» »

Macht eine Therapie eigentlich Sinn?

_UTsun%am*i7_


Merke:

Wenn du nichts Neues tust, bleibt alles beim Alten.

Zeig' uns, dass du es kannst, willst und tust.

MEolliqenchsexn


@ abenteuermäuschen und _Tsunami_

Gut, das mit dem Arbeiten hatte ich falsch verstanden. Kam bei mir so rüber, als wäre ausschließlich ein Erwerbsjob gemeint.

@ abenteuermäuschen

Außerdem geht es darum, dass der TE Ansprüche stellt, die einfach größenwahnsinnig sind, er hätte gern Abi, einen guten Job, (bei Breuninger) Freunde und eine Freundin (die ewige Leier). aber womit hat er das verdient, sag mir das doch mal?

Verdient hat es im Prinzip jeder, nur, von allein kommt es eben nicht für jeden. ;-)

Hab noch einen Spruch für Bärentatze:

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

k0nallro`tes_G+uxmmiboot


Ich hab auch noch 2:

Das positive Leben beginnt in dem Augenblick,

in dem ich mich weigere, über Negatives zu sprechen.

oder

Selbst wenn du am Boden liegst, gibt es Grund zu Optimismus:

Im Liegen kannst du nicht mehr stolpern

Bgärenta}txze


Das Abenteuermäusgen meinte aber sehr wohl das mit dem Job. Mein Bruder sagte mir genau das selbe, als wenn sich dann alles zum guten wenden würde.

Der Job, dient eigentlich nur dazu, um sich die Sachen leisten zu können, die man haben will. Es sei denn, man hat Abi und kann den Beruf ausüben, der einen auch spaß machen würde und einen ausfüllt und er eine Berufung ist.

_vT`sunabmi(_


Man kann sich nur [[http://www.youtube.com/watch?v=Gt6Gd3zQ7ew wiederholen]], in der Hoffnung, dass Bärentatze es nicht tut.

BFären`tat*ze


Mollienchen

Willkommen zurück, du bist noch einer meiner lieblings User. Du wetterst zwar auch, was ja auch richtig ist, jedoch noch auf einer lieben Art.

BqärWenta@tze


Übrigens, ich werde mich auch jetzt mal um meine Figur kümmern. Nachdem ich gestern gesehen habe, wie sehr ich sie doch verschandelt habe, durch meine Fressorgien.

Ich ekle mich ja schon for mir selber, jetzt kann ich das nur noch durch gezielte Gewichtsabnhahme und fitnis noch hinbekommen, die unschönen Stellen wieder ansehnlich zu machen.

aGbecnteuermiäuschexn


@ TE

Der Job, dient eigentlich nur dazu, um sich die Sachen leisten zu können, die man haben will.

Natürlich, ich habe als Studentin auch nicht immer die Traumjobs gemacht, ich habe sie gemacht, um mir einen Urlaub zu finanzieren, ins Ausland gehen zu können. Theoretisch hätte ich mich auch auf meinen Herzfehler berufen können, dann hätte ich keine Studiengebüren bezahlen müssen, hätte Unterstützung bekommen. Habe ich es? Nein, und warum meinst du, warum ich es nicht getan habe?, Bärentatze

BQäre7ntaPtxze


Ich würde aiuch extra Wurst haben wollen und gebraucht habe ich sie auch nie, da ich mit meiner Zeit immer hingekommen bin. Hätte ich aber machen können, da ich durch die Sehbehinderung auch mehr Zeit für die Prüfungen bekommen hätte.

aUbkente*uerm5äuschxen


Ich habe dir eine Frage gestellt, du hast sie nicht beantwortet. Sie steht unten fettgedruckt.

Bhärenjtatxze


Schuldig

Ein sehr guter Beitrag, der es wirklich auf dem Punkt trifft. Ich muss einfach mal ansätzweise etwas anfangen und gucken, ob das ausgesuchte wat für mich sein könnte und wenn nicht, so muss man halt das nächste in Angriff nehmen.

Bjäraentaxtze


Nein, und warum meinst du, warum ich es nicht getan habe?, Bärentatze

Wahrscheinlich, weil du genau so wie ich, deinen Stolz hast.

aTbenteWuaermäuXschxen


Ja, weil ICH im Gegensatz zu dir meinen Stolz habe, bei mir geht es nicht um irgendwelche popeligen Vorteile bei der Prüfung, sondern Geld, das mir meiner Meinung nach nicht zusteht, da andere hart arbeiten. Deswegen arbeite ich auch jetzt und beziehe keine Sozialleistungen (Hartz4 usw.)

kYyKlieN_chrisOtinxa


Der Job, dient eigentlich nur dazu, um sich die Sachen leisten zu können, die man haben will. Es sei denn, man hat Abi und kann den Beruf ausüben, der einen auch spaß machen würde und einen ausfüllt und er eine Berufung ist.

Isst und trinkst du? Ja, wahrscheinlich ziemlich viel. Und wer soll es deiner Meinung nach bezahlen? Die anderen. Wer sind das? Muetter, die ihre Kinder den ganzen Tag allein lassen muessen um arbeiten zu gehen. Behinderte, die trotzdem arbeiten. 14jaehrige Maedels, halb so alt und halb so schwer wie du, die kein Abi haben und sich den ganzen Tag im Einzelhandel die Fuesse platt stehen. Die alle arbeiten um deinen dicken Wanst zu fuettern.

Schaemst du dich nicht?

albentqeu;ermäu,schen


@ kylie_christina

du hast es auf den Punkt gebracht, der Typ labert von seinem Stolz, hast du das gelesen? ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH