» »

Macht eine Therapie eigentlich Sinn?

_cTsunaZmix_


Da ist im Endeffekt keine Lösung für dich, außer die, die in deinem Tun liegt.

Was bist du bereit, zu tun?

B7äre9ntxatze


Was natürlich da auch beschäftigen wird, wie es entlich schaffen kann dort eine Beziehung zu erreichen.

_wTsun?amix_


Was meinst du, musst du tun, damit eine Beziehung möglich wird?

_GT9sunEamix_


Übrigens habe ich nicht wirklich Ahnung von Beziehungen und bin über jede Anregung deinerseits dankbar.

BoärentaXtzxe


Tja, nach diesen Antworten suche ich hier noch. Gut, auf der einen Seite heißt es, man sollte vieles machen um neue Leute kennen zu lernen, aber wie kommt man auf die Beziehungsschiene?

Tsunami, das ist die größte Herausforderung für mich. Vielleicht können Mädels uns hier ja Tips geben, wie wir eine Freundin finden können und was dafür nötig ist.

_dTsu9n`amxi_


Vielleicht.

B(ärenWtatze


Leider hat unser Doc ja meinen Thread Wie könnte ich trotz optischer Behinderung eine Freundin bekommen geschlossen.

_!Tsunwami_


Da du von Optik sprichst, mit Optik kenne ich mich leider Gottes sehr gut aus. Es ist nicht schön und sehr einschränkend, nur die Hälfte oder sehr, sehr wenig zu sehen. Es macht einem so Vieles so viel schwerer. Doch der wesentliche Punkt wurde von Antoine de Saint-Exupéry genannt:

Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Man sieht nur mit dem Herzen gut.

Bvärcentnatze


Also bei mir wars auf das Aussehen bezogen, da ich ein entsteltes Gesicht habe. Was das schlechte sehen anbelangt, da kann ich dir in etwa nachempfinden, auch wenns bei dir noch schlimmer sein wird.

Aber selbst mit meiner Sehkraft ist das ganze schon sehr schwer.

RReykij8avixk


Leider hat unser Doc ja meinen Thread Wie könnte ich trotz optischer Behinderung eine Freundin bekommen geschlossen.

Mensch Bärentatze, das könnte man nur beurteilen, wenn du ein Foto von dir hier reinstellen würdest.

Ich möchte dich nicht auffordern, das zu tun. Ich will nur sagen: so etwas kann man ohne Bild nicht beurteilen!

Für mich persönlich gilt, dass der Charakter wesentlich mehr zum Verlieben beiträgt, als das Aussehen.

Vielleicht gäbe es eine Art "Schmerzgrenze", aber wenn, dann läge die sehr tief. Von Ferne kann man das nicht beurteilen.

Aber darüber wurde doch schon so viel diskutiert...

Such dir in Stuttgart erstmal eine Therapiegruppe, und dann siehst du weiter... @:)

_QT\sunamPi_


Wenn ich jetzt von mir ausgehe, dann ist das mangelhafte und belastende Sehen für mich eine enorme Einschränkung, weil ich weiß, dass ich theoretisch mehr könnte. Nun ist es aber so, dass ich mich damit abgefunden, es akzeptiert habe, dass ich vermutlich das Beste aus meinem Sehen herausholen kann, aber immer und ständig benachteiligt sein werde. Ich denke, mein "Vorteil" im Gegensatz zu dir ist einfach, dass dieses mangelhafte und schmerzhafte Sehen mich dazu geführt hat, dass ich auf den Rest der Welt scheiße.

B!ären}tatzxe


Mir fehlen einfach die Ansätze dazu, wie ich verhalten muss, das es entlich klappt. Es gibt einfach Menschen, die nicht auf diese Ebene kommen und leider scheine ich dazu zu gehören.

_ATsunaxmi_


Mir fehlen einfach die Ansätze dazu, wie ich verhalten muss, das es entlich klappt. Es gibt einfach Menschen, die nicht auf diese Ebene kommen und leider scheine ich dazu zu gehören.

Das ist vollkommen richtig. Wenn es so ist, dann gilt es, dies zu akzeptieren.

Das Einzige, was dich aus dieser Misere bringen könnte, wäre, dass du selbst benennst, was dich weiterbringen würde.

Wenn du es selbst nicht benennen kannst, dann gibt es rein gar nichts, was dich jemals voranbringen wird.

Sei vorsichtig mit deiner nächsten Antwort, denn sie wird den Rest deines Lebens bestimmen.

B ärentaxtze


Ganz einfach, ich muss kommunikativ werden und vom Außenseiter zum Mittelpunkt werden, denn nur die Leute haben es drauf, Mädels zu begeistern.

_~Ts5unami_


Ganz einfach, ich muss kommunikativ werden und vom Außenseiter zum Mittelpunkt werden, denn nur die Leute haben es drauf, Mädels zu begeistern.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH