» »

Macht eine Therapie eigentlich Sinn?

a"b{ent~euerm%äuschxen


Wieso sollte man einem perversen Lügner und Ignorant helfen?

HKannaO-Marixa


tatua

Kann ich auch unterstützt werden... ich bin ganz allein und Single und finde grad keinen Kerl.

Und ganz doll behindert bin ich auch

Ich hätte da einen gewissen Herrn Tatze anbieten mit denselben Problemen..... :-X ]:D

H8unyxBun


Wieso sollte man einem perversen Lügner und Ignorant helfen?

vor allem, wenn eh ein irrationales Gegenargument kommt %-|

aCbenIteDuerm6ä!uschxen


schlaf schön Kylie :)_

SOch%uldxig


Es ist einfach schade, das hier nicht begriffen wird, das hier jemand nur das normalste der Welt erreichen will und es nicht schafft, weil er nicht weiß, wie?

Radio: "Vorsicht, ihnen kommt ein Geisterfahrer entgegen." Tatze: "Ein Geisterfahrer? Hunderte!"

k-ylixe_chris5tina


Ja, nach der vielen Aufregung hier werd ich das bestimmt :-D ;-)

C haOncxe007


Hat sich hier ernsthaft jemand aufgeregt/aufregen lassen? ;-D

t|atua


Ja, traurig geht die Welt zugrunde. Und ich geh jetzt ins Bett

Das ging an Tatze, nicht an Tatua.

Wenn ich das ernst gemeint hätte, hätte ich den Spruch absolut verdient.

Hab ich aber nicht und auch wenn ich tatsächlich behindert und single bin, so eine entsetzliche Darbietung würd ich niemals bringen – nicht über meine Leiche %:|

Da wird einem ja übel und ich schäme mich als behinderter Mensch für solche Zeitgenossen wie Bärentatze.

Kein Wunder, dass man gelegentlich auf pauschale Vorurteile trifft.... :-(

_UTsunNammi_


Bärentatze: Mach weiter so, und es wird dich kein Quant weiterbringen. *:)

t`at7ua


Ich hätte da einen gewissen Herrn Tatze anbieten mit denselben Problemen.....

Uhhuuäää :-o

Wenn ich rennen könnte, würde ich ]:D

B*ärkentatxze


Also als Frau mit Handicap hätte ich kein Problem, einen Partner zu finden.

H&anna-M3arixa


NA DANN LASS DICH UMOPERIEREN!!!!!!!!!! :)= :)= :)= :)= :)=

Cbha4ncex007


Also als Frau mit Handicap hätte ich kein Problem, einen Partner zu finden.

Doch, hättest Du. Denn Deine Geisteshaltung bleibt dieselbe!

P+fifKferliqng


Doch, hättest du. Anderssein ist nichts, was in einer Gesellschaft mit offenen Armen begrüßt wird, auch dann nicht, wenn die Andersartigkeit weiblich ist.

Hjun{yBuxn


Er macht weiter so, soviel ist sicher. Ich lese wie viele andere hier seit Jahren seine Fäden und kenne von ihm glaube ich alleine hier 3 oder 4 Nicks :[]

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH