» »

Macht eine Therapie eigentlich Sinn?

K ar7ateVlady


Sorry, aber das sind doch Stammtischparolen. Da ist doch null Substanz hinter.....

B2äre4ntatxze


Fakt ist, selbst die Leute die davon wirklich Ahnung haben, wissen auch nicht, welcher Weg der beste ist.

Bbä+renqtatxze


Man kann das sehr gut mit meiner Situation vergleichen, da weis auch keiner, wie man mir helfen könnte, das ich endlich mal eine Freundin finde.

K^araEtelady


Fakt ist, selbst die Leute die davon wirklich Ahnung haben, wissen auch nicht, welcher Weg der beste ist.

Nein, aber die können argumentieren, auch wenn die Argumente viell. nicht tragfähig sein mögen. Du stellst nur platte Behauptungen auf, ohne sie argumentativ zu hinterlegen.

Man kann das sehr gut mit meiner Situation vergleichen,

Also an Selbstbewusstsein mangelt es jedenfalls nicht. Mir fallen da durchaus ein paar relevante Unterschiede zwischen Dir und Griechenland ein.

da weis auch keiner, wie man mir helfen könnte, das ich endlich mal eine Freundin finde.

ohmmmmmm %:|

sUchna8ttcergus)cxhe


So lange Du keine Hilfe willst, kann es tatsächlich keiner wissen. Denn Du weißt selbst nicht, was Du willst. Job, Kommunikationsfähigkeit, Gesundheit und was Du sonst noch anführst, sind doch alles nur Augenwischereien. Das sind für Dich Mittel zum Zweck. Du suchst einzig und allein eine Freundin. Und dafür willst Du absolut nichts leisten. Du erwartest, dass andere Menschen Dir alles in den Schoß legen. Und die Frau auf den Bauch binden. Die Waage von Geben und Nehmen steht bei Dir senkrecht.

So lange Du nichts findest, was an Dir liebenswert ist, solltest Du besser auch von anderen nicht erwarten, das zu finden. Das erspart Dir die Enttäuschung.

BGäredntatxze


Stimmt, ich wüsste auch nicht, was an mir liebenswert sein könnte oder was Frauen begeistern könnte.

a,bent'euerGmäuscxhen


Wenn du nichts positives an dir siehst, warum meinst du, dass du dann eine Frau "verdient" hast? Warum sollte eine Frau mit einem Langweiler ihr Leben verbringen, der den A*** nicht hochbekommt und sich wahrscheinlich noch an sie klettet (weil ja keine Kumpels und Hobbys vorhanden sind) und wenn es mal nicht so klappt wie er, was vorjammert.

Sag mir mal das bitte mal! (hätte schon gerne eine Anwort!)

MOollliemncheUn


@ Bärentatze

Du hast die Wahl.

1. Verhalte Dich so, dass Du mit Dir zufrieden bist, dann hat auch eine Frau die Chance, Dich zu mögen.

2. Mach weiter wie bisher und hak das Thema Frauen für immer ab.

Auch und übrigens, als ich das hier las…

Bevor ich das Arbeiten anfing, hatte ich genug Zeit, etwas zu machen, jetzt wo ich Arbeite, bin ich nicht mehr in der Lage, danach noch etwas für mich zu tun.

… bin ich fast vor Lachen vom Stuhl gefallen. Findest Du das nicht eigentlich manchmal selber komisch?

HDanWna-Mmaria


Ich muss ehrlich sagen, das ich den Text nicht wirklich verstanden habe und ja, das angesprochene Gleichgewicht kann ich nicht bieten, weil ich nichts zu bieten habe. Ich wüsste auch nicht, was man an mir lieben könnte.

Tatze, das mindeste, was du in einer Beziehung zu bieten haben solltest, wären Liebe und Aufmerksamkeit. Die hast du also auch nicht zu bieten? ??? Weshalb glaubst du dann, dass eine Frau mit dir zusammensein möchte, wenn sie nicht einmal das Grundlegenste in einer Beziehung, nämlich Zuneigung von dir bekommen kann? Das hieße ja, sie zu einer Sklavin zu machen!

Ich nehme dir einfach nicht ab, dass du nichts zu bieten hast. Aber du hast nichts zu verschenken. Du willst alles für dich allein. Deine hier nicht zu übersehende, ausgesprochen dick aufgetragene Ich-bezogenheit und der daraus resultierende Egoismus sind es, die dich so abstoßend machen und weswegen dich wahrscheinlich deine Mitmenschen meiden.

Eine Frau, wie ich sie beschrieb, kann es schon geben. Sie würde sich aber einen Mann suchen, der die gleichen Eigenschaften hat wie sie. Solange du dich in deiner persönlichen Suhle aus Selbstmitleid wälzt, kannst du leider nur eine Frau erwarten, die so ist wie du – unselbständig, voller Komplexe, unzufrieden, selbstablehnend, anklagend und passiv. Man zieht nun einmal an, was man selbst ausstrahlt. Strahle Liebe aus und sie wird zu dir zurückkommen. :)*

B`ärebnta,tze


was du in einer Beziehung zu bieten haben solltest, wären Liebe und Aufmerksamkeit

Diese Dinge verstehen sich eigentlich von selbst, weshalb ich so etwas nicht extra aufzähle. Das sind aber auch schon die einzigen Punkte, die ich bieten kann.

abenteuermäuschen

Das Arschhochkriegen ist das geringste Problem, es ist mehr so, das ich einfach nicht weis, in welche Richtung ich gehen soll. Nach wie vor bin ich mir auch nicht sicher, ob es klug wäre den Standort Stuttgart auf zu geben.

aFbentAeuermEäusrchxen


Ich hatte dich was anderes gefragt... Verstehst du eigentlich wirklich unsere (in sehr einfachem Deutsch verfassten) Texte nicht ??? Du pickst dir immer nur irgendein Stichwort heraus, was dir gefällt. Meinst du tatsächlich, andere haben es da leichter als du? Ich wusste und weiß auch noch nicht, wo ich mal bleibe, was genau ich mal (für immer) machen will, obwohl ich studiert habe. %-| Willkommen in der Realität!

Warum hättest du mit deinem solchen Verhalten eine Frau "verdient?

asbenjteuebrmäuxschen


Ah, da hat sich wat überschnitten, Nachrichten und das politische Weltgeschehen verfolge ich natürlich immer.

Leute vergesst es, über kindliches Stammtischgelaber kommt er leider nicht.... %-|

aybenteuYermäuschxen


Bevor ich das Arbeiten anfing, hatte ich genug Zeit, etwas zu machen, jetzt wo ich Arbeite, bin ich nicht mehr in der Lage, danach noch etwas für mich zu tun.

… bin ich fast vor Lachen vom Stuhl gefallen. Findest Du das nicht eigentlich manchmal selber komisch?

Ja, also da dachte ich auch, :-X :-o wie egoistisch und kindlich denkend kann ein Mensch in diesem Alter denn bitte sein? Ich dachte als 12 Jähre auch: Hätte ich jetzt keine Schule, könnte ich ausschlafen, Freunde treffen, spielen etc. ;-D Schon deshalb kannst du beim "politischen Weltgeschehen", wie du es so schön nennst, leider nicht nicht mitreden, denn das zeigt, dass du wirklich keinen Schimmer hast, bzw. es dich kein bisschen interessiert, sonst würdest du nicht einen solchen Nonsens von dir geben... :-X

B-äreRntfatze


Fragen wir mal so, warum haben nicht gut aussehende Frauen einen Partner verdient? Eine Frau die in meinen Augen nicht gutaussieht, kann mich auch nicht begeistern.

a;bent3euermnäu1schxen


Wenn der Jemand ansonsten interessant wirkt, welterfahren (und kein Kind, wie du), selbstständig, viel erlebt hat, sich nicht gehen lässt (wie du) humorvoll ist, intelligent, mich mal zum Lachen bringt (und nicht nur eine ewige Leier hat, so wie du), jemand ist, auf den ich zählen kann, der sich für mich interessiert, weil ich es bin (und nicht, weil ich irgendeine, in seinen Augen hübsche Frau bin), jemand der weiß, dass ich auch meinen Freiraum brauche (d.h. jemand der nicht an mir klebt, so wie du es bei deiner Partnerin machen würdest) und auch mal alleine mit Freundinnen in den Urlaub gehe usw. dann muss die Person nicht schön sein, allerdings sollte sie sich schon pflegen und nicht überewichtig sein und Zeug in sich hineinstopfen, das finde ich eklig (das scheinst du ja zu machen)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH