne, die das gleiche hat wie du.

Sie studiert, arbeitet, hat einen ziemlich gut aussehenden Freund und jede Menge Bekannte. Sie macht Sport, hat ne gute Figur, und ist ein liebes, lustiges Ding. Sie ist von ihrer Art her einfach ein liebenswerter Mensch und ein guter Kumpel. Und sie versteckt sich nicht hinter ihrer Behinderung, sondern geht viel aus und quatscht die Leute einfach an. Ich seh sie oft in der Disko und im Fitnessstudio.

Ihr Gesicht ist sehr schlimm enstellt. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie es auch vor allem als Kind nicht einfach hatte. Aber sie macht das beste aus sich und ihrem Leben.

_ETsunyamix_


Vielleicht ist das, was Bt tut, das Beste, was er kann. Vielleicht kann er einfach nicht mehr. Und vielleicht ist er nicht bereit, zu akzeptieren, dass er einfach nicht mehr kann.

a4bent euermdäusGchxen


Er wird dir gleich erzählen, dass es für Frauen mit der Behinderung leichter ist als für Männer. Das gab er schon mal als Antwort. zzz

BZäreTnDtatxze


Es studiert aber leider nicht jeder und ich wüsste auch nicht, ob ich das jemals noch mache und als Frau ist es nunmal noch was anderes.

Ich kann dir nur sagen, ich war in diesem Verein und da konnte man ganz genau sehen, das Jungs es erheblich schwerer hatten als die Mädels, mit der Integration.

Ich weiß beim besten Willen nicht, wie das bei mir noch klappen soll.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH