» »

Macht eine Therapie eigentlich Sinn?

Byär0enta8tze


Genau das suche ich noch, jemand der mich einschläfert. Ohne Partnerin macht das Leben echt keinen Sinn.

C|hapnce#0J07


%-|

HVannaL-Marixa


{:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( {:( ................................ Brett vorm Kopf!!!!! %:|

RvebeluctiTon


Genau das suche ich noch, jemand der mich einschläfert. Ohne Partnerin macht das Leben echt keinen Sinn.

Weil du deinem Leben keinen Sinn gibst.

szchnattEergussxche


Ohne Partnerin macht das Leben echt keinen Sinn.

Wenn man mit dem Schniedel denkt, mag das sogar stimmen. Manche Leute denken mit dem Kopf. Das versetzt sie in die Lage, ihrem Leben selbst einen Sinn zu geben.

_!Tsu{naPmi_


Ohne Partnerin macht das Leben echt keinen Sinn.

Das ist schlichtweg falsch.

K3ong=o-O%tJto


Manche Leute denken mit dem Kopf. Das versetzt sie in die Lage, ihrem Leben selbst einen Sinn zu geben.

Oder sie denken sogar mit dem Herzen, was ihnen die Kraft gibt, dem Leben von anderen einen Sinn zu geben ((so diese dies denn wollen).).

OeptizmisMmus


Bärentatze

Ich fasse mal zusammen:

Vor ca 2 Jahren sind wir uns das erste mal "begegnet". Dein damaliges Problem war, dass Du keinen Job findest, keine eigene Wohnung und als schwierigstes Problem – keine Partnerin, die Dich so akzeptiert und liebt wie Du bist. Du hast es auf Dein Moebius-Syndrom geschoben, die Dich Deiner Mimik beraubt und auf Deine Hörgeräte. Ca. 200 Userinnen und User haben Dir voller Geduld und mit viel Herzblut geschrieben, wie Du alles zusammen angehen könntest. Du hast nur mit "aber" und Begründungen geantwortet, dass all das nicht gehen würde, weil Du eben ein benachteiligter Mensch bist, da niemand Deine genetisch bedingte Krankheit und Deine Hörgeräte akzeptieren könne. Und das OBWOHL Du hundertfach andere Rückmeldungen bekommen hast. Du hast in jedem Faden ca. jede 3. Seite nach sehr konkreten Tips und Anregungen gefragt, was Du denn wirklich tun könntest, um eine Partnerin zu finden.

Dann haben wir uns eine Zeitlang übers Internet auf einer anderen Kommunikationsplattform unterhalten – life gesprochen und mit Bild. Bei JEDEM Gespräch dieselben Probleme, dieselben Begründungen, warum alle Tips, Hinweise, Links, etc. genau bei DIR nichts bringen würden.

Schliesslich gehst Du einmal zu einer Therapiesitzung. Leider warst Du danach nicht direkt "geheilt" und die Frauen lagen Dir immer noch nicht zu Füssen, also war die Therapie gescheitert. Ein "Beweis" mehr, dass eine Psychotherapie nicht das Richtige für Dich ist.

Dann wurdest Du hier mehrfach gesperrt, kamst wieder und hast unter anderen Nicks immer die gleichen Probleme formuliert, stets erneut festgestellt, dass es für Dich keine Hilfe gibt, dass keine der Hinweise, Tips, Anregungen, Hilfestellungen wirklich was für Dich sind. Wiederum ca. jede 3. Seite die Frage, was Du denn nun konkret tun könntest.

Ich habe Dir mal ganze Tagespläne aufgeschrieben mit ganz konkreten Dingen, angefangen damit, dass Du morgens mal zu einer gescheiten Zeit aufstehst und was Sinnvolles tust. Du hast es nicht einen einzigen Tag "durchgehalten". Somit war auch DAS nicht das Richtige für Dich.

Du weisst, dass ich grossen Wert auf Anstand, Höflichkeit und Fairness lege. Aber Du bist weder anständig noch höflich noch fair. Alles und jedes wird von Dir niedergemacht. Und dann beklagst Du Dich auch noch, dass Dich niemand versteht, etc. pp. Du hast Null Einfühlungsvermögen oder Empathie in andere. Alles was Du siehst, bist Du selbst und Du selbst und Du selbst. Ich denke auch nicht, dass Du geistig behindert bist. Ich denke aber, dass Du psychisch ziemlich krank bist und das nicht sehen willst. Vermutlich hältst Du das für einen Makel. Das ist es einfach nicht. Es gibt halt körperliche wie seelische Krankheiten. Na und? Der Mensch besteht aus BEIDEM!!!

Es ist total egal, unter wie vielen Nicks Du hier oder in anderen Foren noch auftauchst, Du wirst nirgendwo Hilfe bekommen, da Du sie gar nicht sehen kannst. Jede Hand, die sich Dir entgegen streckt, schlägst Du zurück und spuckst teilweise noch drauf.

Ausserdem setzt Du hier irgendwelche Gerüchte – wie die angebliche geistige Behinderung – in die Welt. Wenn wir beharrlich darauf eingehen und nachfragen, was das denn genau ist, hast Du keine Antwort, ausser dass es wohl eine schwere sein müsste und unterstellst sogar UNS, dass wir Dich auf diese Idee gebracht haben. Ja, Du bist krank – ziemlich sogar. Aber Dein Problem ist weder Dein Moebius-Syndrom noch Deine Hörgeräte, noch Deine dicken Brillengläser. Dein Problem ist Dein Brett vor dem Kopf, das Du nicht bereit bist, mit entsprechender Hilfe, entfernen zu lassen.

______________________________

Und ja – bei uns Userinnen und Usern kann man sich fragen, warum wir uns da immer wieder einklinken. Gegen Verbohrtheit und Scheuklappen hilft kein einziger Post in einem Forum – in keinem Forum. Unsere Hilfsbereitschaft und unser Verstehen-Wollen ist nicht das Richtige. Es gibt dem TE immer neue Nahrung, genau so weiter zu machen, wie bisher. Die einzige Hilfe, die wir ihm geben können ist, weder hier noch anderweitig noch zu schreiben. Denn so ist er vielleicht irgendwann bereit, sich in eine andere Richtung umzusehen. Solange er hier immer wieder bekommt, was er "braucht" (Zeit, Aufmerksamkeit und Futter für seine wirkliche Krankheit), wird ihm nicht geholfen werden können.

Meiner Meinung nach müsste dieser Faden geschlossen werden und dafür gesorgt werden, dass der TE egal unter welchem Nick, auch keinen neuen mehr eröffnen kann. Damit helfen wir ihm garantiert nicht!

Hga;nna-Maxria


Kongo-Otto

Das war das Wort zum Montag! In diesem Sinne wenden wir uns wieder den wirklich Bedürftigen zu und verabschieden uns aus diesem Jammerfaden. Liebe Mitschreiber: "Es war mir eine Ehre mit ihnen zu spielen....."

Tatze: Gute Nacht – sajonara – gute Fahrt – und lebe lang und in Frieden! *:) 8-)

YHaVngYxin


An alle guten ratgeber :)^ @:)

Bärentatze braucht jemanden der sein verhalten spiegelt........jemanden der ihn genauso behandelt wie er andere behandelt.........auch und vor allem psychologisch gesehen.

eure guten ratschläge werden nicht wahr genommen.......sie werden nicht mal aussortiert sondern einfach nicht erkannt........es wandert alles in den "müll".

im moment redet bärentatze in einen leeren spiegel und kann sich deshalb nicht sehen und schon gar nicht die signale die er aussendet..........stellt man ihm einen spiegel gegenüber könnte er im besten fall lernen und erkennen was sein verhalten für eine gute interaktion bedeutet.

und zum schluss : Bärentatze ,man kann nicht von anderen verlangen etwas zu geben was man selbst nicht besitzt.........denn man erkennt nur das was einem inne wohnt.

P0faif0fe>rling


@ Bärentatze:

interessant ist übrigens, dass du dich davon beleidigt fühlst, wenn jemand (aktuell Tsunami) deine eigenen Fragen immer wieder wiederholt. Kannst du dir nicht vorstellen, dass es auf uns ähnlich beleidigend wirkt?

BtärenEtatze


Tja, das wars wohl.

tkaxtua


Mal abgesehen von meinem wohl wenig qualifizierten uuhhhuuäää von vorhin...

@ Tatze

– ich bin eine kluge, nette superschlanke, attraktive Frau.

Allerdings kann ich kaum ein paar Schritte gehen und muss auch da gestützt werden. Praktisch fahre ich im Rolli durch die Gegend. Meine Arme haben auch nicht mehr viel Kraft und Geschicklichkeit und oft habe ich Schmerzen. Meine Beine sind spastisch und deshalb uss man beim Sex vorsichtug und phantasievoll sein. Meine Blase kann ich leider nur noch per Katheter entleeren und auch der Darm tut's nicht mehr, wie er soll.

Würdest du eine Partnerschaft mit mir in Betracht ziehen und wenn nein, warum?

Ich bitte dich mir zu antworten.

_%Tsungamix_


Bärentatze, du hast hier das Beste bekommen, was die Welt hier und jetzt zu bieten hat, und trotzdem kommst du nicht weiter. Du schaffst es weder auf dieser Ebene, noch alleine. Such' dir professionelle Hilfe – das ist dein einziger Weg, wenn du nicht ewig in diesem endlosen Loch aus ständigen Wiedeholungen vergammeln willst.

HvutnyBuOn


Optimismus

Wow - das ist DIE Zusammenfassung :)= Unglaublich, wenn man das liest, fragt man sich, warum er es überhaupt schaffen konnte, soviele Antworten und Ratschläge zu bekommen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH